Entdecken Sie die beliebtesten Wildlife-Routen in George Washington und Jefferson National Forests mit handgefertigten Streckenkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
2 days ago

Tolle Wanderung, tolle Aussicht und der Teich ist wirklich etwas Besonderes. Ich war ein bisschen verwirrt mit dem Ausgangspunkt - es ist der mit Wildflower gekennzeichnete Weg - und es gibt mehrere Stellen, an denen sich unerwartete Gabeln im Weg befinden und es ist unklar, wohin ich gehen soll. Ich war froh, einen GPS-Dienst zu haben, damit ich den Standort auf der Karte verfolgen konnte. Insgesamt aber eine schöne Wanderung.

Tolle Wanderung! Ich hatte dies heute gegen 11 Sonntagmorgen und es war niemand hier draußen. Trail war trocken und es war heiß bo

wandern
käfer
steinig
3 days ago

wandern
scrambling
steinig
3 days ago

Die Spur war gut markiert. Keine großartigen Sehenswürdigkeiten.

offroad-fahren
scrambling
steinig
4 days ago

Fun Trail mit tollen Ausblicken! Wir werden im Herbst und Winter wieder einen Ausflug machen, um etwas zu zelten. Union Springs zu besteigen ist die "schwierigere" Route im Vergleich zu Dunkle Hollow / Skidmore Fork Road

wandern
6 days ago

Super Wanderung, die ich rate, in Richtung der Blätter einer Uhr zu tun, um im Turm etwas weniger als 4 km vom Ende der Schleife zu Mittag zu essen. Einige Stellen, die von Pferden beschädigt wurden, scheinen regelmäßig zu passieren. Wir trafen niemanden und waren die einzigen auf dem Parkplatz, auf dem sich auf beiden Seiten der Straße etwa 15 bis 20 Autos befanden. Atemberaubender Panoramablick auf den Aussichtsturm. Die Mühe lohnt sich.

wandern
7 days ago

Schöne anspruchsvollere Wanderung im letzten Teil des Aufstiegs vor allem wegen der allgegenwärtigen Felsen. Track gut markiert und leicht zu folgen, da kein Ast. Der Rückkehrpunkt ist nur eine Kreuzung von Spuren ohne Sicht und ohne Interesse. Wir haben sehr wenige Leute getroffen, sicherlich wegen der sehr hohen Temperatur.

wandern
steinig
8 days ago

Es ist ein bisschen steinig und nicht besonders malerisch, aber der Wasserfall oben hat viel Spaß gemacht. Wir schwammen und erkundeten eine Weile den Wasserfall und gingen dann wieder hinunter.

wandern
schlammig
steinig
9 days ago

Dies war eine perfekte kurze Wanderung zu einer coolen Aussicht - es lohnt sich auf jeden Fall. Auch an einem Sonntagmorgen um 8 Uhr morgens war es nicht super voll, aber der Parkplatz war voll, als ich wieder runter kam. Wahrscheinlich die kürzeste Wanderung zu einer coolen Aussicht (und besser als die Aussichten). Oben ist viel Platz für einen kleinen Brunch oder ein Picknick zum Mittagessen. Scheint, als wäre es auch ein großartiger Ort für den Sonnenaufgang. Auf jeden Fall rockig, tragen Sie also griffige Schuhe.

Parken Sie auf dem Felsenparkplatz. Gehe nach rechts den Hügel hinauf. Nimm die Schleife zurück.

wandern
9 days ago

Schöne 2,5-3 stündige Wanderung

wandern
10 days ago

Sehr rockig, also tragen Sie unbedingt Ihre steifen Sohlenschuhe. Tolle Aussicht und wäre wirklich hübsch, wenn die Blätter von den Bäumen sind.

