Auf der Goldspur ist ein 17.2 Kilometer langer Rundweg in der Nähe von Korbach, Hessen, Deutschland. Er führt durch schönen Wald und vorbei an herrlichen Aussichtspunkten. Aufgrund der Steigung und Distanz ist die Strecke als moderat einzustufen. Hier kann hervorragend gewandert und gejoggt werden.

Entfernung: 17.2 km Höhenunterschied: 392 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Laufen

Wald

Aussicht

historischer Ort

Zunächst laufen Sie in die historische Altstadt von Korbach. Hier lädt das Wolfgang Bonhage MUSEUM zu einem interessanten Besuch ein. Hervorzuheben sind die 250 Millionen Jahre alten Fossilien aus der Korbachsäule, die Zeugnisse des historischen Goldabbaus und die barocken Joseph-Gemälde aus der "Alten Waage". Die Ausstellung befasst sich auch mit den Abteilungen für Gold-, Eisen- und Kupferabbau. Nach der informativen Pause wandern Sie weiter über Felder, Wiesen und Wälder nach Goldhausen. Über die Goldspur auf dem Eisenberg, einem Wanderweg mit 12 Erlebnisstationen, gelangen Sie zur Besuchergalerie. Anmeldung für den Besuch erforderlich! (Www.goldspur-eisenberg.de). Wenn Sie nicht in den Untergrund wollen, erhalten Sie im Büro von Bürger-i eine Begleitbroschüre zum Goldweg und erfahren so alles Wissenswerte über die Perspektiven für Gold-, Eisen- und Kupfererz in Eisenberg. Sie wandern weiter und erreichen den krönenden Abschluss des Eisenberggipfels mit dem 24 m hohen Aussichtsturm Georg Viktor. Darüber hinaus können interessante Erkundungen an der Burgruine Waldecker Grafenschloss durchgeführt werden. Tipp: In der Nähe der Jugendwanderwege "Die Willinger Schleife" und "Der Jugendwanderweg am Edersee" werden Wanderungen angeboten. Das Hostel Korbach lädt Sie zu einer Übernachtung ein!

aufgezeichnet Eisenberg

wandern
22 days ago