Einruhr und Vogelsang ist ein 9,7 km langer, leicht befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Schleiden in Nordrhein-Westfalen, Deutschland, der über einen See verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Trailrunning, für Naturausflüge und zum Angeln verwendet und wird am besten von März bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch nutzen.

Distance: 15.6 km Höhenunterschied: 390 m Routentyp: Rundweg

hundefreundlich

Angeln

Wandern

Naturausflüge

Trailrunning

Wald

See

Fluss

Vom Heilsteinhaus in Einruhr aus gehen Sie einige Meter bergauf und biegen links in die Strasse “Auf dem Römer” ab. An deren Ende überqueren Sie rechter Hand die Wollseifener Straße und wandern ab der nächsten Kreuzung scharf links die Straße “Am Hostertberg” hinauf. Die Hausnummern 23-27 und 37 sind eine kleine Orientierungshilfe, bevor die Straße zu einem Waldweg wird und Sie der Beschilderung nach Wollseifen folgen können. Die freie Hochfläche am Ende des Aufstiegs belohnt Sie schließlich mit einem wunderschönen Blick über die umliegenden Orte entlang des Rurtals. Do not go off trail, as there are reportedly active mines in the area.

wandern
3 months ago

Dieser Weg ist hundefreundlich. Es ist keine echte Wildniswanderung. Sie wandern neben Häusern, verlassenen Gebäuden und Jagdgebieten. Es führt Sie schließlich in ein Dorf, das Sie durchlaufen müssen, um den Weg fortzusetzen. Wir machten einen Kaffee und es war nicht so schlimm. Achtung! In einigen Gegenden gibt es immer noch aktive Minen, gehen Sie also NICHT von der Spur. Angeln war in einigen Bereichen des Flusses erlaubt, sonst aber nicht. Dies sollte auf jeden Fall als mittelschwer bewertet werden, nicht schwer.

wandern
4 months ago

Panoramablick Urfttal Ab Wollseifen führt Sie der beschilderte Wanderweg (Vogelsang) dann durch das herrliche Neffgesbachtal bis unterhalb der ehemaligen Gruppenunterkünfte auf dem Gelände Vogelsang, von wo aus Sie auf dem Weg zum “Forum” (Geländebeschilderung) einen wunderschönen Ausblick auf das Urfttal genießen können.

wandern
Wednesday, April 08, 2015

wandern
Saturday, May 26, 2012