Mill Creek Ravine Trail to North Saskatchewan River

EINFACH 94 Bewertungen

Der Mill Creek Ravine Trail zum North Saskatchewan River ist ein moderat befahrener Rundwanderweg in der Nähe von Edmonton, Alberta, Kanada, der über einen Fluss verfügt und für alle Schwierigkeitsgrade geeignet ist. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Laufen und Rennradfahren genutzt und ist das ganze Jahr über zugänglich. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Entfernung: 10.6 km Höhenunterschied: 182 m Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

kinderfreundlich

Rennrad

Spazieren

Laufen

teilweise befestigt

Fluss

Aussicht

Stadtspaziergang

Der Mill Creek Raven Trail ist ca. 5,3 km (3,3 Meilen) und hat sowohl befestigte als auch unbefestigte Oberflächen. Ein Teil des River Valley-Trail-Systems Der Mill Creek Raven-Trail verbindet sich mit dem Nellie McClung Park und dem Henrietta Muir Edwards Park und bietet Zugang zu mehreren Kilometern Trails entlang des N. Saskatchewan River. Nach den ersten 5 km des Mill Creek Ravine Trail folgen Sie den Verbindungswegen, um zum Flussufer zu gelangen. Es gibt viele Verbindungswege zur Auswahl.

wandern
brücke geschlossen
24 days ago

Schön für Herbstwanderung! Viele Hunde, wenn das nicht dein Ding ist, ist das nicht die Spur für dich. Viele tolle Wege. Wenn Sie den Fluss überqueren, wo die Brücke geschlossen ist, achten Sie auf den Baumstamm und erwarten Sie, dass Ihre Füße nass werden.

wandern
1 month ago

schöner versuch durch edmonton.

wandern
2 months ago

Wunderschöner Trail, viele Wegeoptionen. Vögel singen. Sie fühlen sich wie außerhalb der Stadt. Malerische Brücken.

gehen
2 months ago

Mill Creek sah auf der Karte nicht besonders lang aus, aber wenn Sie erst einmal den Pfad durchquert haben, ist es einfach, mit mehreren Pfaden eine gute Distanz zu schaffen. Die Pfade sind gewürzt, ohne alt und heruntergekommen zu sein, die Landschaft war schön und der Trail hatte eine schöne, zurückhaltende Atmosphäre. Ich würde in Zukunft definitiv wieder Mill Creek laufen.

Mountainbiking
4 months ago

Empfohlen zum Radfahren

wandern
4 months ago

Es ist eine erstaunliche Spur. Wir sind heute gelaufen, ich und meine 7 und 10 Jährigen sind auch gelaufen. Den ganzen Weg gepflastert. schöne Aussicht auf die Innenstadt .... fast 3 Stunden ...

6 months ago

Ich liebe diesen Weg seit 4 Jahren jeden Tag hier. Freundliche Einheimische und freundliche Hunde. Schöner kleiner Bach, um Ihren Hund schön und schmutzig zu machen. Wenn Sie in Argyll starten und nach Süden gehen, führt der Weg bis zur Conners Road. Leinen Sie Ihren Hund an und überqueren Sie die 76. Straße, und Sie befinden sich wieder auf einer Leine

6 months ago

Großartig und großartig

wandern
10 months ago

Trail wurde eingepackt. Netter leichter Schneefall während der Wanderung.

gehen
Sat Oct 06 2018

Ein großartiger Weg. Erstaunliche Aussicht auf die Stadt und trotzdem fühlen Sie sich wie im Wald.

Sat Sep 16 2017

sterben Sie Inzucht-Schneeflocken

Mon Jul 31 2017

Für eine Innenstadtwanderung in Edmonton ist es ziemlich anständig.

