Kaipapa'u Makai [PRIVATE PROPERTY]

MITTELSCHWER 62 Bewertungen

Kaipapa'u Makai [PRIVATE PROPERTY] ist ein 2,4 km langer, leicht begehbarer Wanderweg in der Nähe von Honolulu, Oahu, Hawaii, mit wunderschönen Wildblumen. Der Weg wird als moderat bewertet und bietet verschiedene Aktivitätsoptionen.

Entfernung: 3.9 km Höhenunterschied: 268 m Routentyp: Hin & zurück

kinderfreundlich

Wandern

Naturausflüge

Spazieren

Vogelbeobachtung

Laufen

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

Sturmholz

steinig

Scrambling

ausgewaschen

Privatgrundstück

keine Hunde

Eine relativ kurze Wanderung, die Sie zu 3 Bunkern führt. Tolle Aussicht auf die Nordostküste. Dieser Weg beginnt auf einer Zufahrtsstraße zu einem Wassertank. Biegen Sie am Tank links ab und folgen Sie dem Pfad in Richtung Kaipapa'u Gulch. Biegen Sie an der ersten roten Schmutzöffnung rechts ab und fahren Sie den Kamm hinauf. Wenn nicht, führt Sie der Weg zum Bach. Der Weg führt steil über den Kamm durch Eisenholz und öffnet sich dann zur Weihnachtsbeere. Bald bist du in einem Hau-Gebiet. Ein paar Serpentinen und Sie steigen höher auf den Kamm. Achten Sie auf die erodierten Stellen. Wenn Sie ein großes, erodiertes Gebiet erreichen, biegen Sie kurz nach mehr Eisenholz rechts ab und folgen einem schmalen Grat in Richtung Makai. Am Ende dieses Weges befinden sich drei Bunker. alle aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Sie waren einst Teil des von 1942 bis 1946 eingerichteten hawaiianischen Artilleriekommandos Seacoast, das von den Flugzeugträgern Lexington und Saratoga 8 Doppelgeschützhalter erworben hatte, um 4 Landbatterien und eine Reihe von Kommunikationsbunkern zu bauen, die sie kontrollierten. Die Bunker in Kaipapa'u waren einfach als Station M bekannt. Dies ist ein großartiger Ort zum Mittagessen, wo die Aussicht über 180 Grad reicht.

wandern
käfer
abseits des Weges
privatgrundstück
schlammig
überwachsen
1 month ago

Ich danke Ihnen allen für die tollen Bewertungen, die sehr hilfreich waren. Wir sind den Ratschlägen der Leute gefolgt, und wenn es nicht um die rosa Bänder geht - wir werden uns wahrscheinlich nicht zurechtfinden, obwohl es irgendwie verrückt ist, weil es so ein überwachsener Pfad ist. Es ist leicht, sich zu verirren, wenn Sie nicht darauf achten, wohin Sie gehen. Halten Sie also Ausschau nach diesen Bändern. Der Trail selbst ist nicht allzu schwierig, wenn du in guter Verfassung bist. Ich musste trotzdem hin und wieder eine Pause einlegen, um mich auszuruhen. Recommend Ich empfehle ein gutes Paar Trail-Schuhe, da es sehr rutschig werden kann, besonders wenn es einmal war regnet. Die Aussichten sind atemberaubend und die Wanderung wert. Es ist eine Stelle, die ein bisschen gefährlich ist, und ich habe niemanden gesehen, der etwas darüber geschrieben hat. Sie ist auf dem Weg zum Bunker, wenn Sie die großen Felsen erreichen. BITTE BITTE bleiben Sie so nah wie möglich an den Felsen, weil es einen Tropfen gibt, den Sie können wegen des überwucherten Grases nicht sehen. Der Absprung ist kein Scherz und einige könnten ihr Leben verlieren, seien Sie also bitte vorsichtig, ansonsten ist es eine wunderschöne Wanderung. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser, Sonnencreme und Insektenspray haben. Ich durfte sogar ein paar einheimische Früchte von den Guavenbäumen genießen, respektvoll sein, wo man parkt, und nicht auf dem Weg gehen und Müll rausschmeißen. Mahalo, ich liebe Hawaii

wandern
2 months ago

Habe es diesmal barfuß gemacht. Kein Problem.

