Auf der Suche nach einem großartigen Trail im Arches National Park, Utah? AllTrails verfügt über 45 großartige Wanderwege, Mountainbike-Strecken, Aussichtswege und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Camper und Naturliebhabern wie Ihnen. Suchen Sie nur einen kurzen Spaziergang? Im Arches National Park gibt es 22 leichte Wege, die von 0,6 bis 28,3 Meilen und von 4.094 bis 5.482 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Aussicht

keine Hunde

Wandern

Naturausflüge

Vogelbeobachtung

Gehen

Wildblumen

kinderfreundlich

Wildtiere

Offroad-Fahren

Mountainbiking

Der Arches National Park in der Region Moab im Osten Utahs ist ein Highlight jeder Reise in den Südwesten, besonders für Familien mit Kindern. Der Park ist auch eine Oase für Abenteuerreisen und Adrenalinjunkies. Im Vergleich zu anderen Nationalparks der Region sind die Highlights innerhalb von ein bis zwei Tagen zu sehen. Der hellrote Felsen vor dem tiefblauen Himmel ist ein ikonischer Anblick im Südwesten, der von allen Zeiten geschätzt wird. Dieser Nationalpark verfügt über 2.000 Sandsteinbögen, die weltweit höchste Konzentration an natürlichen Sandsteinbögen, darunter der berühmteste Bogen des Parks, der Delicate Arch. In einem Wüstenklima haben Millionen von Jahren der Erosion zu diesen Strukturen geführt, während der Boden lebenserhaltende Bodenkruste und Schlaglöcher aufweist. Andere geologische Formationen sind Steinsäulen, Türme, Flossen und Türme. Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie die landschaftlich reizvolle Fahrt an vielen Aussichtspunkten vorbei nehmen, um ein schnelles Bild aufzunehmen. Wenn Sie mehr Zeit haben, sollten Sie die verschiedenen Wanderwege des Parks erkunden. Es gibt viele kurze Wanderungen, die sich hervorragend für den Delicate Arch Trail und den Delicate Arch Viewpoint Trail (den ikonischen Bogen der Kennzeichen von Utah), den Park Avenue Trail und Wege im Fensterteil des Parks wie den Turret Arch Trail eignen , Double Arch Trail oder South Window Viewpoint. Wenn Sie abenteuerlustig (und energisch) sind, versuchen Sie den Teufelsgarten-Urweg. Entlang dieses Rundweges sehen Sie Wunder wie Tunnelbogen, Kiefernbogen, Landschaftsbogen, Trennwand, Navajo-Bogen, Double O-Bogen und Dark Angel. Landschaftsbogen ist der größte Bogen der Welt und sollte nicht versäumt werden! Andere bemerkenswerte Merkmale im Park sind ausgewogenes Gestein, ein großer Felsblock, der 128 Fuß in der Luft zu balancieren scheint und nur eine kurze Wanderung von der Straße entfernt ist. Fiery Furnace, benannt nach dem rötlichen Leuchten bei Sonnenuntergang, das einem Ofen ähnelt, ist eine weitere gute Option. Diese Ranger-Führung erfordert eine Genehmigung des Besucherzentrums. Wenn Sie Menschenmassen vermeiden möchten, ist der Broken Arch ein weniger besuchter Platz im Park.

Gute Wanderung. Einfach. Auf Hitze vorbereiten

Es lohnt sich herauszukommen, um es zu sehen

wandern
8 hours ago

Schöne leichte Strecke

wandern
8 hours ago

Ich liebe diese Wanderung. Die Schwierigkeit lohnt sich. Versuchen Sie, früh im Sommer zu wandern.

wandern
kein schatten
steinig
10 hours ago

Wir sind um 5:30 Uhr am Park Eingang angekommen und um 6 Uhr waren wir am Loop. Wir haben ohne Probleme einen Parkplatz direkt vorm Eingang bekommen. Wir sind den Loop im Uhrzeigersinn gelaufen. So früh war sowie kaum jemand unterwegs... Im Uhrzeigersinn kommt man relativ zügig an den ganzen Wunderschönen Arches Bögen vorbei. Ab ca 7:00 Uhr wurde das Licht auch toll, zu früh war es dann doch nicht so spektakulär, ( für uns als Handy Fotografen). Die zweite Hälfte des Loops müsste man etwas mehr klettern, die Aussicht war genauso Atemberaubend doch bis wir dort ankamen stand die Sonne so hoch das es wirklich heiß wurde. Wasser ausreichend mitnehmen, wir verbrauchten je 2x 2,5 Liter. Der Loop wurde als hart eingestuft ich würde ihm eher einen Moderat geben. Für mich war es ein toller Wanderweg mit unglaublichen Aussichten.

