Entdecken Sie die beliebtesten Regionen in St. Lucia mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
scrambling
steinig
17 days ago

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Für eine relativ kurze Wanderung war es sehr schwierig. Von wo wir angefangen haben, war die Wanderung zum Gipfel ungefähr zwei Meilen mit 2000 Fuß Höhenunterschied. Um das in die richtige Perspektive zu rücken: Der Einsiedlerpfad im Grand Canyon weist einen Höhenunterschied von 4.300 Fuß über 9 Meilen auf. Dieser Weg ist STEP! Es gibt sehr wenige, wenn überhaupt, Switchbacks, so dass Sie ziemlich viel krabbeln. Der Weg ist sehr steinig und uneben wie im Südwesten. Mit dieser Warnung aus dem Weg muss ich sagen, dass die Wanderung die Mühe wert ist. Wenn Sie ein begeisterter Wanderer sind, der St. Lucia besucht, ist dies ein Muss. Da Sie im Regenwald wandern, ist die Landschaft nicht so schön wie auf dem amerikanischen Festland. Sie müssen einen Führer haben und es gibt offizielle Führer am Anfang des Weges, so dass es ziemlich unmöglich ist, sich einfach auf den Weg zu "schleichen" (eine Option, die ich in Betracht gezogen habe). Die Luftfeuchtigkeit bringt Sie ins Schwitzen, bringen Sie also viel Wasser mit. Ich brachte und trank zwei Liter.

10 USD Gebühr für den Eintritt in den Park. Sehr coole Ruinen eines Forts und anderer Gebäude. Kann an zwei Strandbereichen schwimmen.

wandern
schlammig
2 months ago

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

Ich kann das Wandern nur empfehlen, wenn Sie in St. Lucia sind. Dies ist jedoch eine äußerst herausfordernde Wanderung, die mehrere Kletterpartien beinhaltet. Stellen Sie sicher, dass Sie echte Wanderschuhe oder -stiefel tragen und viel Wasser mitbringen. Ich empfehle, so früh wie möglich zu gehen, da es am späten Morgen oder Nachmittag sehr heiß werden kann.

Schöner Wanderweg den man nicht ausstehen kann. Kann die ganze Rodney Bay sehen und auf der anderen Seite kann man Martinique in der Ferne sehen. Steigen Sie ein bisschen ohne Schatten bergauf, bringen Sie also Wasser mit.

wandern
2 months ago

Ich führe Wanderungen in meiner Heimatstadt und bin auf der ganzen Welt gewandert. Ich halte diese Wanderung für eine der schwierigsten für eine kurze Wanderung. Meine Waden waren am nächsten Tag ziemlich wund! Wir bezahlten den Eintritt, nahmen aber unseren eigenen Führer / Hausmeister, der in unserem Haus in St. Lucia arbeitet, mit, was erlaubt war. Die kalten Getränke, das Bier und das Obst, die von ein paar einheimischen Jugendlichen auf dem Gipfel des Berges verkauft werden, sind ein wahrer Genuss! Das großartige hausgemachte Essen am Ende der Wanderung war die Kalorien wert. Diese Wanderung ist NICHT für schwache Nerven !!! Ich empfehle, gute unterstützende Schuhe zu tragen und mindestens 3 Liter H20 und Carb / Protein-Snacks zu sich zu nehmen. Vergessen Sie auch nicht Ihre $, wenn Sie ein wenig frisches Obst oder kaltes Bier an der Spitze wollen

wandern
2 months ago

Schwieriger Trail mit viel Klettern. Die Aussicht auf dem Weg nach oben war wunderschön. Der Aufstieg dauerte ca. 2 Stunden und hat sich gelohnt. Einmalige Herausforderung!

wandern
2 months ago

Heute Morgen diesen Weg gewandert. $ 50USD, aber ich war allein und so rannten der Führer und ich zusammen den Berg hinauf. Sehr steil aber sehr lustig. Kann leicht alleine gemacht werden, wenn du Erfahrung hast, aber es sieht so aus, als würdest du das Geld zurückbekommen, selbst wenn du ohne den Guide gehst. Auf jeden Fall die Aussicht und die Herausforderung wert.

