Auf der Suche nach einem großartigen Trail in George Washington National Forest, Virginia? AllTrails bietet 125 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Mountainbike-Strecken und mehr mit handgefertigten Streckenkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Rezensionen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 71 mittelschwere Trails im George Washington National Forest, die zwischen 2 und 29 km und zwischen 738 und 4.425 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Wald

Aussicht

Naturausflüge

angeleinte hunde

Vogelbeobachtung

Wildtiere

Gehen

Wildblumen

Trailrunning

Camping

Mountainbiking

Rucksacktour

kinderfreundlich

Fluss

Wasserfall

See

hundefreundlich

Reiten

wandern
18 hours ago

Schöne Wanderung. Ich war der einzige auf der Spur. Es ist eigentlich leicht für die erste Meile und ist am Ende nur moderat. Der Weg ist gut markiert, aber nicht der Eingang. Parken Sie am gelben Tor, auch wenn es geöffnet ist, da die Arbeitsteams es abschließen, wenn sie tagsüber abreisen. Auf der Schotterstraße nähern Sie sich einem Wirtschaftsgebäude. Gehen Sie um das Gebäude herum und nehmen Sie die Brücke über den Bach. Dies ist der Anfang des eigentlichen Weges, aber nehmen Sie nicht den Bogenschießweg.

Das Schild am Little Fort Campground weist darauf hin, dass der Woodstock Fire Tower Trail auf Campingplatz 8 beginnt, der Trail jedoch auf Campingplatz 6 in nördlicher Richtung beginnt. Folgen Sie der GPS-Route auf AllTrails.

Schwieriger Aufstieg mit einigem Durcheinander, anständiger ist viel einfacher mit ein paar guten Aussichten auf dem Gipfel

wandern
1 day ago

Eine erstaunliche Wanderung für ältere Menschen sowie für jedes Paar, das einfach nur ein paar Stunden Ruhe haben möchte. Dieser Trail ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

wandern
2 days ago

Ich bin ein Wanderanfänger und konnte problemlos bis zum zweiten Aussichtspunkt aufsteigen. Es ist ziemlich felsig in der Nähe und oben, so dass Wanderschuhe ein Muss sind. Die Aussichten sind spektakulär und ohne allzu großen Aufwand. Der Weg ist baumbewachsen und angenehm mit vielen Höhen und Tiefen und einem Bach. Alles in allem ca. 7 km hin und zurück und Sie müssen früh gehen! Wir kamen gegen 8 Uhr morgens an und waren 3. Auto im Los. Ich bin gegen 11 Uhr abgereist und viel war voll.

Leicht gehandelt ist falsch. Der Parkplatz war voll und die Leute parkten auf der Hauptstraße. Es gibt eine Toilette vor Ort und eine Gebühr von 3 US-Dollar für das Wandern auf dem Weg. Steil. Treppe. Beschattet. Wir empfehlen, leicht zu packen und Stöcke mitzunehmen. Nichts geht über einen Berg mit zu hohen Treppen, um die Knie zu ruinieren. Ein oder zwei Spazierstöcke könnten später viel Schmerz und Eis sparen. Am Samstag im Juni war es um die Mittagszeit sehr voll.

wandern
3 days ago

Ein wunderbarer, leichter Weg, der asphaltiert ist und an einem tollen Aussichtspunkt endet. Gehen Sie auf dieser kurzen Reise hin und her oder nehmen Sie sich etwas Zeit, um über Felsen zu klettern und weitere großartige Ausblicke zu genießen. Die Reise wert.

