Auf der Suche nach einem großartigen Trail im Guadalupe Mountains National Park, Texas? AllTrails verfügt über 24 großartige Wanderwege, Aussichtswege, Hunde ohne Wanderwege und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sich auf eine Herausforderung einstellen? Im Nationalpark Guadalupe Mountains gibt es elf schwierige Strecken, die von 7,5 bis 17,5 Meilen und von 5.013 bis 8.736 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Aussicht

keine Hunde

Wandern

Naturausflüge

Camping

Wildblumen

Wildtiere

Vogelbeobachtung

Rucksacktour

Gehen

Wald

kinderfreundlich

Dieser Park hat den Guadalupe Peak, den höchsten Punkt in Texas, den malerischen McKittrick Canyon voller Bigtooth Maples, einen Teil der Chihuahuan-Wüste und ein versteinertes Riff aus dem Perm.

Solo gewandert am 19. Juli 2019. 2 Stunden und 28 Minuten vom Ausgangspunkt zum Gipfel mit schwerem Gepäck und 7-8 kurzen Stopps (2 Minuten oder weniger) auf dem Weg nach oben. Begonnen um 5:45 Uhr MST, um die Hitze (und den Sonnenaufgang, um ca. 15 Minuten) zu besiegen. Leicht die anstrengendste Wanderung dieser Strecke, die ich je gemacht habe. Schon bei ca. 70-Grad-Wetter auf dem ganzen Weg, ich ging durch ein wenig unter 2 Liter Wasser - und das war gerade auf dem Weg nach oben. Planen Sie entsprechend. Nachmittagsstürme trieben mich vom Campingplatz herunter, auf dem ich übernachten wollte. Der Abstieg dauerte ungefähr 2/3 der Zeit, um aufzusteigen. Ein wirklich tolles Abenteuer insgesamt.

wandern
kein schatten
1 day ago

Tolle Wanderung! Er startete 30 Minuten vor Sonnenaufgang und schaffte es in 3 Stunden und 15 Minuten, ohne dass jemand anderes an der Spitze war. Auch bei frühem Start waren die Bedingungen heiß. 2 Wanderer tranken 6l Wasser und 3l Sportgetränk.

Der Weg war gut gepflegt und gut markiert. Wir haben wahrscheinlich nur knapp zwei Liter getrunken, aber die Wanderung war um 9:00 Uhr MEZ beendet. Gute Wanderung. Das Schlagen der Hitze war wahrscheinlich unsere Rettung.

Begonnen kurz vor Sonnenaufgang und um 7 Uhr morgens. Sehr machbare Wanderung ohne ernsthaft steile Abschnitte. Einige Teile haben lose Steine, die es schwierig machen können, wenn Sie versuchen, einen Trailrun zu fahren. Es ist meistens windig und sonnig, weil es nicht viele Bäume gibt. Ich würde definitiv empfehlen, so einfach wie möglich zu starten, da es schnell heiß wird. Es gibt einen Campingplatz an der Basis mit 20 Campingplätzen für 15 US-Dollar / Nacht, auf dem noch ein paar Plätze frei waren, als ich freitags gegen 18 Uhr auftauchte.

romantisch

wandern
kein schatten
3 days ago

Ging zunächst 6km bis zur Abzweigung. Schöne Aussicht auf Canyon, würde empfehlen. Bring viel Wasser mit!

Diese Spur war erstaunlich, aber mein Körper war nicht bereit dafür zwischen meinen wunden Zehen von der Reise nach unten und meinem Scheuern im linken Oberschenkel, mit dem ich mich gegen Ende abmühte.

wandern
6 days ago

Mein Mann und ich haben diese Wanderung sehr genossen. Moderat beschreibt es ziemlich gut in Bezug auf die Wanderschwierigkeit, aber die Hitze (über 90) und die Tatsache, dass es keinen Schatten gab, haben uns abgenutzt. Wir haben jeweils ca. 3,5 Liter Wasser durchlaufen! Wir nahmen tatsächlich den Salt Basin Overlook Trail, als wir ihn auf dem Weg nach draußen erreichten, und kamen dann auf den El Capitan Trail zurück, als er sich kreuzte.

wandern
7 days ago

Tolle Wanderung! Wir gingen gegen den Uhrzeigersinn (beginnend auf dem Frijole-Trail und dann den Bear Canyon-Trail hinauf) und beschlossen dann, die Rückseite des Bowl-Loop-Trail zu umrunden und dann auf den Gipfel des Hunter's Peak und dann über den Tejas-Trail hinunter zu fahren. Wir waren froh, dass wir uns für den Bear Canyon entschieden haben, da er ziemlich hart ist und es gut war, ihn zu machen, als wir noch frisch waren. Wir haben über 8 Stunden gebraucht, aber viel Zeit damit verbracht, Fotos zu machen (wir sahen 2 verschiedene Gruppen von Wüstenbighornschafen vom Gipfel des Hunter's Peak aus - und mein Mann hat mit seinem 70-300-mm-Zoomobjektiv viele tolle Fotos gemacht). Die Schüssel war fantastisch (als würde man in eine andere Welt eintauchen) und die Aussicht auf dem ganzen Weg war fantastisch, vor allem aber von oben. Wir waren uns einig, dass es eine der besten Wanderungen war, die wir je gemacht haben. Verpassen Sie es nicht !!!

