Feldberg - Rheinebene Vogesen ab St Märgen

MITTELSCHWER 0 Bewertungen
#136 von 148 Wegen in

Feldberg - Rheinebene Vogesen ab St Märgen ist ein 14.2 Kilometer langer Rundweg in der Nähe von St. Märgen, Baden-Württemberg, Deutschland. Er führt entlang eines Sees und durch schönen Wald. Aufgrund der Steigung und Distanz ist die Strecke als moderat einzustufen. Hier kann hervorragend gewandert, gejoggt und geritten werden. Pferde sind auf diesem Weg erlaubt.

Entfernung: 14.2 km Höhenunterschied: 454 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Reiten

Laufen

Wald

See

Aussicht

Ausgangspunkt ist die Bushaltestelle St. Märgen Post oder alternativ der Wanderparkplatz Wagensteigstraße 19 am Ortsrand von St. Märgen. Von dort wandern Sie auf dem Lärchenhof am Ohmenberg 1, wo die liebe Eselin Luzi bereits auf Sie wartet. Dort kann man den Esel abholen, gerne putzen und für die Wanderung fertig machen. Es gibt auch Gepäcktaschen, die am Rücken des Esels befestigt werden können. Dann geht es los, denn der Berg wartet schon und Luzi freut sich bestimmt schon. Sie laufen an der Klosterkirche vorbei durch das Dorf, biegen links am Restaurant vorbei nach Hirschen in Richtung Kapfenkapelle / St. Peter ab. Wenn Sie aus dem Dorf kommen, werden Sie mit dem ersten tollen Blick auf den Feldberg, Freiburg und die Vogesen belohnt. Biegen Sie dann links ab und überblicken Sie die Rankhofmühle (ein historisches Schwarzwaldhaus), vorbei an einer Wassertretstelle mit Grill und einem kleinen Spielplatz an der Kapfenkapelle. Von dort aus kannst du zurücklaufen oder wenn du immer noch Lust dazu hast und Luzi immer noch gut gelaunt und gestärkt ist, lauf weiter. An der nächsten Kreuzung biegen Sie rechts ab in Richtung Plattenhof (Restaurant) mit Stausee. Links hat man einen tollen Blick auf den Kandel. Von dort geht es ein kurzes Stück zurück zum Potsdamer Platz (Wanderparkplatz) und über die Vogesenkapelle zurück nach St. Märgen. Sie kommen von dort über die Kapfenkapelle zurück, rennen dann aber geradeaus und nicht nach rechts unten. Auf dem Rückweg können Sie auf Mountainbikeweg, Reitarena, Sportplatz, Naturfreibad und Kinderspielplatz mit Finnbahn und Schutzhütte und am Dorfteich mit einer weiteren Wassertretstelle vorbei laufen. Nachdem Sie Luzi sicher nach Hause gebracht haben, ist ein Stopp in einem der Dorfrestaurants / Cafés möglich, zum Beispiel der goldenen Krone, dies ist ein Bauernfrauencafé in einem mehr als 100 Jahre alten historischen Gebäude. Die Bushaltestelle "Post St. Märgen" ist nur max. 10 Minuten zu Fuß entfernt. Es gibt auch einige Restaurants, eine Touristeninformation, Lebensmittelgeschäfte (Schwarzwälder Wahrzeichen, Bäckerei und Metzgerei) und einen Bauernladen, der nur freitags geöffnet ist.

Noch hat niemand diesen Weg bewertet. Sei der oder die Erste!