Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Der Eaton Lake ist eine 5,3 km lange, mäßig befahrbare Strecke, die sich in der Nähe von Fraser Valley B, British Columbia, Kanada befindet. Hier gibt es eine tolle Waldlage und wird als schwierig eingestuft. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern benutzt und wird am besten von Juni bis Oktober benutzt. Hunde können diesen Weg auch benutzen.

ENTFERNUNG
8.5 km
HÖHENUNTERSCHIED
961 m
ROUTENTYP
Hin & zurück

hundefreundlich

Wandern

Wald

See

Brücke geschlossen

Käfer

Schnee

wandern
schnee
1 month ago

Sehr gefährlich im Winter zu durchqueren. Wir haben in den drei Tagen, die wir im Park verbracht haben, niemanden dort gesehen. Der Campingplatz ist sehr schön, aber es empfiehlt sich ein Geländewagen, um die 200 m von der Zufahrtsstraße zum Ausgangspunkt / Campingplatz zu erklimmen. Der Weg selbst ist großartig bis zum Plateau. Gut markierte und schöne Landschaft. 99% bergauf bis zum Plateau, der Weg ist ähnlich wie der See Garibaldi. Die Höhe ist in einem anständigen Tempo nicht schlecht, aber es fühlt sich an, als würde es ewig dauern, bis es herunterkommt. Auf dem Plateau mussten wir wegen schweren und tiefen Schnees umkehren. Ursprünglich wollten wir am See zelten, aber wir kamen zu früh in die Saison. Wir waren gezwungen, umzukehren, nachdem wir versucht hatten, eine Baumbrücke über einen Bach zu überqueren. Es war sehr rutschig und ich fiel fast fünf Meter in den Bach, als die Handauflage brach. Der Weg ist im Sommer wahrscheinlich schön, da er ziemlich abgelegen ist. 3/5 wegen der Unterstützung, mein Leben zu brechen und zu gefährden.

7 months ago

Es war sehr schwer, da wir schwere Fotoausrüstung bei sich hatten und es war heiß. Zum Glück begann er um 7 Uhr, um die Hitze zu vermeiden. Der ganze Schmerz und die große Anstrengung zahlt sich aus, wenn Sie oben angekommen sind und den See sehen. Haben Sie gute Erholung an der Spitze, so dass Sie bereit sind, die Beine hinunterzugehen, wenn Sie in guter Ruhe sind, da Sie wie verrückt hocken. Ich werde diesen Pfad nie vergessen, den er vorher und nachher in meinem Leben aufgebaut hat.

7 months ago

Tolle Wanderung. Perfektes Herbstwetter im Oktober, aber auf der Höhe absolut kühl. Stellen Sie sicher, dass Sie leichte Wollhandschuhe mitbringen. Drückte mich hart auf und ab mit einer schönen Mittagspause an der Spitze. Nächstes Mal muss ich eine zusammenklappbare Angelrute mitbringen, als ein Wanderer eine schöne Pfanne mit ein paar Abgüssen zog. Insgesamt hoch und runter mit Fotostopps und Mittagspause waren ungefähr 5 Stunden.

8 months ago

Gute Wanderung

9 months ago

Pure Hell war nicht weit von der Wahrheit entfernt. Obwohl ich mich nicht gerade am besten fühlte, haben wir uns alle durchgesetzt. Erstaunliche Wasserfälle entlang des Weges und der See war atemberaubend, einige von uns gingen sogar schwimmen. Ich dachte, die erste Hälfte war hart genug ... und dann fängt man mit der zweiten Hälfte an

