Arethusa Cirque Route

MITTELSCHWER 83 Bewertungen

Die Arethusa Cirque Route ist ein Rundweg in der Nähe von Kananaskis Improvement, Alberta, Kanada, der über einen Fluss verfügt und als mittelschwer eingestuft wird. Der Weg wird hauptsächlich zum Wandern, Spazierengehen und für Ausflüge in die Natur genutzt. Hunde können diesen Weg ebenfalls benutzen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Entfernung: 4.2 km Höhenunterschied: 338 m Routentyp: Rundweg

angeleinte Hunde

Wandern

Naturausflüge

Spazieren

Wald

Fluss

Aussicht

Wildtiere

Schnee

schneeschuhwandern
schnee
10 days ago

Ging am 11. November Schneeschuhwandern. Unglaubliche Bedingungen, frischer und tiefer Schnee, wären ohne Schneeschuhe nicht möglich gewesen. Viele Leute machten Skitouren. Wunderschöne Aussicht

wandern
19 days ago

Wunderbare Lärchenwanderung!

wandern
schnee
1 month ago

habe diese Wanderung am Samstag abgeschlossen. Leichte Wanderung auch im Schnee und herrliche Aussicht. Lärchen sind immer noch golden! Etwas rutschig, als die Sonne den Schnee schmolz. Stangen sind in den rutschigen Teilen hilfreich!

wandern
schnee
1 month ago

wandern
schnee
steinig
1 month ago

Fantastische Lärchenwanderung! Trail war an einigen Stellen ziemlich schneereich und tief, aber insgesamt sehr machbar. Dauerte 2 Stunden Hin- und Rückfahrt. Wir kamen um 9:30 Uhr an und der Parkplatz war fast leer, aber mit der Zeit waren wir mit dem Wandern fertig.

wandern
1 month ago

Eine meiner Lieblings-Lärchenwanderungen. Leicht zu erreichen, herrliche Aussicht. Viel Platz für die Kinder zum Joggen und Spielen!

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Schön. Die Lärchen waren komplett raus. Der Weg war an einem Sonntag sehr belebt und in Abschnitten steiler als wir es uns gewünscht hätten (Baby in Trage auf unserem Körper). Wunderschöner Karree, Schafe und Pica gesehen, sowie einige Steinlawinen hoch in den Bergen.

wandern
2 months ago

Tolle kürzere Wanderung. Tolle Wiesen und Aussichtspunkte. Lärchen sind golden. Wenn Sie einen leichteren Aufstieg wünschen, nehmen Sie den rechten Pfad an der Gabelung, wenn Sie eine etwas größere Herausforderung möchten, nehmen Sie den linken. Geh raus und wandere nach Alberta! Folgen Sie Hike Alberta auf Facebook und @ hike.alberta auf IG

wandern
2 months ago

Es ist Lärchenzeit und alle und ihr Hund sind da draußen. Tausende Autos säumen die Schultern der Autobahn, die vom Parkplatz auf dem Pocaterra-Grat stammen. Fahren Sie langsam, während sich die Leute so verhalten, als wäre dies keine Autobahn. Kommen Sie am frühen Nachmittag dorthin, um einen Parkplatz zu finden und die Hektik des frühen Morgens zu vermeiden.

wandern
steinig
2 months ago

Schöne Herbst Lärchenwanderung. Ich würde sagen, mein Favorit bisher. Ich bin froh, dass wir früh gegangen sind und beschäftigt waren, als wir runter kamen. zu windig, um die kleine Arethusa hinzuzufügen.

wandern
2 months ago

Dies war eine wunderschöne Wanderung. Kann es sehr empfehlen. Die Lärchen waren zu dieser Jahreszeit hellgold !! Der Mittelweg ist steil bergauf, aber die Lärchen haben sich gelohnt, die Herbstfarben sind einfach atemberaubend. Die Landschaften in den Kreisen sind schön und unterhaltsam zu erkunden. Viele Fossilien, die durch die großen Felsen und die kleinen Bäche wandern, bringen friedliche Gefühle mit sich. Erstaunliche Landschaft! Ich stelle mir vor, dieser Ort wäre sehr grün, üppig und voller Blumen im Frühling.