wandern
kein schatten
11 hours ago

Bestenfalls mäßige Fähigkeiten. Wenn Sie ein erfahrener Wanderer sind und gute Schuhe haben, sind Sie völlig in Ordnung. Wenn Sie Hausschuhe tragen und mit drei Jahren wandern, ist dies eine schlechte Idee. Wir machten uns um 18:30 Uhr auf den Weg in die Hitze und machten es wieder vor 9 Uhr, viel Sonnenlicht und immer noch heiß. Das Klettern macht Spaß und die Kante oben ist einfach und nicht zu eng. Was nicht einfach ist, sind die Horden von Menschen, die auf dem Weg nach oben, in einer Reihe für ein Bild stehen und auf dem Weg nach unten. Sie können nicht viel dagegen tun, außer zu wissen, dass es da ist. Sie sollten wirklich nicht zulassen, dass die Leute kleine Kinder dort hochbringen, wie es der Fiery-Ofen erlaubt

Die beste Wanderung, die ich je gemacht habe Kam an einem Wochenende und bekam eine Samstagserlaubnis, da die Ranger-Tour voll war. Hit the trail head bei Tagesanbruch 7 Uhr morgens, zum Glück hatten wir auch Wolkendecke. Wir waren die ganze Zeit die einzigen zwei Leute dort, als wir durch den Ofen fummelten. Es ist sicher eine Herausforderung, man merkt nicht, wie viel man wirklich auf Trails fährt. Das Verfolgen der Markierungen erwies sich manchmal als schwierig, aber wir fanden unseren Weg in etwas mehr als 2 Stunden in moderatem Tempo. Es fühlte sich wie ein solches Abenteuer an, als würden wir einen Pfadfindertest bestehen. Ich werde mich immer daran erinnern. Die Wanderung ist nicht so anstrengend wie schwierig. Bouldern, Klettern, Schießen usw., auf jeden Fall für starke Knie und Knöchel. Was für ein unglaubliches Erlebnis!

Leicht genug, um mit meinem Einjährigen auf meinem Rücken fertig zu werden. Schöner Bogen !! Wir haben es von 8: 00-9: 30 Uhr gemacht und es war wirklich heiß, ich würde empfehlen, noch früher zu gehen.

Nehmen Sie den primitiven Weg, Sie werden es nicht bereuen. . .

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
22 hours ago

Begonnen um 558 Uhr. 45 Minuten Fahrt von Moab, einspurig, kann also nicht an anderen Autos vorbeifahren. Wir haben zuerst den primitiven Trail gemacht. Es gibt einen Stein, den Sie hinaufsteigen müssen, wenn Sie den Weg gegen den Uhrzeigersinn machen. Es ist steil und rutschig, weil es von vielen Wanderern abgenutzt wird. Wir haben es aufgegeben, weil das Risiko, herunterzufallen und von der Klippe zu fallen, zu hoch war. Wir haben einen Weg gefunden, der viel sicherer ist, wenn wir die Satellitenansicht auf Google Maps verwenden. Wir haben alle bis auf einen Bogen gemacht. Gerade um 1050 Uhr fertig. Meine Freundin ist eine abscheulich langsame Wanderin, also sollte jeder andere in der Lage sein, diese ganze Wanderung mit Seitenwegen in 4 Stunden zu beenden. Wir haben ziemlich viel für Bilder angehalten. Es gibt zwei steile Wandergebiete mit steilen Abhängen. Dieser ganze Trail, auch der Haupttrail, ist nichts für Kinder und bestimmt nicht für jemanden, der nicht auf eine Felswand kriechen kann. Schöne Wanderung. Jede Sekunde wert.

Wir betraten den Park gegen 6 Uhr morgens (an einem Samstag), erreichten den Parkplatz gegen 6:30 Uhr und erreichten den Wendepunkt / Bogen um 7:10 Uhr. Es waren noch ein paar andere Leute auf dem Weg nach oben, aber nicht zu viele. Als wir um 7:40 Uhr zum Auto zurückkehrten, waren viel mehr Leute da, und die Menge war voll, als wir zurückkamen. Um der Hitze und den Menschen zu trotzen, empfehle ich auf jeden Fall, zu unserer Zeit (oder früher) dort rauszukommen.

Super cooler Ort. Ich würde es aber keine Wanderung nennen!

Leicht zu verlieren

Der Trail selbst war unglaublich, aber meine Frau und ich besuchten den Park und Moab in der Hochsaison. Wir haben den Weg um 700 Uhr begonnen (was vermutlich nicht früh genug war) und waren schnell von Leuten umgeben, die vom Weg abkommen und auf Felsen klettern. wir haben auch eine menge müll auf unserer schleife gefunden. Wir genießen normalerweise Wanderungen mit minimalen Anzeichen von anderen Menschen, aber manchmal fühlte sich dies wie eine Disney-Welt an. Es war unser Fehler, als wir gingen, aber der Weg selbst war atemberaubend und würde gerne zurückkehren, um ihn mit weniger Verkehr zu erleben.

