Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Mount Mansfield State Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
11 days ago

Ich habe den Weg im Spätherbst letztes Jahr gemacht. Es war eine tolle Wanderung, viele kleine Wasserfälle an den Seiten des Weges. Hatte ein wenig frühen Schnee auf dem Boden. Einige Höhenunterschiede, nicht viel Trail war gut markiert und leicht zu folgen.

Wandern
schlammig
Schnee
27 days ago

Das war ein Spaß im Schnee. Sehr kurz, aber steil, so dass man an manchen Stellen eher klettert. Der Weg war eisig und ich hätte es nicht ohne meine Mikrospikes oder ähnliches wie Schneeschuhe oder Steigeisen tun können. Wir hatten während der Wanderung Schnee, daher kann ich die Aussicht nicht vollständig kommentieren, aber das, was wir gesehen haben, war wunderschön. Alles in allem ist der einzige Grund, warum wir diesen Weg über einen anderen gegangen sind, weil wir aufgrund des bevorstehenden bösen Wetters auf der Heimfahrt auf und ab rasen mussten. Die Gondelfahrt kostet $ 30 und ich hätte lieber länger gewandert, wenn man einen Trail wählt.

on Catamount XC Trail

Skifahren
Schnee
2 months ago

Mildes Skinning für den Großteil des Weges. Deutlich markierte und vollgepackte Spuren vom Auto aus, mit einzelnen Hautspuren, die sich von dort ablösen. Wir haben erst mit dem Tracking angefangen, bis wir das erste und zweite Rennen als erste abgespalten haben. Der Schnee war weich und tief - nirgendwo Eis oder Kruste und jede Menge Möglichkeiten für frische Spuren. Bäume waren weich mit einigen steilen Abschnitten, aber sie waren schön offen.

Schneeschuhwandern
Schnee
2 months ago

Trail nicht sehr gut markiert.

25. Oktober - etwas Schnee auf dem Weg, der es etwas rutschig, aber machbar machte. Unser erstes Mal auf der Spur und es war sehr gut mit blauer Farbe markiert. Sehr empfehlenswert, bis zum Ende der Straße an den Schildern "Trout Club Private Property" vorbei zu fahren. Es gibt einen öffentlichen Parkplatz für den Wanderweg.

Tolle Wanderung für Kinder. Viele abwechslungsreiche Landschaften mit einem coolen Biberteich entlang des Weges. Folgen Sie der Taylor Lodge auf dem kurzen, steilen Spurweg zum Aussichtspunkt mit herrlichem Blick auf den See und die Berge. Wir nahmen den Clara Bow Trail am Beaver-Teich anstelle des Long Trail, und ich kann ihn wärmstens empfehlen. Gleiche Entfernung, aber die Felsen und Höhlen auf Clara Bow sind wirklich interessant. Es gibt auch eine lustige Leiter. Mäßiger als leicht, besonders wenn Sie den Clara Bow Trail nehmen.

Bitte beachten Sie ... Wenn Sie das Schild "Private Property" sehen, fahren Sie weiter. Der Trout Club hat überall Schilder, aber Sie können das Parkschild umgehen. Wir haben nicht auf dem unteren Parkplatz geparkt und sind 1 Meile zum Trail Head gelaufen. Die Wanderung war für die erste Meile ziemlich leicht und es wurde ein stetiger Anstieg der Steigung. Viele schöne Sehenswürdigkeiten. Viele Bäche, aus denen mein Hund trinken kann. Bevor Sie zur Lodge gelangen, gibt es einen schönen Wasserfall. Die Aussicht ist in der Lodge nicht großartig, aber ärgern sie sich - gehen Sie raus und hinauf, um einen wunderschönen Anblick zu haben! Es gibt eine Karte in der Lodge. Der Weg ohne Kilometer markiert, folgen Sie ihm! Unsere 10-jährige Tochter kam und hatte keine Probleme!

Süßer Trail, leichter Start, etwas steiler Trail, aber nicht schlecht. Einige schöne Wasserfälle entlang des Weges. Es gab heute einen ziemlich schweren Nebel oben, der zu einer schönen Wanderung mit Nebel und Herbstlaub führte. Taylor Lodge war der perfekte Ort, um einen Zwischenstopp einzulegen, bevor es wieder runter geht!

Wandern
6 months ago

Cliff Trail ist rutschig, wenn es nass ist! Die Kombination aus steilen Abschnitten und nassen Felsen war unheimlich, und unsere 10-jährige Tochter rutschte einen Abschnitt hinunter, obwohl sie sich setzte. Wenn es nass ist, geben Sie ihm viel Zeit, um langsam nach unten zu gehen! Ich kann nicht mit den Ansichten sprechen, da es sehr bewölkt war, aber ich bin froh, dass wir es mit der Gondel geschafft haben. OK!