wandern
käfer
privatgrundstück
scrambling
überwachsen
5 months ago

Hike the Falls anstelle des Grats und es ist eine anständige Mission. Ein Großteil des Weges besteht aus bewachsenen Felsen und großen Stöcken, die für einen unsicheren Stand sorgen können. Falls war es auf jeden Fall wert. Der Pool war erfrischend !! Es gab nicht viel Schlamm und Insektenspray, um den Mücken auszuweichen.

7 months ago

Sie nennen es die Treppe steiler! Ich frage mich warum. Es ist ein Workout, aber es lohnt sich, super tolle Wanderung. Sei sehr ruhig und respektiere die Nachbarschaft, hinterlasse keinen Müll. Dritte Pillenbox nur für Experten!

wandern
schlammig
9 months ago

FANTASTISCH. Tolle kleine Wanderung. Der erste Teil ist nur anstrengend genug, um Ihr Herz zum Pumpen zu bringen, dann sind Sie auf dem Grat. angenehmer Spaziergang entlang des Kammes mit schöner Aussicht. Etwas überwachsen, aber nicht schlecht. Die erste Pillbox ist leicht zu finden. Dann etwas runter, vorsichtig kann etwas steil sein, bis auf die zweite und herrliche Aussicht von dort. Der dritte ist nicht so schwer, wie jeder sagt und direkt unter Ihnen. Wenn Sie ein Mittagessen eingepackt haben, ist dies der richtige Ort dafür. Vorsichtig an vielen Stellen glatt und Mikro-Spikes sind hier sehr nützlich. Wir hatten nach dieser Wanderung viele schlammige Böden in der Gruppe. Was diese großartige Wanderung so macht, ist, dass sie nur kurz Spaß macht und leicht zugänglich ist, im Allgemeinen gibt es nicht viele Leute und es ist nur anstrengend genug, aber dann haben Sie immer noch den ganzen Tag vor Ihnen

Fri Oct 19 2018

Ich habe versucht, diesen Weg zu wandern, konnte aber aufgrund der Beschilderung „Kein Hausfriedensbruch“ sowie Wachhunden, die uns beim Überqueren der Kette nach einer vorherigen Bewertung durch einen Wanderer anklagten, nicht einfahren.

Thu May 10 2018

heute rutschig, aber die Aussicht ist schön

wandern
Mon Jan 15 2018

Ein ziemlicher Weg zu den 3 Pillenboxen. Alle sind in recht guter Verfassung. Der zweite hat die großartigsten Aussichten. Der dritte ist nichts für schwache Nerven, ein rutschiger Weg an einem Hang zu einer Felsformation und dann ein Aufstieg. Der Pfad hat einen markierten Punkt, an dem Sie nach links zur Schlucht oder nach rechts zu den Bunkern gehen können. Schließlich wird der Teil, der zu den Bunkern geht, nicht stark beansprucht, so dass Hosen in Ordnung sein können. Bild vom Wassertank hinzugefügt, dort links abbiegen.

Wed Jan 03 2018

Tolle Wanderung! Im Aufstieg nur mäßig anstrengend. Tolle Belohnung am Ende!

Wed Jan 03 2018

Guter Familienweg, wir haben es mit zwei Teenagern gemacht, die eine gute Zeit hatten. Es lohnt sich auf jeden Fall, bis zum Ende zu gehen, um die Aussicht vom dritten Bunker zu bekommen.

