Bist du bereit für die besten Trails in Peru? AllTrails bietet 74 großartige Wanderwege, Aussichtswege, Wanderwege und vieles mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Ob Sie nach den besten Trails im Huascarán-Nationalpark suchen oder nach Trails in Ancash, Cusco oder Arequipa - wir haben alles für Sie. Bereit für eine Herausforderung? Es gibt 51 harte Trails in Peru, die von 1 bis 79,9 Meilen und von 610 bis 22.050 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Aussicht

Naturausflüge

Gehen

Wildblumen

Rucksacktour

Wildtiere

Camping

Vogelbeobachtung

historischer Ort

Fluss

Wald

See

kinderfreundlich

Peru Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Ich war Teil einer Reisegruppe mit dem erstaunlichen Führer Edwin Huaman. Der zweite Tag mit 4.000 Fuß Höhenunterschied, Höhenunterschied und all diesen Treppen war der schwierigste, aber ich kann nicht sagen, dass es die schwierigste Wanderung ist, die ich je gemacht habe. Eigentlich habe ich es vorgezogen, die kleineren, leeren Ruinen, an denen wir vorbeigefahren sind, mehr zu erkunden als Machu Picchu. Die Stille und Kameradschaft des Weges verwöhnte mich für die wahnsinnigen Horden, die Machu Picchu überrannten. Es war eine unglaubliche Erfahrung!

Für mich der herausforderndste Tag aller Zeiten. Wir waren drei Tage in Cuzco, um uns an die Höhe zu gewöhnen, aber ich hatte immer noch große Probleme mit der Atmung. Spektakulär und erstaunlich, wenn Sie von Sun Gate aus den ersten Blick auf MP werfen. Sehr lohnenswert die Wanderung.

wandern
5 days ago

Wir konnten nur mit einem Guide fahren und haben ein bisschen Gletschertrekking gemacht. Schöne Aussicht.

Erstaunliche Aussichten, wunderschöne Seen, Kondore ... nicht viel mehr kann man sich wünschen. Atemberaubend!

Erstaunliche Wanderung !! Mir war nie langweilig. Immer etwas Neues zu sehen und zu lernen.

Die Aussichten auf diese Wanderung waren unglaublich. Die einzige Schwierigkeit, die wir erlebten, war die Höhe. Ich würde empfehlen, ein Diamox-Rezept zu bekommen, um nicht krank zu werden. Das Letzte, was man im Urlaub erleben möchte, ist eine Krankheit.

wandern
10 days ago

Das waren die erstaunlichsten 4 Tage. Sie reisen an einem einzigen Tag durch mehrere Ökosysteme und sehen einige der schönsten Landschaften. Obwohl es an einigen Stellen schwierig ist - insbesondere am zweiten Tag, wenn eine tote Frau vorbeikommt -, lohnt sich jede Anstrengung. Es gab kein besseres Gefühl, als in Macchu Picchu anzukommen.

Wir empfehlen, die Wanderung am frühen Morgen zu beginnen, um die besten Aussichten mit den wenigsten Menschen zu erzielen. Die Höhe ist hart, aber der allerletzte Abschnitt eines steilen Anstiegs ist der schlechteste Teil. Sie werden dann jedoch mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Oben kalt - viele Schichten tragen!

Ein steiler Anstieg, der mit der Höhe einhergeht und eine Herausforderung darstellt, aber nicht ewig andauert. Der herrliche Blick auf den See lohnt sich auf jeden Fall !!!

wandern
scrambling
steinig
13 days ago

Einige leicht herausfordernde Abfahrten gegen Ende, die ein wenig gravierend sind. Wenn Sie nicht an Höhe gewöhnt sind, werden Sie auf jeden Fall schwer atmen und Ihr Herz pumpt!

wandern
steinig
14 days ago

Was für ein tolles Erlebnis. Der Weg führt durch abwechslungsreiches Gelände, vom staubigen flachen Weg durch wunderschöne Nebelwälder, über felsige Stufen durch Berggipfel und blumenreiche Dschungel. Die Aussichten sind alle paar Stunden völlig unterschiedlich. Es gibt viele erstaunliche Ruinen auf dem Weg. Wenn Sie es schaffen, mit einem Tagesrucksack den Häuptling und das Meer am selben Tag zum Gipfel zu bringen, sind Sie für Vancouver mehr als vorbereitet! Solange Sie sich Zeit zur Eingewöhnung genommen haben (ich empfehle, vor der Wanderung in den Colca Canyon und / oder den Titicaca-See zu fahren, damit Sie sich gut eingewöhnen können!). Wachen Sie am letzten Tag früh auf, um noch vor Tagesanbruch durch das Sonnenbad zu gehen, und beobachten Sie dann den Sonnenaufgang über Machu Picchu: unglaublich.

Das Wetter war perfekt. Der Aufstieg war schwierig, da die Höhe zu Beginn noch ca. 3800 m beträgt. Es gab ungefähr 150 Leute um den See. Das Stichwort auf den schneebedeckten Bergen wow! Einfach großartig.

Super Wanderung. Die Aussicht ist unglaublich. Und die Belohnung: der Blick auf den Machu Picchu. Einfach magisch.

