Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Seneca Regional Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

4. Mai. Der Freitagabendregen verursachte große Pfützen im Potomac Heritage Trail. Aber passabel. Ein großer Baum kam über den Pfad, und der einzige Weg war unter dem Baum.

wandern
ausgewaschen
käfer
schlammig
1 month ago

Ehrlich gesagt, mein Hund und ich haben diesen Weg sehr genossen. Wir hatten viel Spaß und die Aussicht war wunderschön! Das einzige, was ich sagen würde, man muss wirklich vorsichtig sein und aufpassen, dass es Schlangen gibt, die sich auf dem Weg befinden.

Ein verstecktes Juwel! Hat unseren Hund an einem sonnigen Wintertag hierher gebracht. Es war sehr matschig, aber unser Hund hatte eine tolle Zeit und wir hatten wasserdichte Wanderbekleidung an, also haben wir nichts dagegen. Wir mussten an einigen Stellen ein akustisches Signal hören, weil die Gerichtsverhandlung zu matschig oder völlig überflutet war. Wir würden es auf jeden Fall wieder tun, wenn es nur etwas trockener wäre! Wir sind vielleicht vier Personen auf diesem Weg passiert - also sehr ruhig und friedlich.

Schöner kleiner Spaziergang. Ein steiler Hügel, der Rest ziemlich flach. Viele Mücken und ein schweißtreibender Tag, aber ansonsten angenehme Wanderung.

Die Spuren waren kaum markiert, einem einzigen Pfad kaum zu folgen, ohne sich zu verlaufen. Aber ein wunderschöner, ruhiger Spaziergang mit verstreuten Früchten, die ein süßes Aroma erzeugen

Obwohl der Weg ruhig ist, sind die Marker und Karten, die Sie dorthin bringen, fürchterlich. Es gibt zu viele Wege ohne Beschilderung und es ist schwierig, einer Karte zu folgen. Sogar die Verwendung von Echtzeit-GPS mit Google ließ mich zum zweiten Mal raten. In Gegenden gab es Müll. Ich bin mir nicht sicher, ob wir wiederkommen werden.

Lustige Reise, aber ein wenig verwirrender schmaler Pfad, wenn Sie am Wasser herunterkommen. Wir hatten unsere 6yo bei uns und obwohl sie kein Fan der Klasse war, hatten wir, nachdem wir einen Platz am Fluss gefunden hatten, viel Spaß (Frösche fangen, Steine überspringen und im Wasser bezahlen). Der Rand bringt Sie nicht zum Potomac, sondern ein paar langsamere Abfahrten - schöne, ruhige und schattige Bereiche. Auf dem Rückweg stolperten wir zu einem besser markierten Pfad, der es einfacher machte. Erlebte auch einen zufälligen großen Baum, der etwa 150 m vor uns riss und stürzte - er hatte Angst vor meinem Hund und meinem Kind -, aber zum Glück wurde niemand verletzt. Es war definitiv eine interessante Erfahrung. Ich wünschte, die Wege wären besser markiert und weniger verwirrend.

Mehr laden