Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in Fisher Towers Picnic Area mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern.

wandern
3 days ago

Liebte es! Tolle Aussicht die ganze Zeit, es ist ein bisschen hoch und runter, aber nichts zu steil. Unser Hund konnte die Leiter nicht benutzen, aber wir fanden einen Weg um sie herum. Bring viel Wasser mit.

on Fisher Towers Trail

wandern
13 days ago

Wirklich toller Trail. Sehr hübsch. Es gibt viele gute Wegmarkierungen, aber wir haben ein paar Stellen gefunden, an denen wir fast den Weg verloren haben. Es ist also gut, genau hinzuschauen. Das GPS-Signal kann mit den hohen Wänden, an denen Sie wandern, etwas von der Marke abfallen. Das Wandern am frühen Morgen (wir begannen um 7:30 Uhr) hielt uns bis zur letzten 1/4 Meile unserer Rückreise im Schatten. Ich bin mit 8 und 12 jährigen Kindern gewandert und sie haben es gut gemacht.

offroad-fahren
1 month ago

Was für eine Spur! Wir haben Onion Creek bis zum Ende auf der Taylors Ranch gemacht. Wir dachten darüber nach, auf dem gleichen Weg zurückzukehren, aber es gibt eine Kreuzung, an der Sie durch den Thompson Canyon fahren können. Ich war in meinem Lager 2016 Jeep Wrangler mit einem 2 "-Lift, also habe ich mich gut gefühlt, wenn ich auf diesem Trail losgefahren bin. Aber sobald du durch das" Gate "in den Canyon gefahren bist (wie einige andere in ihren Kommentaren aufgelistet haben) ... Es ist ein bisschen so, als müssten wir jetzt weitermachen, weil ich nicht weiß, ob wir es schaffen, diesen Aufstieg wieder aufzunehmen ... Also fuhren wir weiter und landeten im La Sal-Gebirge und schließlich wieder auf der 128 nach Moab Handy-Service / GPS während des Trails und wir blieben fast eine Stunde lang so, bevor der Service zurückkam und endlich herausfand, wo wir waren und wie wir da rauskommen konnten Dieser Trail ist aber irgendwann rausgekommen. Die Aussicht ist großartig, aber es ist nur ein lustiger Offroad-Trail. Nach dem Trip bin ich weitergegangen und ich denke, wir sind auf dem Onion Creek und der Hideout Road gelandet. Was auch immer es war. ,,, wir haben es wirklich genossen. 4x4 ist ein Muss auf einigen dieser Steigungen auf der Hideout Road.

Diese Wanderung ist unglaublich. Viele große Ausblicke auf Vista, ohne viel vertikales Klettern. Tolle Rockfeatures. sehr cool.

wandern
1 month ago

Wenn Sie es früh genug tun, haben Sie viel Morgen Schatten! Es gibt eine Leiter, an der große Welpen nur schwer vorbeizukommen waren! Kein Wasser auf dem Trail, ich würde viel packen! Großartige Aussichten!!

wandern
1 month ago

Auf dieser Wanderung fühlt man sich wie eine Ameise, wenn man gegen die Türme klettert. Jede Ecke bringt neue und atemberaubende Ausblicke. Über Ihnen ragen steile Felswände empor, während andere minutiös von Eis, Wind und Regen geformt sind. Majestätisch. Meine Frau und ich sind in unseren 60ern, ohne Schwierigkeiten gewandert. Achten Sie auf die Leiter, aber es sind nur 5 oder 6 Sprossen. Auch bei der Rückkehr gibt es ein paar "Falschkurven", die Sie in die Irre führen (hoffentlich nicht mit Absicht), aber halten Sie Ihr GPS griffbereit.

wandern
kein schatten
1 month ago

Ein großartiger Trail, auf dem Sie sich definitiv wie in Moab fühlen und der tierfreundlich ist! Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige Zeit haben, damit Sie nicht die ganze Zeit in der prallen Sonne sind, da der Schatten sehr begrenzt ist. Und nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Haustiere, da der Sand tagsüber sehr heiß ist. Daher ist ein Pfotenschutz wahrscheinlich eine gute Idee.

wandern
1 month ago

Wandern Sie auf keinen Fall mitten am Tag, aber wenn Sie dies tun, gibt es einige schattige Stellen. Wo feste Schuhe.

wandern
1 month ago

Schöne und interessante Wanderung außerhalb von Moab. Beginnen Sie früh am Tag - die Gegend wird sehr schnell sehr heiß. Wir starteten am Samstagmorgen (Memorial Day Weekend) um 6.30 Uhr und hatten den Trail auf der Rückfahrt bis ca. 9.30 Uhr für uns alleine. Es lohnt sich für kein Gedränge und niedrige Temperaturen. Beachten Sie, dass es eine Leiter mit 7 Sprossen gibt, die Sie überqueren müssen - es wäre sehr schwierig, einen großen Hund auf dieser Leiter auf und ab zu bringen. Der Titan ist ein großartiger Anblick!

