Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in Thunder Ridge Wilderness mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Wohnmobilen und Naturliebhabern wie Ihnen.

Anspruchsvolle zweite Hälfte mit leichtem Anfang. Hatte einige schöne Ausblicke auf Wasserfälle.

Nacht ein großer Fall, aber eine tolle kleine Wanderung

wandern
ausgewaschen
schlammig
steinig
sturmholz
1 month ago

Die Wasserfälle und der Bach waren wunderschön. Wenn Sie gegen den Uhrzeigersinn fahren, ist der beste Teil der Spur zuerst. Es geht bergab entlang eines Baches - mit vielen kleineren "Wasserfällen" und dem Rauschen des Wassers, um Ihr Interesse zu wahren. Kurz vor der Hälfte führt der Weg bergauf mit einigen anspruchsvollen Hügeln. (20% -37% Grad). Es gibt sehr wenige Pausen vom anstrengenden Aufstieg - aber ein paar großartige Aussichten (vor allem wenn die Bäume noch kahl sind.) Es dauerte insgesamt knapp 5 Stunden - mit mehreren Pausen und Stopps zum Fotografieren. Der Weg war gut markiert und leicht zu folgen, die meisten niedergeschlagenen Bäume waren klar. Neben dem Weg befand sich jedoch ein toter Baum, der fast zu fallen schien.

Zunächst einmal sind die Fälle absolut wunderschön. Das macht die ganze Wanderung wert. Ich würde dies jedoch eher als eine schwierige Wanderung bezeichnen, als eine moderate Wanderung. Ich habe diese Wanderung mit meinem Mann und unserem Hund gemacht. Wir fuhren den Apple Orchard Falls Trail zum Cornelius Creek Circuit und nahmen den Appalachian Trail als Schleife zurück zum Parkplatz. Wir gingen gegen einige andere Bewertungen gegen den Uhrzeigersinn, und dies war eine großartige Wahl. Meine Uhr gps legte diese Schleife auf ungefähr 9 Meilen. Es dauerte insgesamt etwa 6 Stunden (inklusive einer Mittagspause für ein Picknick). Auf dem Teil des Cornelius Creek gab es zwei Punkte, an denen Sie einen Bach überqueren müssen, um den Weg fortzusetzen. Wenn es wärmer gewesen wäre, hätten wir unsere Stiefel / Socken ausgezogen und waten darüber. Da es kalt war, haben wir einige schwierige Steinschläge gemacht, um rüber zu kommen. Wenn es unserem Hund nichts ausmachen würde, durch kaltes Wasser zu waten, wäre das für sie unmöglich zu überqueren. Es gab auch Teile des Wegs, die bestenfalls skizzenhaft waren, aber der Weg war immer gut markiert und wir hatten nie das Gefühl, dass wir uns verlaufen oder außerhalb der Spur waren. Insgesamt ist dies eine ziemlich anstrengende Wanderung mit lohnenswerten Aussichten; würde empfehlen, einfach nur vorbereitet kommen.

Ich würde nicht sagen, dass dies ein gemäßigter Pfad ist, aber sehr lustig. Muss auf jeden Fall auf die Markierungen achten. Achten Sie auch darauf, die richtigen Schuhe zu tragen. Ich entschied mich für das Tragen meiner Nike (Anfängerfehler). Während einer improvisierten Fotooperation auf einem umgefallenen Baumstamm (auf halbem Weg zwischen den Wasserfällen), als ich über den Baumstamm zurückging, stürzte ich mit einem Meter in die Schlucht. Ich habe Sterne gesehen, um es gelinde auszudrücken. Erwarten Sie steile Hänge und klettern Sie über umgestürzte Bäume und natürliche Felsen. Schöne Landschaft (wir waren ein wenig vor dem Frühling). Ich würde definitiv empfehlen, nach einem heftigen Regen zu gehen, nur damit Sie die volle Wirkung der Fälle genießen können. Packen Sie etwas zu essen für einen Tagesausflug ein - am Ende des Wegs sind Sie ziemlich hungrig. Mein Mann, unser Hund und ich brauchten ungefähr 6 Stunden, um den Weg zu beenden. Unser Hund war frei angeleint, ich und mein Mann sind Mitte 20 und haben ein ziemlich stabiles Tempo.

