Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Zion-Nationalpark mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
Scrambling
12 hours ago

Tolle Wanderung, die sich gelohnt hat. Der Wasserstand ist ziemlich hoch (Oberschenkel bei 6 Fuß) und viele Teile des Weges wurden ausgewaschen oder Bäume wurden fallen gelassen, was manchmal schwierig zu befolgen war, was zu einer Menge Verwirrung führte. Allein die Wasserfälle gegen Ende würden eine Wanderung wert sein und die U-Bahn ist unglaublich. Lassen Sie sich nicht von der angegebenen Länge täuschen, wir haben 10,5 Meilen zurückgelegt (ein wenig Rückweg für Bilder), 2.800 ft Höhe und es dauerte ~ 8,5 Stunden mit 1-1,5 Stunden für Pausen und Bilder. Halten Sie ein Auge auf Ihren Ausgang, um wieder nach oben zu klettern, wenn die Schluchtwand an Ihrer rechten Seite endet / deutlich kürzer wird, ist es Zeit, mit dem Aufstieg zu beginnen.

Ich fand diese kurze, leichte Wanderung mit einer spektakulären Landschaft. Ich würde mich als leicht vs. moderat einstufen. Kann jedoch stellenweise etwas steil sein. Hat diese Wanderung heute früh gemacht und wusste nicht, dass es Nation Parks Day mit freiem Eintritt war. Fast um einen weiteren Tag verschoben, aber insgesamt nicht zu voll.

Erstaunlich und ein Muss, wenn in Zion! Ich konnte mir nicht vorstellen, die ikonischen Narrows zu besuchen und nicht zu wandern. Sie werden am besten mit Wasserschuhen und Spazierstöcken auskommen. Seien Sie darauf vorbereitet, einen ganzen Tag im kühlen Wasser im Schatten zu laufen.

Wandern
16 hours ago

Wir hatten das Glück, diese Wanderung zu machen, als es nicht sehr voll war. An einem anstrengenden Tag können wir uns vorstellen, wie langsam es sein würde, von oben nach oben oder unten zu steigen. Dies ist definitiv eine schwierige Wanderung aufgrund des steilen Höhenunterschieds. Eine der besten Wanderungen, die wir je gemacht haben! Anspruchsvoll, aber es lohnt sich! Die Aussicht war spektakulär unglaublich !!

Klettern
schlammig
steinig
Scrambling
17 hours ago

Felsen, Felsen, Felsen, jede Menge Felsen.

War eine schöne Wanderung, nicht so anstrengend und wir sind nicht in guter Verfassung. Viel schöner als ich erwartet hatte.

Wandern
schlammig
steinig
18 hours ago

wirklich lustig und rockig. Es ist auch ziemlich einfach. Ich empfehle es.

Wandern
21 hours ago

Dieser Weg, wie beschrieben, fängt tatsächlich außerhalb des Parks an einem Ausgangspunkt im Hinterland an. Es befindet sich in der Nähe von Privatbesitz und ist nicht gut gekennzeichnet. Wenn Sie den Weg über den östlichen Eingang des östlichen Randes beginnen, ist er 17,5 Meilen lang. Der Weg über Weeping Rock soll landschaftlich reizvoller und anspruchsvoller sein, wurde aber im April geschlossen. Dieser Weg würde ich sagen, ist eher gemäßigt. Es bietet eine gute Aussicht von oben, aber auf dem Weg nicht viel zu sehen

Schön aber überfüllt

Hervorragende Aussicht auf Springdale

Nicht schwer zu steigen, aber sehr nervenaufreibend, um wieder runterzukommen.

Unglaubliche Aussicht und herrliche Landschaft. Die 360-Ansichten oben sind einige der besten, die Sie überall sehen können. Sobald Sie den angeketteten Bereich erreicht haben, kann es etwas skizzenhaft werden, aber solange Sie schlau sind und auf Nummer sicher gehen, wird es Ihnen gut gehen. Der einzige Nachteil dieser Wanderung sind die Menschenmassen. Die Wanderung ist populär geworden, da es schwierig sein kann, mit dem Verkehr zu kämpfen, der auf und ab geht.

Tolle Aussicht.