wandern
Sun Jul 09 2017

Dieser Weg ist ideal für viele verschiedene Zwecke (z. B. Radfahren, Inline-Skaten, Laufen, Gehen) und führt Benutzer durch eine Mischung aus Wald, Wohngebieten / Stadtgebieten, Picknickbereichen und Aussichtspunkten mit Blick auf die Stadt / N. Sask. River, aber für zwei neue Leute aus der Gegend, die hofften, eine Wanderung zu unternehmen, war es nicht ganz das, was wir erwartet hatten. Wir haben den Weg zuerst online recherchiert, auch auf dieser Seite, und dachten, dass dies eine gute Wanderung wäre, um uns die Umgebung vorzustellen, da er als asphaltierter und nicht asphaltierter Wanderweg beschrieben wurde. Als wir am Ausgangspunkt in der Nähe der Argyll / 63rd Ave ankamen, befand sich der vordere Bereich / Straße vor dem Wegweiser im Bau. Daher war es ein bisschen schwierig festzustellen, ob wir an der richtigen Stelle waren. Es gab keinen ausgewiesenen Parkplatz für den Weg, den wir sehen konnten, also parkten wir in einer Seitenstraße etwas oberhalb des Weges. Von dort aus begannen wir auf dem asphaltierten Weg, der durch ein Wohngebiet / einige Parks und über Landstraßen führte - was uns auch wunderte, ob wir am richtigen Ort waren. Wir haben unser GPS / die Karte auf dieser Website verwendet, um festzustellen, dass wir uns auf der richtigen Route befinden. Als wir weiter gingen, stellten wir fest, dass der Hauptweg ein befestigter ist (von Familien und Einzelpersonen zum Radfahren, Wandern, Rollerbladen usw. verwendet). Die unbefestigten Teile des Weges sind eigentlich nicht Teil des Weges, sondern sind alternative Wege, die an verschiedenen Stellen vom gepflasterten Weg abkommen. Wir waren anfangs verwirrt, ob diese unbefestigten Wege Teil des offiziellen Mill Creek Ravine-Wegesystems waren, da sie oft unmarkiert waren und zu anderen Zeiten einfach als "weg von der Leine" gekennzeichnet wurden. Als Ergebnis mussten wir mit dem Handy-GPS einen Großteil der Strecke navigieren, um festzustellen, ob die unbefestigten Routen uns parallel zur Mill Creek Ravine-Spur vorwärts bewegen würden oder ob sie uns anderswo hinbringen oder uns verdoppeln würden zurück (was einige von ihnen tatsächlich tun). Ein weiteres wichtiges Thema war, dass in diesem Sommer (2017) große Bauarbeiten auf dem Wanderweg stattfinden, insbesondere in der Nähe des N. Saskatchewan River. Dies hat zu einer Reihe von Sperrungen / Umwegen rund um das Muttart-Konservatorium, den Henrietta Muir Edwards Park, den Fluss und das Aussichtsgebiet in der Nähe der "Pionierhütte" geführt. Unglücklicherweise sorgte dies für zusätzliche Navigation und Rückverdoppelung, und selbst dann war einiges von der Mill Creek Ravine Trailroute unzugänglich. Wir erstellten schließlich eine eigene Schleife und liefen insgesamt 11,9 km. Alles in allem ist dieser Weg ein großartiger Weg, wenn Sie 1) entlang der gepflasterten Teile des Weges radfahren, spazieren oder rollen wollen, die gut gepflegt sind und ziemlich klar zu folgen sind; 2) planen, einfach "dorthin zu gehen, wo die gekennzeichneten Ausweichrouten Sie hinführen" - ob Sie nun rückwärts, vorwärts oder wohin fahren. Die Höhepunkte des Wegs waren für uns die unbefestigten Alternativrouten, nachdem wir uns überlegt hatten, wohin sie uns per GPS führen würden. Es gab auch schöne Aussichten am Muttart Conservatory und in der Nähe des N. Saskatchewan River (obwohl die letzteren Aussichten einen Umweg brauchten, um dorthin zu gelangen!). Wenn Sie vorhaben, diesen Sommer (2017) zu reisen, sollten Sie unbedingt vorher feststellen, wo sich die Schließungen befinden, damit Sie Ihre Reise entsprechend planen können. Oh, und hüten Sie sich vor den Abwassergerüchen an verschiedenen Stellen entlang des Weges (der Weg ist schließlich in der Stadt!) - Lassen Sie sich nicht von der Schönheit der Gegend ablenken. Glückliche Wege!

Thu Jun 08 2017

Sehr schöner Weg. Ich hatte ungefähr zwei Stunden Zeit, um einen Spaziergang zu machen und einen guten Platz zu finden, um Steine ins Wasser zu werfen. Gut für Kinder. Im Frühling werden Sie einige schöne weiße Blüten auf einigen Bäumen sehen.

gehen
Fri Apr 07 2017

gehen
Tue Mar 21 2017

Guter Park für Hunde und Kinder.

Laufen
Sat Apr 18 2015

Wenn Sie sich noch nicht in der Innenstadt befinden und keinen schnellen Zugang zu den Flusswegen haben, bietet der Millcreek Trail eine Gelegenheit für den "Trail", der dazu neigt, entlang eines schönen, fließenden Flusses zu laufen, der Ihnen das Gefühl gibt, im Wald zu sein.

wandern
1 month ago

aufgezeichnet mill. reek

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

Mehr laden

Empfohlene Routen