Bowfell and Esk Pike Circular

SCHWER 1 Bewertungen
#119 von 438 Wegen in

Bowfell and Esk Pike Circular ist ein 15 km langer Rundweg in der Nähe von Ambleside, Cumbria, England, der über einen See verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Spazierengehen, für Ausflüge in die Natur und zur Vogelbeobachtung genutzt.

Distance: 15.3 km Höhenunterschied: 1,055 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

See

Aussicht

Wildtiere

steinig

Die Route über 'The Band' von Great Langdale aus bedarf keiner Einführung, da sie die beliebteste und bekannteste auf dem Gipfel von Bowfell ist. Weitere besuchte „Tops“ waren Esk Pike, Allen Crags und Rossett Pike. Bei 'Three Tarns' kann es einige tiefe Drifts geben, die sich dem Haus nähern. Ab dem Haus ist die Abfahrt steil, sollte aber bei den Bedingungen nicht allzu schwierig sein. Auf dem Gipfel des Bowfell war der Blick auf den Scafell Pike bei klarer Luft und strahlendem Sonnenschein spektakulär. Es ist leicht, von Bowfell zu Ore Gap zu gelangen und den Aufstieg nach Esk Pike mit ebenso atemberaubenden Aussichten zu erreichen. Beachten Sie, dass es in der Umgebung von Esk Hause viele Menschen geben kann, die von Seathwaite über Grains Gill auf dem Weg nach Scafell Pike aufsteigen. Die Aussichten von Allen Crags waren wieder von höchster Qualität über Great End bis Great Gable und Umgebung. Bei der Abfahrt nach Angle Tarn und weiter nach Rossett Pike lag tiefer Schnee. Von hier aus ist es etwas schwierig, einem schwachen Schritt zu folgen, wenn er Littlegill Head und Black Crag mit einer mit Steinen übersäten Seite überquert. Es taucht auf, um die Pfahlpassroute zu treffen. Es ist immer weiter als Sie denken, entlang des Tals von Mickleden zurück zum Old Dungeon Ghyll.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
1 month ago

Empfohlene Wege