Fotos von Wanderwegen in Mount Saint Helens National Volcanic Monument

22 hours ago

Habe heute, 19. Mai, sowohl den unteren als auch den oberen Teil gemacht. Die Höhlen sind ziemlich cool. Der untere Teil ist ein Kuchenweg mit einer Sackgasse. Der obere Teil ist ein Biest. Sie brauchen auf jeden Fall ein paar Dinge. 1: Gute Beleuchtung. Eine kleine Taschenlampe oder eine Handytaschenlampe reicht nicht aus und Sie werden wahrscheinlich verletzt. 2: Gute Schuhe. Tragen Sie keine Tennisschuhe und vergewissern Sie sich, dass Sie wasserdichte oder wasserfeste Schuhe tragen, da Sie sonst nasse Füße haben, wenn Sie versehentlich in die Pfützen treten. 3: Eine Art Fitness. Durch die Felsbrocken zu krabbeln ist nicht schwierig, aber anstrengend. Es gibt auch viele lose Steine, nehmen Sie sich also Zeit, da es schrecklich wäre, den Knöchel nach unten zu rollen. Der Teil mit der Lava-Wand, an dem jemand zum Glück ein Seil gebunden hat, hilft erheblich, aber Sie brauchen noch etwas Oberkörperkraft, um es wieder gut zu machen. Keine Probleme, auf den Trail zu kommen, obwohl uns das GPS zum Überlaufparkplatz anstelle des Hauptparkplatzes brachte, aber von dort ist es nicht weit zu Fuß.