Ka'ena Point via Farrington Hwy

MITTELSCHWER 442 Bewertungen
#2 von 6 Wegen in

Der Ka'ena Point über den Farrington Hwy ist ein stark frequentierter Wanderweg in der Nähe von Waianae, Oahu, Hawaii, der wunderschöne wilde Blumen aufweist und als mittelschwer eingestuft wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und ist ganzjährig zugänglich.

Distance: 8.0 km Höhenunterschied: 69 m Routentyp: Hin & zurück

Wandern

Mountainbiking

Offroad-Fahren

Paddel-Sportarten

Surfen

Trailrunning

Gehen

Strand

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

schlammig

überwachsen

steinig

keine Hunde

Für das Off-Road-Fahren dieser Route ist eine Genehmigung erforderlich. Die Benutzer haben berichtet, dass diese Straße wegen der Zerstörung des Lebensraums durch Fahrzeuge in regelmäßigen Abständen für Geländefahrten geschlossen ist. Wenden Sie sich bitte an den Park, um sicherzustellen, dass er geöffnet ist, wenn Sie Offroad-Fahrten planen.

wandern
4 days ago

wunderschön...

wandern
6 days ago

versteckter strand am telefonmast 197. straße c1

wandern
7 days ago

Dies war einer unserer Lieblingswege auf der Insel. Es wurde nicht zu beschäftigt. Die Wellen, die auf den Felsen krachen, waren wohltuend, als Sie gingen. Es waren zu dieser Jahreszeit so viele Wale dort, bringen Sie also Ihr Fernglas mit. Wir sahen Vögel und eine Mönchsrobbe.

wandern
kein schatten
13 days ago

Wunderbar einfach bis mittelschwer zur Sache zu wandern. Wenn Sie vom Parkplatz am Ende der Farrington Road bis zum Aussichtsturm an der Spitze zählen, sind es 10 km hin und zurück. Nehmen Sie viel Wasser mit, tragen Sie gute Wanderschuhe und lassen Sie die Sonnencreme nicht aus! Wenn Sie sich ein Video von der Wanderung ansehen möchten, gehen Sie hier: https://youtu.be/5xAYRKqswd4

wandern
kein schatten
1 month ago

wandern
1 month ago

Toller Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Nehmen Sie eine Taschenlampe mit, wenn Sie nach Sonnenuntergang bleiben möchten.

wandern
kein schatten
1 month ago

wandern
kein schatten
1 month ago

6 Meilen Hin- und Rückfahrt vom Parkplatz am Tor zu einer Art Hinweisschild auf den West Point und zurück. Der Großteil der Landstraße ist recht gewöhnlich und langweilig. Wir trafen ungefähr ein Dutzend Wanderer und ungefähr die gleiche Anzahl von Einheimischen, die sich langsam auf den Wegen zum Angeln oder Entspannen am Strand bewegten. Alle Menschen sind in einem aloha Zustand, freundlich und entspannt. Es gibt eine lohnende Aussicht auf die Westküste am Ende der Küste und ein paar Strände entlang des Weges, die zum Schwimmen einladen.

wandern
2 months ago

Wir haben diesen Trail eine knappe Stunde vor Sonnenuntergang gemacht und am Keana Point einen atemberaubenden Sonnenuntergang gesehen. Das letzte Stück der Wanderung ist ein Naturschutzgebiet für Seevögel, und wir hatten das Glück, zwei Robben zu sehen, die ebenfalls den Sonnenuntergang genießen. Auf dem Rückweg half uns der Vollmond, zurück zu kommen. Insgesamt leichte Wanderung, spektakuläre Aussicht!

wandern
kein schatten
steinig
2 months ago

Einfach genug für jedermann zu genießen. Bereiten Sie sich auf das Gehen in weichem Sand vor und bringen Sie Wasser mit.

wandern
kein schatten
off-trail
steinig
2 months ago

wandern
2 months ago

Erstaunliche Aussichten! Kein Schatten. Früh gehen. Ich habe gesehen, wie Albatros nisten und ein Mönchsrobben sich sonnen. So froh, dass wir es geschafft haben!

wandern
kein schatten
3 months ago

wandern
3 months ago

Wäre 5 Sterne gewesen, aber wir haben es an einem sehr heißen und sehr windigen Tag gemacht, und wir waren überrascht, wie schwer es aufgrund der Bedingungen war. Aber wir sahen einen Baby-Albatros, ganz grau und unscharf, nisten ... also war das eine große Belohnung. An der zerklüfteten Küste dachte ich, dass der Blick auf die Spitze des Berges sauber war, wie der Bug eines Schiffes - man konnte gleichzeitig die Nord- und Südseite der Insel sehen.

