Erkunden Sie die beliebtesten Nature Trips-Strecken im Camels Hump State Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Wohnmobilen und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
2 days ago

Am 22. April 2019 gewandert. Schöner sonniger Tag. Hike war für die ersten 2,3 Meilen sehr matschig und wandte sich dann in tiefen Schnee um. Konnte den Gipfel nicht erreichen - hätte Schneeschuhe gebraucht. Der gesamte Weg war schneebedeckt und zwei bis drei Meter tief. Vier andere Gruppen mussten ebenfalls umkehren. Sie müssen noch 2-3 Wochen warten, bis der Schnee schmilzt, bevor Sie den Gipfel erreichen können. Hoffe, das ist hilfreich für andere :)

Tolle Wanderung, aber der Schnee war etwas zu schwer, um weit über 3 Meilen zu gehen. Schöne Aussichten und trotzdem rundum. Wir werden im Laufe der Saison wiederkommen.

on Burrows Trail

Wandern
schlammig
steinig
Schnee
ausgewaschen
4 days ago

Wandern
15 days ago

Tolle mäßige Wanderung! Wir nahmen den blau beleuchteten Burrows-Pfad heraus und zurück. Hard Pack Schneeschiene für die erste Meile dreht sich in Hard Pack Schnee-Eisschiene um Mikro-Spitzen zu erreichen, macht es angenehm. Eine Menge Post-Holing von denen, die ohne Spikes klettern wollten und Traktion finden mussten, um klettern zu können. 2 bis 3 ft Pfostenlöcher. Rock Cap mit 360-Grad-Sicht ist so gut wie jeder und lohnt den Aufstieg. Tolle Aussicht auf den Mount Mansfield sowie die Skipisten des Mount Abraham und Lincoln und das Champlain Valley, ein wenig zu bedeckt, um die Adk zu sehen, aber die hohen Wolken störten nicht die weite Aussicht. Traf Hunde, eine sehr freundliche Familie aus drei Generationen, darunter drei Mädchen von etwa zehn bis zehn Jahren, und Mutter, die jeden Monat des Jahres aufsteigt, und ihr beeindruckender 71-jähriger Opa, der zusammen mit Oma die Anklage leitete, machte mein Herz warm und gab mir Hoffnung Ich bin 60, als ich mich nähere. Wanderer sind großartig, also raus damit! 2600 ft 6 Meilen Rundfahrt mit Aussichtspunkten 3 km bis zum Gipfel 2 Stunden 33 Minuten 4/7/19

Wandern
geschlossen
Schnee
17 days ago

Ich war enttäuscht, dass im Internet nichts darüber veröffentlicht wurde, wie schwierig dieser Weg war. Ich habe zwei Ausgangspunkte versucht: Burrows (bei meiner Ankunft in der Camels Hump Road war dort ein großes Schild mit der Aufschrift "Camels Hump Trail Closed" und einer orangefarbenen Flagge darauf) Ich glaube nicht, dass ich es bis zum TH schaffen würde, ganz zu schweigen davon, dass der gesamte Feldweg, um zur Camels Hump Rd zu gelangen, voll von Schlaglöchern ist und komplett rudiert ist. Ich würde diese Wanderung bis zum Sommer nicht jedem empfehlen, der einen Sudan hat. Es ist bedauerlich, dass die Einheimischen hier keine Berichte veröffentlichen und die State Parks die Trail-Informationen nicht auf dem neuesten Stand halten. Hätte mich anderthalb Stunden retten können.

Wandern
1 month ago

Das krönt meine bisherige Winterwanderung! Wir haben das gestern gemacht. Planen Sie Schneeschuhe mitbringen, der Schnee ist jetzt im oberen Bereich weich. Es ist sehr steil, den Weg dahin zu erklimmen, wo er sich mit dem langen Weg kreuzt. Die Aussicht vom Gipfel ist kaum zu überbieten. Ich denke, es ist das Beste in VT, einschließlich hoher Spitzen. Sie können den Mt Washington und die benachbarten Gipfel bis zu den Adirondacks sehen. Dieser Berg hat auch einige der am meisten Spaß, die ich je gemacht habe. Sehr empfehlenswert.

Wandern
Scrambling
Schnee
2 months ago

Schneeschuhwandern
2 months ago

Der frühe Aufstieg ist ein tolles Cardio-Training!

Wandern
3 months ago

Sehr schöner Weg, der Gipfel ist auf jeden Fall eine lange Wanderung wert. Wir liefen langsam und es dauerte ungefähr 1:30 Uhr, um den Gipfel zu erreichen. Sehr schöne Aussicht, nicht überfüllt. Wir haben es im Winter gemacht und es ist sehr schön.