Wandern
steinig
1 day ago

Ich würde diesen Weg wahrscheinlich als „leicht“ einstufen - gut gepflegt mit einigen kleinen felsigen Stellen. Sie klettern in der Höhe über eine künstlich geschaffene Pseudo-Treppe hinauf und schließlich mehr oder mehr abwärts, aber es ist allmählich. Die Aussicht auf den Pfad und den Punkt am Ende ist spektakulär: Der Rote Felsen im Osten, die schneebedeckten Berge im Westen und das Kiefernwaldtal im Süden, soweit das Auge reicht.

Super kurz / einfach, aber die Aussicht wert

Ruhe pur, wenn Sie zwischen 7 und 8:30 Uhr dort sind. Danach beginnen Horden von Eltern und ihren Kindern, sich einzureichen. Seien Sie vorsichtig, es kann am Ende rutschig werden.

Shuttle-Haltestelle Nr. 4 (Gericht der Patriarchen) ist ideal für Menschen mit sozialer Phobie! Lol. In den Morgenstunden gab es fast keine anderen Leute. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn Sie denken, Sie seien allein, aber eine Familie von Truthähnen lebt irgendwo in den Büschen und Sie werden das gelegentliche Schlingern auf dem Weg nach oben hören. Nachdem Sie die Patriarchen gesehen haben, empfehle ich, wieder hinunterzugehen und die Straße zu überqueren, wo Sie einen Pfad finden, der zu einem Sandweg führt, der den Fluss umgibt. Mit einigen Bereichen können Sie direkt zum Wasser gehen. Es war wirklich schön, am Flussufer zu sitzen und alles mitzunehmen, ohne dass sonst jemand in der Nähe war.

Ich würde das nicht als schwierig einschätzen und es ist keine lange oder technisch anspruchsvolle Wanderung, aber es war ein großartiges Training am Morgen. Der Weg ist bis zur Landung des Pfadfinders asphaltiert und dann ist es im Grunde eine Treppe mit einer Kette. Der Abstieg war überraschenderweise einfacher als der Aufstieg. Aber wie jeder sagte, es wird schnell voll, selbst beim ersten Shuttle. genießen

1 day ago

Die Wanderung mit jungen Kindern am späten Nachmittag in der Nähe des Sonnenuntergangs. Zu dieser Tageszeit nicht viel Verkehr. Großartige Aussichten! Es würde mehr Sterne geben, außer es gibt andere spektakulärere Wege im Park.

on Angels Landing Trail

Wandern
1 day ago

Sehr empfehlenswert für diesen Weg, aber MUSS fast in den frühen Morgenstunden, vor allem während der Hauptsaison, gewandert werden. Wir waren mit dem Shuttle um 720 (verpasste den ersten Shuttle kaum) und es gab bereits eine ziemlich gute Linie, und fast jeder stieg auf dem Grottenpfad aus, um zu Angel's Landing zu gelangen. Es ist eine anstrengende Wanderung und sicherlich nicht für jeden, also forschen Sie bitte. Es hat eine beträchtliche Höhe und wenn man erst einmal den angeketteten Teil des Weges erreicht, kann es für diejenigen, die Höhenangst fürchten, sehr skizzenhaft und beängstigend werden. Als ich diesen Pfad betrat, war meine Frau nervöser, aber später wurde mir klar, dass es überhaupt nicht schlecht ist und die Aussicht an der Spitze spektakulär war. Wir waren an der Spitze von. Angel's Landing von 930ish verbrachte eine Stunde damit, Bilder zu machen und sich zu entspannen, bevor er sich entschied, sich niederzulassen. Das war ein schlimmer Fehler, weil leicht Gruppen von 10 bis 20 Personen ständig versuchen, die Spur hochzugehen, während wir versuchten, hinunterzugehen. Es wurde schwer gehandelt und es war schwer, herunterzukommen. Die meisten Menschen sind respektvoll und lassen Sie sich fallen, während andere tun, was sie wollen. Alles in allem lohnt sich die Wanderung, aber wenn Sie sich nicht wohl fühlen oder nicht glauben, dass Sie die körperlichen Fähigkeiten haben, möchten Sie vielleicht noch einmal darüber nachdenken.