wandern
2 months ago

Großartiger Trail! Betrachtet den gesamten Weg nach oben. Obwohl wir die "Schleife" nicht finden konnten und am Ende ein und aus gewandert sind, haben wir nicht viel verpasst. Auf jeden Fall empfehlen.

wandern
2 months ago

weite Wanderwege und so viele Dinge zu sehen! ziemlich zugänglich.

wandern
2 months ago

Wunderschöner Trail mit spektakulärer Aussicht. Die Lärche fängt gerade an, sich zu drehen, also fangen Farben an, ihre Pracht zu zeigen; sollte in ein paar Wochen noch großartig sein. Wie von anderen Wanderern erwähnt; Der erste Teil des Weges ist leicht zu erkennen, aber sobald Sie die Gabelung erreicht haben, wird es immer schwieriger, ihn zu erkennen. Mit der AllTrails-App bleiben Sie auf dem richtigen Weg. Es lohnt sich auf jeden Fall. Wir hatten das Glück, drei große Grizzlys (aus sicherer Entfernung) oben auf der Schleife zu sehen. Nicht oft bekommt man diese Gelegenheit. Alles in allem ist es eine schöne Strecke, die die meisten Menschen bewältigen können, wenn sie relativ gut in Form sind.

wandern
2 months ago

Habe die Wanderung am 18. September gemacht. Wir haben oben 3 Grizzlys gesehen. Wir konnten ihnen einen Schritt voraus sein, um unseren Kurs zu beenden. Schöne Wanderung. Die Lärchen fangen an sich zu drehen.

wandern
abseits des Weges
scrambling
steinig
2 months ago

Sobald Sie auf der Wiese ankommen und die Pfade viele verschiedene Wege teilen, halten wir uns links, um zu steigen, da andere hier erwähnten, dass es steil ist und unsere Knie bei steilen Abfahrten nicht gut abschneiden. Der Aufstieg war in Ordnung, der Abstieg hat das Herz höher schlagen lassen, ist aber kein Problem. Als wir das Geröll- / Klettergebiet am Fuße des Berges Arethusa erreichten, sahen wir die großartige Aussicht und gingen den Felsen entlang (dort oben kein markierter Pfad), bis wir die Bergbasis stürmten, auf der Schnee lag Schön, aber sehr windig. Wenn Sie vorhaben, etwas über der Baumgrenze zu tun, gute Wanderer zu tragen und Schichten zu packen, ist es ziemlich kalt und Sie sollten sich die Zeit nehmen. Wir waren uns nicht sicher, wie wir uns wieder mit der Schleife verbinden sollten, aber wir gingen durch die Bäume / bewaldeten Gebiete hinunter, die uns zu dem Bach und den Wasserfällen führten, einfach atemberaubend! Viele verschiedene Ausblicke auf die umliegenden Berge. Irgendwann tauchten auf der Wiese Pfade auf, die offensichtlich markiert waren, um sich mit dem ersten Pfad zum Parkplatz zu verbinden. Dies war eine 2,5-stündige Wanderung für uns, einschließlich Pausen und über den hier aufgelisteten offiziellen Cirque-Trail hinaus, 4,96 km.

wandern
2 months ago

schleppend,

wandern
2 months ago

Schöne kurze Wanderung in einem Alpental. Ähnlich wie der nahegelegene Ptarmigan Cirque, aber nicht so voll und ein bisschen Routensuche erforderlich. Gut für abenteuerlustige Kinder.

