Explore the most popular trails in Mount Rogers National Recreation Area with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers and nature lovers like you.

Located in southwest Virginia, the Mount Rogers National Recreation Area (NRA) manages approximately 200,000 acres of National Forest land near Mount Rogers. The area features four Congressionally designated wilderness areas; the Virginia Creeper Trail; the Mount Rogers Scenic Byway which traverses over 50 miles offering views of the National Recreation Area and open rural countryside; the 5000 acre Crest Zone featuring elevations over 4,000 feet, large rock formations, and a mixture of mountain balds and spruce-fir forests; a herd of wild, free-ranging ponies; and the highest elevated road in the state of Virginia leading to the summit of Whitetop Mountain. Many activities are available in the area including camping, picnicking, sight-seeing, bird watching, trout fishing, hunting, hiking, bicycling, horseback riding, cross-country skiing, and swimming. The U.S. Forest Service has 3 rental cabins and 11 campgrounds in the Mount Rogers NRA, four of which are set up for horseback riders. There are over 500 miles of trails in the area, including 60 miles of the Appalachian Trail, 18 miles of the Virginia Creeper Trail, and 67 miles of the Virginia Highland Horse Trail. Over one million visitors come to Mount Rogers every year. The Mount Rogers NRA was officially established and designated a National Recreational Area by the Secretary of Agriculture in 1966.

Wandern
Tuesday, October 10, 2017

Wanderung von 2 Teilen. Der erste Teil des Feathercamp Ridge-Trails bestand aus einem steilen Hang in einem dunklen Wald, der den Fluss mehrmals überquerte. Es hatte vor zwei Tagen ziemlich stark geregnet, was zu der bedrückenden Atmosphäre und der Dunkelheit beitrug. Wir erreichten eine Lichtung mit einem kleinen Lagerfeuer, was eine willkommene Erleichterung war, um etwas natürliches Licht zu sehen. Ein kurzer Abschnitt führte uns weiter zu einem Tor und einer Straße, von der wir scharf links abbiegen, um den Iron Mountain-Radweg zu betreten. Ein angenehmer Spaziergang mit Blick auf die Bäume. Der Pfad war entweder am Berghang oder man ging auf dem Grat. In Beech Grove bogen wir links ab und stiegen kurz zurück zur Hauptstraße und zum Parkplatz für den VC-Trail. Alles in allem keine schlechte Wanderung. Ich wünschte, wir hätten uns in gewisser Weise an den ursprünglichen Plan gehalten, als wir Istvans Spur folgten, die etwas länger war und uns wahrscheinlich am selben Endpunkt aus dem AT herausgezogen hätte. Unsere Route endete mit einer angenehmen Schleife bei 6,8 Meilen.

Friday, June 23, 2017

Schöne lange Wanderung. Wo Chacos, weil Sie den Bach mindestens 8 Mal überqueren.

Wandern
Monday, May 08, 2017

Dies ist eine schöne Waldwanderung. Wenn Sie eine etwas kürzere Schleife (unter 7 Meilen) wünschen, ohne auf die Straße zu gehen, sehen Sie sich meine Aufnahme an.

Wandern
Saturday, January 27, 2018