Landschaft erstaunlich. Liebte den Wasserfall. Es gefiel mir, dass es eine Option außerhalb der Straße entlang des Flusses gab. Sehr angenehm.

Nicht sicher, dass es sich lohnt, den Shuttlebus zu verlassen, da es manchmal schwierig sein wird, einen Platz zu bekommen.

Wandern
2 days ago

Wir sind in der ersten Aprilwoche gewandert, wollten den Massen in anderen Teilen von Zion entkommen. vorwiegend Rucksacktouristen auf dem Trail, aber immer noch eine gute Tageswanderung. Es gab viele Wasserüberquerungen auf dem Weg. bergab geht es meistens bergauf auf dem Rückweg!

Schöner kurzer Weg mit schöner Aussicht. Die besten Aussichten haben Sie in Richtung Osten, die Sie vom Parkplatz aus erreichen können.

Rucksacktour
3 days ago

Coalpits Wash vom Ausgangspunkt bis zum Campingplatz 6 war etwa zwei Meilen lang und eine perfekte erste Rucksackreise für unsere vierköpfige Familie, darunter zwei Mädchen im Alter von drei und fünf Jahren. Der Weg war trocken mit vielen Feuerameisen. Nur der Anfang war schattiert. Der Weg war ziemlich leicht zu folgen und wir konnten einige steile trockene Waschüberquerungen gut mit Trailrunnern mit Trekkingstangen durchqueren, und die wenigen Male, die wir den Bach überqueren mussten, ließen wir leicht auf Felsen treten, die mit einem Trekking stabilisiert wurden Pole, manchmal sogar beim Tragen des Dreijährigen. Der Campingplatz 6 war wunderschön und hatte ein paar perfekte Zeltplätze. Ein dritter Zeltplatz hatte einen neuen Feuerameisenhügel in der Mitte, daher waren wir froh, dass wir ihn nicht brauchten. Der Bach ist in der Nähe und die Geräusche von Wasser und Fröschen sind die perfekten weißen Geräusche, um einschlafen zu können. Am Morgen war Frost auf unseren Rucksäcken und Zelten, aber sobald die Sonne in den Canyon gelangte, wurde es richtig warm. Wir werden auf jeden Fall wieder besuchen!

Beste Aussichten sind am Ende des Weges! Bis dahin müssen Sie keine Fotos machen! Viel Spass beim Wandern!

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, den Observation Point angesichts der Wegsperrungen noch zu wandern. Wir haben in den sechs Stunden, die es zu Ende bringen musste, fast niemandem begegnet. Es ist ein schwieriger Weg - viel Höhenunterschied, und Sie müssen in den Canyon hinunter und wieder hinauf, nur um zum Observation Point zu gelangen, aber es hat sich gelohnt. Insbesondere wenn Sie sich auf der östlichen Seite von Zion aufhalten, ist dies eine großartige Möglichkeit, um eine fast 4-stündige Hin- und Rückfahrt zu vermeiden, um die Hauptschlucht von Zion zu erreichen. Beachten Sie, dass es am Parkplatz keinen großen Parkplatz gibt und es etwas schlampig ist, wenn Sie dorthin zurückkehren.

Ging während des Regens. Keine Menschenmassen, der Wasserfall war riesig (während / nach dem Regen), reichlich Wildblumen und Bäume, absolut atemberaubend. Wir sahen sogar Rehe, die direkt am Weg entlang fuhren. Würde es wieder tun und 100% empfehlen.

Wandern
3 days ago

Mein Sohn und ich hatten vor einem frühen Morgen einen frühen Start. Wir waren die einzigen auf dem Weg, bis sich schnellere Leute um Scouts Landing herum fingen. Als wir von Angels Landing zurückkehrten, wurde es ziemlich voll und der letzte angekettete Bereich vor Scouts Landing wurde den aufsteigenden Menschen ein wenig aufdringlich. Ich bin froh, dass wir früh angefangen haben. Erstaunliche Wanderwege und Aussichten, eine meiner Top 3 Lieblingswanderungen sicherlich.

Es lohnt sich auszuchecken. Stück Kuchen wenig zu Fuß, aber gut für Fotos und zu sehen.

Mehr laden