Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in Boulder River Wilderness mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern

Aussicht

Vogelbeobachtung

Naturausflüge

Wald

Wildtiere

Wildblumen

Drei schmale Türme - Nord-, Mittel- und Südgipfel - gemeinsam als Drei Finger bekannt, verankern das Zentrum dieser Wildnis. Der Boulder River, die Hauptentwässerung, verläuft nordwestlich von einem Nord-Süd-Grat, der auf dem South Peak einen Höhepunkt von 6.850 Fuß erreicht. In South Peak befindet sich auch ein alter, prekär gehobener Aussichtspunkt für Feuer. Der hohe Mittelkamm weist ein schmales Sägezahnprofil mit mehreren scharfen Gipfeln auf, darunter Liberty, Big Bear, Whitehorse Mountains sowie Salish und Buckeye Peaks, die alle über 5.600 Meter Höhe liegen und schiere Kletterer anziehen. Mehrere steile und stark bewaldete Hügelkämme ragen vom zentralen Scheitel der Wilderness nach Osten und Westen. Erlen, Weiden, Teufelsklumpen und andere struppige Pflanzen (gefördert durch bis zu 100 Inches jährliche Niederschlagsmenge) machen Off-Trail-Reisen enorm anstrengend. Kletterer warten oft bis zum Winter, wenn Schnee die Bürste bedeckt. Entlang des Flusses finden Sie uralte Bäume: Douglasie, echte Tanne, westlicher Schierling und westliche rote Zeder. Einige alte Bäume sind über 100 Meter hoch. Schwarzbären, Schwarzwedelhirsche und Elche bewohnen den Wald, während Bergziegen die felsigen Regale oberhalb der Baumgrenze abstecken. Der große zentrale Kern des Gebiets bleibt rau und unbeweglich. Ein kurzer Weg führt den Boulder River über 6,3 km durch altbewachsenen Wald. Drei kurze Wege klettern in Richtung des höchsten Gipfels und streichen aus. Ein weiterer Weg kreuzt die nordöstliche Ecke der Wilderness über den Squire Creek Pass und bietet einen hervorragenden Blick auf den hohen Gipfel. Die Gesamtkilometer betragen ca. 25.

wandern
überwachsen
2 days ago

wandern
überwachsen
3 days ago

wandern
überwachsen
7 days ago

Dieser Weg ist an manchen Stellen sehr bewachsen, aber wenn Sie Lust auf ein bisschen Bushwhacking haben, erreichen Sie gegen Ende ein T. Die linke Seite befindet sich an einem schönen Ort auf dem Wasser, und die rechte Seite befindet sich am Eingang einer alten Mine. Aus der Mine fließt ein kleiner Bach. Bringen Sie also gute Matschstiefel und sehr gute Taschenlampen mit, wenn Sie ein wenig erforschen möchten. Es ist ziemlich gruselig! Tolle Aussicht auf den Whitehorse-Berg, nur ein kleines Stück flussaufwärts von der Mine. Folgen Sie dem Fußweg zu den Aussichten!

fahren mit aussicht
9 days ago

Eine großartige Fahrt in jedem Fahrzeug, aber mit etwas Bodenfreiheit haben Sie eine bessere Zeit auf der Straße. Schlaglöcher sind Ihr Haupthindernis. Viele Orte, an denen Sie anhalten und die Landschaft genießen oder ein Picknick oder eine Wanderung unternehmen können.

wandern
14 days ago

Schöne Wanderung. Guter Weg, an einigen Stellen steinig. Viele Bäume für Schatten. Habe etliche andere Wanderer gesehen, war aber nicht überfüllt. Nicht wenige Kinder auch. Der einzige Teil der Erfahrung, den ich nicht mochte, war die Straße, die zum Trail Head aufstieg. Es war schrecklich. Ich würde wahrscheinlich nur wegen der Straße nicht zurückkehren. Es sah auch so aus, als hätte es mehrere Autopausen gegeben, in denen der Parkplatz war. Auf dem Parkplatz standen an drei Stellen Glasscherben.

Die Wanderung selbst ist wunderschön. Ich bin seit einigen Jahren nicht mehr gewandert und konnte diese Wanderung machen. Wir haben insgesamt 6 Meilen gemacht. Meinem neunjährigen Sohn ging es sehr gut. Die einzige Beschwerde sind die drei Meilen großen Schlaglöcher, denen Sie begegnen, bevor Sie zum Ausgangspunkt gelangen. Ich wünschte, jemand würde das beheben. Davon abgesehen ... Unglaublich und wunderschön!