wandern
9 months ago

satte 961m Höhenunterschied in dieser kurzen Zeit waren manchmal sehr intensiv, aber völlig überschaubar. Fliegen waren ein bisschen verrückt, aber sie haben nicht gebissen, nur auf uns gelandet, sie haben mich verrückt gemacht, sie in meinen Haaren und um meine Ohren geworfen, also warf ich meinen Buff und mein Problem gelöst. Der See war wunderschön, tief und kühl. genau das, was Sie nach dem Wandern bei 32 Grad benötigen. faulenzen auf den ersten Felsen, die Sie treffen, wenn Sie dort ankommen. Anfangs versuchten wir, irgendwo etwas mehr Abgeschiedenheit auf der rechten Seite des Sees zu finden, aber es gibt keinen richtigen Pfad und Buschwacking war nötig, was nicht wirklich gut für die Pflanzen oder für unsere Beine ist, die nur von Shorts bedeckt sind. Davon abgesehen gab es vielleicht vier Personen zu zwei verschiedenen Zeiten, also fühlte es sich privat genug an, es dauerte drei Stunden und zwei, aber wir nahmen uns auf jeden Fall die Zeit und eilten nicht

wandern
10 months ago

Toller Weg! Die Arbeit wert. Letzten Freitag tagsüber gab es nicht viele Mücken am See.

wandern
10 months ago

Am Anfang herrlicher Herbst, durchqueren Sie wunderschönes üppiges Grün mit steilen Höhenunterschieden, Flusskreuzungen an der Spitze und alles, was Sie am schönen See erwartet. Perfekte Wanderung.

wandern
10 months ago

Ich habe das vor ein paar Tagen gemacht und der Weg war harte Arbeit beim Packen der Ausrüstung für eine Übernachtung, aber leicht zu folgen und der See war die Mühe wert. Der einzige Nachteil waren die Mücken. Ich entschied mich dafür, die Nacht nicht zu verbringen, weil die Fehlersituation unerträglich war. Vielleicht wegen des kürzlichen Wetterwechsels? Ich würde es später im Sommer noch einmal versuchen.

10 months ago

Ich bin vor ein paar Tagen gewandert ... Die Spur ist klar, kein Schnee. Nur zwei Mückenstiche auf halber Strecke. schöne Aussicht auf die Wasserfälle ... Bevor Sie die 3,5 km-Marke erreichen, müssen Sie den Bach überqueren. Eine der Holzbrücken ist kaputt. Sie können jedoch hinter den Büschen herumlaufen. Seien Sie jedoch vorsichtig mit den Schritten, einige der Baumstämme kann rollen / flippen ... insgesamt ist die Wanderung schön und wird mit Ruhe / Gelassenheit des Sees belohnt ... bringen Sie Ihre Angelruten mit, wenn Sie frischen Fisch zum Mittag- oder Abendessen haben ... es dauerte 6 Stunden mit langsamer Rückkehr - Mäßiges Tempo

11 months ago

Wir sind den Weg gewandert und haben das Wochenende vom 2. Juni über Nacht verbracht. Die Bedingungen für den Trail waren gut. Zwischen ca. 3 km und 4 km war fleckige Schneebedeckung auf dem Weg, aber nichts Besonderes. Schöner See und gutes Angeln!

wandern
11 months ago

Hab das heute gemacht ..... Trail ist sehr leicht zu folgen und ich habe über die "Hölle" gelacht, die jemand auf das Trail-Head-Zeichen gestreift hat. Der Wasserfall auf .65 km ist allein schon die Reise wert. Gute Aussicht. Das Wasser und die Flüsse können ein paar anständige Plätze bieten, um unterwegs eine Pause einzulegen. Es ist eine Herausforderung (zumindest für mich), dass dieser Weg von ca. 1,25km ein vollständig bergauf mit vielen Serpentinen ist. Nehmen Sie viel Zeug, um die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten. Und Energie auf Kosten (Art) Es ist im Wald den ganzen Weg nach oben, es gibt nicht viel Ruhe vom Aufstieg. Ja, ich weiß, es heißt, aus einem Grund zu wandern !!! Ab dem 24. Mai ist die andere Seite des Seewegs nicht zugänglich. So können Sie zum See gelangen, aber Sie sind sehr eingeschränkt auf das, was Sie tun können, während Schnee noch vorhanden ist. Für mich lohnte es der Anstieg und der begrenzte Raum, die Aussicht zu genießen, nicht den Aufstieg. Ich würde es noch einmal versuchen, wenn es mehr Zugänglichkeit gibt.

wandern
Wednesday, March 07, 2018

leicht zugänglich auf dem FSR. tolle Tageswanderung mit spektakulärer Aussicht am See. sehr empfehlenswert!

