Cyber Monday Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Vom Diemelsee zur Grube ist ein 20.4 Kilometer langer Rundweg in der Nähe von Diemelsee, Hessen, Deutschland. Er führt entlang eines Sees und entlang eines Flusses. Aufgrund der Steigung und Distanz ist die Strecke als moderat einzustufen. Hier kann hervorragend gewandert und gebackpackt werden.

Entfernung: 20.4 km Höhenunterschied: 592 m Routentyp: Rundweg

Rucksacktour

Wandern

Wald

See

Fluss

Aussicht

Sie starten die Wanderung in Diemelsee - Heringhausen. Mit dem Bus ist der kleine Ort am Diemelsee vom Bahnhof Willingen oder von Korbach und Bad Arolsen aus gut zu erreichen. Bei der Tourist Information (www.diemelsee.de) können Sie auch kostenlos parken. Entlang der Uferpromenade mit schönen Ausblicken auf kleine Buchten, Segler, Surfer und Badegäste führt die Route am größten Diemelseer Hotel vorbei bis zum Ortsrand von Heringhausen. Es folgt der Aufstieg zum geheimen Höhepunkt des Diemelsteiges: Die St-Muffert-Klippe mit ihrer Zuflucht fast am höchsten Punkt des Berges (592m). Ein toller Blick auf den Diemelsee macht die Anstrengung des Aufstiegs wett. Vorbei an Wiesen und Feldern führt der Weg zur Grube Christiane mit herrlichem Blick auf den Naturpark Diemelsee. Ein Besuch der historischen Eisenerzmine Grube Christiane (grube-christiane.diemelsee.de) mit einem interaktiven Informationszentrum ist ein Muss auf unserer Wanderung. Über den Martenberg erreichen wir das Städtchen Adorf, wo wir kostenlos das GeoFoyer in der Innenstadt besuchen können. Als nächstes verlassen Sie den Diemelsteig und steigen ohne Markierungen in Richtung Dorf Rhenegge über Felder und Wiesen. Am Waldrand haben wir wieder einen herrlichen Blick auf Adorf mit seinen Windmühlen. Dann treffen Sie auf den Panoramaweg und folgen der Markierung über Felder und Wiesen hinunter nach Heringhausen. Der liebevoll gestaltete AdventureGolfplatz (www.golfpark-diemelsee.de) liegt am Wegesrand. Jede Strecke ist ein Highlight auf dem Diemelsteig und so jung und alt bei einer Runde Minigolf nachgebaut und erfreut. Darüber hinaus lädt die urige Diemelsteighütte zum Verweilen ein. Wenn Sie noch mehr erleben möchten, können Sie an heißen Sommertagen einen kurzen Abstecher zum freien Strand oder eine Rundfahrt mit dem gemieteten Boot über den Diemelsee unternehmen. Tipp: Im Jugendzelt "Diemelsee" (www.naturpark-diemelsee.de) können Sie direkt am See übernachten. Wenn Sie länger in der Region bleiben, lädt der Jugendpfad "Die Willinger Schleife" zum Wandern ein.

Noch hat niemand diesen Weg bewertet. Sei der oder die Erste!