Wellington, Wrockwardine und Dothill ist ein 6,5 km langer Rundwanderweg in der Nähe von Telford, Shropshire, England, der schöne Wildblumen aufweist und als gemäßigt eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Wandern, Trailrunning und zur Vogelbeobachtung genutzt.

Distance: 10.5 km Höhenunterschied: 245 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Trailrunning

Gehen

Vogelbeobachtung

Aussicht

Wildblumen

historischer Ort

Ein Rundweg, der die alte Shropshire-Marktstadt Wellington mit dem ehemaligen Anwesen der Wächter des Wrekin Forest im Dothill Local Nature Reserve verbindet. Unterwegs bietet der Weg einen herrlichen Blick auf das berühmte Wahrzeichen von Shropshire, das durch das historische Dorf Wrockwardine, den ehemaligen Kurort Admaston und das beeindruckende Gelände eines alten Herrenhauses im Apley Park führt. ZUGANG: Die Strecke ist weitgehend eben mit mehreren sanften Steigungen um Wrockwardine und einem Gesamtaufstieg von nur 157 Metern. Es gibt einige Straßen, auf denen Sie die Autobahn mit öffentlichen Verkehrsmitteln zwischen Wellington, Wrockwardine und Admaston teilen. Auf mehreren Wegen teilen sich die Wanderer auch einen gemeinsamen Zugang mit den Radfahrern. Innerhalb von Apley Woods gibt es ein Küsseltor und fünf Stufen. Im Frühling und Sommer sind Dothill Local Nature Reserve und Apley Woods bedeutende Standorte für Brutvögel, vor allem Wildgeflügel. Bitte halten Sie die Hunde zu jeder Zeit unter Kontrolle und erlauben Sie ihnen nicht, die einheimische Tierwelt zu stören. 2,5 bis 3 Stunden einplanen. AUSSTATTUNG: Touristeninformation, ein Café und öffentliche Toiletten (die nur während der Öffnungszeiten der Buchungsbüros zugänglich sind) sind am Bahnhof Wellington erhältlich. Kostenfreie Toiletten finden Sie an der Bushaltestelle im The Parade. Kostenfreie Einrichtungen stehen im Wellington Civic Center im Larkin Way zur Verfügung. Cafés, Restaurants und Pubs finden Sie im Stadtzentrum von Wellington und im Dorf Admaston.

Noch hat niemand diesen Weg bewertet. Sei der oder die Erste!

Empfohlene Wege