wandern
2 months ago

Wir sind den etwas längeren Weg gegangen, den eine andere Partei Anfang August aufgezeichnet hat. Die Route, die wir genommen haben, folgt den gepunkteten Linien, die ungefähr parallel zu dem in der Karte rot dargestellten Pfad verlaufen. Wir sind im Uhrzeigersinn gefahren, was gut geklappt hat. Ein steiler Abschnitt die Westseite hinauf, aber dort oben war alles schöne offene Almwiese. Viele Bäche strömen aus dem Geröll. Der Weg bietet in kurzer Distanz viel Abwechslung. Rauschende Bäche, offene Wiesen, weite Aussichten und eine Menge ordentlicher Geologie, einschließlich Fossilien. Wir kommen im Oktober wieder, wenn die Alpenlärchen drehen. Sollte toll sein. Zum ersten Mal bin ich auf einer Spur auf Dickhornschafe im Wald gestoßen. Säge 12 überquerte die Spur. Ich bemerkte auch einen Clark's Nussknacker an der Spitze, obwohl ich weder Anzeichen von Pinyon noch von Whitebark Pine sah, die normalerweise zu den Clarks passen.

wandern
3 months ago

Schöne Wanderung mit kleinen Kindern. Gute Wahl, wenn Sie nur ein paar Stunden wandern möchten. Sehr gut machbar für unsere gesamte Gruppe. Ich würde empfehlen, rechts abzubiegen und gegen den Uhrzeigersinn um den Kreis herum zu fahren, da es einen steilen, losen Abschnitt gibt, der besser für den Abstieg geeignet ist. Ein paar kleine Abschnitte, in denen es schwierig sein kann, einen Pfad an der Rückwand zu erkennen, der sich aber leicht wieder aufheben lässt, da es sich um einen Kreis handelt, dem man folgen kann.

wandern
3 months ago

Dieser Kreis ist sehr schön. Der Trail war in einem tollen Zustand, der zum Trail Split führte. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich dieser auf der Karte markierte Pfad NICHT über der Baumgrenze befindet. Wenn Sie sich also oberhalb der Baumgrenze befinden, befinden Sie sich nicht auf dem Pfad, der auf dieser Karte dargestellt ist, sondern auf dem größeren Kreis, den die meisten Menschen nehmen. Wenn Sie auf dem Pfad, der vom Bach geteilt wird, die erste Straße links nehmen, gelangen Sie vom Kurs ab und auf den größeren Karaweg. Ein sehr steiler Aufstieg, den ich als schwierig und nicht als mittelschwer einstufen würde. Trotzdem wurde es sehr genossen.

wandern
3 months ago

es ist eine Menge Routensuche erforderlich, die meiste Zeit der Wanderung gibt es keinen Weg, Sie müssen darauf achten, nach Orangenbaummarkierungen Ausschau zu halten. Wir gingen nach links, als sich der Weg zum ersten Mal teilte und ich fand es einfacher, den steilen Hügel hinauf zu gehen, als ihn hinunter. es war viel Spaß.

wandern
scrambling
steinig
4 months ago

Diese Wanderung ist wunderschön und einen Besuch wert. Gute Idee, gutes Schuhwerk zu tragen. Es ist sehr steinig. Ihre Füße können bei Läufern wund und müde werden. Es gibt Unmengen von Felsen zum Klettern. Viele verlieren auch Rock. Auf allen losen Steinen kann es rutschig sein. Seien Sie darauf vorbereitet, den Bach ein paar Mal zu überqueren. Wir haben meine Neunjährige auf dieser Wanderung mitgenommen und sie hat es geliebt.

wandern
4 months ago

Wir haben die ganze Runde gemacht. Nahm den sehr steilen Aufstieg anfangs ein bisschen anstrengend, aber die Aussicht auf dem Weg und oben hat sich so gelohnt.

wandern
abseits des Weges
schlammig
steinig
4 months ago

Am oberen Ende der Schleife ist der Pfad extrem schwer zu verfolgen, da er im Wesentlichen nicht vorhanden ist. Es gibt viel Schutt, der den frühen Teil der Straße und einige sehr steile Abschnitte bedeckt. Wenn das dein Ding ist, dann mach es. Persönlich nicht meine Tasse Tee. obwohl es einige ziemlich schöne aussichten gab, vor allem auf der rechten seite der schleife.

Mehr laden

Empfohlene Routen