Explore the most popular trails in Molly Stark State Park with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers and nature lovers like you.

Welcome to Molly Stark State Park, named for the famous wife of General John Stark of the Revolutionary War. The park is located along the Molly Stark Trail Scenic Byway (State Route 9), the main east-west route in Southern Vermont that connects Brattleboro, Wilmington and Bennington. The Starks hailed from New Hampshire, where John Stark was a respected and successful road builder. Stark was moved to join the cause of American Independence, and received a commission in the First New Hampshire Regiment. Stark was influential and persuasive enough to recruit many men to fight for the Continental Army. He attained the rank of General by early 1777. Stark inspired his New Hampshire Volunteers the eve before the Battle of Bennington, fought on August 16, 1777, by proclaiming Now, my men, yonder are the Hessians! Tonight, the American flag flies over yonder hill or Molly Stark sleeps a widow! Elizabeth Molly Paige Stark was an accomplished and independent woman by her own right; she raised 11 children, teaching them to read and write. She was strong willed and social, and didnt bow to her husbands demands. She was instrumental to the American success at the Battle of Bennington; after the General departed west from New Hampshire, Molly recruited more men for the New Hampshire Militia. She even converted her homestead barn into a hospital to care for wounded from both sides. The approximate westward route that Stark and his Volunteers followed is commemorated by the Molly Stark Trail Scenic Byway. The area that now makes up Molly Stark State Park was cleared for agriculture and sheep farming by settlers in the 19th century. In 1932 a Civilian Conservation Corps crew built a roadside picnic area here on land owned by the Towns of Wilmington and Brattleboro. In 1939, the towns gave the 100 acre property to the State; later in the same year, Olga Haslund, a Wilmington resident, gave 48 acres. The result was the creation of Molly Stark State Park. In 1955, the steel fire tower was moved from Townshend State Park to the summit of Mt Olga at Molly Stark State Park. Hogback Ski Area operated partially on park property under lease agreement from 1955 until 1987. Campground development started in the late 1950s with the park officially opening on July 2, 1960. Two camping loops consist of 23 tent/trailer sites and 11 lean-to sites. One rest room with showers ($) is located in each loop. There is a play area and a picnic pavilion for large groups. A hiking trail starts from the park and goes up to the Mt. Olga fire tower.

Wandern
Schnee
1 month ago

Großartig, schnell, schnell und etwas steil. Herrliche Aussicht von der Turmspitze. War eisig, aber ohne zusätzliche Ausrüstung überschaubar.

Wandern
2 months ago

War auf der Suche nach einer Wanderung für mich und meinen Hund, als die Familie Ski fuhr. Schnee. Dies ist etwa 20 Minuten Fahrt vom Berg entfernt. Schnee und es gibt Parkplätze abseits der Straße und erlaubt Hunde. Beide großen Pluspunkte. Ich würde sagen, es ist eine moderate Wanderung im Winter, da es eine Mischung aus Schnee und Eis gibt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Spikes und / oder Wanderstöcke mitbringen. Es war eine schöne / ruhige Wanderung. Die Wanderung erhöhte definitiv meine Herzfrequenz. Es gibt einen Feuerturm oben und die Leute oben sagten, es habe eine großartige Aussicht, aber leider war mein Hund nicht für den Aufstieg. Ansonsten waren die Aussichten in Ordnung, da das Laub von den Bäumen war, aber nichts Besonderes. Die Schleife dauerte ca. 1 1/2 Stunden.

Wandern
2 months ago

Mörderansicht von der Spitze des Feuerturms. Wir betraten die Spur hinter Vermont Distillers Inc. für eine mäßig geneigte Wanderung, die jeder in anständiger Form abschließen konnte. Der Aufstieg dauerte vermutlich 35 Minuten. Absolut eine Reise wert.

Wandern
5 months ago

Toller Weg. Leicht zu folgen der Spur und Markierungen. Die Aussicht vom Feuerturm ist spektakulär, aber es war sehr windig und kalt an dem Tag, an dem wir gingen. Würde das auf jeden Fall wieder tun.

Einfache schöne Wanderung! Sehr freundliches Personal im State Park.

Wandern
5 months ago

Der Weg war spaßig und leicht zu folgen, die Aussicht vom Feuerturm war besser als erwartet

Wandern
5 months ago

leichte bis mittelschwere Wanderung mit schöner Aussicht vom Feuerturm,

Wandern
6 months ago

Auf jeden Fall eine moderate Wanderung, aber gut gepflegt

Wandern
6 months ago

Trail war leicht zu finden. Wir zahlten $ 4 pro Person und gingen mit 2 Hunden und 4 Personen. Der Weg war etwas schmal, aber perfekt, um mit den Hunden in einer einzigen Datei zu laufen. Der Weg war markiert und es war leicht zu wissen, welchen Weg Sie gehen. Wenn Sie 1,5 Stunden Zeit haben, würde ich diesen Weg wärmstens empfehlen.

Toller Familienweg. Genossen den Feuerturm und die Aussicht

War mit der Familie - 2 Jahre alt bis 71 Jahre alt. tolle Aussicht vom Feuerturm.

Spaßwanderung großartig für Kinder. Wanderwege in gutem Zustand. Ziemlich gut klettern auf dem Weg nach oben. Die Aussicht ist spektakulär vom Turm aus.