on Fisher Towers Trail

1 month ago

Schöne Wanderung mit 360 Ansichten die ganze Zeit. Eine meiner Lieblingsansichten und -szenen im Bereich „Moab“. Ich nahm meinen kleinen Hund kein Problem, aber einige Passagen wären schwierig oder gefährlich, da Sie ihn nicht tragen können.

offroad-fahren
1 month ago

Meine Frau, mein Hund und ich haben diesen Trail am Sonntag, den 19. Mai gemacht, ohne wirklich zu wissen, was uns erwartet. Die Schilder am Anfang des Weges von 128 deuten auf eine hohe Freigabe für Bachüberquerungen hin, und möglicherweise ist eine Verwendung mit Allradfahrzeugen erforderlich. Schien leicht genug und wir gingen weiter. Die Bachüberquerungen waren in Ordnung, ich denke, wir haben den Bach 17 Mal überquert und der Bach war nie tiefer als 30 cm. Die Aussichten und Felsformationen in dieser Gegend waren atemberaubend, aber das wahre Highlight für mich war die Fahrt durch das Fisher Valley. Hunderte, vielleicht Tausende von Morgen, flache, grüne Weiden und Salbeibüsche, die am Fuße von tausend Fuß hohen roten Klippen versteckt sind. Ich betrachte mich nicht als Offroad-Fahrer und bin vielleicht nicht der Beste bei der Bewertung von Trails, aber bis zu diesem Punkt würde ich es für einfach halten und davon ausgehen, dass die meisten SUVs und LKWs es im Idealfall ins Fischertal schaffen sollten Bedingungen. Das nächste Stück des Weges steigt die Canyonwände hinauf und in die Berge von La Sal. Wenn Ihr Fahrzeug Schwierigkeiten hat, den Hügel hinaufzusteigen, der aus dem Tal zum Tor führt, ist dies ein gutes Zeichen, um zurückzukehren. Viele Strecken mit einem Gefälle von 15-20% über felsiges und lockeres Gelände auf schmalen Pfaden. Ich habe den Trail in einem Stock '18 Wrangler Unlimited JL gemacht. Der Jeep hat sich insgesamt gut geschlagen, aber es gab einige Stellen, die uns nervös machten, und ich war dankbar, nicht weniger ausgerüstet zu sein. Ich hätte Probleme gehabt, wenn 4low nicht verfügbar gewesen wäre. Obwohl die Fahrt für uns etwas schwierig ist, ist sie unglaublich, denn Sie klettern um die Wände des Canyons bis zur Spitze einer Mesa und in den Norden von La Sals. Sie werden nie ohne atemberaubende Aussicht gelassen. Wir nahmen dann die asphaltierte Castle Valley Road zurück zur Route 128. Ein paar Dinge zu beachten ... Der untere Teil des Pfades befindet sich am Ende eines tiefen und engen Canyons, der von Onion Creek ausgehöhlt wurde. Wenn es regnet, kommt Wasser von allen Seiten und wird auf die Fahrbahn geleitet. Dieser Weg ist Sturzfluten ausgesetzt. Oberhalb des Baches finden Sie weichen Sand, roten Lehm und Felsen. Wenn es regnet, ist es möglicherweise unmöglich, in nassem Sand oder Lehm eine Traktion zu finden. Sie können auch Punkte erkennen, an denen andere Autofahrer tief graben und versuchen, durch dicken Schlamm zu gelangen. Mit anderen Worten, Regen vermeiden. Wenn du denkst, dass es regnen könnte, wähle vielleicht einen anderen Weg. Es hat später am Abend nach der Fahrt gegossen und es schneite oben auf dem La Sals. Wir waren sehr dankbar, dass der Regen für uns ferngehalten hat.

richtig schön. Schwer genug, um es wert zu machen, aber leicht genug, um es zu erreichen

wandern
2 months ago

Bei meinen ersten fünf Wanderungen hatten wir am späten Vormittag für ca. 15 Minuten den Trail-End-Rock für uns alleine. Atemberaubende Landschaft, cool, um die Kletterer auf dem Hauptturm zu sehen. Sehr empfehlenswert

wandern
2 months ago

Tolle Wanderung mit toller Aussicht, zwei vielen losen Hunden, Respekt für andere und genießen Sie diese wunderbare Gegend

wandern
2 months ago

Großartige Aussichten! Schauen Sie auch hoch, um zu sehen, ob Sie einige Kletterer sehen können.