wandern
3 months ago

Ich bin diesen Weg in der ersten Novemberwoche 2014 gewandert! Ich halte es immer noch für die schwierigste Wanderung, die ich je gemacht habe - alles in allem. Aber mit Abstand am lohnendsten. Wir wanderten durch dichte Waldgebiete, wobei dicke Regenwaldtropfen auf unsere Köpfe fielen. Die Vegetation war wunderschön und unglaublich. Die Aussichten waren spektakulär! Gegen Ende ist der Aufstieg sehr steil, matschig und schwierig. Ich machte mich auf den Weg zum Gipfel und marschierte zu meinem Wandermotto „Das kannst du!“. Die Wege waren sehr matschig und ich fiel zu oft, um zu zählen. Ich habe es kaum bis zum Gipfel geschafft, aber die Belohnung war ein Gefühl der berauschenden Leistung und ein wunderschöner Blick auf St. Lucia und die Karibik.

wandern
steinig
3 months ago

Ein wunderbarer Aufstieg, herausfordernd und aufregend. Viele friedliche Regenwaldgeräusche. Die besten Aussichten bieten sich an der zweiten oder dritten Raststätte, da der Gipfel so hoch ist, dass er kaum zu sehen ist, aber das Abenteuer macht den Aufstieg lohnenswert! Schöne Aussicht auf die Küste weiter unten. Der Leitfaden wird nicht benötigt, aber ich glaube, er ist eher eine Voraussetzung für Geldverdienen. Die Guides werden versuchen, Sie schnell auf und ab zu bringen, um zur nächsten Gruppe überzugehen. Bitten Sie sie also, langsamer zu fahren, damit Sie die Landschaft genießen können. 50 $ Eintrittsgebühr plus Trinkgeld für Ihren Reiseleiter. Viel Schatten!

wandern
scrambling
steinig
3 months ago

harte, steile Wanderung mit Sicherheit und der Eintritt von 50 US-Dollar pro Person war schockierend, aber bei weiterer Betrachtung beschäftigen sie 48 Guides (sie geben ihnen kostenlos Schuhe für das Nordgesicht), eine große Anzahl von Trail Keepern und ein wunderschön gepflegtes Gelände. Es ist es wert. Tipp ... Bitten Sie Ihren Reiseleiter, Sie zum nördlichen Aussichtspunkt zu bringen. Der Gipfel ist nach Süden ausgerichtet, aber eine wunderschöne 15-minütige Wanderung führt Sie zu einem besseren Blick auf Petit Piton, den Vulkan, die Berge und das Sugar Beach Resort.

wandern
steinig
4 months ago

Eine sehr anstrengende Wanderung !! Bringen Sie viel Wasser mit und beginnen Sie so früh wie möglich! Die späte Morgensonne ist stark und die Hitze kommt zu Ihnen! Die Wanderung verläuft größtenteils fast senkrecht, daher empfehlen wir sie nur begeisterten Wanderern! Der Preis von 50 USD pro Person ist ziemlich hoch, aber Sie haben nicht jeden Tag diese unglaublichen Möglichkeiten! Wir sind mit unseren 4 erwachsenen Kindern und 2 ihrer Freunde gewandert und wir haben es alle nach oben geschafft und waren total begeistert von der Aussicht !! Wählen Sie Ihren Führer mit Bedacht aus! Der, den unsere Kinder hatten, war schrecklich auf sie los und wollte sie nicht einmal warten lassen, bis wir oben angekommen sind. Unser Führer war sehr nett und geduldig, als ich anhalten und mich ausruhen musste. Ein Muss, wenn Sie in St. Lucia sind und gerne wandern.

Ich glaube einfach nicht daran, 50 Dollar für eine Wanderung zu bezahlen. Also fuhren wir dorthin, aber wir gingen nicht.

wandern
steinig
4 months ago

Die Strecke ist in einem hervorragenden Zustand und Sie werden an bestimmten Stellen für das Geländer dankbar sein. Es ist eine sehr steile Steigung auf dem Weg nach oben. Das, was es mir sehr schwer machte, war die Hitze und Feuchtigkeit. Ich kann nicht genug Stress haben, um viel und viel Wasser mitzubringen. Ich habe noch nie in meinem Leben so viel geschwitzt. Unser Führer war eine Maschine. Für ihn war es wie ein Spaziergang im Park. Dauerte ca. 4,5 Stunden Hin- und Rückfahrt. Wir machten auf dem Weg nach oben einige Pausen und blieben ca. 20-30 Minuten auf dem Gipfel. Die Aussicht war großartig! Ich bin froh, dass ich meine Frau davon überzeugt habe, diesen Aufstieg während unseres Jubiläumsurlaubs zu machen.