Ich weiß nicht, wie Sie dies weniger als 5 Sterne geben könnten. Es ist erstaunlich, vor allem, wenn Sie einige Orientierungsfähigkeiten haben. Die Pfeile sind voneinander entfernt und manchmal schwer zu finden, aber ein wenig Problemlösung und eine Karte sollten den Trick tun. Meine Frau und ich waren schon überall in den Nationalparks von Utah und dieser stapelt sich zu einigen der besten dort draußen. nicht übermäßig körperlich, aber sehr geistig und extrem schön.

Sehr cooler Trail. Würde es wieder tun - sagen Sie das nicht über viele Wanderungen. Eine gute Möglichkeit, den Park zu sehen.

wandern
kein schatten
5 days ago

Alles in allem schöner Trail. Kann nicht genug Stress für jeden, der die Wanderung im Sommer versucht, um mindestens 2 Liter Wasser zu bringen. Musste ein paar Mal etwas von meinem Wasser für unglückliche / unvorbereitete Wanderer aushändigen !!!

wandern
kein schatten
5 days ago

leichte Spur

Habe die 9 Uhr morgens Ranger geführt und es war unsere Lieblingswanderung aller Zeiten! Die Temperaturen waren DRASTISCH kühler als anderswo im Park, die Aussicht war spektakulär und wir waren super stolz darauf, alle Hindernisse zu überwinden!

wandern
kein schatten
5 days ago

Als mäßig eingestuft, aber ich fand es einfach und bin 64 Jahre alt. Es hatte ungefähr eine halbe Meile steileren, festen Fels, aber nicht so schlimm. Es war 91 Grad, kein Schatten. Keine wilden Blumen im Juli. Der Delicate Arch war beeindruckend. Ein "Muss" Wanderung, wenn Sie Arches Ntl Park besuchen.

Eine weitere leichte Wanderung, aber schöne Landschaft. Machen Sie abends schöne Fotos und meiden Sie die Menschenmassen.

wandern
5 days ago

Leichter kleiner Spaziergang, Spaß auf den Felsen zu spielen. Seien Sie jedoch vorsichtig - das Aufstehen von Slick Rock ist viel einfacher als das Absteigen. Ein Mann lernte seine Lektion, als er zu zeigen versuchte, wie hoch er klettern konnte, und wurde dann "aufgerichtet". Er beschloss zu rennen, um runter zu kommen und schlug sich mit dem Gesicht auf einen Felsbrocken. Nicht zu schlau. Aber die Landschaft ist fantastisch und für eine Wanderung nicht besonders beliebt. Der Revolverbogen befindet sich im selben Gebiet. Probieren Sie es aus, während Sie hier sind.

wandern
7 days ago

Wirklich spaßige Wanderung! Ich würde anständige Wanderschuhe / -stiefel für einige der flachen Felsstellen empfehlen. Auf jeden Fall früh gehen! Ich ging in der Abenddämmerung zum Sonnenaufgang und es waren nur ein halbes Dutzend von uns da. Nachdem ich 20 bis 30 Minuten rumgehangen und Fotos gemacht hatte, waren ungefähr 15 Leute eingetroffen und viele weitere waren auf dem Weg nach oben, als ich nach unten ging.

wandern
7 days ago

Sehr sehr beschäftigt, aber schön!

wandern
7 days ago

Guter Weg zum Herumspielen! Und unser einziges Bild (ohne andere Touristen) unter und Bogen!

wandern
7 days ago

Starrte diese Wanderung gegen 6:30 Uhr. Viele Menschen waren vor Gericht, aber es war immer noch möglich, kurze Zeiträume zu finden, um ein Foto des Bogens zu machen, ohne dass Menschen davor waren. Ich kann mir nicht vorstellen, wie beschäftigt es später am Tag sein muss, wenn man bedenkt, wie voll der Parkplatz war, als wir abreisten.

wandern
scrambling
steinig
7 days ago

Nahm die Ranger-geführte Wanderung. Unsere Familie bestand aus 5 Erwachsenen und 5 Kindern im Alter von 8-11 Jahren. Diese Wanderung war super. Es war an einigen Stellen eine Herausforderung, aber nicht zu schnell, und der Ranger zeigte uns, wie wir die Hindernisse überwinden können. Eines der lustigsten Dinge, die wir als Familie jemals gemacht haben. Ich glaube, die Leute dachten, ich wäre verrückt, wenn ich das 6 Monate im Voraus buche, aber es hat sich absolut gelohnt.

Mehr laden