Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Naturschutzgebiet Spring Green Preserve State mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Wohnmobilen und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
1 month ago

Ein schöner abgelegener Wanderweg. Es ist zum größten Teil eine leichte Wanderung, beinhaltet aber einen steilen Anstieg, um zum Gipfel zu gelangen.

Ich habe diesen Weg geliebt. Die Aussicht von oben ist nicht so "toll", wie ich erwartet hatte, aber immer noch großartige Ausblicke auf den Horizont. Die Wanderung nach oben ist etwas anstrengend, aber es lohnt sich. Ich wusste nicht, dass in Wisconsin Kakteen gewachsen sind, bis ich diese Spur hier gefunden habe. Super cool! Großer Natur- / Outdoor-Liebhaber, also war dies eine großartige Erfahrung für mich! Ich werde Fotos teilen!

Gestern, dem 14. September 2018, gab es eine große Anzahl von Mücken, die die Wanderung eher unangenehm machten. Wir trugen Insektenspray und Netze. Leichte Wanderung mit einer Steigung gegen Ende, aber nicht schrecklich, je nach Fitnessstufe. Ich bin 72, musste langsamer werden, ein paar Mal sogar ausruhen, aber es war heiß und ich hatte lange Ärmel und Hosen wegen der Moskitos. Hunde sind nicht erlaubt. Die Aussicht am Ende war schön, nicht spektakulär.

Eine schöne Wanderung mit herrlicher Aussicht und einer herrlichen Anzahl von Wildblumen. Die Felder des Kaktusfeigenkaktus waren einzigartig. Die Aussicht am Ende war landschaftlich reizvoll. Der größte Nachteil war, sich daran zu erinnern, dass man Insektenspray mitbrachte. Ansichten sind am besten im Frühjahr und Herbst, bevor Blätter hereinkommen.

wandern
Saturday, June 03, 2017

Ein wahres Juwel - der einzige Ort, den ich in Wisconsin kenne, wo stachelige Birnenkakteen im Überfluss wachsen (oder überhaupt!). Ging an einem sonnigen Tag (81 Grad) und schaffte es trotzdem bis zum Bluff und zurück in ordentlichem Zustand. Das ist ohne Wasser zu tragen und brauchte sicherlich keine CCW! Meine Güte. Das Naturschutzgebiet liegt so nah an Spring Green, dass Sie die Stadt von der Wanderung aus sehen können

wandern
Tuesday, April 11, 2017

Das Reservat ist desolat, also hätte ich definitiv ein Telefon. Jede Frau, die alleine wandert, bringt CCW mit, wenn Sie eine haben. Schöne mittelschwere Wanderung bis zum steilen Anstieg. Ich bin ziemlich aktiv und musste ein paar Mal aufhören, um wieder zu Atem zu kommen. Dieser steile Hang in der Nähe der Spitze des Bluff im Wald hat meinen Hintern getreten. Die Aussicht ist absolut atemberaubend! Bringen Sie auf jeden Fall eine Kamera und etwas Wasser mit. Die Wanderung bergab ist genauso steil. Ich war fast am Laufen und versuchte vorsichtig zu vermeiden, auf Baumwurzeln zu stolpern. Es ist schon erstaunlich zu sehen, wie Kakteen hier in Wisconsin wachsen! Ich bin oft hier gewandert und im Sommer kommen die gelben Blüten der Kaktusblüte. Ich hatte Rehe an mir vorbeigelaufen und heute könnte ich hier Truthahn sein. Das Beste ist die Aussicht von den Klippen!

wandern
Monday, October 03, 2016

Der Trailkopf befindet sich neben der Straße und ist gut markiert. Dies ist einer der besonderen Sandwege in Wisconsin. Das gesamte Reservat befindet sich auf der Wisconsin River Terrance, als die Eiszeitflut eine dicke Sandschicht ablagerte. Aus diesem Grund verfügt das Reservat über eine einzigartige Mikroumgebung, die eine interessante Flora und Fauna unterstützt - einschließlich des einzigen heimischen Wisconsin-Kaktus: Kaktusfeigen! Die Kakteen sind entlang des Pfades zu finden - beobachten Sie Ihre Schritte. Die erste Hälfte des Wegs verläuft meist flach und durchquert die sogenannte "Wisconsin-Wüste". Die zweite Hälfte steigt in dichten Wald ein und steigt auf, bis man auf einem Bluff auftaucht. Der Weg ist insgesamt gut gepflegt. Es gibt ein paar niedergeschlagene Bäume, aber man kann sie leicht umfahren. Der Aufstieg ist mäßig und kurz. Keine Fehler an diesem Herbsttag. Morgennebel aus dem Wisconsin River Valley bedeckt den Boden, aber die Spitze des Bluffs erhebt sich über der Nebelschicht. Der blaue Himmel oben und die Nebelschicht darunter verleihen der Wanderung ein majestätisches Erlebnis. Hinweis: Es gibt keine Toilette im Reservat.

wandern
7 months ago

wandern
Wednesday, October 25, 2017