Toller Trail mit unglaublicher Aussicht. Für Menschen mit großen Hunden gibt es eine Möglichkeit, um die Leiter herumzuwandern. Ich nahm meinen 70-Pfund-Hund und hatte keine Probleme!

erstaunliche Aussichten! nie langweilig bei dieser Wanderung. Zum Glück haben wir die Sonne am meisten gemieden oder es wäre super heiß gewesen! so eine einzigartige landschaft. wir haben es wirklich genossen!

wandern
2 months ago

Genial, liebte es, ein bisschen warm, aber zu dieser Jahreszeit zu erwarten! Schöne Aussichten und außergewöhnliche Landschaft.

wandern
steinig
3 months ago

Unglaubliche Ansichten

schöne wanderung! großartige Aussichten! Mein Hund hat es geliebt, aber er war etwas nervös wegen der Leiter. er ist nur 45 Pfund, also konnte ich ihn die Leiter hoch tragen, aber ich würde nicht empfehlen, ihn mit einem größeren Hund zu wandern.

wandern
3 months ago

Absolut atemberaubende Aussicht. Dies haben wir jedoch gegen Ende des Tages getan. Ich hatte vorher zwei kürzere Wanderungen gemacht (insgesamt 5-6 Meilen) und ich spürte meine Beine auf dieser. Es gibt eine beträchtliche Höhe der Höhenänderung, aber der Weg führt ziemlich viel Höhenänderung durch. Ich würde auch zustimmen, dass dies kein hundefreundlicher Weg ist, es sei denn, Sie sind bereit, nur die Hälfte zu tun.

wandern
3 months ago

erstaunlicher Weg. atemberaubend den ganzen Weg und die Aussichten am Ende sind es wert, wenn nicht anders. Ich schlage jedoch vor, so früh wie möglich zu gehen. Kaum jemand auf dem Weg um 8:30 Uhr, aber um 10:30 Uhr auf dem Rückweg waren ziemlich viele Leute unterwegs und der Parkplatz war voll.

wandern
3 months ago

Beeindruckend! Die Felsformationen sind atemberaubend, ebenso wie der letzte Blick am Ende des Weges. Ein paar knifflige Stellen, an denen Sie die Spur verlieren können - aber denken Sie daran, den Steinhaufen zu folgen, und Sie werden in Ordnung sein. Es gibt auch einen Punkt, an dem eine Leiter erklommen werden muss - falls dies ein Problem ist

wandern
schlammig
3 months ago

wandern
4 months ago

Ich möchte zunächst sagen, dass ich mit diesem Weg nicht einverstanden bin, da er ein hundefreundlicher Weg ist. Ich habe einen Boxer und eine amerikanische Bulldogge. Beide sind aktiv und ziemlich beweglich. Dieser Weg ist sehr krabbelig und nicht besonders gut für die Pfoten. Etwa 1,5 Meilen entfernt gibt es eine 6 Fuß lange Metallleiter. Wenn Sie Ihren Welpen nicht tragen können, können Sie ihn nicht überqueren. Da meine Welpen 75 und 85 Pfund sind und ich alleine war, war das das Ende unserer Reise. Insgesamt war ich ziemlich unglücklich, da ich in zahlreichen Beiträgen gelesen habe, wie großartig dieser Weg ist.

wandern
schlammig
4 months ago

Im Moment ist es etwas matschig und es herrscht viel Verkehr. Fangen Sie also früh (vor 10) an, um einen guten Platz zu finden. Schöne Aussichten und viel Auf und Ab. Ich halte das für leicht / moderat, aber einige Leute waren von den Steigungen überrascht.

wandern
4 months ago

Schneedecke Bedingungen. Viel Eis an den schattigen Stellen. Yak Trax wird dringend empfohlen. Mit dem Schneesturm war die heutige Wanderung außergewöhnlich. Top 3 in Moab

wandern
4 months ago

Wir haben diese Wanderung nicht abgeschlossen, da wir zu spät am Tag angekommen sind, aber wir sind etwa eine Stunde lang herumgefahren und haben tolle Fotos gemacht! Was für ein majestätischer Ort! Ich wünschte, wir hätten die Wanderung machen können! Wenn Sie in der Moab Gegend sind ... ist dieser Ort ein MUSS SEHEN! Die Fahrt dort ist wunderschön!

wandern
4 months ago

Wie die meisten gesagt haben, ist dies GEM direkt außerhalb von Moab! Wir fuhren von Denver herein und kamen direkt auf diesen Weg. Wir starteten um 11:30 Uhr und wir sind um 2:30 Uhr wieder auf dem Picknickplatz. An einigen Stellen ist starkes Eis vorhanden, daher sind Spitzen empfehlenswert. Der Wind nimmt viel Zeit in Anspruch, wenn Sie tiefer in die Türme einsteigen und einen Windbrecher mitbringen. Jede Runde ist umwerfend und das Ende ist eine Gesamtansicht von 360. Auf jeden Fall wird es als großartige 4 Mil ohne großen Höhenunterschied empfohlen.

wandern
schlammig
5 months ago

Tolle! Schöne Aussichten an jeder Ecke. Ein paar vereiste Stellen heute vom letzten Sturm, aber sonst gut.

Mehr laden