Dieser Weg hat uns in den Hintern getreten! Die "moderate" Bewertung ist irreführend, dies ist eine schwierige. Wenn Sie die gesamte Schleife durchlaufen, werden Sie einige Male über einige Felsbrocken laufen und Wasser durchqueren. Wir fuhren kurz nach etwas Regen, so dass wir unsere Wanderschuhe ausziehen und ein paar Mal durchqueren mussten. Die Fälle sind atemberaubend. Insgesamt eine anspruchsvolle, aber lohnende Wanderung. Wir haben unseren Hund nicht mitgebracht und ich bin froh, dass wir das nicht getan haben. Dieser Weg wäre mit einem Hund unmöglich.

Habe diese Schleife und zusätzlich 6 Meilen des Appalachin Trail im April zurückgelegt, und es war absolut unglaublich! Bring viel Wasser mit. Sie können es mehrmals im Stream nachfüllen (holen Sie sich eine Sägerflasche und filtern Sie es so, um sicherzugehen), aber das zweite Drittel der Schleife hat kein Wasser und das ist auch der Teil, der sich am längsten anfühlt. Dies ist eine großartige Wanderung, die ich auf jeden Fall empfehlen kann!

Es ist schwierig, den ganzen Weg steil hinaufzugehen, aber wenn man oben ist, lohnt sich das definitiv. Ich kletterte die Felsen bis ganz nach oben, wenn man nicht wirklich über die Bäume geht, wenn man nicht wirklich nach einem Weg sucht. aber es ist unglaublich und jedes Foto wert.

Ich war besorgt, nachdem ich die Kritiken gelesen hatte. Nicht sicher, wie sich die Leute verlaufen haben. Es gibt überall Schilder. Dies war ein erstaunlicher Weg. Die Wasserfälle sind wunderschön! Sehr friedliche Wanderung. Ich sah sogar lila, leuchtend orange und leuchtend gelbe Pilze! Ich habe noch nie einen violetten Pilz oder gelbe und orangefarbene Pilze gesehen, die so lebendig waren. Kann diese Wanderung wärmstens empfehlen. Wenn Sie zur ersten Kaskade kommen, gehen Sie über die Brücke und viele Treppen hinauf, um den Wasserfall zu erreichen.

Wir haben den Apple Orchard Trail, den Cornelius Creek und einen kleinen Teil des AT gemacht. Einmal haben wir uns umgedreht. Alles in allem sind wir 8 Meilen gewandert. Mein Mann und ich haben es mit unseren beiden kleinen Kindern im Alter von 7 und 5 Jahren gemacht. Auf jeden Fall eine wunderschöne Landschaft und die Fälle auf dem Apple Orchard Trail sind sehr schön. Perfekt für ein Picknick

Wir waren überrascht, den Trail zu haben und fallen an einem Sonntag Mitte Juli zu uns. Die Möglichkeit, sich von der Blue Ridge Parkway oder von den Nebenstraßen der 81 zu nähern, machte dies zu einem schönen Zwischenstopp von Roanoke nach DC

Das war eine gute Wanderung. Wir sind gegen den Uhrzeigersinn gefahren und werden diesen Weg auf dieselbe Weise machen, wenn wir es noch einmal tun. Irgendwann war es mit der Beschilderung etwas verwirrend, aber wir haben es mit Hilfe der Alltrails-Karte herausgefunden. Wir haben unsere Schleife bei 7,9 Meilen gemessen.

Bergab zu den Wasserfällen. Auf dem Rückweg bergauf. Nicht zu schwieriges Gelände. Schöne fällt.

Tolle Wanderung mit wunderschönem Wasserfall, wir machten die Route gegen den Uhrzeigersinn, was wir für das Trailrunning empfehlen würden, da der Stand für die Abfahrt stabiler war. Die Rückkehr des Cornelius Creek stellte sich aufgrund des Wasservolumens vor einige Herausforderungen bei der Durchquerung des Baches.

Schöne Aussichten und gepflegter Weg.

Anständige, kurze Wanderung. Die Fälle sind nicht erstaunlich oder so.