Ich kam am Samstagmorgen gegen 10:30 Uhr spät an und der Parkplatz war ziemlich leer. Zuerst nutzte ich die Tresortoilette vor Ort und wünschte, ich hätte eine Flasche Desinfektionsmittel / Alkohol mitgebracht. Jedenfalls habe ich die Reise angetreten und es schnell geschätzt, Wanderschuhe an zu haben. Auf vielen Abschnitten des Rundwegs war der Trail mit Steinen jeder Größe übersät. Hut ist hier keine Voraussetzung, da Blätterdächer 100% der Spur beschatten. Es gab einen Campingplatz für Rucksacktouristen in der Nähe der Kreuzung von Boot und Sherman Gap Trail, nur 2 Meilen entfernt. Ich machte eine Pause, um meine Füße mit Klebebändern zu kleiden, musste aber gehen, nachdem ich einen schwarzen Bären entdeckt hatte, der mich etwa 30 Meter entfernt anstarrte. Ich glaube, ich war so mit meiner Aufgabe beschäftigt, dass ich nicht bemerkte, dass er näher kam. Wie auch immer, ich packte meine Tasche und ging weiter. Der Bär gab keine Verfolgung auf und ich war erleichtert, hielt aber trotzdem ein schnelles Tempo, um etwas Abstand zwischen uns zu schaffen. Der Bär irritierte mich und ich überlegte, ob ich den Pfad verlassen und auf die nächste Straße zusteuern sollte. Der einzige Weg zur Straße führte durch ein ausgetrocknetes, dunkles Bachbett, das den Berg hinunterlief. Es sah aus, als würde dort etwas Unheimlicheres leben. Es bestand auch die Möglichkeit, sich im Wald zu verirren. Also beschloss ich, die Schleife zu beenden und mich zu beruhigen, indem ich dachte, dass Bär territorial ist und ein großes Gebiet abdeckt. Dieser Bär sollte also mein erster und letzter Bär sein, dem ich heute begegnen werde. Es war eine anstrengende Wanderung auf den Manussettzen (?). Obwohl ich 3 Meilen pro Tag auf ein Laufband legte, bereitete es mich nicht auf diese Bergwanderung vor. Aber ich habe hier und da nur 20 Atemzüge gemacht. Ich versuchte immer noch, mehr Abstand zwischen mich und den Bären zu bringen. Oh, das war übrigens eine Solo-Wanderung. Bringen Sie einen Freund mit, Sie fühlen sich viel sicherer und weniger gelangweilt. Wie auch immer, ich habe es auf dem Manusettz-Trail (?) Nach oben geschafft und irgendwie habe ich mich sicher gefühlt und 60 Atemzüge Pause gemacht. Aber ich wage es immer noch nicht, meine Snack-Tüte zu öffnen, falls Mr. Bear einen Hauch von meinem Teriyaku-Rindfleisch bekommt und beschließt, sich mir anzuschließen. Ich wollte nicht, dass er es tut. Es war schön und windig auf diesem Grat, aber die Aussicht war aufgrund des starken Laubes schwer zu bekommen. Kommen Sie also nicht hierher, um sich anzuschauen. Ich habe wohl zu spät am Morgen angefangen, weil ich lange Zeit niemanden gesehen habe und das hat mich nervös gemacht. Endlich traf ich ein nettes Paar, das nach Pilzen suchte, die noch 2 Meilen auf dem Weg waren. Die letzten 2 Meilen waren ein Glücksfall, da es sich um eine Mischung aus Abfahrten und Zurückwechseln handelte. Der Weg verläuft entlang eines Flusses, sodass es sich lohnen kann, ein Bad zu nehmen, wenn Sie vorbereitet sind. Jedenfalls bin ich müde und der Bär hat mich so erschreckt. Ich mache keine Solowanderung mehr. Vielleicht gehe ich als nächstes zum Crabtree Trail, wo es viele Leute gibt. Das Ende. Oh, verliere die Sonnenschutzflasche ... Ich habe das Ding ohne Grund bei mir.

