Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Sundance Canyon Trail

MITTELSCHWER 104 Bewertungen
#35 von 159 Wegen in

Der Sundance Canyon Trail ist ein 10 km langer, mäßig befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Banff, Alberta, Kanada, der über einen Fluss verfügt und als mittelmäßig eingestuft wird. Der Weg bietet eine Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten und wird am besten von Mai bis Oktober genutzt. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

ENTFERNUNG
10 km
HÖHENUNTERSCHIED
389 m
ROUTENTYP
Rundweg

angeleinte hunde

Wandern

Mountainbiking

Naturausflüge

Gehen

Vogelbeobachtung

Wald

teilweise befestigt

Fluss

Aussicht

Wildblumen

Wildtiere

schlammig

Schnee

wandern
1 day ago

Es ist ein wenig schwierig, das Wegesystem um Höhle und Becken herum herauszufinden (viele Optionen, einige sind Reitwege, einige sind Aussichtspunkte in Sackgassen), aber ziemlich einfach, wenn Sie sich dafür entscheiden, den gesamten Weg der oberen (asphaltierten) Route zu folgen. Der Rest des Weges ist trocken, schneefrei und angenehm.

wandern
2 days ago

Schöne leichte Wanderung zum Auftakt der Wandersaison.

wandern
schlammig
1 month ago

Der Weg ist bis Ende April wegen Abholzens geschlossen. Nur in der Lage, die Schleife um den See zu machen.

5 months ago

Gut mit vollgepacktem Schnee unterwegs. Die besten Aussichten sind ziemlich früh in der Wanderung. Perfekt für Menschen mit mäßiger Ausdauer / Erfahrung

wandern
6 months ago

Ich hatte ziemlich niedrige Erwartungen an diese Wanderung basierend auf den Mundpropaganda-Bewertungen, aber es war ziemlich schön! Der Spaziergang von der Höhle und dem Becken war entlang eines asphaltierten Wegs, stimmen mit anderen Kommentaren überein, dass es ein bisschen langweilig sein kann, aber die paar Brüche in den Bäumen geben einen atemberaubenden Blick auf den Bugfluss und die dahinter liegenden Berge. Der Canyon wurde teilweise mit zugefrorenem Wasser eingefroren! Schön und friedlich. Ich konnte die letzten 1km nicht fahren, da es wirklich eisig war und keine Mikro-Spikes hatte. Ich würde dies als einen längeren und ruhigeren Johnston Canyon empfehlen. #WandernmitHarri

6 months ago

Was für eine Schönheit!

6 months ago

Leichte Wanderung Der Weg ist größtenteils asphaltiert (und nicht wirklich interessant ...). Der Canyon ist cool, aber dieser interessante Abschnitt ist zu kurz. (Viele Mücken im Sommer. Seien Sie vorbereitet!)

wandern
7 months ago

Familienfreundlich bis zum Canyon, direkt vor dem Canyon befindet sich ein Fahrradträger. Zu Ihrer Information: Mit dem Discovery Pass haben Sie freien Zugang zur Höhle und zum Becken

wandern
7 months ago

Leichte Wanderung, Canyon war schön, aber der Weg zum Canyon ist asphaltiert.

wandern
8 months ago

Ich würde dieses Hotel mit 3,5 Sternen bewerten, es ist als mittelmäßig eingestuft, aber wir fanden es leicht. schöne aussichten und gut für einen nachmittag bummel. Der Anfang ist ein asphaltierter Pfad entlang des Flusses, den Sie mit dem Fahrrad hochfahren oder zu Fuß erkunden können. Der beste Teil der Wanderung ist jedoch, wenn der Asphalt endet und der Pfad beginnt. Wir gingen langsamer und stoppten, um Fotos zu machen. Die Rundfahrt dauerte drei Stunden

9 months ago

Ein großer Teil dieses Weges ist asphaltiert, aber ich persönlich habe darüber keine Beschwerden. Sie laufen immer noch direkt vorbei oder durch Feuchtgebiete, Seen und Wälder. Mitte Juli sind die Fehler kein Scherz, daher gibt es einen Grund, weshalb die Mehrheit der Kritiken Bug-Spray mitbringt. Das Ende des Weges ist äußerst lohnend. Sobald der befestigte Teil endet, ist die Landschaft für den Rest des Wegs spektakulär!