wandern
Sat Dec 09 2017

Parken ist in einer Unterteilung. Sei ruhig und respektvoll und du wirst keine Probleme haben. Wenn Sie sich dem Wegweiser nähern, gibt es an einer Kette kein Zeichen der Übertretung. Dies wird vom Wasserviertel angezeigt. Auf Ihrem Weg kommen Sie an einem großen Vorratsbehälter vorbei. Zu sagen, dass die Spur leicht befahren ist, wäre eine Untertreibung. Wir haben niemanden gesehen ... das hat meine Frau ein bisschen erschreckt. Du gehst in den Dschungel ohne eine lebende Seele in Sicht. Etwa zur Hälfte ist der Trail eine Dschungelwanderung, obwohl er ziemlich steil ansteigt. Sobald Sie die Firstlinie erreicht haben, öffnet sich diese und die Aussicht ist großartig. Von diesem Punkt aus ist es nicht gruselig (nach Frau). Es gibt drei Bunker. Tolle Aussicht und tolle Spots für Bilder. Vor allem der zweite Bunker. Der dritte Bunker, den Sie von der zweiten Seite herunterkommen. Der dritte Weg ist kein großes Problem, aber vom dritten aufstehen kann schwierig sein. Viel loser Schmutz und kleine Steine machen es schwierig. Ich musste die Vegetation auf der rechten Seite für Handgriffe verwenden, um wieder aufzustehen. Frau sagt, dass sie den dritten Bunker überspringen wird, wenn wir jemals zurückgehen. Die Aussicht ist vom zweiten Bunker genauso gut oder besser. Wichtig zu beachten. Bleiben Sie links, wenn Sie den Wassertank treffen. Wenn Sie den roten Dreck treffen, der in einem früheren Post beschrieben wurde, biegt der Pfad nach rechts ab und den Hügel hinauf. Wenn Sie nach links gehen (was wie der Hauptpfad aussieht), werden Sie nicht zu den Bunkern gehen. Es ist eine andere Wanderung

Tue Nov 14 2017

Lustige Wanderung! Die Bunker selbst waren nicht sehr interessant, aber die Aussicht vom 2. und 3. Bunker ist es auf jeden Fall wert. Tipp für alle, die diesen Weg wie ich in Gummisandalen erwandern: Gehen Sie barfuß zum dritten Bunker! Es gibt viel losen roten Schmutz, der in Flip-Flops oder Hausschuhen nur schwer zu navigieren ist.

Sat Sep 16 2017

Schöne Aussicht !!! Wo der Sand rot ist, muss man klettern. Suchen Sie nach den rosa Flaggen. Gehen Sie nicht verloren, es gibt rosa Flaggen, die woanders hinführen. Wenn Sie sich die Karte ansehen können.

Mon Aug 28 2017

Ich wusste nicht, dass es ganz am Ende drei Bunker gab. Gut, dass ich einen anderen Wanderer getroffen habe, als ich zurückging. Umgedreht und mit einem tollen Ausblick im letzten Bunker belohnt Kinderfreundlicher Weg auch! HINWEIS: Es wird empfohlen, Spitzen zum dritten Bunker zu bringen. Steiler und etwas loser Schmutz.

wandern
Sun Aug 06 2017

Toller Trail, Bunker sind etwas enttäuschend, aber die Auf- und Rückwanderung lohnt sich allein. Sehr steil.

Sat Jul 15 2017

Es ist eine schöne Wanderung durch verschiedene Landschaften. Stellen Sie sicher, dass Sie alle 3 Bunker sehen.

Sun Jun 11 2017

Es war also ein wirklich guter Weg. Ich würde nicht sagen, dass es moderat war

Sat Apr 08 2017

In der ersten halben Stunde geht es bergauf. Blick vom Bunker # 2 ist wunderschön.

Thu Mar 16 2017

Es ist ein ziemlich guter Aufstieg, seien Sie also bereit für ein Training. Folgen Sie den rosa Fahnen, die an Bäumen gebunden sind. Wenn Sie unten am Fluss landen, sind Sie nicht in der Spur. Es gibt einen Punkt, an dem Sie in Richtung Bunker oder Koloa gehen können. Viel Spass beim Wandern!