Saturday, November 25, 2017

25. November 2017- Straße zum See am See geschlossen !? Viele durcheinandergebrannte Felsen blockierten die Straße! Enttäuscht.

wandern
Sunday, October 15, 2017

Dieser Weg ist mit einem normalen Fahrzeug leicht zu erreichen. Es ist eine steile Wanderung. Wie die meisten Wanderungen im Frasertal beginnt sie im Tal und geht hinauf. Nur etwa 1000 Meter in 4,6 km Höhe, so dass es nicht so ist, als ob Sie die Seemauer entlanglaufen würden. Zwei Bachüberquerung in der Nähe des Sees. Einer hat eine Log Bridge, aber wir haben uns dafür entschieden, unseren eigenen Weg zu finden. Der Wasserstand war niedrig, so dass man leicht überqueren konnte. Am See lag ein leichter Schnee. Eine tolle lohnende Wanderung.

wandern
Monday, August 07, 2017

Wow ... ich habe die Schwierigkeit bei dieser zermürbenden Wanderung unterschätzt! Zweimal wollte ich umkehren, aber ich blieb hartnäckig ... Der Trail ist extrem steil und sehr schmal und man gewinnt ziemlich an Höhe ... Nicht für Anfänger ... Auf dem Weg nach oben gibt es 2 sehr malerische und aufregende Wasserfallpunkte und ein paar skizzenhafte Brücken und eine atemberaubende uralte Felskante ... Das Endziel hat sich gelohnt ... Bringen Sie viel Wasser und starkes Insektenspray mit, da die Fliegen manchmal unerbittlich sind ... Gönnen Sie sich eine Rundreise von 8 bis 9 Stunden ein gemächliches Tempo ... Sie werden ein großartiges Gefühl haben, wenn Sie wieder an Ihrem Fahrzeug sind!

wandern
Sunday, August 06, 2017

Etwas unerbittlicher Aufstieg mit einer tollen Belohnung am Ende. Ein gutes Training. Bring Insektenspray. Viele wilde Blaubeeren rund um den See. Toll für energiereiche Hunde, aber stellen Sie sicher, dass Sie Wasser dabei haben, denn in der 2. Hälfte (der steilsten) der Wanderung gibt es keine. Ich habe weniger als 10 Leute gesehen, obwohl es Sonntag war.

Sunday, July 16, 2017

Es ist eine Treppe zum Himmel! :)

Tuesday, May 30, 2017

Ein atemberaubender See, der sich nach harter Arbeit auszahlt, vor allem wenn er in der frühen Saison mit Eis bedeckt ist. Langer, steiler Aufstieg, daher nicht empfehlenswert für alle mit schwachen Knien!

Sunday, April 16, 2017

Beste Wanderung aller Zeiten

Wednesday, July 27, 2016

Schwer

wandern
Friday, July 01, 2016

Das Wetter war perfekt für uns. Ich habe mir Sorgen um die Luftfeuchtigkeit gemacht, aber wir hatten eine schöne kühle Brise von oben nach unten. Ich legte ein leichtes Tempo vor und machte ein paar Pausen, bis die Partner aufholten. Zwei Stunden und 20 Minuten bis zum See, aber ich weiß, dass ich es in zwei Stunden schaffen könnte, wenn ich solo wäre. Die oberen und unteren Abschnitte sind ziemlich flach, dazwischen ein stetiger steiler Anstieg. Schöne Aussicht auf den Bach und die Wasserfälle während der Wanderung. Brücken waren in Ordnung, und die Baumkreuzung am Teich war nicht so schlimm. Schöne Aussichten auf den See der umliegenden Gipfel und natürlich auf den See selbst.

