Der Mount Seymour Trail ist ein 5,1 Meilen langer Wanderweg, der sich in der Nähe von North Vancouver, British Columbia, Kanada befindet. Hier gibt es wunderschöne Wildblumen und wird als moderat bewertet. Der Weg bietet verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Mai bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

Distance: 8.2 km Höhenunterschied: 577 m Routentyp: Hin & zurück

hundefreundlich

Skilanglauf

Wandern

Mountainbiking

Skifahren

Schneeschuhwandern

Trailrunning

Wald

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

steinig

Scrambling

Schnee

An einem klaren Tag bietet dieser 8 km lange Rundwanderweg Wanderern einen atemberaubenden Blick auf das untere Festland und die umliegenden Berge. Der Weg führt über drei Gipfel, die am Mount Seymour Summit enden, und bietet einen spektakulären Panoramablick auf die Umgebung. Dies ist eine großartige Tageswanderung für alle, die etwas gut markiertes, aber weniger touristisches als den Grouse Grind oder den Lynn Canyon Park suchen. Der Wanderweg beginnt am Skigebiet Seymour am letzten Parkplatz der Einfahrt. Fahren Sie weiter bis zum Ende, wo sich eine Karte an der Piste befindet. Während des Sommers kostet das Parken 3 US-Dollar, die mit einer Kreditkarte oder mit Wechselgeld bezahlt werden können. Lesen Sie auf der Piste die Hinweise für die Bedingungen außerhalb der Pisten, da Teile der Piste bis August schneebedeckt bleiben können. Vom Trail Head aus sehen Sie eine Reihe von Schildern zu den verschiedenen Trails. Der beste Weg, um die Wanderung zu beginnen, verläuft links von der Hauptstraße. Der Weg führt stetig zum Brockton Point und zeigt den ersten von vielen spektakulären Ansichten von Vancouver. Der Weg geht stetig aufwärts, bis sich der Weg zum Elsay Lake verzweigt. Achten Sie darauf, dem Weg nach links zu folgen, da der Elsay Lake-Pfad viel anspruchsvoller ist. Hier schlängelt sich der Pfad durch die Felsen zum First Pump Peak und ist gut markiert. Achten Sie darauf, bei jeder Kurve nach den orangefarbenen Markierungen zu suchen. Viele beschließen, nach dem ersten Gipfel zurückzukehren, aber diejenigen, die den Mount Seymour weiterführen, haben einen besseren Blick auf die Berge im Norden. Der zweite Pumpenspitze ist vom ersten Gipfel aus gut sichtbar und der Weg ist leicht zu navigieren. Der Weg zwischen dem zweiten Gipfel und dem Mount Seymour-Gipfel ist der schwierigste Teil der Wanderung, da der Weg die Nordwestseite des zweiten Gipfels abschneidet. Wenn Schnee oder Eis mit Schnee bedeckt ist, können Sie möglicherweise nicht ohne geeignete Ausrüstung durchfahren. Nach dem Klettern auf der Südwestseite des dritten Gipfels werden Wanderer mit einem spektakulären Blick auf die Umgebung belohnt. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Aussicht zu genießen, und folgen Sie dem gleichen Weg zurück zum Parkplatz.

wandern
käfer
off-trail
steinig
6 days ago

Beeindruckend! Wenn ich diesen Trail zum ersten Mal im Sommer mache, habe ich diesen Trail im Winter nur mit Schneeschuhen absolviert. Völlig anderes Gelände. Insgesamt hat mir diese Wanderung sehr gut gefallen. Wir reisten gegen 10 Uhr ab und es war überhaupt nicht beschäftigt! Aber sobald wir den letzten Anstieg erreichten (mehr Steigung mit mehr Steinen und schmalen Pfaden), wurde es mit dem Herunterkommen von Leuten geschäftiger. Die Bugs waren an diesem Tag zu 100% knorrig, aber es hat mich nicht gestört. Ich trug ein Insektenspray und machte mich auf die Wanderung, da ich wusste, dass die Insekten vorhanden sein würden. Ich ging mit 3 anderen Leuten und 3 Hunden. Es war unmöglich, meine Hunde (Labrador und Malamute X) an der Leine zu haben, um mich und andere vor dem Umfallen zu schützen. Viele andere Hundebesitzer taten das Gleiche. Aber natürlich, wenn ein Besitzer dort Hundeleine hat, würde ich meine 2 aus Respekt vor ihrem Hund sammeln. Sie waren in der Lage, die Steigung selbstständig zu überwinden, da sie schon viele schwere Wanderungen hinter sich hatten. Wenn Ihr Hund an der Leine sein muss, denken Sie daran, wenn Sie diese Wanderung machen. Es gibt viele Süßwasserstellen, an denen sie etwas trinken können. Es wird jedoch dringend empfohlen, zusätzliches Wasser für Sie und Ihre Hunde mitzunehmen. Wir waren an einem ziemlich milden Tag mit ziemlich viel Wolkendecke. Es war immer noch heiß, aber überhaupt nicht unerträglich. Die Aussicht war wunderschön. Das ganze Wachstum ist gerade so gesund und frisch. Es war wunderschön, am Aussichtspunkt zu sitzen und einen Snack zu genießen, da ich so fertig war, als wir oben ankamen. Ich würde diese Wanderung auf jeden Fall empfehlen und werde sie an einem klaren Tag wieder machen, wahrscheinlich im frühen Frühling oder frühen Herbst, wenn es etwas kühler ist!