wandern
9 months ago

Den Weg über die asphaltierte Straße zu erreichen, kann etwas langweilig sein, und obwohl es einige schöne Aussichten auf den Fluss gibt, würde ich diesen Abschnitt mit dem Fahrrad fahren (es gibt einen Fahrradständer am Fuße des Weges). Der Weg selbst ist sehr angenehm, mit herrlichem Blick auf das Wasser und ein bisschen Spaß beim Wandern. Gehen Sie früh los, um die Massen zu vermeiden, die um 9 Uhr morgens begonnen haben.

wandern
9 months ago

Gute Wanderung. Einziger Nachteil ist der gepflasterte Teil. Trail ist ein wenig heruntergekommen im Canyon, aber immer noch sehr angenehm. Wenn wir es noch einmal tun würden, hätten wir den gepflasterten Teil mitgenommen, da sich am Fuß des Canyon-Abschnitts ein Fahrradträger befindet

wandern
10 months ago

Die ersten 3 km auf asphaltierter Straße sind langweilig (selbst wenn wir einen schwarzen Bären gesehen haben). Der Canyon Trail ist großartig, aber es gibt viele Mücken, also seien Sie vorbereitet.

wandern
10 months ago

Wir haben diesen Trail gestern gemacht und würden es wieder tun. Der gepflasterte Teil davon ist in Ordnung, aber sobald das stoppt und Sie entlang des Baches wandern, ist es wunderschön. Wir haben die Interpretation am Ausgangspunkt durchgearbeitet und ich würde es empfehlen. In diesem Surferfrühling haben die gesamten kanadischen Nationalparks begonnen. Ziemlich ordentlich. Nehmen Sie sicher Insektenspray.

10 months ago

Dies war eine erstaunliche Wanderung mit wunderschöner Aussicht an der Spitze. Empfehlen Sie diese Wanderung für alle Altersgruppen.

11 months ago

11 months ago

Im September 2017 gewandert, liebte die Klippen den Wasserfall.

wandern
11 months ago

eine wirklich schöne und leichte Wanderung, selbst an einem regnerischen Tag. Die ersten 2 km sind asphaltiert, aber Sie gehen entlang von Feuchtgebieten und dann im Wald, bis der Wanderweg beginnt. Am Anfang der Schleife folgt man dem Canyon entlang des Flusses, was einfach unglaublich ist. Die zweite Hälfte der Schleife führt Sie zurück zum asphaltierten Weg, der jedoch durch den Wald führt. Es gibt ein paar schöne Ausblicke auf die benachbarten Berge und entlang des Weges wachsen wirklich schöne Obstplantagen. auf jeden Fall mit Kindern machbar und nicht so gutes Wetter.

11 months ago

Habe diesen Trail letztes Wochenende auf jeden Fall empfohlen. Beginnt an der Höhle und dem Becken in Banff und etwa 20 Minuten Gehweg auf dem Gehweg, bevor Sie den Kopf der Spur treffen. Sehr schön, ausgehend vom Trail Head würde ich sagen, dass die Rückkehr etwa 45 Minuten bis 1 Stunde dauert, je nachdem, wie lange Sie zum Anschauen stehen bleiben. Viel lieber als Johnson Canyon.

wandern
11 months ago

Toller, relativ leichter Trail! Wie viele schon gesagt haben, ist die erste Mehrheit gepflastert, aber es gibt einen herrlichen Blick auf den Fluss und die Bergkette. Sobald Sie das Ende der Straße erreicht haben, lohnt es sich auf jeden Fall. Einige schöne Momente entlang des Weges, und es ist nicht besonders schwer.

wandern
Sunday, May 13, 2018

Es war ein bisschen langweilig, auf der Gehwegstraße zu wandern. Der Weg entlang des Baches war gut. Ein bisschen schlammig und eisig. Habe es in Hallenfußballschuhen gemacht, kein Problem.

wandern
Thursday, May 10, 2018

Liebte die eigentliche Wanderung am Ende des gepflasterten Weges. Die Schleife ist wunderschön mit Treppen aus Stein, kleinen Brücken und bemoosten Schluchtenwänden. Immer noch etwas Schnee und Eis entlang des Baches, aber für Wanderer nichts unpassierbar. Ich denke, dies ist eine leichte Wanderung, wobei die ersten 3 km eher einen Sonntagsspaziergang darstellen. Der asphaltierte Pfad macht einfach zu viel von dieser Wanderung aus, um mich noch einmal für mich alleine machen zu wollen, aber vielleicht jemanden neuen zum Wandern mitnehmen.