rucksacktour
3 days ago

Eine herausfordernde, aber lohnende Wanderung. Ich habe es über 2 Tage und 1 Nacht im Uhrzeigersinn von Reid's Gap Parkplatz abgeschlossen. (Übrigens ist die Fahrt zur Wanderung genauso schön wie die Wanderung selbst. Es gibt mehrere Aussichtspunkte mit vielen Aussichtspunkten). Wenn Sie im Uhrzeigersinn fahren, sind der Höhenunterschied und die Aussichten früh, und der Rest der ersten Hälfte der Wanderung ist ein sehr steiler, strafender Rückgang. Ich habe ein Camp in der Nähe von Harper's Creek auf dem AT aufgebaut. Ich konnte mir einen Platz direkt am Bach schnappen. Es war eine entspannte Art, den ersten Tag zu beenden. Wie Sie wahrscheinlich an der Bewertung ablesen können, gibt es viele Orte, an denen man Wasser holen kann. Die zweite Hälfte besteht hauptsächlich aus Wald. Sobald Sie den Mau-Har Trail erreicht haben, können Sie ein bisschen Felsklettern und es gibt einige wirklich schöne Wasserfälle, zu denen Sie beim Klettern parallel sein werden. Viele Möglichkeiten, eine Pause einzulegen und die Landschaft zu genießen. Es war auch ein großartiger Ort, um einen Zeh ins Wasser zu tauchen. Diese Schleife war überraschend weit entfernt. Ich habe einige Wanderer auf dem AT gesehen, aber auf dem Mau-Har Trail bin ich erst in der Nähe von Reids Gap auf eine andere Person gestoßen.

Wunderschöne Wanderung mit vielen Aussichten auf den Wasserfall !!

wandern
käfer
steinig
überwachsen
6 days ago

Tolle Wanderung, aber ich hatte einige Schwierigkeiten, den Weg zu finden. Wir sind vom Little Fort Campground gewandert. Die Blazings sind nicht mehr vorhanden, sobald Sie den Peters Mill Run Trail überqueren. Es gibt auch einen großen Baum unten an der 2. Serpentine, der es so aussehen ließ, als wäre der Schwanz zu Ende, aber mach einfach weiter. Die Aussicht war am Ende atemberaubend, als wir den Turm bestiegen. Ich bin kein begeisterter Wanderer und nicht in Form, daher würde ich nicht sagen, dass dies eine leichte Wanderung war, die aber vollständig machbar ist. Diese Website hat mir sehr geholfen, mich auf dem Trail zurechtzufinden! https://www.hikingupward.com/GWNF/WoodstockTower/

So ein schöner Tag beim Buckelwandern! Wir waren an einem Wochenende, das zu viel losem Gedränge führte, aber den längeren Trail hinunterwanderte, und sahen nur ein paar andere Gruppen, so dass es viel schöner war und uns auch erlaubte, mehr Strecken zurückzulegen. So eine schöne Atmosphäre am Gipfel und der Trail war in gutem Zustand. Eine gute leichte bis mittelschwere Wanderung je nach Kondition! Viele Kinder wandern auf dem Weg und Hunde, so dass es für viele Menschen zugänglich ist.

Tolle Wanderung - viele Aussichten auf die Wasserfälle entlang des Pfades, so dass es viele schöne Landschaften gibt. 3 $ Gebühr bei der Einfahrt, mehrere Parkplätze. Der untere Wasserfall ist nur einen kurzen Spaziergang vom Parkplatz entfernt. Wenn Sie also auf der Suche nach einer Wanderung sind, gehen Sie auf jeden Fall weiter zum oberen Wasserfall und sogar zu den Wiesen. Die Versuchsbedingungen waren sehr gut, vor allem für einen regnerischen Tag. Viele Treppen und Serpentinen, die einen einfachen Zugang ermöglichen, um schnell an Höhe zu gelangen. Insgesamt ein schöner Tag

offroad-fahren
schlammig
steinig
7 days ago

Ich habe den Trail in einer Aktie 2016 Rubicon Unlimited gemacht. Ich blieb ein paar Mal stecken und musste raus, aber es war ein absoluter Knaller. Viel rockiger als ich dachte. Mache diesen Trail auf keinen Fall alleine. Ich kann es jedoch empfehlen!

