Entdecken Sie die beliebtesten Städte in Südkorea mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Camper und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
schlammig
Schnee
2 days ago

Wandern
4 days ago

Sehr anstrengende, aber lohnende Wanderung. Trailhead beginnt bei der Banditburi-Toilette „Firefly“ (öffentliche Toilette)

Wandern
6 days ago

Dieser Weg ist Teil eines Wegesystems im gesamten Namsan Park in Seoul, Korea. Es ist ein schöner Ort für einen Natururlaub von der umgebenden Stadt. Es wird stark gehandelt und meistens gepflastert. Nehmen Sie eine Karte oder ein GPS, um sich besser zurechtzufinden. Ich habe den größten Teil des Nachmittags erkundet und etwa 6,5 Meilen zurückgelegt. Der Weg nach oben führt über eine Treppe. Genießen! Der Blick auf die Stadt ist wunderbar.

Toller Weg. Einfach parken. Gut markiert mit Wasser und Toilette um die Hälfte.

wirklich schöne Aussicht und trainieren. Ich empfehle dir, an deinen Beinen zu arbeiten, bevor du gehst.

Wandern
1 month ago

Schöne Landschaft und touristische Sachen an der Spitze, wenn Sie den N Tower erreichen. Meist gepflastert

Wandern
Off-Trail
steinig
1 month ago

Es gibt sogar eine Stelle, die eine Seilrutsche und einen lustigen Kletterkurs hat.

Gute, tatsächliche Spur. Wir werden zurückkommen und es beenden, wenn wir Zeit haben. nicht zu viele Leute

Ich schreibe diesen Bericht, während ich diese Wanderung mache. Es ist heute eiskalt. Ich glaube, ich würde lieber in Starbucks sitzen und eine Latte trinken.

Ich habe diese Wanderung an einem kalten Tag Ende Januar gemacht. Ich bin zusammen mit einer koreanischen Dame, die ich in der U-Bahn getroffen habe, die es ebenfalls nach machten, gewandert. Stellen Sie sich nicht vor, dass diese Wanderung alles andere als herausfordernd ist. Ignorieren Sie die auf All Trails angegebene Entfernung. Mein Schrittzähler verfolgte über 5 Meilen. Ignoriere das auch! Dies ist eine steile Wanderung den Berg hinauf und dann wieder hinunter. Liebst du Treppen? Dann ist diese Wanderung für Sie. Die Aussicht von oben war unglaublich. Dies ist bei weitem eine der besten Wanderungen, die ich je in Korea unternommen habe.

Schwieriger Weg, aber absolut schön. Beginnen Sie auf jeden Fall früh, wenn Sie zum Gipfel fahren möchten.

Schön und sehr deutlich markiert! So viel Spaß beim Wandern :)

2 months ago

Fantastisch. Gehen Sie bei Sonnenaufgang.

war eine tolle Aussicht und herausfordernd

schöner Weg für Anfänger / Familien, schöne Küstenaussicht, einige steile und rutschige Böden, Wanderschuhe sind ein Muss.

Wandern
2 months ago

schöne landschaft, gut gepflegte wege, ich empfehle dringend, einen spazierstock mitzunehmen und die unteren gliedmaßen zu strecken. Super freundliche Leute.

Wandern
3 months ago

Kurze aber anspruchsvolle Wanderung / Aufstieg. Auf dem Weg gibt es viele Kampfpositionen zu sehen. Auf jeden Fall die Aussicht an einem klaren Tag wert.

Diese Wanderung war unglaublich! Als wir an der ersten Weggabelung direkt hinter der Beschilderung ankamen, entschieden wir uns, nach links zu gehen. Dies brachte uns auf und zu einigen erstaunlichen Ansichten. Dies war etwas schwierig für mich, seit ich in letzter Zeit aus der Form geraten bin, aber es wäre ein Kinderspiel gewesen, wenn ich zu dieser Zeit mäßig aktiv gewesen wäre. Wir brachten unsere zwei Hunde - einen großen und einen kleinen - und sie hatten eine leichte Zeit, aber der kleine hatte Schwierigkeiten, auf den Felsen am Strand zu laufen. Alles in allem eine tolle Wanderung.

Einfach vom Bahnhof aus zu erreichen und es gab mehrere Wege zum Abstieg! Wir sind zur Seoul National University gegangen, um neue Ansichten über den Abstieg zu bekommen. Stark gehandelt, aber schöne Aussichten und gut gepflegt. Geländer oder Seile und kurierte Treppen sorgen für einen sicheren Aufstieg zum Tempel an der Spitze!

Der absteigende Eorimok-Trail war steinig. Ansonsten war die Wanderung großartig!

Wandern
4 months ago

Ich weiß nicht, worum es in der "Dobangson Peak" -Prüfung geht. Meines Wissens ist der auf dieser Karte dargestellte Weg der Weg nach Jaunbong, der Dobangson Peak ist. Wie auch immer, wie in anderen Bewertungen erwähnt, wird dies zu schwerwiegenden Folgen. Mit einer Stadt mit 10 Millionen Einwohnern und diesem gut gepflegten Weg mit herrlicher Aussicht ist es wohl keine Überraschung. Die letzten 0,5 km liegen sehr senkrecht. Es gibt jedoch praktische Schienen und Stufen, die strategisch angeordnet sind, um diesen Abschnitt sehr handlich zu machen. Es ist verrückt windig auf dem Gipfel, also halte dich an deinem Hut fest!

Wandern
4 months ago

Eine weitere tolle Wanderung in Südkorea

Wandern
4 months ago

Tolle Wanderung, viel Verkehr.

Wandern
4 months ago

Wandern
5 months ago

Super nett .... aber wenn Wildnis dein Typ ist .... nicht das Beste!

Kabel und glatte Felsen auf dem Weg nach oben. Ausgezeichnete Aussichten!! Der südliche Weg war der beste Weg nach unten.

Für nur 2,8 Meilen war dies eine sehr harte Wanderung. Es war, als würde man fast den ganzen Weg nach oben gehen ... Wörtlich gibt es Tonnen von Treppen. Es fühlte sich an, als würde es niemals enden, aber es war so großartig. Und es ist wirklich cool, die andere Seite des Berges hinunterzugehen, anstatt den Weg zurück zu gehen, den Sie gekommen sind. Ich bin mir nicht sicher, ob es länger oder kürzer war, um auf diese Weise weiterzugehen.

Es ist nach wie vor eine meiner Lieblingswanderungen in Korea. Es ist eine moderate Wanderung mit der größten Anstrengung, die am Ende kommt, wenn der Weg beim Erreichen des Gipfels in Stufen übergeht. Aber die Aussichten lohnen jede Anstrengung. Sie können diese Wanderung nicht umgehen, wenn Sie sich in Seoraksan befinden.

Laufen und radeln diese Wege seit 2 Jahren. An Wochentagen oder in den USA ist das Radfahren besser. Wochenenden und SK-Feiertage bringen viele Wanderer mit. Spurgabeln gehen normalerweise hinunter zu Gemeinden und Straßen. Überprüfen Sie die KAKAO-Karten-App auf diese Strecken. Es gibt viele Kilometer Routen östlich dieses Systems, eine riesige 19 Meilen lange Schleife mit etwa 3 Meilen Landstraßenverbindungen.

Mehr laden