Becca della Traversière

SCHWER 1 Bewertungen

Becca della Traversière ist ein 19.0 Kilometer langer, wenig besuchter Hin- und Rückweg in der Nähe von Rhêmes-Notre-Dame, Aostatal, Italien. Er führt entlang eines Sees, entlang eines Flusses und es gibt oftmals Wildtiere zu sehen. Aufgrund der Steigung und Distanz ist die Strecke als schwierig einzustufen. Hier kann hervorragend gewandert und gebackpackt werden. Die Route ist am besten von Mai bis Oktober zugänglich.

Entfernung: 19.0 km Höhenunterschied: 1,333 m Routentyp: Hin & zurück

Rucksacktour

Wandern

See

Fluss

Aussicht

Wildtiere

steinig

Schnee

wandern
Sat Jul 16 2011