Marais de Bonnance ist ein 7,5 km langer, mäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Templeuve-en-Pévèle, Hauts-de-France, Frankreich, der malerische Ausblicke bietet und für alle Könnerstufen geeignet ist. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, für Naturausflüge und zur Vogelbeobachtung genutzt.

Distance: 12.1 km Höhenunterschied: 100 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Aussicht

Angenehmer Spaziergang in der schönen Natur südlich von Lille. Dieser Weg ist zum Teil der Gr121b und danach kommen einige Landstraßen zurück. Wir beginnen im Naturschutzgebiet 'Marais de Bonnance'. Marais sind Sümpfe auf Niederländisch und hier in Nordfrankreich gibt es einige. Das Departement Nord hat in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, um diese Naturgebiete in reizvolle Erholungsgebiete mit gut ausgebauten Wanderwegen umzuwandeln. Mehr als 80% der Wanderung führt über unbefestigte Straßen. Wenn es regnet, können die Wege hier und da schlammig sein. Trotz der Nähe der Großstadt Lille ist es hier sehr ruhig. Der einzige Störfaktor ist die Autobahn A23, unter der Sie zweimal fahren müssen, aber für den Rest ist dies ein sehr angenehmer Spaziergang.

trailrunning
überwachsen
5 days ago

1:20 langsam laufen

wandern
2 months ago

Empfohlene Wege