Jachenau Rabenkopf ist ein 17.2 Kilometer langer Rundweg in der Nähe von Jachenau, Bayern, Deutschland. Er führt entlang eines Flusses und vorbei an herrlichen Aussichtspunkten. Aufgrund der Steigung und Distanz ist die Strecke als moderat einzustufen. Hier kann hervorragend gewandert werden.

Entfernung: 17.2 km Höhenunterschied: 805 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Fluss

Aussicht

Oberbayern bei mäßig gutem Wetter, wenn Hochgebirgstouren nicht möglich sind:  Von Jachenau 790m, über die Walchenalm und Kriegerdenkmal zum Schwarzeck und zum Rabenkopf, 1555m. Abstieg zur Staffelalm und weiter zur Kochelalm und Rappinalm, durch die Rappinschlucht nach Jachenau. Ende März 2011 hatte ich bei der Querung zum Kriegerdenkmal und beim Aufstieg über die Bergwachthütte zum Schwarzeck und weiter zum Rabenkopfgipfel noch ganz viel Restschnee, was den Aufstieg wahnsinnig erschwerte.  Das Stück vom Kriegerdenkmal zum Rabenkopf würde ich als alpin einstufen, der Rest ist Wander- und Fahrweg.  Abstieg Kochelalm-> fehlende Markierung/Hinweisschilder: An der Alm nicht dem Hauptweg nach rechts  folgen, sondern geradeaus weiter, die zwei Hütten rechts liegenlassen und die Wiese queren  - am Waldrand sieht man ein Fahrradverbotsschild, hier beginnt der Weg talwärts, mit dem blauen Punkt mäßig gut markiert.  Im Tal muß mehrfach der Fluß gequert werden. Ich nenne diesen Weg den Weg der nassen Füße :-) Beim Einstieg in die Rappinschlucht verließ mich offenbar für ein paar Minuten der Satellitenempfang, deshalb die gerade Trackführung zwischendrin. Schade, ich weiß leider nicht wie ich das hinbiegen kann.    

wandern
Mon Mar 28 2011