wandern
kein schatten
3 months ago

Einfach und flach. Der Punkt ist einer meiner Lieblingsorte auf der Insel. Kein Schatten und langer Spaziergang zurück in der Dunkelheit, wenn Sie für den Sonnenuntergang bleiben. Würde Wasser, Essen und Licht bringen.

wandern
kein schatten
3 months ago

Kaena ist eine großartige Wanderung, wenn Sie früh gehen oder ein kühler / bewölkter Tag ist. Es gibt nicht viel Schatten auf dem Weg und die Westseite kann heiß werden. Das Beste an der Wanderung ist, Wale in den Wintermonaten zu sehen und am Ende Mönchsiegel zu finden. Es gibt auch eine gute Gelegenheit, Spinner-Delfine zu sehen. Es ist eine leichtere / flache Wanderung, kann jedoch schwieriger werden, wenn es heiß ist. Bring viel Wasser mit.

wandern
steinig
4 months ago

wandern
kein schatten
4 months ago

wandern
4 months ago

Ein schöner Spaziergang entlang einer ATV-Straße führt Sie zu einem Nistplatz für Seevögel. Sah viel Albatros und ein Mönchsrobben. Schön, entlang der Küste zu sein. Tragen Sie Sonnenschutzmittel, da keine Schatten vorhanden sind.

wandern
4 months ago

Schöner langer Spaziergang ... wunderschöne Aussicht auf das Meer.

wandern
kein schatten
4 months ago

2,5 Meilen pro Strecke, Ka'ena Point war fantastisch! Es ist weniger eine "Wanderung" und eher eine Wanderung. Wir folgten der ATV-Straße auf unserem Weg dorthin. Kein Schatten, also schütze dich auf jeden Fall. Die Berge sind unglaublich !! Im Gegensatz zu jeder anderen Landschaft Hawaiis, die ich je gesehen habe. Nicht die klassischen grünen Wellen, die wir gewohnt sind. Das Albatros-Heiligtum war ebenso cool. Sie kommen so nah an die Vögel heran, und es gibt eine Pillenbox an der äußersten Spitze der Insel für großartige Bilder und Ausblicke. Auf dem Rückweg liefen wir am Wasser entlang und die Brandung war super! Wir haben zwar keine Wale oder Robben gesehen, wie wir gehofft hatten, aber wir haben uns entlang der felsigen Küste Zeit gelassen und es uns wirklich Spaß gemacht, in unserer Freizeit zu erkunden. Ich habe natürlich viel länger gebraucht, um auf diesem Weg zurück zu kommen. Dies ist etwas, was ich meiner 66-jährigen Mutter mitbringen werde, wenn sie sie besucht, wenn Ihnen das ein Gefühl für die Schwierigkeit vermittelt. Sehr zu empfehlen, wenn Sie an der Nordküste sind!

wandern
4 months ago

Es war alles, was die anderen Bewertungen angedeutet und vorgeschlagen hatten, gutes Schuhwerk, ein Spaziergang entlang der Zufahrtsstraße. Bei der Ankunft traf uns ein leichter Regen. Ziemlich schlammig für 3/4 des Weges zum Punkt. Spektakuläre Ausblicke, Albatros-Sichtungen und 1 Mönchsrobel haben sich gelohnt. Auf dem Rückweg trockneten die Pfade ein wenig, dann wieder auf halbem Weg, echter Regen, der für schlammige Bedingungen sorgte. Ein guter Tag.

wandern
kein schatten
steinig
4 months ago

Tolle kleine Wanderung! Und ich würde mit anderen Bewertungen übereinstimmen, dass gute Schuhe ein Muss für einen bequemen Spaziergang sind. Denken Sie auch an Sonnencremes oder lange Ärmel, da es keinerlei Schatten gibt. Mutter Natur ist hier am schönsten. Erstaunliche Wellenaktion. Und die Tiere haben nicht enttäuscht. Kann ein paar gute Aufnahmen von den Albatrossen machen, die über ihnen fliegen. Mönchsrobben, die am Strand kühlen, und einige Wale, wir haben Spaß in der Ferne. Die Wanderung hat uns sehr gefallen.

kein schatten
schlammig
steinig
4 months ago

Tolle Aussicht auf das Meer die ganze Zeit. Auf jeden Fall müssen gute Schuhe getragen werden, da es viele Felsen gibt und es wenig flachen Bereich zum Gehen gibt.

Mehr laden

Empfohlene Wege