Der Stawamus Chief Trail ist ein stark frequentierter Rundwanderweg in der Nähe von Squamish, British Columbia, Kanada, der die Möglichkeit bietet, wild lebende Tiere zu beobachten und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Klettern, Zelten und für Ausflüge in die Natur genutzt und ist am besten von März bis November geeignet. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Distance: 6.1 km Höhenunterschied: 772 m Routentyp: Rundweg

angeleinte hunde

Camping

Wandern

Naturausflüge

Klettern

Wald

Aussicht

Wildtiere

Scrambling

Schnee

ausgewaschen

wandern
1 day ago

Unglaubliche Wanderung. Es ist schwer, aber die Aussicht von oben macht es absolut wert.

wandern
scrambling
steinig
1 day ago

Es war schwer, aber es lohnt sich auf jeden Fall!

wandern
4 days ago

Gut in Stand gehalten. Es gibt Waschräume am Boden. Trail kann an Wochenenden und Feiertagen beschäftigt werden.

wandern
7 days ago

Habe es bei leicht nassem Wetter gemacht aber Trail ist sicher. Es wird Ihre Quads testen, da es keine flachen Abschnitte gibt. Wir gingen am nächsten Tag und es war besser.

wandern
9 days ago

Mein Sohn und ich haben 2. und 3. Peaks gemacht, bereue nicht, überhaupt den 1. Peak übersprungen zu haben. Schöne Aussichten vom 2., 3. sind nicht ganz so gut, aber es ist nur eine weitere halbe Stunde und minimale Höhe vom 2., also lohnt sich ein Blick darauf. Fuhr die Rinnenroute vom 3. Gipfel hinunter, im Grunde genommen ein Jogging-Tempo, bis sie direkt über der Treppe auf den Hauptweg stieß. Ich empfehle auf jeden Fall, an einem Wochentag zu fahren, um das Gedränge zu minimieren, aber ich denke, die meisten Leute machen nur den 1. Peak, da die anderen beiden nur eine Handvoll Leute auf sich hatten. Ich habe es nicht eilig, es noch einmal zu tun, aber es ist einer der legendären Trails, die jeder mindestens einmal machen sollte!

wandern
11 days ago

JA, es ist schwer ... die Aussicht oben ist jedoch unglaublich. Die Wanderung zum ersten Gipfel verläuft größtenteils vertikal, machen Sie sich also bereit für ein paar schmerzende Quads. Peak versetzt Sie mit ein paar freundlichen Chipmunks direkt in die Wolken. Auf jeden Fall werde ich danach wund sein, aber ich würde es wieder tun.

wandern
steinig
15 days ago

Tolle Aussicht oben, auf jeden Fall den Kampf wert. Hatte vor, zum 2. Gipfel zu wandern, schaffte es aber heute erst zum ersten. Die erste Hälfte der Wanderung ist eine steile Treppe. Die zweite Hälfte ist größtenteils eine steile felsige Steigung mit gelegentlichen Treppen, Leitern oder Ketten, die den Berg hinauf führen. Diese Wanderung ist definitiv eine Herausforderung, ich fand die erste Hälfte sehr herausfordernd und die zweite Hälfte etwas besser. Achtung, diese Wanderung ist völlig ansteigend, im Grunde sind keine flachen Abschnitte zum Erholen. Ziemlich beschäftigt am langen Wochenende, musste aber nicht wirklich warten. Gut markierter Weg und leicht zu folgen. Sah alle Altersgruppen von Kindern bis zu älteren Menschen.

wandern
steinig
15 days ago

wandern
16 days ago

Tolle Wanderung, aber nichts für schwache Nerven. Wir sind auf den zweiten Gipfel gestiegen (wunderschönes Übrigens) und es wäre definitiv nicht hundefreundlich gewesen, Leitern und steile Felsen würden es sehr schwer machen, dort ein Hündchen hinauf zu bekommen. Im Gegensatz zu jeder Wanderung, die ich jemals gemacht habe und hoffe, es wieder zu tun.

wandern
22 days ago

Bereiten Sie sich auf eine lange Abfahrt über eine steile Treppe vor Ich bin nicht an Treppen interessiert, sondern eher an steilen Berghängen. Die Aussicht hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich ging zum zweiten Aussichtspunkt und hatte keine Zeit mehr, bevor die Sonne für den dritten unterging. Bringen Sie gutes Schuhwerk und viel Wasser mit

wandern
23 days ago

Der bisher beste Trail meines Lebens ... würde es sofort wieder schaffen, spannende Aussichten herauszufordern, viele freundliche Gesichter von Menschen aus der ganzen Welt dort zu treffen

wandern
steinig
23 days ago

Deutlich markierter Weg. Der erste Aufstieg war gut. Erwarteter Verkehr. War eine gute Wanderung für 4 Stunden!

wandern
24 days ago

Seien Sie auf viele Menschen vorbereitet! Die ganze Zeit bergauf aber kurz und bündig.