wandern
Wed Feb 01 2017

Wir sind in Hauula, wir hatten drei Tage lang keinen Regen gehabt, als wir diesen Weg ausprobierten. Im Gegensatz zu den anderen Berichten gab es keinen Schlamm auf dem Weg, aber dies stellte ein anderes Problem für uns dar. Wenn Sie die letzte Gratlinie erreichen, gibt es viele erodierte Bereiche. Auf dem Weg nach oben / nach oben war das nicht wirklich problematisch, da wir klar wussten, dass wir dem Grat und den pinkfarbenen Flammenmarkierungen in Richtung der Bunker folgen sollten, was wir auf dem Rückweg nicht erkannt haben Den Grat hinunter war, dass wir die Kurve über den Grat hinunter geschossen hatten. Dies liegt daran, dass wir die einzigen auf dem Weg waren und es in dem erodierten Lehmmuster aus trockenem Lehm keine Fußspuren oder offensichtlichen Pfad entlang des Kamms gab. Auch der Weg biegt ab und ist etwas überzogen und leicht zu übersehen. Um uns weiter zu verwirren, wurden auf dem Kamm (westlich) von der Küste nach der Abzweigung Blaze-Markierungen gezogen. Wir dachten, wir hätten die Abzweigung den Grat hinunter passiert, fanden aber immer noch Flammenmarkierungen vor uns, also folgten wir ihnen noch etwa 1/4 Meile. Als wir uns schließlich überzeugten, war dies ein anderer Weg, den wir zurückkehrten und verbrachten Nach ungefähr 30 Minuten suchten wir nach dem Abzweig, den wir schließlich fanden. Ich bin nicht sicher, was der andere Weg war, der den Grat hinauf führt, und ich kann auf keiner der Karten etwas finden. An einer Stelle war ein Schild mit einem Namen, aber es darf nicht länger verwendet werden. In jedem Fall sollte dies kein Problem sein, wenn Sie nur darauf achten, dass Sie sich auf dem Grat drehen, was wir jedoch nicht getan haben. Aber für ein lustiges Abenteuer gemacht. Der Weg ist etwas steil und ich kann sehen, wie es im Schlamm auf dem Weg etwas rutschig werden könnte

wandern
Wed Dec 28 2016

Ich dachte, das war hart. Zu schlammig, mit zu wenig Aufstieg. Der Aufstieg ist nicht besonders schwierig, aber das Zurückkehren ist sehr anspruchsvoll, vor allem in einem Abschnitt, wo der Pfad mit schwacher Vegetation auf einer Seite und einem kurzen, aber störenden Abstieg auf der anderen Seite kurvig verläuft. Dieser Abschnitt braucht dringend ein Seil. Wenn es regnerisch ist, bereiten Sie sich darauf vor, mit Schlamm bedeckt zu werden. Wenn Sie es schaffen, an einem Tag zu gehen, an dem der Weg trocken ist, wäre es ehrlich gesagt eine ziemlich perfekte Wanderung. Der Grat ist trockener und leichter zu navigieren als der Aufstieg / Abstieg, und die Aussicht von oben ist ziemlich groß. Stellen Sie sicher, dass Sie gehen, wenn das Wetter für mehrere Tage trocken genug war, um die härtesten schlammigen Abschnitte auszutrocknen.

wandern
Thu Oct 20 2016

Diese Wanderung war einfach in Ordnung. Die Steigung war mehr als ich erwartet hatte, was mich zum zweiten Mal die tatsächliche Entfernung erraten ließ. Sobald Sie den kleinen Natur- / Steingarten hinter sich gelassen haben, wird der Weg gewachsen. Ich bin 5'8 "groß und Gras und Unkraut konnten mich ins Gesicht bekommen. Ich hatte einige Kratzer an den Beinen. Wenn Sie diese Wanderung machen, tragen Sie eine Hose (es sei denn, Sie interessieren sich nicht für einige Kratzer). Ich war nicht beeindruckt von der Aussicht aus dem Bunker, aber es gab einige wirklich schöne Ausblicke auf die Turtle Bay Gegend und den Nordosten. Die Steigung auf der Wanderung war etwas schwierig für mich, aber jemand mit durchschnittlicher bis guter Fitness habe wahrscheinlich minimale Probleme.

klettern
Wed Jul 13 2016

Der Weg ist etwas überwachsen, aber leicht. Dauert nur etwa eine Stunde nach oben. Sei respektvoll gegenüber dem Wohnsitz.

Mehr laden

Empfohlene Routen