Wandern
7 months ago

Tolle Wanderung - viele Fotos gemacht! Ein paar nasse / schlammige Stellen, aber die ganze Familie hat diesen Weg genossen.

Eine schöne kurze Wanderung. Grade war etwas steiler als ich dachte, es wäre aber eine anständige Herausforderung. Es war sehr neblig und es gab keine Aussicht vom Feuerturm, aber eine gute Möglichkeit, den Morgen zu verbringen.

an einem 90-Grad-Tag, den größten Teil des Weges Schatten. Der Feuerturm an der Spitze bietet eine herrliche Aussicht.

Wandern
7 months ago

Wir lieben diese Wanderung! Wir kommen immer wieder! Nicht zu hart mit ein paar steileren Stellen. Wir gingen zum Feuerturm und zurück. Wir haben die Schleife nicht gemacht. Der Weg ist leicht zu folgen und die Aussicht ist wunderschön. Der einzige Vorschlag, den ich habe, ist, nicht an einem windigen Tag zu gehen.

Tolle Aussicht vom Feuerausguck. Hübscher Weg. Nicht schwierig, aber am Anfang steil. Gut im Winter, aber Park über die Straße, da der Eingang zum Park nicht schneefrei ist.

Wandern
8 months ago

Schöne leichte Hicke, habe es mit einem 3-jährigen Kind ohne Schwierigkeiten gemacht. Die Aussicht vom Turm ist sehr lohnend. Andere Wanderwege in der Umgebung, die mit diesem Wanderweg verbunden sind, sind einen Spaziergang nicht wert (Bischofsweg, Hogback, Rim ...)

tolle kurze Wanderung. definitiv nicht einfach. Die Qualität der Wege war großartig und bot eine gute Aussicht auf den Weg und vom Feuerturm.

Tolle Wanderung, aber schöne Aussicht!

Wandern
Monday, February 26, 2018

Die erste Hälfte ist alles bergauf, mehr als ich erwartet hatte. Auf dem Gipfel können Sie nichts sehen, es sei denn, Sie steigen den Feuerturm hinauf. Ich erwartete eine Art Lichtung an der Spitze. Die Wanderung war insgesamt sehr schlammig und rutschig. Anständig und gut markiert, würde es aber nicht noch einmal tun.

Monday, September 18, 2017

Für die Investition hat diese Wanderung eine hohe Auszahlung. Die Wanderung ist so kurz, und obwohl sie ein wenig aufsteigt, sind Sie schon oben, bevor Sie es wissen. Ich würde immer noch sagen, dass es eine leichte Wanderung ist. Sie müssen den Feuerturm besteigen! Sehr deutlich markiert und es gibt sogar eine andere Karte am Feuerturm. Ich bin am späten Nachmittag aufgestanden, was großartig war.

Sunday, September 17, 2017

Die erste Hälfte des Weges verläuft gerade den Berg hinauf, nur mit Steinen und Wurzeln. 2. Hälfte war leicht und eine schöne Wanderung. Total wert die harte Arbeit in der ersten Hälfte.

Wandern
Sunday, September 10, 2017

Die leichte Seltenheit war irreführend, kurz und gemäßigt. Atemberaubende Aussicht vom Turm.

Sunday, September 03, 2017

Leichter aber hübscher Weg. Spektakuläre Ausblicke vom Firetower.

Wandern
Sunday, August 27, 2017

Es ist zu beachten, dass für den Zugang zu dieser Wanderung eine Parkgebühr zu zahlen ist (Parken im Molly Stark State Park). Wir kamen spät am Tag zum Wandern an, leider ohne Bargeld. Werde es noch einmal versuchen.

Wandern
Friday, August 04, 2017

Sehr gut gewartete Schleife und die Aussicht vom Firetower war großartig! 75 Minuten Hin- und Rückfahrt ohne Halt am Turm.

Wandern
Wednesday, July 05, 2017

Geht durch dichte Wälder, aber der Blick vom Firetower ist nett (sofern Sie keine Höhenangst haben.) Nachdem er den Firetower erreicht hatte, verpasste er die andere Hälfte der Schleife und nahm versehentlich den Tower Trail zum Hogback Mountain.

Wandern
Tuesday, June 27, 2017

Tolle, kurze Wanderung. Blick vom Feuerturm ist atemberaubend! An einigen Stellen etwas steil, aber nichts zu hart !!

on Mount Olga Trail

Wandern
Monday, October 24, 2016

Wir haben diesen Weg sowohl im Winter als auch im Sommer gewandert. Im Winter war es ziemlich eisig, was zu der Herausforderung und dem Spaß beitrug, aber wir sind beide einmal auf den Hintern gerutscht, sodass Schneeschuhe und / oder Skistöcke keine schlechte Idee sind. Die alten, verlassenen Ski-Gebäude und Lifte sind wirklich cool und machen diese relativ leichte Wanderung einzigartig. Sie bietet die Möglichkeit, durch moderne Ruinen zu laufen. Im Spätsommer bestiegen wir den Turm und sahen den Sonnenuntergang an ... was ich sehr empfehlen kann! Vom Turm aus sind die 360-Ansichten großartig und fotorealistisch. Bringen Sie Scheinwerfer mit, wenn Sie an eine Sonnenuntergangswanderung denken, sie werden auf dem Weg nach unten recht nützlich sein.

Mehr laden