Entdecken Sie die beliebtesten Regionen in Portugal mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Ich startete den GR11 in Adraga Beach und fuhr dann zurück, nachdem ich in Cabo do Roca angekommen war. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, die atemberaubende Küste von oben zu sehen, ist dies auf jeden Fall eine großartige Wanderung. Es gibt viele Wanderwege, die vom Hauptweg abgehen, sodass Sie die Umgebung weiter erkunden können. Gehen Sie auf jeden Fall zum Ursa-Strand hinunter.

wandern
abseits des Weges
überwachsen
1 day ago

Der Weg war zermalmt, wir konnten nicht zum Aussichtspunkt kommen.

Es war eine sehr schöne und einfache Strecke. Ich kann es jedem empfehlen.

wandern
geschlossen
schlammig
sturmholz
3 days ago

Immer einseitig geschlossen Aber der Rest der Schleife ist wunderschön

Schöner Trail, aber es geht nicht zum Wasserfall, wie wir dachten.

Liebte die Wanderwege. Liebte die Aussicht. Legen Sie bitte Leute, wenn Sie Toilettenpapier nehmen wollen, nehmen Sie bitte eine Plastiktüte und nehmen Sie das Toilettenpapier wieder mit. Die Menge an Toilettenpapier auf dem Weg ist ziemlich ekelhaft und nimmt von dieser herrlichen Wanderung ab.

Gut auf der Betonmauer neben der Levada zu laufen. Einige Orte gefährlich, weil Schlucht neben dem Weg und fast nichts zu keinem Schutz. Nicht mit kleinen Kindern oder mit Hunden zu empfehlen. Wir gingen zum ersten Tunnel (1,5 Stunden zu Fuß), Tunnel zu nass, und gingen dann zurück. Andere Leute gingen zum zweiten. Schöne Aussicht und Vegetation.

wandern
steinig
6 days ago

Einfach nur fantastisch! Wer in diese Gegend kommt, sollte den Weg unbedingt gehen!

wandern
kein schatten
6 days ago

Am Stausee ist es nach der Wanderung sehr schön. Der Weg selbst ist annehmbar. Den Fluss bekommt man eigentlich nur an einer Stelle wirklich zu sehen. Bei knalliger Sonne gibt es kaum Schatten.

wandern
6 days ago

Eine tolle, leichte Strecke. Wir haben den ursprünglichen Weg des Praia de Santa verlängert. Vorbei am kleinen Strand und vorbei an den Dinosaurierspuren zum eigentlichen Praia de Santa und dann zum Praia Figueira. Die Rückkehr erfolgte über einen Pfad im Hochland, jedoch etwas abseits der Küste.

wandern
scrambling
steinig
8 days ago

wandern
9 days ago

Dieser Wanderweg ist die ersten 1000m ziemlich verwachsen. Nach 1.3 km haben wir festgestellt, dass dieser Teil des Weges zerstört und zugleich gesperrt ist.

Atemberaubende Wanderung! Dies ist definitiv eine mäßige Bewertung, die nicht einfach ist. Wir wanderten westlich von Praia de Marinha bis kurz nach dem Strand von Carvoeiro (8 km) und nahmen ein Taxi von einem Hotel oben auf dem Hügel zurück zum Auto. Die Sonne war hinter uns - wir fingen um 10 Uhr morgens an. Der Weg war sehr uneben und steinig mit vielen Höhen und Tiefen. Ich war froh, dass ich meine Wander- / Trailrunner trug. Wasser und Hüte mitbringen. Die Ansichten entlang der Küste sind erstaunlich. Dies ist ein Muss, wenn Sie die Algarve erkunden möchten.

wandern
abseits des Weges
9 days ago

wandern
scrambling
10 days ago

Eine Wanderung fiel uns sehr schwer! Wir sind also nicht zu Fuß zurückgekommen, sondern haben ein Taxi gerufen (wie andere auch!), Um mit dem Auto zurückzukehren (10 km zu Fuß zählen nicht einfach (Treppen, Erhebungen, Tunnel), sondern Nachteile Eine Stunde Taxi, um zum Parkplatz zurückzukehren! Zählen Sie ca. 60 €) Wir spielen Pech für diese Wanderung, das Wetter war nicht da, wir waren in den Wolken, aber der Mangel an Lichtungen, die wir haben Wir hatten einen Blick auf eine unvergleichliche Landschaft erhaschen lassen, herrliche Aussichten! Gute Kondition für diese Wanderung! Aber es lohnt sich wirklich!

wandern
10 days ago

Sehr schöne Wanderung fast alle flach! Es wird ziemlich einfach, trotz unserer nicht unglaublichen Fitness! Wir folgen der Levada die ganze Zeit Die schönen Aussichtspunkte sind geregelt und das Ende des Weges ist sehr schön, im Schatten, ideal für den kleinen Imbiss! (Nichts vor Ort, danke, dass Sie darüber nachgedacht haben, Ihre Müllsäcke und Ihre Taschenaschenbecher mitzunehmen, um eine Denaturierung eines so schönen Ortes zu vermeiden!)

wandern
10 days ago

Eine schöne Wanderung, die wir als eher mittelschwer (für Nicht-Sportler wie uns!) Mit steilem Anstieg am Ende (keine Flip-Flops!) Und ein paar steilen Passagen bezeichnen! In der Sonne herrlicher Meerblick, richtig schöne Wanderung, kostenlose Parkplätze, auch wenn viele Leute unterwegs sind!

wandern
kein schatten
steinig
11 days ago

wandern
12 days ago

Gehen Sie einfach eine Treppe hinunter zu einer Höhle am Meer. Keine Taschenlampe nötig, es gibt genug Licht. In der Höhle befindet sich eine Kapelle

schöne aussicht. häufig felsiger und unebener Boden. Meistens flach bis auf die Strände.

Trail am Strand entlang sehr schön, hat aber tiefen Sand. Gut für die Gluts, denke ich.

wandern
schlammig
14 days ago

wandern
überwachsen
15 days ago

Mehr laden