Die Bertha Peak Route ist ein leicht befahrener Wanderweg in der Nähe des Improvement District Nr. 4 in Alberta, Kanada, der über einen See verfügt und als schwierig eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Zelten und für Ausflüge in die Natur genutzt.

Distance: 15.6 km Höhenunterschied: 1,246 m Routentyp: Hin & zurück

Camping

Wandern

Naturausflüge

Wald

See

Fluss

Aussicht

Wildtiere

Verwenden Sie die Heatmap, um der nächsten Route zu folgen, die weiter unten beginnt. Folgen Sie dem Seeuferpfad, der an den Campingplätzen am Bertha Lake vorbeiführt. Wenn der See wieder in Sichtweite ist, sehen Sie einen Pfad, der nach links zum See führt. An dieser Stelle sehen Sie nach rechts und sehen Steinhaufen. Beginne nach rechts zu klettern und folge den Steinhaufen. Der Weg ist steil und die Steinhaufen nicht leicht zu erkennen (viele waren heruntergefallen), aber irgendwann führt er Sie zu einem flachen Gebiet mit einem großen Steinhaufen, in dessen Mitte ein Stock hervorsteht. Von hier aus haben wir 1,25 Stunden bis zum Gipfel und zurück bis zu diesem Punkt gebraucht. Der nächste Steinhaufen führt zu einem Pfad durch einen bewaldeten Abschnitt. Der Weg ist hier gut zu erkennen - er führt hinunter in ein kleines Tal und auf den Kamm, der zum Gipfel führt. Dann ist es ein einfaches Krabbeln auf Schiefer und großen Schieferplatten, die mit schwarzen und grünen Flechten bedeckt sind. Der Gipfel hat einen riesigen Steinhaufen und einen atemberaubenden Rundumblick auf Waterton.

wandern
15 days ago

Ich bin froh, dass ich um 8:30 Uhr abgereist bin. Der Abstieg war ein Albtraum. Hunderte von Menschen ... Sehr schön warm mit kleinen Steigungen bis zum See. Wird heiß, weil es im verbrannten Wald an Schatten mangelt. Ich habe versucht, den moderaten Weg nach oben zu finden, aber das Bushwhacking war zu dick. Ging die längere und einfachere Option. Einige Routensuche erforderlich. Kein Durcheinander, da ich meine Stangen nie weglegen musste. Erstaunliche Ansichten auf die Oberseite. Es war sonnig ohne viel Wind! Perfekter Tag in Waterton! Dauerte ca. 5h +

wandern
abseits des Weges
scrambling
steinig
17 days ago

Wir haben die Schleife gemacht. und folgte dem Pfad nicht, bis er den See traf. es sind ungefähr 20 km und 1423 Höhenmeter. Die Aussicht ist atemberaubend! so viele schöne Seen rund um. Die Berge sind sehr bunt. Es ist eine schwere Wanderung. Aber alle harte Arbeit hat sich bei submit ausgezahlt!

wandern
abseits des Weges
scrambling
1 month ago

Die Wanderung zum Bertha See ist viel los, aber wunderschön. Der See selbst ist atemberaubend und es gab einige der schönsten Wildblumenfelder, die ich je gesehen habe (auf der Schleife um den See). Leider haben wir die Blütezeit des Bärengrases verpasst, aber planen, nächstes Mal früher wieder aufzusteigen Jahreszeit, um es zu sehen. Wir haben versucht, den Bertha Peak zu besteigen. Wir haben Bushwacking gemacht und konnten die vorgeschlagene Route nicht finden, obwohl wir sie laut Karte einige Male überquert haben. Wir taten, wie andere vorgeschlagen hatten, und fanden einen Pfad, während wir um den See herumgingen. Es gibt einen sehr kleinen Steinhaufen, um den Start zu markieren. Es gab einige Rätsel und wenige Stellen, an denen der Weg schwer zu erkennen, aber nicht schlecht war. Wir waren heute nicht auf dem Gipfel, da meine Beine zu müde waren (ich habe Fibromyalgie) und ich dachte, es sei am besten, mich umzudrehen, während ich noch etwas Energie hatte, um runter zu kommen. Irgendwie haben wir die Spur auf dem Weg nach unten verloren und sind durch den Wald heruntergekommen, wo das Feuer durchgegangen war. Einige, die über umgestürzte Baumstämme kletterten und Buschwanderungen anrichteten, kehrten schließlich auf den Weg um den See zurück. Wir glauben, dass dies tatsächlich ein einfacher Weg war, als das Scrambling gewesen wäre ... und es war überraschend schön!

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Toller Tag für eine Wanderung in Waterton. Habe das schon mal probiert und war heute aber nicht erfolglos! Wir haben es geschafft!! Leider rollten die Wolken in so keiner Sicht, aber immer noch lohnenswert. Der markierte Weg war auf dem Weg nach oben leicht zu verfolgen, aber wir sind auf dem Weg nach unten abgekommen. Mit Blick auf den See gelang es uns, den Weg wieder zu finden.

wandern
1 month ago

Ich fand es schön, aber ein bisschen schwieriger als erwartet, da es sehr viel Krabbeln gibt. Auf dem Rückweg haben wir die Spur verloren. Es war länger als erwartet. Die gesamte Hin- und Rückfahrt vom Bertha-See betrug ca. 7 Stunden. Tolle Aussicht.

wandern
2 months ago

Wir konnten die vorgeschlagene Route nicht finden, sind aber einer anderen Heatmap-Route gefolgt und haben sie geliebt. Folgen Sie dem Pfad rund um den See ungefähr eine viertel Meile nach der vorgeschlagenen Abzweigung zum Gipfel. Sie sehen einen kurzen Weg, der vom Hauptweg zum See zu Ihrer Linken führt. Beginnen Sie an diesem Punkt, rechts vom Hauptweg bergauf zu klettern. Es gibt einen merklichen Steinhaufen. Es gibt einen fairen Weg und ein paar Steinhaufen, die helfen. Es ist ein guter steiler Aufstieg. Dies führte uns zu einem schönen Ort mit Blick auf den See. Es gibt einen großen Steinhaufen mit einem Stock in der Mitte. Von hier aus haben wir 1 Stunde bis zum Gipfel gebraucht. Folgen Sie dem Pfad durch einen bewaldeten Abschnitt, ein kleines Tal hinunter, dann war es nur noch ein Aufstieg von dort zum Gipfel! Wunderschöne Aussicht !!

wandern
2 months ago

Konnte den Weg, der zum Gipfel führt, nicht finden, suchte eine Weile und gab dann auf. Wunderschöner Trail rund um den See.

wandern
abseits des Weges
schnee
scrambling
3 months ago

Wir sind am 1. Juni gefahren ... wir sind zum See gekommen und haben dann den Weg bis zum Gipfel wegen des Schnees verloren. versuchte unser eigenes zu erschaffen, aber es würde schwierig werden, runter zu kommen und es kam ein Regensturm herein! Wunderschöner Seeblick !!! Ich würde auf jeden Fall wiederkommen !!

wandern
10 days ago

wandern
17 days ago

wandern
2 months ago

wandern
3 months ago

wandern
Saturday, June 24, 2017

Empfohlene Wege