Sehr landschaftlich und schön nach ein paar Tagen Regen. Wir haben die Schleife gemacht. Begann auf dem Apple Orchard Falls Trail, bog in den Cornelius Creek und dann in den Appalachian ein. Meine Apple Watch sagte, dass wir in der Nähe von 8,5 Meilen waren, viel länger als erwartet. Den Cornelius hinaufzugehen war eine Herausforderung und wir machten viele Pausen. Apple Orchard Falls hat sich gelohnt, obwohl wir von hier aus wahrscheinlich nur zu den Fällen und zurück wandern werden.

Gute Wanderung und kurze Rucksackreise, wenn Sie einen Weg für die Nacht suchen. Ich bin seit einiger Zeit dazu in der Lage, dies zu tun, und als ich gerade in die Gegend gezogen bin, war es ein guter Weg, mich wieder mit Wandern, Wandern und Camping zu beschäftigen. Auf der Spur in der Nähe des Wasserfalls sind ein paar Schlangen aufgetaucht, also halte Ausschau.

Der erste Teil des Weges war erstaunlich, viele schöne Sehenswürdigkeiten und Bildmöglichkeiten. Nachdem Sie die Wasserfälle passiert haben und zum nächsten Parkplatz fahren und auf dem Cornealus Creek Trail abbiegen, machen Sie sich bereit für die Steigung! Besonders wenn der Creek Trail auf den AT trifft. Laut meinem GPS war es keine 8,6-Meilen-Wanderung. Wenn ich zurück gehe, gehe ich einfach die Fälle hinunter, biege dann um und gehe zurück. macht die Schleife nicht noch einmal

Zuerst machten wir den kurzen und machten uns auf den Verbindungsweg, der nur 5,6 Meilen machte, und fuhren auf rt 56. Die erste Hälfte war ALLE Hügel / Berge, die meine Gruppe in den Hintern traten, dann auf dem Weg nach unten Einfacher, aber der Stein war sehr locker, was mich langsam bewegt. Ich werde diese Wanderung noch einmal machen, aber wirklich etwas zu tun haben. Auf dem Weg nach unten wollten wir in den Bach mit einigen Schwimmlöchern, aber das Wasser war kalt.

Schöne Aussichten und ist auf dem AT Trail für anderthalb Meilen. Sehr zu empfehlen, bringen Sie jedoch viel Wasser mit, da es entlang der Kammlinie heiß wird.

Hochwasser überflutete Bäche, vorher starker Regen. Versuchte, dem Loop Trail zu folgen, verlor aber den Trail an den Wasserfällen direkt an den Brücken. Wir wanderten von unten nach oben zum Apfelplantagenpfad und kehrten zum Corneliuspfad zurück.

Diese Schleife ist nicht markiert, und die Leute sollten dies wissen, bevor Sie dieses Projekt beginnen. Es war ein langer Spaziergang auf einem Weg, den Sie alleine machen werden. Sehr lustig, wenn das Ihre Sache ist. Bringen Sie zusätzliches Wasser mit, das sich in vielen Bereichen langsam bewegt. Sie werden den Fluss mehrmals überqueren, wenn Sie den Abhang hinuntergehen. Ich würde dies nicht für Anfänger oder jemanden ohne Karte oder GPS empfehlen. Wenn Sie nur den Marmorhof machen wollen, machen Sie das Hin und Zurück.

Es war eine gute Wanderung. Ich würde am unteren Los beginnen und nicht am oberen Ende, wenn wir es noch einmal tun würden. Die Fälle sind wunderschön.

Schöne Wanderung Der erste Teil ist bergab und Sie gehen entlang des sich entwickelnden Flusses von seiner Entstehung zu einem tosenden Wasserfall. Sie überqueren es mehrmals auf Brücken. Am Ende des Tales wandern Sie in wilden Appalachen entlang des Flusses. Der letzte Abschnitt ist sehr schwierig mit einem schrägen vertikalen Anstieg. Eine kurze Pause wird beim Übergang zum Appalachian Trail gegeben. Schöne Wanderung, ein bisschen von allem

Klettere den Weg nach oben!

Toller Trail, stellen Sie sicher, dass Sie den Gipfel der Wanderung sehen. Es lohnt sich

Tolle Wanderung zum Erkunden, wohin andere nicht gehen

Mehr laden