Hab das über Nacht gemacht. Wenn Sie das Gleiche vorhaben, würde ich Ihnen wärmstens empfehlen, direkt nach der zweiten Flussüberquerung (8 Meilen) zum Camp zu gelangen. Es ist mit Abstand das Schönste. Ich würde auch Insektenspray oder etwas empfehlen, um Ihr Gesicht ein wenig zu bedecken, während Sie am Fluss entlang wandern, die Mücken waren ziemlich hartnäckig. Sandalen halfen bei den zahlreichen Flussüberquerungen. Insgesamt ein sehr schöner, gepflegter Trail.

wandern
steinig
9 days ago

Dobie Mountain / Jack Albright Loop waren okay. Mein Hund und ich hatten die Spur für uns und mein Hund liebte diesen Teil der Spur. Buckelfelsen war schrecklich. Ich hatte erwartet, dass es überfüllt sein würde, weil es ein Samstag war, aber es war viel zu voll. Hoffentlich ist es unter der Woche besser. Am Ende trug ich meinen Hund fast den ganzen Weg, weil es für uns der einzige Weg war, an den riesigen Gruppen von Menschen vorbeizukommen. Überall rannten und schrien Kleinkinder und Kleinkinder. Ein Kind hat einen Stock auf meinen Hund geworfen (wahrscheinlich nicht absichtlich ... es gab nur wilde Kinder). Ein Teil des Weges ist ziemlich breit, aber ein Großteil ist sehr schmal und sehr steinig, was es schwierig macht, an Leuten vorbeizukommen, die in die andere Richtung kommen. Ich fühlte mich extrem überfüllt. Als ich oben angekommen war, saßen so viele Leute und kletterten die Felsen hoch und runter, dass ich kaum eine Aussicht hatte. Zu diesem Zeitpunkt wollte ich nichts weiter, als diesen Ort zu verlassen. Hoffentlich ist es nicht immer so schlimm. Ohne die Menge wäre es okay. Der Dobie-Berg war langweilig für mich, denn es waren nur Wälder mit Tonnen von Insekten, die in meine Augen und Ohren flogen und keine gute Aussicht hatten, aber mein Hund hat es genossen.

wandern
steinig
10 days ago

Toller Trail. Nicht fair, bietet aber großartige Höhenunterschiede und Steigungen, sodass sich die kurze Strecke lohnt. Gute Geländeabwechslung, felsig, flach, Schotter, Baumwurzeln, Bachdurchquerungen. Auf jeden Fall empfehlen. Die Brise und die Temperatur sinken, wenn Sie an die Spitze gelangen, sind so erfrischend.

wandern
scrambling
steinig
10 days ago

wandern
11 days ago

Dies ist eine ausgezeichnete Wanderung. Ein Hauch von Steilheit am Anfang und Ende (Serpentinen und eine Treppe, kein Klettern oder Klettern), mehr Niveau in der Mitte für eine schöne Pause im Schwierigkeitsgrad. Der Wald ist sehr schön und die Rasenfläche auf dem Gipfel ist perfekt für ein Picknick. Park am Punchbowl Mountain übersehen. Diese Wanderung ist Teil des AT; Sie beginnt auf der anderen Straßenseite rechts vom Aussichtspunkt.

offroad-fahren
off-trail
schlammig
steinig
11 days ago

Großartiger Trail! Gute Mischung von allem! Felsen, Hügel, Schlamm, Pfützen. Nahm einen Raptor (weit auf der Spur, viele Kratzer), Titan (weit auf der Spur, viele Kratzer), Tacoma Off-Road (großer Wendekreis für einige Kurven). Ich denke mit guten Reifen und kleinem Lift schaffen Sie es durch. Das Wetter war in den 70ern, einige Tage zuvor hat es geregnet.

wandern
käfer
überwachsen
12 days ago

Schöne Wanderung, aber ich denke, es wird besser im Herbst oder Anfang nächsten Frühlings. Kniehohes Gras im ausgebrannten Bereich = viele Zecken.

