Niederwald-Rüdesheim ist ein 9,2 km langer, mäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Rüdesheim am Rhein (Hessen), der über einen Fluss verfügt und als moderat eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und zur Vogelbeobachtung genutzt und ist das ganze Jahr über zugänglich.

Distance: 14.8 km Höhenunterschied: 574 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Vogelbeobachtung

Wald

Fluss

Aussicht

Wildtiere

historischer Ort

Ein schöner Spaziergang mit herrlichem Blick auf den Rhein. In einigen Gegenden mäßig gehandelt, aber meistens leicht. Als leicht bis mittelschwer klassifizieren. Start und Ziel am Bahnhof Rüdesheim. Die Seilbahn könnte auch benutzt werden. Der schwierigste Teil der Wanderung ist der anfängliche Aufstieg. Sie werden sehen, dass die Seilbahn ziemlich flach ist, so dass es nicht schwierig ist und viele Treppen gibt. Von hier aus kommen Sie zum Germania-Denkmal, um den Sieg der germanischen Staaten über Frankreich und die Vereinigung dieser Staaten in Deutschland zu feiern. Hier folgt man dem Pfad durch den Wald in Richtung Rossel, einem kleinen Turm mit schöner Aussicht, und dann in den Rittersaal mit schöneren Aussichten im nördlichen Rhein (einige schöne Burgen auf der anderen Seite des Flusses). Ab hier vorbei an der Zauberhöhle. Sie können durch diesen kleinen Tunnel gehen (keine Fackel erforderlich, obwohl es schwarz ist!) Und weiter zum Jagdschloss, einem guten Ort für ein Getränk oder ein Mittagessen. Von hier aus folgt man einem Pfad auf der anderen Seite des Parkplatzes. Auf diesem Weg finden Sie einen Weg nach links, der sich nach Aulhausen (nicht viel hier!) Hinunter windet. Zurück auf der Spur bleibt man eine Weile auf Bitumen, bis es nach links abbiegt und weiter in den Wald hinein fährt. Auf einem schmalen Weg geht es nun hinunter nach Nothgöttes, einer Kirche / Abtei. (Auch mussten wir zurückkehren, als wir hier ein paar Meter von der Strecke abkamen). Weiter geht es nun auf einer Bitumenstraße wieder quer durch die Stadt Windeck. Biegen Sie an der letzten Straße der Stadt links ab und an der Abtei von St. Hildegard vorbei. Dann durch die Weinberge zurück nach Rüdesheim.

wandern
8 days ago

wandern
11 months ago

Empfohlene Wege