überwachsen
16 days ago

schön genug zu Fuß, aber sehr überwachsen. nicht zu viel zu sehen, aber die Aussicht auf den Fluss sind schön

Wunderschöne Wanderung, atemberaubende Wasserfälle und kleine Privatstrände. Perfekt zum Erkunden. Viele alte Bäume. Der Weg ist für die meisten leicht genug. Die Straße zum Ausgangspunkt hat viele Schlaglöcher und ist ziemlich lang. Nehmen Sie es langsam, seien Sie geduldig und genießen Sie die Schönheit der Fahrt und es ist nicht so schlimm.

wandern
24 days ago

Ich habe diese Spur ein paar Mal gemacht, nie jemand darauf. Es wird nicht viel gewartet, so dass es gegen Ende irgendwie vage wird. Beginnt mit einem schönen Cardio-Aufwärmen für die erste Meile und ist danach nur noch ein schöner Spaziergang im Wald. Ich verstehe, dass es früher eine Straße bis zu einer Mine war und der Weg bis zum Squire Creek führte. Das ist lange her und die Natur hat diese Gebiete zurückerobert. Im Winter und im frühen Frühling gibt es viel Wasser. Vielleicht möchten Sie gerade Hundewasser mitbringen, da die Bäche ziemlich weit voneinander entfernt sind.

on Mine Road Trail

wandern
käfer
steinig
überwachsen
25 days ago

wandern
27 days ago

Die Straße zum Ausgangspunkt war sehr holprig. Es war ungefähr 3 Meilen von riesigen Schlaglöchern - würde es kleineren Autos nicht empfehlen, darüber zu fahren. Ansonsten waren die Wasserfälle und die Wanderung an sich absolut wunderschön! Die holprige Straße war auf jeden Fall die Aussicht wert.

wandern
1 month ago

Ok ja, die Straße war rau, ich dachte, irgendwann würde die Straße nie enden, ich habe es in meinem Van ganz gut gemacht, nur 3 oder 4 Mal auf dem Boden gelaufen, der Trail war großartig und dann ein bisschen rau an den Stellen war ein bisschen nervenaufreibend Als ich mich mit meinem 5-Jährigen verabschiedete, der immer wieder auf den schlechten Abschnitten des Trails rennen wollte, wurde meine Unruhe definitiv wahnsinnig. Mein 8-Jähriger machte es großartig, machte es bis zum ersten Wasserfall, es war fantastisch und konnte es aus der Nähe sehen War die ganze Hektik wert und ich würde wieder gehen, damit ich den Rest der Wanderung sehen kann, aber mein 5-jähriger könnte zu Hause bleiben lol.

käfer
sturmholz
1 month ago

Wie alle anderen schreiben, gibt es mehrere Stellen, an denen die Straße zerstört wurde und Sie nicht an den Straßenrutschen vorbeifahren können. Ich wusste das und hatte eine fantastische Zeit mit meinem Bruder und meiner Schwester, weil wir den Serene See alleine genießen durften. Der Weg selbst ist ziemlich einfach, außer die weggewaschenen Punkte entlang der Straße. Ein erheblicher Teil der Straße geht bergauf, aber der Kelcema-Trail selbst ist ziemlich flach. Es gibt viele Wanzen und Hornissen auf dem Weg und auf der Straße und sie waren sehr lästig, um herumzusausen. Sobald Sie den Ausgangspunkt erreicht haben, scheinen sie zu verschwinden. Es ist fast so, als ob der See nicht möchte, dass du ihn wanderst! Aber Junge, ist es das wert?

1 month ago

Super Trail und schöne Waldfläche. schöne Gegend in der Nähe fällt für einen Boxenstopp etwa eine Meile in den Trail. tat dies am 5/11. Die Forststraße ist ziemlich schlecht mit Schlaglöchern beladen. Achtung.

käfer
schlammig
1 month ago

Leichte Wanderung und liebe das Moos und die kleinen schönen Wasserfälle.