wandern
käfer
scrambling
steinig
10 days ago

wandern
10 days ago

Wanderte diese Schleife 8.-10. Juli. Es erhält 5 Sterne für die Herausforderung, 3 Sterne für den Spaßfaktor. Die 7-Meilen-Steigung nach Little Bald war ziemlich schwer, aber ich fand, dass die 3,5 Meilen nach Big Bald eine noch unerbittlichere Steigung waren und Dowells war kurz, aber verrückt steil. Es waren ziemlich intensive 1 1/2 Tage mit dem größten Teil des gesamten Höhenunterschieds. Viel gemäßigter der Rest des Weges. Wasser ist knapp - ich habe Camp Todd als Ziel für Tag 1 ausgewählt, weil es am North River liegt. Ein Teich gleich hinter der Ramsay's Draft-Kreuzung war die letzte zuverlässige Wasserquelle, die ich fand. Ich musste schließlich 2 Liter Wasser aus einer Pfütze schöpfen, die von den jüngsten Regenfällen übrig geblieben war. 1 Stern vom Spaßfaktor abziehen. Das andere Problem war das Ausmaß des Überwachstums auf Teilen des Pfades - insbesondere nach der Überquerung von Little Bald, wo der Pfad für eine volle Meile weitgehend verdeckt war. Ich musste den Spuren früherer Wanderer folgen, was nicht immer offensichtlich war. Es war möglich, hier auf dem Trail zu bleiben, aber ich habe den Trail auf meinem geplanten Abstecher zum Gordon's Peak komplett verloren und musste mich umdrehen. Lange Hosen sind eine Notwendigkeit - Brombeerstrauch bedeckt jeden Schritt dieser Gebiete. Es ist möglich, dass diese Abschnitte des Pfades in naher Zukunft unsichtbar oder unpassierbar werden. Ding der Spaßfaktor ein weiterer Star. Die gute Nachricht ist, dass sich die Bedingungen ab diesem Zeitpunkt erheblich verbessern. Die Strecke ist von FR 96 bis zum TH gut präpariert. Wissenswertes: Wenn Sie nach dem Abstieg von Little Bald den Fluss erreichen, gibt es eine Abzweigung. Links (gerade) führt eine nasse Kreuzung, rechts eine trockene Kreuzung. Wenn Sie die trockene Überquerung wählen, schlängelt sich der Weg nach links und führt zu einer Forststraße. Nehmen Sie diese Straße ein paar hundert Meter nach links, um zum Camp Todd zu gelangen - der Pfad verbindet ein kurzes Stück hinter dem Camp. Biegen Sie gleich von der Straße ab, um den Pfad aufzunehmen. Der Weg zum Campingplatz North River befindet sich an der Kreuzung des Lookout Mountain Trail. Es ist eine ziemlich lange Wanderung hinunter zum Staunton Reservoir, daher ist es sinnvoller, den North River Trail zurück zum TH zu nehmen. Auf dieser Strecke wird es mehrere nasse Überfahrten geben. Der Lookout Mountain Trail war der Lohn für all die harte Arbeit - eine wunderschöne Wanderung entlang eines schmalen Stachels mit Blick auf die Bergkämme, die in der Ferne nach Norden und Süden wegrollen. Das Gelände ist steinig, aber mittelschwer - keine harten Anstiege mehr. Wahrscheinlich ist es im späten Herbst sehr malerisch, wenn die Blätter abfallen. Ich würde dies nicht als eine Zielwanderung bezeichnen, aber es ist eine Herausforderung und hat definitiv seine Belohnungen. Gutes Training für lange Anstiege. Und es braucht mehr Wanderer!

offroad-fahren
10 days ago

Unser VW Touareg der ersten Generation bewältigt diesen Trail ohne allzu viele Probleme. Unsere einzige Sorge sind die serienmäßigen H / T-Reifen (255/60 / R17), da der Trail manchmal steinig wird. Abgesehen davon ist dies an einem sonnigen Tag eine mäßig leichte Strecke.

wandern
käfer
steinig
10 days ago

wandern
käfer
schlammig
steinig
12 days ago

Es lohnt sich für die Aussicht !! Ich fand es etwas schwierig, aber es war nicht so schlimm. Nicht überfüllt und sehr schattig. 3 $ Parkgebühr. Sehr schöne Wanderung