Wir buchten über Flashpacker für die 4 Nächte 5 Tage Trekking und es war super! auf jeden Fall eine Herausforderung, aber die Aussicht war unglaublich

wandern
käfer
steinig
20 days ago

Diese Etappe meiner Wanderung begann in Wayllabamba und endete in Pacaymayu. Bringen Sie Insektenspray, Wanderstöcke für den Abstieg und jede Menge Coca Candy mit. Sie werden nicht so viele Ruinen sehen, aber Sie werden 5.000 Fuß hinaufsteigen und dann eine Meile lang einen felsigen, steilen Hang hinunterkommen. Auf dem letzten Campingplatz, Llullucha Pampa, gibt es Leute, die Sachen (einschließlich Rum) verkaufen, bevor Sie zum höchsten Punkt des Weges Warmiwanuscca aufsteigen.

wandern
käfer
21 days ago

1. Tag Wenn 4-tägige Inka Trail Wanderung, Camping in Wayllabamba. Toller Tag zur Eingewöhnung, um Benutzer in die Höhe zu bringen. Vorbei an Ruinen in Pulpituyuq und Llaqtapata. Schöner Tag, 20% Luftfeuchtigkeit im Mai, ideale Zeit zum Wandern. Auf dem Weg gibt es Toilettenmöglichkeiten für 1 Seezunge und Wasser (der Preis erhöht sich mit jedem Schritt). Die Wanderung folgt dem Urubamba River für die ersten paar Meilen, bevor Sie anfangen, bergauf zu fahren, viele Geraden, aber es gibt eine Reihe von anständigen steilen Anstiegen, die schwierig sein können, wenn Sie ein 30-er Pack oder höher tragen, was ich getan und gemacht habe viele Haltestellen, um mit einer Gruppe Fotos zu machen und Pausen einzulegen.

wandern
23 days ago

Fabelhaft, fabelhaft, fabelhaft !!!

wandern
23 days ago

Super 3 Tage Schleife !!! Spektakuläre Ausblicke und Sie können durch kleine Dörfer mit Einheimischen und vielen Alpakas gehen! Ich würde definitiv empfehlen, die Schleife von Pacchanta in 3 oder 4 Tagen zu machen! (anstelle von Tinki) Wir haben es in 3 Tagen geschafft (siehe Aufnahme (53 km)), aber der letzte Tag war sehr lang. An Tag 2 könnten wir jedoch noch weiter wandern. Wir haben nur Einheimische gesehen und die Landschaften waren wunderschön! Und auch eine heiße Quelle in Pacchanta am Ende der Wanderung mit einer großartigen Aussicht auf den Ausangate-Berg ...

Liebte diese Wanderung. Es ist eine Herausforderung an einem heißen Tag und es gibt keinen Mangel an Stufen zum Klettern. Die Aussichten sind spektakulär

wandern
25 days ago

Tolle Wanderung zum Gipfel! Die Aussicht ist atemberaubend!

26 days ago

Ab 5-20-19 ist der westliche Teil der gezeigten Schleife geschlossen, wenn versucht wird, von der Hauptruinenstelle einzutreten. Es gibt viele Ruinen im östlichen Teil, die verschiedenen gezeigten Wege haben alle Zugang zu verschiedenen Ruinen.

Für durchschnittliche Wanderer ist dies überdurchschnittlich schwer. trat mein aber. sehr tolle aussichten und erfahrung. sei einfach bereit ist alles was ich sage. Mädchen müssen ein Brillenmädchen nehmen und feuchte Tücher und Höhenpillen und Imodium-Pillen haben. bringen Sie besser Insektenspray dann ab.

26 days ago

eng und lustig ... Vorsicht, wenn es Fahrspuren auf dem Weg gibt.

wandern
schlammig
steinig
28 days ago

Diese Wanderung war unglaublich und würde es jedem mit Sinn für Abenteuer empfehlen! Ich würde empfehlen, diese Wanderung mit einem Führer / einer Gruppe zu machen, der / die die schwere Ausrüstung trägt und auf jedem Campingplatz Schutz bietet. Wir machten es uns selbst ohne Führer und trugen unser Zelt, Schlafsäcke, Essen usw. und es war sehr schwierig. Allerdings würde ich die Erfahrung nicht für die Welt eintauschen! Wir haben den Salkantay Trek nach Machu Picchu überlebt !!

wandern
ausgewaschen
brücke geschlossen
geschlossen
off-trail
privatgrundstück
schlammig
schnee
scrambling
sturmholz
überwachsen
1 month ago

wandern
1 month ago

Wir machten den Abschnitt von Sangalle und zurück nach Cabanaconde. Wir verließen die Oasis Lodge, die schön mit einem Pool war, um 5 Uhr morgens und kamen an vielen Wanderern vorbei, die wahrscheinlich etwas früher abreisten. Der Weg ist ganz bergauf mit losem Fels und Felsstufen. Ruhen Sie sich nach Bedarf aus und genießen Sie die Aussicht bei Sonnenaufgang.

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

kann matschig und wolkig sein, kann daher die Sicht verpassen, entsprechend planen, Wanderung ist nicht schlecht, wenn Sie bis zum letzten Stück gewöhnt sind

Der Weg ist leicht genug für einen Nachmittag, aber wenn Sie Glück mit dem Wetter haben, werden Sie mit einem herrlichen Blick auf die Cordillera Blanca belohnt

Mehr laden