27 days ago

Ich bin in letzter Zeit nicht oft gewandert und wurde zu diesem Weg eingeladen. Ich kam hierher und wusste nichts über diesen Pfad und Junge, ich war von der Treppe überrascht! Meist sind es Treppen mit steilem Gefälle und ein paar Leitern / Ketten auf dem Weg zum Gipfel. Hier und da wird ein bisschen geklettert, aber das Training ist die schöne Aussicht von oben wert. Ich machte oben ein Nickerchen, aß zu Mittag und ging wieder hinunter. Der Weg nach unten ist aufgrund der Treppe fast schwieriger als der Weg nach oben. Es war eine tolle Wanderung! Ich möchte das nächste Mal zum 3. Gipfel gehen.

wandern
1 month ago

Habe die ganze Wanderung gemacht und es wurde sehr gut signalisiert. Schöne Aussichten. Schwer auf dem Weg nach unten, aber es wurde erwartet. Tolle Wanderung!

Wirklich anstrengend, aber lohnend, hat es in 40 Minuten zum ersten Gipfel geschafft, aber schnelles Tempo

wandern
1 month ago

Hab das vor 3 Jahren gemacht. Liebte die Herausforderung, solch erstaunliche Ansichten zu erhalten! Es war alles wert!

wandern
scrambling
1 month ago

Wir haben uns und unseren Beinen einen Gefallen getan und haben den ersten Peak übersprungen und sind stattdessen um 3 gestiegen. Es ist manchmal ein ziemliches Durcheinander, und es ist viel weniger gepflegt, aber dennoch deutlich ausgeschildert und WEGE ruhiger. Wir gingen über 2 runter (so tolle Aussichten! Überspringen Sie diese auf keinen Fall!), Was anfangs ziemlich intensiv war, aber wir haben dafür gesorgt, dass wir eine tolle Zeit auf dem Chief hatten. Gehen Sie morgens hoch, um der Hektik des Nachmittags zu entgehen.

wandern
1 month ago

Übersprang den ersten Gipfel, da er am meisten Verkehr hat und sprang direkt auf 2 und 3. Jede elende Minute des Treppenmeisters wert. Auf dem Gipfel des zweiten Gipfels gibt es Ketten und Leitern zum Klettern, aber für die meisten machbar!

wandern
1 month ago

Mein Bruder und ich haben heute die ersten beiden Peaks gemacht. Eine herausfordernde, aber lohnende Wanderung! Sie steigen auf den ersten Gipfel und überlegen, wozu Sie wieder hinabsteigen und auf den zweiten Gipfel klettern müssen, der nebeneinander liegt, aber es lohnt sich wirklich! Der Aufstieg zu beiden Gipfeln ist völlig unterschiedlich. Wir haben den 3. Peak nicht absolviert, aber ich werde auf jeden Fall wiederkommen!

wandern
1 month ago

Das Treppensteigen war anstrengend, aber am Ende hat sich alles gelohnt. Atemberaubender Ausblick!!!

aufgezeichnet Recording - Jun. 01, 01:50 p.m.

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

wandern
1 month ago

Anstrengender Trail mit vielen Schritten. Aber alle Anstrengungen sind es wert. Die Aussicht ist spektakulär !! Es gibt 3 verschiedene Levels für diesen Trail. 1st Peak, 2nd Peak und 3rd Peak! Dieser Weg verbindet sich auch mit der Sea to Sky-Gondelbahn, die ein längerer Weg ist (wir haben diese Wanderung nicht gemacht). Nehmen Sie Wasser und etwas Essen mit, da es anstrengend sein kann.

wandern
1 month ago

Ich war an einem Sonntag dort und es war SEHR voll, ich musste ungefähr 30 Minuten auf mehreren Parkplätzen herumfahren, bevor ich einen Platz fand. Die Aussicht von Peak 3 war bei weitem mein Favorit und es gab nur ein paar andere Leute da draußen, verglichen mit den überfüllten Gipfeln 1 und 2. Auf jeden Fall sehenswert sind alle 3 Gipfel und ein gutes Training.

wandern
1 month ago

Eine meiner Lieblingswanderungen, sehr schwierig, aber die Aussicht am Ende war die harte Arbeit wert. viele treppen und steile felsige abschnitte. Ich übersprang den ersten Gipfel und ging zum zweiten und dritten. Um zum zweiten zu gelangen, seien Sie auf Ketten, einen schmalen Stand und eine Leiter vorbereitet.

wandern
steinig
1 month ago

Erstaunliche Ansicht an der Spitze. Extrem steiles Gelände mit starkem Klettern zum ersten Gipfel.

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Der Hauptweg in Richtung Gipfel 1 und 2 ist in gutem Zustand. Die Stufen und Felsstufen sind ziemlich steil, obwohl die meisten Treppen in gutem Zustand sind. Es gab einige, die fehlten oder verrotteten. Wir verwendeten Stangen, die sich als nützlich erwiesen haben herunterkommen, aber es war nicht wirklich nötig, hochzugehen, besonders wenn man zum Gipfel 2 ging, wie wir es taten. Sie waren wirklich im Weg, als man die Ketten-n-Leiter erreichte. Außerdem gibt es ein paar ziemlich steile Abschnitte, die es auf den Felsen halten auf die Ketten kann ein bisschen knifflig sein, aber es lohnt sich, wenn man oben ist und die Aussicht spektakulär ist. Wir haben gesehen, dass ein paar Leute mit Hunden nicht empfehlen, Peak 2 mit ihnen zu machen, es sei denn, sie können die Felsbrocken hochkrabbeln.

Mehr laden

Empfohlene Wege