wandern
6 days ago

Vergessen Sie nicht die Etikette der Wanderwege: Lassen Sie die Leute vorbeikommen und achten Sie auf andere, auch wenn Sie in einer großen Gruppe sind! sehr wenige Fehler, möglicherweise aufgrund von leichten Regenschauern. Wir kamen um 10 Uhr morgens an 100 Leuten vorbei.

wandern
14 days ago

bin mit 3 anderen Freunden wandern gegangen. Obwohl diese Wanderung als mittelschwer eingestuft wird, ist sie für mich genauso schwierig / schwierig wie andere Routen mit schwierigen Bewertungen in BC. Es geht jedoch nicht um den Höhenunterschied, sondern um die losen Felsen, Klippen und kahlen großen Felsen, die diese Wanderung zu einer Herausforderung machen Andere. Es dauerte ungefähr 5 Stunden, bis wir den Gipfel erreichten und zurück zum Parkplatz fuhren. Viele Gebiete sind meiner Meinung nach sehr herausfordernd und möglicherweise nicht ideal für Hunde. Ich habe jedoch festgestellt, dass viele Leute ihre Hunde mitbringen. Ihre Hunde zu lieben und sie zum Wandern mitzunehmen, ist eine Sache, aber wenn die Hunde den Halt verlieren und fallen, sind es die Alpträume der Hundebesitzer.

wandern
käfer
steinig
19 days ago

Viele Käfer schienen aber nicht viel zu beißen. Rocky, aber die Aussicht war unglaublich!

wandern
steinig
19 days ago

Tolle Wanderung. Auf dem Weg liegt etwas Schnee, aber nicht auf dem Weg. Sehr lohnend :)

wandern
20 days ago

Toller Trail, ich habe diesen schon mal gemacht. Begonnen um 9 Uhr morgens. Viele Insekten zu Beginn, viele Menschenmassen, die auftauchen, als ich herunterkam. Die schwierige Wahl ist also, früher abzureisen, um den Käfern auszuweichen, oder später abzureisen, um den Käfer frei zu finden, aber voller anderer Wanderer. Nach der Ersten Pumpe schwinden die Massen schnell, aber in der Zweiten Pumpe waren immer noch viele Leute unterwegs. Unglaubliche Aussichten auf die Stadt und es ist schön, am Ende den selteneren Blick nach Norden zu sehen.

wandern
steinig
20 days ago

In diesem Juni 25 bestiegen. Hervorragende Aussichten. Entwässerungen vollständig klettern. Rocky aber gut. Ein paar Bugs, aber nicht alle beißen.

wandern
schlammig
schnee
scrambling
steinig
28 days ago

22. Juni 2019 0930-1600 2 Guides 7 Schüler Noch Schnee in der Nähe des Gipfels, sehr nebliger Tag, leicht zu verlieren die Spur in der Nähe und zwischen dem 2. und 3. Gipfel. Toller Trail, könnte mehr Markierungen gebrauchen und viele falsche Sackgassen höher markieren. Auch zufällig an einem Renntag wandern. Auf jeden Fall an klaren, sonnigen Tagen zu empfehlen.

wandern
schnee
28 days ago

wandern
1 month ago

Habe diese Wanderung für Sunrise Anfang September gemacht - den Sonnenaufgang meines Lebens. Kurz vor Sonnenaufgang erreichten wir den ersten Gipfel, und die Wolken setzten sich zwischen den Bergen unter uns ab. Als die Sonne die Berge in östlicher Richtung erklomm, stiegen Wolkenschichten auf, die uns völlig einhüllten und sich weiter über uns hoben und Bergblicke bildeten, die von Wolken oben und unten eingerahmt waren. Eine der besten Erfahrungen meines Lebens.

wandern
1 month ago

Immer noch ziemlich viel Schnee, aber jetzt viel Matsch. Leichte Wanderschuhe (vorzugsweise wasserdicht). Fantastische Aussicht auf die Stadt.

wandern
käfer
schnee
scrambling
steinig
1 month ago

Heiß an diesem frühen Vatertag, meine jüngste Tochter und die Fellbabys. Viel fliegt, buchstäblich viel. Käfersaft mitbringen. Zweitens gibt es eine Menge Schnee, angemessenes Schuhwerk, Gamaschen und Trekkingstöcke hätten sicherlich geholfen. Die Wege sind in einem anständigen Zustand, aber es besteht immer die Angst, die Eis- / Schneekruste zu durchbrechen und einen Knöchel oder ein Knie zu verdrehen. Hat die Gipfel geschafft, aber der letzte Anstieg auf den Gipfel sah für die Welpen, die es einen Tag nannten, ein bisschen zu riskant / lückenhaft mit dem Schnee aus. Die Brise nach 13:30 Uhr half ein bisschen bei den Fehlern. Alles in allem eine schöne Wanderung und die Möglichkeit, ein paar Stunden mit meiner Tochter am Vatertag zu verbringen.

wandern
käfer
schlammig
schnee
1 month ago

Immer noch ziemlich schneereich und viele Käfer. Ziemlich schöne Aussicht auf den ersten Gipfel

wandern
käfer
schnee
steinig
1 month ago

wandern
1 month ago

Schöne Aussichten, immer noch viel Schnee (und Fliegen). Es ist es wert!

wandern
käfer
schnee
scrambling
1 month ago

Mehr laden

Empfohlene Wege