wandern
1 month ago

Die Gegend ist absolut wunderschön. Wir sind heute Morgen gegen 8:30 Uhr auf die Strecke gegangen und hatten sie für den gesamten ausgehenden Teil für uns alleine. Die Wasserfälle sind ca. 1,6 km vom Ausgangspunkt entfernt und der Weg bis dahin ist gut präpariert. Nach den Wasserfällen wird der Weg rauer und interessanter. Es gab mehrere Stellen, an denen Bäume über den Weg gefallen waren und Kerben aus den Bäumen herausgeschnitten wurden, so dass es einfach war, über den Stamm zu steigen und fortzufahren. Der größte Teil des Weges war trocken, aber es gab einige schlammige Stellen sowie einige Stellen, an denen kleine Bäche über den Weg liefen. Die Aussicht auf dem Weg ist die Mühe wert. Am Ende des Weges lohnt es sich, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um müde Füße in den erholsamen, eisigen Fluss zu baumeln.

wandern
1 month ago

Die Fahrt zum Trailkopf ist die schlechteste. So viele große Schlaglöcher. Wir kamen an einem Sonntag gegen 1:00 Uhr am Ausgangspunkt an, der kleine Parkplatz war voll, wir schafften es, ein Stück die Straße hinunter zurückzugehen und fanden einen Parkplatz. Der erste Wasserfall ist nur eine 1,5 Meile leichte Wanderung! Wir sind den Rest des Weges gegangen und haben einen zweiten Wasserfall gefunden, aber du kannst nicht runter, um das Wasser zu machen. Der Weg endet am Fluss, wo man anscheinend campen kann. Der Weg ist sehr gut gepflegt, es gibt VIELE umgestürzte Bäume. Der Weg war ziemlich trocken. Dies ist eine meiner Lieblingswanderungen!

wandern
1 month ago

Spur konnte nicht gefunden werden

wandern
1 month ago

5 Sterne für die Wasserfälle. Einfach großartig

wandern
1 month ago

Toll für einen Trail Run

wandern
1 month ago

Wunderschöner Tag, um auf diesem Trail zu sein! Leicht genug für die 4-Jährigen in unserer Gruppe, um ohne fremde Hilfe zu wandern. Die Straße bis zum Ausgangspunkt ist etwas holprig. Viele Leute fuhren mit Limousinen, waren aber froh, dass wir einen Allrad-Geländewagen hatten. Der Wasserfall ist in ca. 2 Meilen und wunderschön. Wir hätten uns kein perfektes Wetter wünschen können.

Sehr leichtes Gelände, gut gewartete Schotter- / Schotterstraße. Absolut wunderschön in den Sommer- und Herbstmonaten, auf dem Weg eine lächerliche Anzahl von Wanderwegen zu erkunden. Einfach den ganzen Tag zu erkunden.

Ein Freund hat am Samstag, den 27. April sein Rudel beim Trail Head hinterlassen. Wir merkten erst, als wir nach Hause kamen, und als wir zurückkamen, war es vorbei. Wenn Sie es abgeholt haben, lassen Sie es mich wissen. Ich würde mich sehr freuen, den Inhalt der Tasche zu überprüfen.

wandern
1 month ago

Familienausflug mit Kindern, die jede Felsformation überprüfen mussten. Abstieg zum Fluss in der Nähe des Picknickplatzes.

wandern
schlammig
1 month ago

2 months ago

Tolle kleine Wanderung. Kühle mein

wandern
schlammig
schnee
steinig
sturmholz
2 months ago

20. April 2019: Die Straße ist 2WD befahrbar, obwohl eine hohe Durchfahrtshöhe nicht aufgrund von Schlaglöchern empfohlen wird, sondern eher, wenn ein paar reparierte Straßenabschnitte repariert wurden. Wie bereits in früheren Bewertungen erwähnt, ist der Weg insgesamt sehr steil mit ein paar wirklich dämlichen Stellen. Er ist bis zum Durchqueren des Baches meist in ordentlichem Zustand. Danach sieht er wirklich wie eine Art Ziegenpfad aus. Zu beachten ist: Dieser Pfad hat eine starke Wurzel- und Felspräsenz, was ziemlich viel für die Umwelt bedeutet, die während der Regenzeit zu einer glatten Wanderung führt, besonders bei den Wurzeln! Es gab ein paar Schneefelder hinter dem Bach, aber wir haben tatsächlich 1,7 Kilometer Schnee geschlagen, und da haben wir uns entschlossen, umzukehren. Ich würde diese Wanderung erst wieder machen, wenn es trocken ist.

wandern
ausgewaschen
schlammig
steinig
sturmholz
2 months ago

Tonnenweise Wasser auf der Spur! Bringen Sie auf jeden Fall wasserdichte Stiefel mit!

Mehr laden