Am 29. Dezember 2018 hochgefahren. Trail war gut und voll, brauchte keine Schneeschuhe. Stellen Sie sicher, dass Sie einige Spikes haben. Einige Orte hatten viel Eis. Tolle Wanderung. !!!! . Zum ersten Mal in Vermont aus wandern. Kanada

13.12.18 - Ehrlich gesagt keine schwierige Wanderung. Das Schwierigste war die Tatsache, dass ich keine Stacheln hatte, als ich durch den vollen Schnee ging. Jeder, der zumindest etwas aktiv ist, kann diese Wanderung mit Leichtigkeit abschließen (solange er nicht wie ich die Traktion vergisst! Ha!) Ich bin ein ziemlich schneller Wanderer, aber auch ohne Spikes habe ich die ganze Runde zu Camels Buckel gemacht und zurück in zweieinhalb Stunden mit etwa 25-30 Minuten an der Spitze, als ich eine andere Person traf und mit ihm ein wenig plauderte, während wir die Aussicht teilten. Sehr windig, aber am Gipfel dauerte es nur etwa 5 Minuten und verbrachte die anderen 20 Minuten genau dort, wo wir vor dem Wind geschützt waren. Ich würde diesen Weg als leicht bis mittelschwer einstufen, abhängig von deinem Baseline-Fitness-Level. Ich bin ziemlich aktiv, also war es einfach für mich, aber für diejenigen, die nicht sehr aktiv sind, ist es wahrscheinlich moderat mit ein paar herausfordernden Stellen an der Spitze. Es ist ein stetiger Anstieg den ganzen Weg nach oben und wird auf der letzten Meile etwas steiler. Ansichten waren es auf jeden Fall wert.

Wandern
5 months ago

Was für ein lustiger Weg, um im Schnee zu wandern und Eis zu tragen, tragen Sie Ihre Mikro-Spikes! Der Gipfel ist erstaunlich und an einigen Stellen abrutschen zu können, war ein Wahnsinn !!

5 months ago

Ich wanderte 11-7, es regnete am frühen Morgen. Dann wurde es wunderschön. Es war Diwali und meine Frau setzte Tilak auf meinen fernen Kopf, um mir den Weg zu weisen. Ich ging den einfachen Weg und folgte dem Burrows Trail. Ein bisschen anspruchsvoll an der Spitze. Das ist aber sehr machbar. Fantastische Aussicht. Sah weiter als ich es glauben konnte. EIN MANN GATHER, WAS EIN ANDERER MANN SPILLT.

Wandern
5 months ago

Tolle Wanderung mit herrlicher Aussicht. Sehr beliebt, so dass die Oberseite möglicherweise schwer zu finden ist.

Absolut schöne Aussicht. Als wir das Pinienwaldgebiet erreichten, wurde der Weg auf halber Höhe anspruchsvoll. Bei 34 Grad war es ziemlich rutschig mit Eis und Schnee, und der Wind war auf dem Gipfel sehr stark. Ich würde es sofort wieder tun, wünschte, es wäre nicht so kalt und hätte die Aussicht noch ein bisschen länger genossen.

Wirklich schöne Tagestour. Die untere Hälfte verläuft durch einige schöne Wälder ziemlich allmählich, dann wird die zweite Hälfte felsiger, steiler und technischer. Nichts wirklich ernsthaftes, aber es macht großartige Aussichten und macht ein bisschen Spaß. Ich habe den Hund mitgenommen, und sie hat es ohne viel Hilfe geschafft, aber ältere Hunde haben vielleicht Probleme.

6 months ago

Burrows in beide Richtungen, wenn man mit einem Hund wandert und war nicht sicher, ob die anderen Trails harte Schwierigkeiten hatten. Einfach für ihn Diejenigen, die 2 Meilen hoch sind, lassen Ihr Herz höher schlagen, sind aber für fast jedes Alter gut. Schlagen Sie den Schnee etwa 40 Minuten von oben. War nicht ein Problem bis zum langen Weg zum Gipfel, wo es Eis gab. Passen Sie einfach auf. Nervös für Wanderer in Turnschuhen ohne Knöchelunterstützung. Tonnen von Menschen. Bitte führen Sie Ihren Hund an, wenn er mit kleineren Hunden rennt und sie überfällt. Bitte wandern Sie nicht 1: 4 mit einem Rudel losgelaufener Hunde an belebten Laubwochenenden!

Eine meiner Lieblingswanderungen in VT! Die erste Hälfte ist einfach. Die zweite Hälfte ist nicht so einfach! Tolle Aussichten an der Spitze!