Große Wanderung an diesem Herbsttag. Bei dieser Wanderung gibt es 2-3 steile Gebiete.

Es war ein regnerischer Tag und es gab weniger als 10 Leute, die uns während der Wanderung begegneten, aber es war etwas Besonderes. Es war sehr windig in der Nähe des Kinns und die Regentropfen trafen hart auf die Gesichter, aber was für ein Erlebnis!

Wir haben über Meetup eine Gruppe getroffen und genossen es, einen neuen Weg durch den Führer eines anderen zu sehen. Wir folgten einer 12,5 Meilen langen Wanderung von Smugglers 'Notch zum Sterling-Teich, Madonna-Gipfel und Whitedace-Gipfel mit einem Stopp in Bear Hollow. Schöne Wanderung, wir haben ein paar coole Wanderer getroffen und am nächsten Tag sind Camels gesprungen.

Schöne und schnelle Wanderung. Rund zwei Stunden, Hin- und Rückfahrt

on Biberwiesenweg

Wandern
7 months ago

Rundweg Moderate Schwierigkeit. Wir haben den Weg am Hauptparkplatz begonnen. Es gibt viele Parkplätze. Vom Hauptparkplatz aus sind die ersten 2,3 Meilen hauptsächlich ein breiter Trail mit ATV-Breite, mit einigen schlammigen Abschnitten, aber vor allem einem guten Trail. Der Aufstieg ist allmählich, manchmal etwas steil, aber bei Bedarf ausreichend Pegel für die Pausen. Sie sind die ganze Zeit im Wald. Um die Aussicht zu genießen, müssten Sie zum Whiteface Mountain oder zum Chilcoot Pass zum Long Trail wandern. Bei 2,3 Meilen gibt es eine Kreuzung zur Beaver Meadow Loop (linke oder rechte Gabelung), Whiteface Mountain oder zum Chilcoot Pass Trail. Wir nahmen die rechte Gabelung und folgten dem Beaver Meadow Loop Trail. Der Beaver Meadow Loop Trail ist in Bezug auf die Breite eher ein Wanderweg. Einige robuste Abschnitte, einige schlammige Abschnitte und einige rutschige Felsen, aber insgesamt eine gute Spur. Sie müssen einige Streams überqueren. Wir machten eine Pause in der Beaver Meadow Lodge. Zu Ihrer Information gibt es in der Nähe der Lodge ein Kompostierungslager. Wenn Sie die Beaver Meadow Lodge verlassen oder sich ihnen nähern, müssen Sie einen größeren Bach überqueren. Leicht, wenn wenig Wasser, aber ich würde mir ein bisschen schwer vorstellen, wenn Wasser hoch ist. Insgesamt eine schöne Wanderung in einer Waldumgebung und ein gutes Training.

Wir nahmen Gondeln und wanderten dann den Rest des Weges zum Chin. Dieser Teil des Weges ist anspruchsvoll und sehr steinig, macht aber auch Spaß! Nicht zu lang, etwa 0,6 Meilen. Aber Vorsicht beim Abstieg, Steine sind sehr rutschig! Leider hatten wir keine gute Aussicht auf den Gipfel, da der Gipfel mit Wolken bedeckt war, aber es war immer noch ein sehr schöner Spaziergang mit wunderschöner Natur und Pflanzen. Es war jedoch etwas überfüllt, da es ein Wochenende am Labour Day war. Viel Spaß und sei vorsichtig! Denken Sie daran, richtige Wanderschuhe zu haben, es ist auf diesem Weg sehr wichtig. Denken Sie auch daran, dass die letzte Gondel von oben um 16 Uhr abfährt. Planen Sie dementsprechend, sonst müssen Sie zu Fuß nach unten fahren.

Dies ist eine ziemlich anstrengende Wanderung, bei der ich mit nicht-sportlichen Menschen nicht dabei wäre. Die Aufzeichnung zeigt 9,6 km an, mein GPS zeigte über 13 km an und fühlte sich danach an!

Dies ist eine schöne Wanderung, wenn Sie ein wenig Zeit im Freien verbringen möchten, ohne sich zu sehr anzustrengen. Obwohl viel davon ziemlich rollend ist und die Landschaft recht schön wird, wenn Sie sich mit dem langen Weg verbinden, sind die ersten und letzten Abschnitte etwas steil. Ich würde sagen, dass dieser Weg eher gemäßigt als einfach ist. Es kommt in der Taylor Lodge zum Vorschein, die wie ein schöner Ort zum Übernachten aussieht, wenn Sie längere Wanderungen unternehmen möchten.

Tolle Wanderung, aber seien Sie sich dessen bewusst, dass es ein Rätsel ist. Die Person in einer Gruppe, die vor uns mit Sandalen und einem Baby im Rucksack angefangen hatte, kehrte nach fünf Metern zurück. Was dachte sie? Ein großer Teil dieser Wanderung ist ein Rätsel und Sie möchten nicht den Halt verlieren. Aber es macht Spaß und lohnt sich, wenn man in Form ist.