wandern
Wednesday, May 02, 2018

Ich bin am 1. Mai 2018 gewandert. Wie bereits von anderen Rezensenten erwähnt, sind die ersten 3 Meilen flach und asphaltiert. Anfangs etwas langweilig, aber wenn der Weg am Fluss entlang führt, gibt es einige schöne Aussichten, die in einer Lichtung münden, die einfach perfekt ist. Hier können Sie mehrere Gipfel vor sich sehen, wobei der Vordergrund aus verschiedenen Arten von Sumpfvegetation besteht. Als ich an der eigentlichen Sundance Canyon Loop angekommen war, musste ich Mikro-Spikes anziehen, da immer noch ziemlich viel Schnee und Eis auf der Spur waren. Sie können es wahrscheinlich erledigen, wenn Sie Sportschuhe oder sehr knackige Wanderschuhe haben, aber ich habe die Mikro-Spikes sehr geschätzt. Die Schleife selbst bietet mehrere kleine Wasserfälle und einen sehr schönen Blick auf Norquay auf dem Rückweg, wenn Sie den Serpentback-Teil des Pfads erreichen

Saturday, March 10, 2018

Für Neulinge war es ein bisschen entmutigend, wir fingen um 16:30 Uhr an und dachten, wir hätten genug Zeit, aber es wurde dunkel, bevor wir am Ende zum Loop kamen. Die Aussicht war es wert, aber die Schneemenge machte es ein bisschen gefährlich, der Weg war an einigen Stellen komplett beschneit, sodass er an einigen der Brücken entlangging und nicht auf ihnen. Schöne Landschaft, aber passen Sie auf und lassen Sie viel mehr Zeit als wir, wenn Sie dies im Winter tun. Wie die meisten schon sagten, waren die ersten 5km sehr einfach, im Grunde nur ein Spaziergang.

schneeschuhwandern
Saturday, March 10, 2018

Wir haben gestern diesen Schneeschuh beschneit - der Schnee ist nicht zu tief, aber auf ein paar steileren Abschnitten der hinteren Schleife haben wir geholfen. Die Flusswanderung hat eine schöne Aussicht und die Aussicht an der Spitze ist großartig. Der Canyon selbst ist definitiv einen Besuch wert - wir gingen gegen den Uhrzeigersinn den Hügel hinauf und würden empfehlen, diesen Weg zu gehen.

Thursday, December 28, 2017

Schneebedeckt, wie zu dieser Jahreszeit zu erwarten. Schneeschuhe / Steigeisen sind noch nicht nötig.

wandern
Thursday, July 13, 2017

Sundance Canyon war ein anständiger Wanderweg. Es war nicht wirklich schwierig, durch die unbarmherzigen Stechmücken hindurchzukommen, die Sie vom Moment des Eintritts in den gepflasterten Teil des Weges bis zum Rückweg zum Parkplatz terrorisieren. Die Aussicht vom "Aussichtspunkt" an der Spitze war fantastisch. Unterwegs stießen wir auf eine frische Bärenspur und frischen Scat in der Mitte der Spur. Insgesamt war es eine gute Erfahrung.

Saturday, July 08, 2017

Wir radelten den asphaltierten Weg zum Beginn der Wanderung hoch. Sie können Ihre Fahrräder am Ende des gepflasterten Pfads sperren. Aus irgendeinem Grund gab es in diesem Jahr viele Mücken. Es war verrückt! Sie müssen Insektenspray mitbringen, jeder von uns hat 30 Mückenstiche. Ansonsten ist es eine schöne kleine Wanderung mit einigen Wasserfällen und Brücken.

Friday, July 07, 2017

Sobald Sie den konkreten Weg verlassen, ist es wunderschön! Der Wasserfall schleicht dich nur so an. Über beide Brücken gelangen Sie zu einer spektakulären Aussicht. Wenn Sie weder laufen noch laufen möchten, ist dies eine sehr einfache Radtour und das Fahrrad kann am Ende des Betonpfads an einen Fahrradträger angekettet werden. Leichter Trail mit einem schönen schönen Ende! Ich war vor 9 Uhr und war der einzige dort. Viel schöner als Johnson Canyon, der ziemlich voll war.

Mehr laden

Empfohlene Wege