Gros Morne Mountain Trail

SCHWER 170 Bewertungen
#1 von 21 Wegen in

Der Gros Morne Mountain Trail ist ein mäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Norris Point, Neufundland und Labrador, Kanada, der über einen See verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Spazierengehen genutzt und ist am besten von April bis Oktober befahrbar.

Entfernung: 15.4 km Höhenunterschied: 861 m Routentyp: Rundweg

Wandern

Spazieren

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Schnee

keine Hunde

Der Beginn dieser Wanderung ist ziemlich steil und kann für manche schwierig sein. Auf der Rückrunde ist der Trail viel einfacher. Bereiten Sie sich mit Schichten und festen Schuhen auf Wind und rutschige Bedingungen vor. Es wurde berichtet, dass der Gipfel mit Aussichten für Juni wegen Ptarmigan-Zucht geschlossen wurde. Der Bergabschnitt des Pfades ist jährlich vom 1. Mai bis zum letzten Freitag im Juni geschlossen, um kalbende Karibus und auf dem Berg nistende Schneehühner zu schützen.

wandern
kein schatten
abseits des Weges
schlammig
scrambling
steinig
24 days ago

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Dies war eine harte Wanderung mit einem harten Aufstieg! Wäre es wert gewesen ... wenn es nicht oben reingesteckt worden wäre! Hard Rocky Footing auf dem Weg nach unten Nicht meine Lieblingswanderung!

wandern
schlammig
scrambling
steinig
1 month ago

Nun, wir haben es versucht! Prognose zeitweise sonnig. Wir haben unser Risiko eingegangen und sind zur Basis gewandert. Niedrige Wolken machten es unmöglich, aufzusteigen. Trotzdem war der Weg zur Basis sehr aufregend. 2 Regentage sorgten für etwas matschige Bedingungen und der Trail war so ziemlich ein kleiner Bach. Einige Treppen könnten für Hinterhofwasserspiele geführt haben. Gemacht von einigen fantastischen Fotos! Gros Morne: 1 Us: 0 Wir kommen auf jeden Fall wieder!

wandern
1 month ago

Dies ist eine sehr herausfordernde Wanderung für eine durchschnittlich gesunde Person. Auf dem Weg nach oben erklimmen Sie eine sehr steile Schlucht, die mit losen Steinen bedeckt ist. Ich rappelte mich halb hoch. Dieser Teil hat ungefähr 75 Minuten gedauert. Auf dem Weg nach unten stehen Sie vor einer sehr langen Abfahrt auf einem schroffen Pfad. Dieser Teil hat mich ungefähr 2 Stunden gekostet. Die gesamte Wanderung dauerte für mich 7 ½ Stunden, einschließlich 1 ½ Stunden auf der Spitze. Oben war es sehr windig und die meisten Leute entschieden sich dafür, ihre Bilder schnell aufzunehmen und voranzukommen. Mit beiseite gelegten Schwierigkeiten ist die Ansicht auf der Oberseite absolut erstaunlich und einzigartig. Ten Mile Pond ist aus Ihrer Sicht vollständig erfasst und unterscheidet sich ein wenig von norwegischen Fjorden. Wenn Sie über den Teich schauen, sehen Sie Seen auf dem Gipfel des Berges. Dies ist die schwerste Wanderung, die ich bisher gemacht habe, aber ich würde alles tun, um die Aussicht von oben zu sehen. Ich kann das nur jedem empfehlen, der sich selbst herausfordern und die Schönheit der Natur sehen möchte.

wandern
steinig
1 month ago

Habe diese Wanderung letzte Woche gemacht. Fest steht, dass festes Schuhwerk ein Muss ist. Der Weg ist an den erforderlichen Stellen markiert. Trageschichten empfehlen, die wir mehrmals hinzugefügt und entfernt haben. Es dauerte 8 Stunden, wir hatten viele Fotostopps, machten einige kleine Pausen und gingen auf der langsameren Seite. Die Aussichten sind jeden Schritt wert!

wandern
2 months ago

Ein unglaublicher Aufstieg! Die gesamte Wanderung dauerte 6 Stunden mit einer Mittagspause oben und auf dem Weg nach unten für einen Snack. Der Aufstieg ist kein Scherz - er ist intensiv und sehr anstrengend. Das Top ist windig und kalt, auch an einem warmen / sonnigen Tag - bringen Sie zusätzliche Schichten. Oben gibt es Felsunterstände, die den Wind abhalten. Der Abstieg ist viel weniger intensiv, es gibt einen schönen See mit Picknicktischen, der sich perfekt für eine Pause eignet (wenn es oben sehr windig ist, essen Sie am See zu Mittag).