Atemberaubender Panoramablick auf die Mautstraße! Wir hatten Glück und haben einen schönen, klaren, leichten Windtag erwischt. Stellen Sie sicher, dass Sie tragbare Wanderschuhe oder Schuhe und viel Wasser tragen. Sonnenschutzmittel sind eine gute Idee an einem sonnigen Tag (vollständig ausgesetzt). Einige steinige Herausforderungen, aber meine 12- und 9-jährigen Töchter waren großartig (nach mehreren Wasserpausen). Ein paar technischere Abschnitte in Richtung des Gipfels, aber überschaubar, wenn man es langsam nimmt und den Aufstieg wert ist. Wir werden sicher im nächsten Sommer eine Rückfahrt machen!

Wir haben das heute mit unserem 3,5-jährigen gemacht (er hat den Aufstieg selbst gemacht, wir haben ihn auf dem Rückweg im Rucksack getragen, aber nur, weil er müde war). Ich würde das als leichten Trail bezeichnen - wenn Sie die richtigen Schuhe haben (ich habe es in Turnschuhen gemacht und war machbar, aber es wäre viel einfacher gewesen, meine Wanderschuhe zu machen). Die Aussicht ist auf der gesamten Strecke fantastisch, wir haben es geliebt. Es ist windig und ziemlich kalt dort oben (es ist der 20. August und wir trugen drei Schichten) und Sonnencreme ist ein Muss, wenn es sonnig ist. Ein Muss in Vermont meiner Meinung nach.

Ich beschloss, über die Beaver Meadow zu gehen, als ich etwas später am Tag ankam. Es hatte am Morgen geregnet und als ich ankam, regnete es immer noch leicht. Der Anstieg war in den meisten Gegenden mäßig, an einigen schwierigen Stellen. Als ich oben angekommen war, war es sonnig und hübsch, aber unter mir war alles bedeckt und auf allen umliegenden Berggipfeln war es, als würde ich über den Wolken stehen - unglaublich!

Wandern
8 months ago

Liebte diese Wanderung. Hatte meine 9 und 11 Jahre alten Töchter bei mir. Wir hatten Spaß. Ein paar harte Stellen für die Mädchen, aber sie haben es geschafft.

Tippen Sie auf einen Fiset Trail-Bot, um zu sehen. Trail ist ok

Es ist eine schöne und offene Sicht fast den ganzen Weg. Es war herausfordernd und zuweilen etwas beängstigend für mich wegen des hohen und freien Blicks auf das Tal. Es lohnt sich also!

Als Freiwilliger im Barnes Camp Hiker / Visitor Center auf der Route 108, direkt am Long Trail, hörten wir Wanderer, die nach "The Smuggler's Notch Trail" fragten, dass es keinen Pfad mit diesem Namen gab. Sie sagten schnell, dass AllTrails sagte, dass es da war. Nachdem ich jedoch die Topo-Karte gesehen hatte, wussten wir, dass es sich bei dem Weg tatsächlich um eine Kombination von Wegen handelt, einschließlich eines 2 Meilen langen Straßenwegs. Die eigentlichen Wanderwege sind der Sterling Pond Trail, der Long Trail und dann eine Straße, die Route 108. Der Long Trail wurde jedoch jetzt umgeleitet (wird nicht auf der AllTrails-Karte angezeigt und überquert den Süden entlang einer Promenade und dann neben Barnes Camp: Diese Umleitung des LT fügt der Wanderung eine Strecke hinzu (etwa 1 Meile) und folgt dem LT. Hier ist ein weiteres verwirrendes Element: Der alte LT-Trail-Kopf von 108 nach Norden ist noch offen, aber es ist ein neuer Trail ( Barnes Camp Loop Trail) und hat blaue Markierungen im Vergleich zu Weiß für LT. Er verbindet sich mit dem LT, nördlich, nachdem er den Bach überquert und steil für 1,2 Meilen gewandert ist. Wenn Sie diesen Pfad verwenden, ist diese Wanderkarte in Ordnung, seien Sie sich dessen bewusst ist NICHT alles auf der LT. Und wenn Sie einen Einheimischen fragen, was der Schmuggler-Notch-Trail ist, haben Sie wahrscheinlich keine Ahnung, worüber Sie sprechen, da diese Schleife nicht so genannt wird tatsächliche Wegnamen.

Wanderte diesen Weg noch einmal mit Freunden. Es ist eine lustige Wanderung mit mehreren Möglichkeiten, Nebenwege zu nehmen !!!

Dies war eine tolle Wanderung. Beginnt leicht und wird immer steiler. Ich brauchte weniger als 2 Stunden und zurück, um Fotos zu machen. Ich werde auf jeden Fall im Herbst wiederkommen.

Mehr laden