wandern
4 months ago

War für 2 Tage in St. Lucia, also musste ich natürlich diesen Berg besteigen. Es war eine unglaubliche Herausforderung. Viel härter als erwartet. Machen Sie sich nicht die Mühe, vor Ihrem Aufstieg an der Besprechung teilzunehmen.

wandern
4 months ago

Hart hart. Bringen Sie Wasser und einen Snack für Energie. Es ist im Grunde eine Spur für eine Bergziege. Felsen und Stufen. Lohnt sich die Kalorienverbrennung.

wandern
steinig
5 months ago

Dies war eine erstaunliche Aussicht auf die Insel! Wir waren mit einem Guide dabei und sie war die ganze Zeit hardcore. Wir machten 3 kurze Pausen, bevor wir die Spitze erreichten. Manchmal dachte ich, ich werde es nicht schaffen. Ich hatte das Gefühl, als ob meine Beine nicht lang genug wären, um nach oben zu klettern. Es gibt Handläufe und glauben Sie mir, Sie werden dankbar sein, dass sie da sind. Ich habe sie auf dem Rückweg mehr benutzt. Ich kann mir nicht vorstellen, dies bei Regen zu tun ... Sonnenschutzmittel nicht vergessen!

wandern
6 months ago

Dies ist eine schwierige Wanderung, aber es lohnt sich. Wir waren auf unserem Honigmond und sahen die Pitons vom Deck unserer Villa aus. Also beschlossen wir, es zu besteigen. Wir haben es geschafft und sind froh, dass wir es getan haben!

wandern
scrambling
steinig
7 months ago

Gros Piton könnte eine 5-Sterne-Wanderung sein, aber der Park kostet 50 US-Dollar pro Person, um hochzukommen. Wir sind fast nicht hingegangen, es war so teuer. Am Ende halten die hohen Preise die Leute fern und es war nicht viel los auf dem schmalen Pfad. Hinweis: Im Preis ist ein Führer enthalten, der hauptsächlich von Trinkgeldern lebt. Die Wanderung ist hübsch und es gibt viele Tritte und Schienen, an denen man sich festhalten kann. Ich bin mir nicht sicher, ob wir einen Gehstock voll ausnutzen könnten, wenn wir sie hätten. Wenn Sie den Berg Pelée auf Martinique bestiegen haben, ähnelt Gros Piton der Wanderung zum Kraterrand. Die Kraterwanderung am Mt. Pelée war viel schwieriger. Gute Aussichten vom Gipfel des Gros Piton, und ich wollte, dass ich den längeren Vulkan der Insel hinauf wandern möchte. Diese Wanderung ist ein bisschen schwer auf den Knien, aber wenn Sie sich Zeit lassen, schaffen Sie es.

Schöne, meist gepflasterte Wanderung. Die Festung der Festung ging etwa zwei Dutzend ziemlich steile Treppen hoch. Der Gipfel des Signal Hill war ein steiniger Pfad, der nicht steiler war als die Treppe und die Aussicht war 360 Grad. Es lohnt sich

wandern
7 months ago

Der Weg ist nicht zu schwer, wenn Sie früh starten und sich in einem vernünftigen Zustand befinden. Die Guides sind sehr zuvorkommend und lassen Sie das Tempo nehmen, mit dem Sie sich wohl fühlen. Denken Sie nicht, dass Sie mit Rekordgeschwindigkeit fertig werden müssen. Die Aussicht von oben zeigt in Richtung Vieux Fort und vermittelt ein Gefühl der Vollendung. Jemand schult bitte die Lucianer über den Bau von Serpentinen. Ein paar zusätzliche Schritte würden die Wanderung VIEL einfacher machen.

wandern
7 months ago

St. Lucia konnte etwas über Serpentinen lernen. LOL. Die Aussicht war spektakulär und die Wanderung war großartig, wenn Sie eine Herausforderung genießen. Man kann ziemlich regelmäßig drei Berührungspunkte üben, aber es besteht keine Gefahr, dass man vom Berg fällt. Es ist immerhin ein Weg. Es lohnt sich sehr. Ich glaube nicht, dass ich es noch einmal machen würde, weil ich dieses Feld jetzt gefüllt habe, aber ich weiß, dass einige Leute es empfehlen würden. Gehen Sie früh am Morgen.

Mehr laden