wandern
steinig
2 months ago

Ein Muss beim Wandern im Gros Morne National Park! Wir haben diese Wanderung in der ersten Septemberwoche bei 12 ° C zu Beginn des Trails gemacht, oben fast eiskalt. Wir haben die Wanderung um 8:30 Uhr begonnen. Wir haben 6 Stunden gebraucht, um den Trail einschließlich einer 30-minütigen Mittagspause zu absolvieren. Vom Parkplatz führt ein sanfter, 4 km langer Weg bergauf bis zur Kreuzung, an der die Schleife beginnt. Es dauerte 1 Stunde und 15 Minuten, um dorthin zu gelangen. In diesem ersten Teil gibt es schon einige schöne Ansichten! Von der Kreuzung bis zum Gipfel ist es ein sehr steiler, felsiger Aufstieg von ungefähr 1 km und weitere sanfte 500 m zum Gipfel des Berges. Mit ein paar kleinen Pausen haben wir 1 Stunde von der Saftung bis zum Gipfel gebraucht. Wir hatten Pech, dass der Gipfel mit Wolken bedeckt war, also heute hier oben keine Aussicht. Der Rückweg ist viel einfacher. In der ersten Stunde habe ich einige der spektakulärsten Aussichten meines Lebens gesehen! Vom Gipfel bis zur Kreuzung dauerte es 2h15min. In der Mitte dieses Abfahrts gibt es einige Picknicktische neben einem kleinen See, es wäre der perfekte Ort zum Mittagessen gewesen, wenn es heute nicht so windig wäre! Von der Kreuzung zurück zum Parkplatz haben wir 1 Stunde gebraucht.

wandern
2 months ago

Schwierige Wanderung, die auf jeden Fall machbar ist! Die Aussichten sind spektakulär. Die Wanderung auf den Berg ist steil und geht buchstäblich den Berg hinauf. Herunterkommen ist allmählicher. Meine Mutter und ich haben diese Wanderung gemacht und wir waren sehr froh, dass wir früh am Tag angefangen haben. Geben Sie sich 8 Stunden Zeit, um in Sicherheit zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit dem Erste-Hilfe-Kasten vorbereiten, nur für den Fall, dass Sie sich verstauchen oder verstauchen.

wandern
steinig
2 months ago

An die Spitze zu kommen war eine Herausforderung, geht aber schnell. Die Wanderung ist lang und bietet ein paar sehr schöne Stellen, an denen man anhalten kann. Packen Sie 2-3 mal das Wasser, das Sie für nötig halten.

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

Eine herausfordernde Wanderung, die sich aber lohnt. Es wird empfohlen, über den steilen Teil der Schleife aufzusteigen und über den längeren und flacheren Weg abzusteigen.

wandern
kein schatten
steinig
2 months ago

Dieser Weg ist großartig. Aber ich würde es eher professionellen Wanderern empfehlen. Ich bin mit meinen Kindern gewandert, aber sie haben die Berge in Banff gewandert. Gross Mourne Mountain würde ich Essen bringen. Auf dem Gipfel des Berges haben die Menschen kleine Schutzhütten aus Steinen gemacht, in denen man sitzen und essen kann, was man isst.