Angekommen um 9:30 Uhr ging es entgegen dem Uhrzeigersinn auf, wie das Schild empfiehlt. Sehr gute Aussicht. War nass so rick war rutschig. Summit hatte etwas Schnee und Eis. Die Massen an der Spitze getroffen. Hunde, Kinder und viele Leute. Ging bürgerlich Spur. Schlammig mit vielen Leuten, die auftauchen. Sehr hübsch, aber versuchen Sie es in der Mitte der Woche oder kommen Sie früher dort an. Wir waren erstaunt darüber, wie viele Menschen entlang der Straße geparkt wurden. Gesamtzeit -3 Stunden 15 Minuten.

Wandern
6 months ago

Toller Trail für ein gutes Training. Ich würde annehmen, dass dies eine großartige Aussicht auf Burlington ist, aber die Wolken waren niedrig, als ich ging. Sehr empfehlenswert.

Ich habe diesen Weg mein ganzes Leben lang gemacht, ist ein Muss für jeden, der sich in angemessener Entfernung befindet. Beste Ansichten in den Staat. Herausfordernd genug, aber ich habe es in diesem Jahr mit meinem 18-Pfund-Terrier getan, und ganz zu schweigen davon, dass ein ganzes Elementary von Grund auf gestiegen war. Lassen Sie sich also nicht von der „harten“ Bewertung einschüchtern

Beschlossen, einen Sonnenaufgang dieses AM auf Kamelhöcker zu fangen. Ich nahm Burrows nach oben und dies war definitiv ein Herzensbrecher, der konsequent bis zur Lichtung kletterte, bevor er den langen Pfad zum Gipfel hinaufging. Nahm 1:20 im Dunkeln! Ich musste wegen des Windes von 40-50 Stundenkilometern vom Klettern bis zum Gipfel aufhören, aber der Sonnenaufgang war absolut großartig und bot einen fantastischen 360-Grad-Blick.

tolle Wanderung! Ich würde moderat und nicht schwer sagen. Wir brauchten insgesamt 5 Stunden vom Parkplatz und zurück sind Haltestellen ... Unglaubliche Aussicht, nasser und etwas rutschiger Wald und beeindruckender Pass vom Wald zum Rocky Gipfel. könnte besser gekennzeichnet sein tho

Genossen diese Wanderung. Ansicht sind großartig an der Spitze. Kein großer Traillauf durch Felsbrocken, aber ein tolles Training. Es dauerte 68 Minuten in beide Richtungen.

7 months ago

Dies ist eine anspruchsvolle, aber lohnende Wanderung. Wir nahmen den Monroe Trail hoch und zurück. Es gibt einige felsige und glatte Stellen, besonders nachdem Sie ungefähr drei Meilen entfernt sind. Die letzten 3 Meilen sind sehr steinig und steil, aber machbar. Wir brauchten insgesamt etwa 5 Stunden. Sie können die 360-Ansichten an der Spitze nicht schlagen!

Toller Lauf / Kraftwanderung. Herausfordernd in Spots. Ich habe darüber gelesen, dass die Leute Angst vor Höhen haben sollten. Auf dem Monroe Trail sollte das nicht der Fall sein. Die anderen Trails habe ich nicht erlebt.

Wandern
7 months ago

Wir haben die Wanderung genossen, obwohl wir eine Sichtweite von 20 Metern hatten und der Wind 30-40 Meilen pro Stunde wehte. Da ich zum ersten Mal auf Camel's Buckel war, muss ich wieder zurückkehren, um die herrliche Aussicht zu erleben. Der Parkplatz vor dem Buckel des Kamels war voll, aber der Weg war nicht zu voll

Der beste Weg, den ich in Vermont gewandert bin! Der Weg auf dem Weg ist majestätisch - einfach unglaublich. Es gibt einige steile und felsige Gebiete, aber die Aussicht an der Spitze ist unglaublich. Auf dem Dach gibt es Platz, um das Mittagessen zu genießen und die unglaubliche Landschaft zu sehen. Ich empfehle diesen Weg für Abenteuerlustige! Es ist etwas schwierig und steil in den Bereichen, daher sind gute Schuhe ein Muss.

Wandern
7 months ago

Unglaubliche Wanderung mit großartigen Aussichten, aber mit ein bisschen Arbeit. Ich empfehle die beliebte Schleife, die Dean's Trail, den Long Trail und den Monroe Trail kombiniert. Die Menschenmassen waren für das Labour Day-Wochenende ausgeschieden, aber sicherlich nicht überfüllt. Der lange Weg ist nicht für diejenigen geeignet, die nicht in der Lage sind, Felsblöcke in Kombination mit engen Wegen zu erklimmen. Für einen ruhigeren Aufstieg nehmen Sie den Monroe Trail sowohl hin als auch zurück.

Mehr laden