Habe gerade diese Runde beendet, inklusive Half-Moon Overlook, als Teil einer 3-tägigen Rucksackreise. Es gibt einen kleinen Parkplatz direkt gegenüber dem Trail Head, wenn Sie diese Runde gegen den Uhrzeigersinn machen, wie ich es getan habe. Der Aufstieg zum Kleinen Schloss war für mich eine Herausforderung. Regen ruinierte jede Aussicht, aber das Gelände war angenehm dramatisch. Verbrachte die Nacht auf einem Campingplatz in Half Moon Trail. Es gibt etwas, das aussieht wie eine kleine ATV-Spur, die tatsächlich zu einer schönen Quellwasserquelle führt. Der zweite Tag ging weiter bis zum Half Moon Overlook. Das Wetter war warm, aber großartig, um die Aussicht zu genießen, einschließlich des Großen Schlosses im Tal. Zurück zum Mill Mountain Trail gewandert und weiter Richtung Big Schloss. Etwa die Hälfte der Entfernung gibt es einen kleinen Bach für eine Wasserquelle. Bauen Sie an der Kreuzung das Camp für den Cut Off Trail und das Big Schloss auf. Wir ließen den Rucksack dort und fuhren weiter bis zum Big Schloss und es ist eine unglaubliche Aussicht! Kehrte für die Nacht ins Camp zurück und hatte am letzten Tag eine leichte 4 Meilen (2 auf Spur 2 auf Feuer Straße) zurück zum Auto. Es gibt viele Campingplätze entlang der Schleife. Nicht viel Wasser.

Wenn Sie schon einmal angenehme Wanderungen gemacht haben, fängt dies gleich daneben an. Kurz bevor Sie zum angenehmen Ausgangspunkt des Berges gelangen, gibt es einen kleinen Pfad, der durch ein Schild mit der Aufschrift "trail" (Pfad) und einem Schild mit der Aufschrift "no motorized vehicles" (Keine motorisierten Fahrzeuge in der Mitte) gekennzeichnet ist. Nach ca. 5 km kommen Sie an einem Unterstand vorbei. Kurz danach sehen Sie eine Weggabelung und biegen links ab, um sich dem AT anzuschließen. Biegen Sie an der nächsten Gabelung rechts ab und fahren Sie in Richtung Hogs Gap Camp (oder so ähnlich). Fahren Sie auf der AT in Richtung Süden (glaube ich?). danach ist es ziemlich einfach. Meine Geschwister und ich haben es ziemlich langsam angehen lassen, also war es ziemlich einfach und die Aussicht war unglaublich. Der Berg war mit Farnen und Blumen bedeckt, und ich glaube, wir haben auf dem Weg nach oben 6 große Schnecken gezählt. Nach der offenen Wiese oben sind es weniger als eine Meile bis zur Straße, und Sie kommen an der Stelle heraus, an der sich das AT und befinden Mehrere andere Wege waren durch die Parkplätze gekennzeichnet. Ich kann das nur jedem empfehlen, der Abstand nehmen und einige Ausblicke ohne verrücktes Klettern genießen möchte.

on Church Rock

wandern
14 days ago

Fand diese Wanderung auf Hikingupward. Gute Beschreibung und Infos zu Hikingupward über die Wanderung. Einige Bilder sind auch dort zu sehen.

Tolles Training mit einer wundervollen Auszahlung! Ich würde auf jeden Fall empfehlen, eine Schleife zu erstellen, indem Sie wieder auf dem AT vorbeikommen (folgen Sie einfach der Beschilderung und / oder sehen Sie sich den anderen Beitrag für Humpback Rocks auf AllTrails an). Es ist mehr allmählich, landschaftlich und weniger überfüllt. Ich schnappte mir einen der letzten Parkplätze im Gras beim eigentlichen Parkplatz. Es waren viele Leute an der Einfahrt geparkt, als ich gegen Mittag abreiste.

Mehr laden