Great Bourne, Starling Dodd and Red Pike from Ennerdale

SCHWER 1 Bewertungen
#174 von 438 Wegen in

Great Bourne, Starling Dodd und Red Pike aus Ennerdale ist eine 9-Meilen-Rundstrecke in der Nähe von Cleator, Cumbria, England, die einen See aufweist und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Spazierengehen, für Ausflüge in die Natur und zur Vogelbeobachtung genutzt.

Distance: 14.5 km Höhenunterschied: 905 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

See

Aussicht

Wildblumen

Great Bourne steht als Wächter vor dem Eingang von Ennerdale mit Herdus als Umrisslinie. Starling Dodd mit seinen beeindruckenden Südflanken setzt die Wasserscheide in Richtung auffälliger Roter Hecht fort, dessen attraktivere Seite Buttermere zugewandt ist. Vom Start in Bowness Knott an führte die Route über den Kamm des Herdus auf einer leichten Steigung durch die Heide. Dies ist heute der steifste Teil der Strecke. Von Herdus hatte man einen weiten Blick über das Meer zur Isle of Man und zum anderen Ende der Küste von Dumfries und Galloway zur Isle of Whithorn. Von Great Bourne bis Starling Dodd wird eine ausgedehnte Grasfläche durchquert, die jedoch unter den Füßen fest ist. Es gibt viele Spitzen, die identifiziert werden müssen, um den Speicher zu bearbeiten. Die Aussichten auf der Route von Starling Dodd nach Red Pike waren außergewöhnlich, wie auf den Fotos gezeigt. Auf der gegenüberliegenden Talseite erhebt sich der mächtige Pillar mit seinem berühmten Pillar Rock, der die gesamte Länge des Ennerdale-Tals dominiert. Es folgte eine leichte Abfahrt über Gillflinder Beck nach High Gillerthwaite. Die Talstraße ist für diejenigen, die im High Gillerthwaite YHA übernachten, das kürzlich einem umfassenden Upgrade unterzogen wurde. Es ist ein angenehmer 3-Meilen-Spaziergang zurück zum Parkplatz Bowness Knott.

Empfohlene Wege