Habe diesen Trail vor ein paar Tagen gemacht und war unterfordert. Es war gut gepflegt und war in Ordnung für einen Spaziergang im Wald, aber es fehlte eine "Auszahlung" - der schlaffe Pfad hatte keine Aussicht oder Gipfel und die Wasserfälle, während etwas hoch waren schwach und die Pools waren flach. Vielleicht hätte es geholfen, früher nach einem Sturm dorthin zu kommen. Es gab mehrere Ausläufer und der Ausläufer zum Hauptfallbereich war nicht markiert, sodass er ziemlich leicht übersehen werden konnte. Der einfachere Weg, die Schleife zu absolvieren, in der Sie die steilsten Stellen hinunterklettern, besteht darin, sie gegen den Uhrzeigersinn auszuführen. Im Uhrzeigersinn bedeutet, die wenigen steilsten Stellen hinaufzusteigen.

wandern
steinig
13 days ago

Die Wanderung, die lange auf meiner To-Do-Liste stand, war eine kleine Wäsche, als wir bei Signal Knob ankamen. Die Landschaft war hübsch, aber leider war die Aussicht am Signalturm nicht so spektakulär. Im Juni hatten die Bäume ihr Laub wirklich ausgefüllt und einen atemberaubenden Ausblick von oben versperrt. Ich bin froh, dass ich es getan habe, aber ich glaube nicht, dass ich zurückkomme. Der Trail hatte viele felsige Hügel und bietet ein großartiges Training. An einem Dienstagnachmittag trafen wir 4 Wanderer, einen Trailerrunner und einen Mountainbiker. Wir wanderten gegen den Uhrzeigersinn und erreichten den Turm in ungefähr 2,25 Stunden. Knapp 3 Stunden später setzten wir den Rundweg entlang des Tuscarora-Pfades fort.

Schöner Trail. Im Sommer wenig Kulisse. Kann am hinteren Ende nass sein.

gehen
15 days ago

Wenn Sie Spaß an einem heißen Tag suchen ... ja !!!

15 days ago

Schöne kurze Wanderung mit vielen kleinen Pausen.

wandern
16 days ago

Zum ersten Mal in WV und es war keine Enttäuschung. Harter Trail mit vielen Felsen und Hügeln, aber das Ende hat sich gelohnt. Ein alter Feuerwachturm mit Blick auf VA und WV.

Gut gepflegter Trail. Kann überfüllt sein. Parkgebühr in Höhe von 3 USD.

offroad-fahren
schlammig
steinig
17 days ago

Ich und mein Kumpel haben das Wochenende da draußen verbracht. Die Campingplätze sind sehr schön und haben eine schöne Aussicht. BEACHTEN SIE, DASS DER GRUND, DEN ICH DIESEN 4-STERNE-WEG GIBT, AM ENDE DES WEGES BEIDES UNSERER AUTOS TONEN VON KRATZERN IST !! Ich fahre einen 06 Toyota 4Runner 4X4 mit einem 2,5-Zoll-Nivellierungssatz vorne und Geländereifen und er fährt einen 2014er Toyota Tacoma 4x4-Stock. Der Trail war eine tolle Erfahrung. Ich komme aus dem Süden und bin noch nie auf Felsen gefahren, es war also eine Premiere für mich. Es gibt insgesamt ungefähr 6 Kletterteile, bei denen ich etwas nervös war, aber ich hatte keine Probleme damit, sie anzugehen. Gegen Ende des Weges gibt es ein großes Wasserloch, das ungefähr 30 Meter lang ist und bis zu meinen Scheinwerfern reichte. Es gibt Abwesenheit, aber warum sollte man den einfachen Weg gehen? Wir sind kein einziges Mal festgefahren, aber ich rate Ihnen, mit einem zusätzlichen LKW zu fahren, da ich während meiner zwei Tage auf dem Trail nur ein anderes Fahrzeug gesehen habe.

Mehr laden