Der Westweg Stage 7 ist ein 12,5 km langer, mäßig befahrener Punkt-zu-Punkt-Pfad in der Nähe von Hausach in Baden-Württemberg, Deutschland, an dem ein Fluss liegt. Der Weg ist als mittelschwer eingestuft und wird hauptsächlich für Wanderungen, Ausflüge in die Natur und für Rucksacktouren verwendet.

ENTFERNUNG
20.1 km
HÖHENUNTERSCHIED
1,372 m
ROUTENTYP
Direkte Route

Rucksacktour

Wandern

Naturausflüge

Fluss

Aussicht

Mit einem Zug überwindet der Westweg die über 550 Höhenmeter zwischen Hausach und dem Farrenkopf (789 m). Sie können auch an der Burgruine Husen vorbeikommen. Markanter Turm-Donjon, Teile der Palasmauer und der Batterieturm der ehemaligen Zähringerburg über der Stadt. Sie wurde zum Schutz der umliegenden Silberminen erbaut und im Dreißigjährigen Krieg von Weimarer Truppen zerstört. Der Westweg setzt sich konsequent auf dem teilweise überraschend schmalen Grat in ständigem Auf und Ab in Höhenlagen um 700 Meter südlich fort. Im Verlauf der Route kommen mehrere Höhenmeter zusammen, die sich am Abend auf über 1100 summieren. Eine stolze tägliche Leistung! Skisprunganlagen am Büchereck und die Prechtaler Schanze zeugen unterwegs von den schwierigen Zeiten des Spanischen Erbfolgekriegs Anfang des 18. Jahrhunderts. Von den schiffsbogenartigen, mit Esche, Birke und Vogelbeeren bewachsenen Huberfelsen bietet sich bereits ein schöner Blick auf das Elztal. Das Prunkstück der Bühne ist jedoch der felsige Aufstieg zum Karlstein (964 m), der auf den letzten Metern mit Geländern gesichert ist. Vom 25 Meter hohen Granitblock bietet sich ein herrlicher Panoramablick auf die Nadelwälder fast des gesamten mittleren Schwarzwaldes. Im Folgenden wurde das, was bisher mit einem herzhaften Vesper im Gasthof Bäracker belohnt wurde, erreicht. Das Ziel ist nahe. Im Gasthaus Rensberg gibt es eine weitere Gelegenheit, bevor die Etappe an der Wilhelmshöhe oberhalb des traditionsreichen Skigebiets Schonach erreicht wird. Neuer Star der Schonacher Skiszene ist Georg Hettich, der in der nordischen Kombination aus Langlaufen und Skispringen Gold gewinnt.

Noch hat niemand diesen Weg bewertet. Sei der oder die Erste!