wandern
steinig
2 months ago

Mein Nachbar Chud hat mir und meiner Freundin diese Wanderung letzte Woche empfohlen. Er teilte mir mit, dass es ein leichter 2 km langer Weg sei und sie Aufzüge zum Gipfel hätten. Junge, war er voller Scheiße? Ich dachte, ich hätte den Tag frei und wäre es leid, mit meinen Rotznasen-Kindern umzugehen, also würde ich es versuchen. Ich komme zu diesem Pfad, der mit Schlamm und Steinen bedeckt ist und meine Sandalen völlig zerrissen hat. Nach ungefähr 4 km stellte ich fest, dass dies kein 2 km langer Weg war und sah, dass es einen Aufstieg zum Gipfel eines verdammten Berges gab. Ich dachte, ich schaffe es so weit, könnte genauso gut nach oben gehen. Ich hatte Wasser vergessen, aber zum Glück gab es ein paar stehende Teiche, aus denen ich trinken konnte. Begann den Aufstieg barfuß, weil meine Schuhe von den ersten 4 km weg waren und der Weg felsig wurde. Trennte meine Füße beim Versuch, den Berg hinaufzurennen, nachdem dieser Clown mir gesagt hatte, ich sei nicht auf den Aufstieg vorbereitet. Ich zeigte ihn und machte mich bis zum Gipfel absolut vergast und blutig. Ich habe auch keine Jacke mitgebracht und es war windig wie Scheiße an der Spitze, also war mir zugegebenermaßen kalt. Zu diesem Zeitpunkt sagte mir jemand, dass es noch 3 km zurück zum Fuß des Berges gäbe. Auf keinen Fall habe ich das getan. Ich drehe mich zurück und gehe den Weg hinunter, den ich heraufgekommen bin. Ein paar hundert Meter unter mir sah ich eine Reisegruppe von ungefähr 10 Leuten. Ich versuchte so schnell wie möglich runter zu kommen und löste dabei einen massiven Felsbrocken, der an Fahrt gewann und den Berg hinunter rollte. Dies löste eine Art Steinlawine auf dem Berg aus, die direkt auf die Reisegruppe zusteuerte. Ich war in der Lage, sie zu schreien und zu warnen, gerade rechtzeitig, damit sie aus dem Weg gingen. Ein Kind war halb unter kleinen Felsen begraben, als ich zu ihm hinunterkam, aber es ging ihm gut. Ich entschuldigte mich und sie waren aus irgendeinem Grund immer noch wütend auf mich. Ich habe sie als Verlierer bezeichnet, weil sie so lange gebraucht haben und meine Entschuldigung nicht angenommen haben. Ich machte weiter und fühlte eine massive Scheiße auf mich zukommen, also war ich froh, dass sie eine Toilette auf dem Weg hatten. Kein Toilettenpapier, also musste ich mein Hemd ausziehen und das benutzen. Alles in allem schrecklicher Tag, aber die Aussicht war cool. Ich mache nur Spaß ... der Trail war fantastisch und die Aussichten waren unglaublich. Der Aufstieg war anspruchsvoll, aber auf jeden Fall wert. Bereiten Sie sich mit vielen Snacks, Wasser und festen Wanderschuhen vor!

wandern
käfer
schlammig
scrambling
steinig
2 months ago

Dies ist die beste Wanderung, die ich bisher gemacht habe! Die Aussichten waren immer auf den Punkt, egal wo Sie sich auf dem Trail befinden! Ich war nervös, diese Wanderung zu machen, weil ich den Berg hinaufgestiegen bin. Als ich jedoch an der Basis ankam, stellte ich fest, dass sie viel höher und steiler war, als ich es mir vorgestellt hatte! Zum Glück sind die Felsen ziemlich groß und es gibt nicht viel Bewegung beim Aufstieg zum Gipfel! Das hat meine Befürchtungen sehr zerstreut. Leider hatte ich meine Wanderschuhe nicht dabei - und ich wünschte wirklich, ich hätte. Ich trug ein Paar Nike-Läufer und bekam nicht die Knöchelstütze, die ich brauchte. Es ist möglich, diese Wanderung in Läufern zu machen, aber ich kann es nicht empfehlen! Diese Wanderung ist extrem steinig. Es gibt nur super kleine Stints ohne Steine. Knöchelstütze ist also ein MUSS! Mein Freund und ich sind in mäßiger körperlicher Verfassung, 23 Jahre alt, und es dauerte 8 Stunden und 15 Minuten. Wir haben viel angehalten, um etwas zu essen und Fotos zu machen!

wandern
schlammig
steinig
2 months ago

Eine absolut schöne Wanderung. Einer meiner Freunde und ich starteten gegen 9:00 Uhr und beendeten die gesamte Wanderung in 6 Stunden, einschließlich einer halbstündigen Pause auf dem Gipfel. Es war ein klarer und sonniger Tag und die Aussicht von jedem Teil des Weges ist unglaublich. Ich würde nicht empfehlen, später am Nachmittag zu beginnen, da es sehr heiß wird, wenn die Sonne hoch ist, besonders in den Waldgebieten. Sonnencreme und viel Wasser unbedingt mitbringen! Einige Teile des Weges sind ziemlich matschig, andere sind voller loser Steine und Kies, daher ist gutes festes Schuhwerk ebenfalls ein Muss. Während es definitiv eine schwierige Wanderung ist, mit einem steilen Aufstieg zum Gipfel und einer langen Wanderung bergab, um zum Boden zurückzukehren, ist es für jedermann möglich, es zu tun, solange Sie selbst Schritt halten! Wir haben viele Wanderer getroffen, angefangen von jungen Teenagern bis hin zu älteren Kletterern. Ich bin so froh, dass wir diesen Trail abgeschlossen haben und hoffentlich eines Tages wiederkommen werden :)

wandern
2 months ago

Dies war eine anstrengende Wanderung, die sich aber so gelohnt hat. Absolut atemberaubende Kulisse!

wandern
kein schatten
steinig
2 months ago

Meine Frau und ich haben den Trail gemacht und es ist uns gelungen! Es ist herausfordernd, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Mehr laden

Empfohlene Routen