wandern
Tuesday, June 28, 2016

20. Juni 2016 - Dies war eine schöne Wanderung, aber ich würde nicht sagen, dass es fabelhaft ist. Netter Vorteil ist, dass es für jedes Auto sehr gut erreichbar ist! Autobahn 1 bis Ausfahrt 168. Biegen Sie rechts in die Silver Skagit Road (Amber Light?) Ein und fahren Sie ca. 16 km auf dieser Straße. Schöne Gegend !! Auf der linken Seite befindet sich ein Schild für die Eaton Creek Forest Recreation Site. Ich habe hier am Straßenrand geparkt, aber Sie können ein bisschen fahren und parken. Ich denke, diese Spots sind eher für Leute gedacht, die über Nacht campen wollen. Gehen Sie etwa 200 Meter hoch und der Weg beginnt. Breiter, einfacher Weg um zu beginnen. Der Weg wird ein wenig schmaler und Sie überqueren eine stabile Brücke und dann gehen Sie vom Bach weg und der Wasserfall (der Weg hat etwas 2 Möglichkeiten, Sie gehen rechts, weg von den Wasserfällen) Wasser. Der Weg ist ziemlich ruhig. Es fiel mir nicht schwer, aber wir waren ziemlich entspannt, da meine 2 Wanderfreunde über Nacht blieben, also hatten sie eine höhere Belastung als ich. Etwa auf halber Strecke wird es jedoch steiler und führt den Rest der Wanderung zum größten Teil zurück. Beachten Sie die kleinen Markierungen, die Ihnen sagen, wenn Sie 2,5 km, 3,0, 3,5 sind ... An diesem Punkt habe ich gemerkt, dass es einfacher geworden ist. Aber in einem Tagesrucksack ist es nicht so schlimm. Es gibt einen Punkt, an dem Sie heruntergefallene Baumstämme überqueren müssen. Treten Sie vorsichtig auf, wenn das Wasser hoch ist. Dann gibt es eine Skizzenbrücke mit einem unsicheren Geländer, passen Sie auf! Bouldern bietet Abwechslung und Sie sind gerade am See! Wir brauchten 2 Stunden und 45 Minuten, um in einem entspannten Packetempo aufzustehen, und wahrscheinlich einem ziemlich normalen Packetempo über Nacht. Wir fanden nicht viel zu erkunden an der Spitze, aber der See war hübsch. Anscheinend kann man dort oben angeln, wir haben sie sicherlich an der Oberfläche des Sees knabbern sehen. Ruhiger Trail an einem Montag. Ich bin nicht lange geblieben, als ich alleine war. Ich hätte die ganze Wanderung vielleicht mehr genossen und eine positivere Beurteilung erhalten, wenn ich den Solo-Faktor genossen hätte. Trotzdem war ich ziemlich nervös, alleine zu sein, dank jemandem, der mir die Idee von Pumas einflößte. Als ich alleine herunterkam, fiel mir der Weg am Anfang ziemlich leicht ab, also sei vorsichtig. Ich bemerkte auch, wie steil es tatsächlich wurde. Meine Wanderstöcke waren hilfreich und verhinderten, dass ich ein paar Mal ausrutschte. Auf dem Weg nach unten regnete es auch leicht, so dass sich der rutschige Faktor erhöhte. Ich legte ein ziemlich schnelles Tempo hinunter und rannte, wenn der steile Abstieg es erlaubte. Ich bin in 1 Stunde und 45 Minuten runtergestanden, mit einem Tagesrucksack und etwas Angst in meinen Gedanken, mich zu drängen. ;)

rucksacktour
Wednesday, June 08, 2016

Tolle! Tolle Spots zum Campen und Schwimmen

wandern
Wednesday, June 08, 2016

Erstaunliche Wanderung, es ist definitiv ein Aufstieg, aber es lohnt sich für die Aussicht.

wandern
Wednesday, August 15, 2012

Hervorragend, gut gepflegt und markierte Wanderung. Beliebt bei Einheimischen. Versteh mich nicht falsch, aber die Bezahlung lohnt sich !!! Bringen Sie einen Badeanzug mit, denn in diesem unberührten, abgelegenen Bergsee gibt es fantastische Felsen! 10/10

2 months ago

Mehr laden

Empfohlene Wege