Cinquefoil Mountain Trail

SCHWER 54 Bewertungen
#32 von 97 Wegen in

Cinquefoil Mountain Trail ist ein leicht befahrener Wanderweg in der Nähe von Snaring, Alberta, Kanada, der über einen Fluss verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern und Rucksackwandern genutzt und ist am besten von Mai bis Oktober befahrbar. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Entfernung: 12.6 km Höhenunterschied: 1,285 m Routentyp: Hin & zurück

angeleinte Hunde

Rucksacktour

Wandern

Wald

Fluss

Aussicht

Wildtiere

steinig

Scrambling

Schnee

wandern
abseits des Weges
scrambling
steinig
23 days ago

Absolut ein empfehlenswerter Trail, die Aussichten auch von unten sind atemberaubend. Der Weg ist von Steinhaufen geprägt, aber im Grunde genommen ist er ein Ziegenweg und wird sogar von leichtem Schnee völlig verdeckt. Wir sind nur um 1800m zum falschen Gipfel gewandert, denn höher zu steigen hätte bedeutet, in Wolken zu klettern, aber selbst dort hatten wir einen atemberaubenden Blick über das ganze Tal. Wenn man sich die Menge an Ziegenkacke ansieht, würde ich vermuten, dass Sie wahrscheinlich eine gute Chance haben, sie zu sehen - wir haben es getan.

wandern
scrambling
steinig
27 days ago

Habe diese Wanderung aus einer Laune heraus gemacht - und sind wir jemals froh, dass wir das gemacht haben! Dies ist wirklich ein verstecktes Juwel, da der Ausgangspunkt direkt am Straßenrand auf dem Weg nach Jasper beginnt. Nach einer kurzen Wanderung durch die Bäume erreichen Sie den Beginn des Aufstiegs. Die Steigung von hier ist unerbittlich und steil, und es wird viele falsche Gipfel geben, bis Sie den eigentlichen Gipfel erreichen. Es ist eine harte Kletterei über den Grat, bis Sie die Spitze erreichen, aber die Aussicht von hier ist unglaublich! Der "Pfad" ist eher ein Ziegenpfad mit gelegentlichen Markierungen, und wir haben ihn mehrmals verloren, insbesondere mit etwas Schnee oben, aber es ist überschaubar, auf dem Weg nach oben und unten um die Klippen herum zu navigieren. Auf jeden Fall eine der besten Wanderungen, die ich in der Region Jasper gemacht habe, und die harte Arbeit lohnt sich!

wandern
kein schatten
käfer
scrambling
1 month ago

Fand diese Wanderung sehr anstrengend und sehr bergauf. Mehrere falsche Gipfel, aber insgesamt eine tolle Wanderung !! Mücken sind im Hochsommer absolut schrecklich, haben etwa vier davon verschluckt und haben keine volle Flasche Insektenspray mehr.

wandern
scrambling
steinig
überwachsen
1 month ago

Ausgezeichnete Wanderung, es gibt ein bisschen Gerangel um 1,5 km. Sehr bergauf für Teile, die ein toller Beinbrenner waren! Die große Nachricht ist, dass wir von einem Bären verfolgt wurden und er zu uns beiden kam, aber wir haben es geschafft, ihn abzuschrecken. Auf dem Weg in den Tumult haben wir die Spur verloren und konnten sie nicht wiederfinden, als unsere beiden Telefone starben (natürlich richtig! Lol). Wir haben auf die Autos gehört und fanden die Straße und gingen zurück zu unserem Auto. Seien Sie sich bewusst und bringen Sie ein tragbares Ladegerät mit!

wandern
brücke geschlossen
abseits des Weges
scrambling
überwachsen
2 months ago

wandern
3 months ago

Der Trailhead ist momentan durch den Bau blockiert. Ordentliches, einfaches Scramble. Ansichten ok. Nichts technisches. 4-5 Stunden zurück.

wandern
kein schatten
käfer
scrambling
steinig
3 months ago

Tolle Wanderung mit unglaublicher Aussicht, 5 falsche Gipfel vor dem eigentlichen Gipfel.

wandern
geschlossen
4 months ago

Ab dem 15. Juli ist der Zugang zum Trailhead durch den Straßenbau gesperrt. Die Flagger sagten, dass die Arbeiten noch einige Wochen dauern werden.

wandern
schnee
scrambling
4 months ago

Hervorragender Trail mit minimalem Scrambling. Am 23. Juni 2019 gab es nach 2000 m Schnee, als ich die Strecke beendete, aber nur vereinzelte Taschen und ungefähr 30 cm am Gipfel. Ich habe einige Trail-Informationen von einer anderen Seite gelesen, die darauf hindeuten, dass Sie am Anfang Bushwack sind. mach das nicht. Parken Sie am Ausgangspunkt des Merlin-Passes und folgen Sie dem Pfad hinein. Nach ca. 250 m befindet sich links eine Gabelung, die zu einer stark beschädigten Brücke führt. Es ist passabel, aber ein wenig lückenhaft. Bleiben Sie auf diesem Pfad, der Sie zum richtigen Ort führt.

wandern
kein schatten
scrambling
5 months ago

Tolle Bedingungen am 17. Juni 2019, überhaupt kein Schnee. Dies ist ein schöner Weg, da er nicht zu steil ist, sondern eher bergauf geht, bis Sie das allerletzte Stück erreichen, aber selbst dann ist er immer noch nicht so schlimm. Der Weg ist anfangs auch schwer zu finden, da alle Schafwege sehr irreführend sein können. Wenn Sie jedoch den ersten Abschnitt überwunden haben, gibt es viele Steinmännchen, die den Rest des Weges markieren.

wandern
kein schatten
scrambling
5 months ago

Tolle Bedingungen am 17. Juni 2019, überhaupt kein Schnee. Dies ist ein schöner Weg, da er nicht zu steil ist, sondern eher bergauf geht, bis Sie das allerletzte Stück erreichen, aber selbst dann ist er immer noch nicht so schlimm. Der Weg ist anfangs auch schwer zu finden, da alle Schafwege sehr irreführend sein können. Wenn Sie jedoch den ersten Abschnitt überwunden haben, gibt es viele Steinmännchen, die den Rest des Weges markieren.

wandern
kein schatten
scrambling
5 months ago

Tolle Bedingungen am 17. Juni 2019, überhaupt kein Schnee. Dies ist ein schöner Weg, da er nicht zu steil ist, sondern eher bergauf geht, bis Sie das allerletzte Stück erreichen, aber selbst dann ist er immer noch nicht so schlimm. Der Weg ist anfangs auch schwer zu finden, da alle Schafwege sehr irreführend sein können. Wenn Sie jedoch den ersten Abschnitt überwunden haben, gibt es viele Steinmännchen, die den Rest des Weges markieren.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
5 months ago

Mehr laden

Empfohlene Routen