wandern
steinig
9 days ago

Tolle Wanderung! Wir haben erst später am Morgen angefangen und es wurde ziemlich heiß (~ 92F), bevor wir fertig waren. Mehr Schatten auf diesem Weg, der eine angenehme Abwechslung war, nachdem ich den Guadalupe Peak und El Capitan bestiegen hatte, aber mein Mann und ich tranken immer noch über 2 Liter Wasser. Die eigentlichen "Hallen" am Ende sind sehr beeindruckend. Gehen Sie also bis zum Ende (hinter den Säulen). Wir nahmen uns viel Zeit für Fotos und ein paar Abstecher, die mehr Zeit in Anspruch nahmen, aber es hat sich gelohnt. Mittel ist eine gute Beschreibung der Schwierigkeit.

Mein Mann und ich sind heute auf den Guadalupe Peak gewandert. Es war toll! Wie jeder sagt, sind die Ansichten fantastisch. Wir fingen um 6:45 Uhr an und es dauerte ungefähr 7 Stunden (wir hielten an, um viele Fotos zu machen und gingen umher und entspannten uns auch oben). Muss auf jeden Fall viel Wasser mitnehmen. Wir tranken jeweils ca. 3 Liter. Es war die Mühe wert, stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind. Dann viel Spaß!

on El Capitan Trail

wandern
12 days ago

Trail war einfach und schön! Kein Gipfel, was ich erwartet hatte, da wir AllTrails nicht überprüft haben, bevor wir losfuhren. Ich habe mich sehr amüsiert!

wandern
14 days ago

Eine meiner Lieblingsstrecken im Guadalupe NP

Sehr anstrengend, viel Wasser mitbringen. Teilweise sehr steinig. Alles in allem lohnt sich der Aufstieg.

wandern
steinig
16 days ago

Sehr gut und macht Spaß, Wanderweg. War ein schöner Spaziergang mit herrlichem Blick auf die Berge um dich herum. Mehr Klettern als man denkt, aber eine lustige Herausforderung. Rundum ein toller Trail. Darf keine kleinen Kinder (unter 5) mitbringen.

Begonnen um 6:45 Uhr Ortszeit. Hat ungefähr 6 Stunden gedauert. Es ist hart, kein Zweifel. Trank einen Liter Wasser, bevor ich dort ankam. Nahm drei Liter auf und beendete den dritten auf dem Weg nach unten. Wasser war der Schlüssel, da es in der ersten Hälfte nur wenig Schatten gibt. Jede Runde zeigte schönere Aussichten. Es lohnt sich auf jeden Fall!

wandern
steinig
19 days ago

Toller Trail, tolle Aussicht

wandern
kein schatten
steinig
21 days ago

Ich bin es heute umgekehrt gewandert und ich muss sagen, das war das Schwierigste, was ich je gemacht habe. Diese Wanderung gibt Ihnen einen guten Überblick über das, was GUMO zu bieten hat. Die letzten 4 Meilen, die Tejas runter zu mir und dem Campingplatz meines Vaters fuhren, waren so schwer. Mein Kopf tat mir weh, weil es den ganzen Tag über 80 Grad war und für vieles kein Schatten. Nur 2 Leute sahen meine 9 Stunden Wanderung. Nur um zu zeigen, dass mehr als die Hälfte der Menschen, die in diesen Park kommen, zum Gipfel von Guadalupe gehen und dann gehen

wandern
steinig
21 days ago

Fast eine ganz andere Welt, wenn man die Schale mit all den verschiedenen Fauna- und Kiefernarten erreicht. Das einzige Tier, das ich auf dieser Wanderung gesehen habe, war ein Stinktier. Ich würde sagen, es ist leicht gehandelt, weil ich nur drei Menschen gesehen habe. Die Aussichten von Hunter sind unglaublich

Sehr spaßiger und gut gepflegter Trail. Die Aussicht von oben ist unglaublich. Bekanntester Trail im Park. Wahrscheinlich machen etwa 50% der Besucher, die hierher kommen, nur den Guadalupe Peak.

Ich liebe es. Es ist schwer, aber möglich. Ich bin in meinen 50ern nicht in meiner besten Verfassung, habe es aber in 4 Stunden geschafft. Die ersten 2 Stunden waren am schwierigsten, aber es hat sich gelohnt. Es war mein erstes Mal. Die Aussicht vom Gipfel ist großartig. Ich werde es wieder tun.

Toller Trail, gut markiert, gepflegter schöner Tag!

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Diese Wanderung war anstrengend! Bruh viel Wasser, wenn Sie diese Wanderung planen. Oben windig, aber jeden Schritt wert. Die Sehenswürdigkeiten waren unglaublich!

Eine harte Strecke, aber die Aussicht auf den Gipfel ist es wert. Die erste Meile und die letzte halbe Meile sind die schlechtesten. Es ist mit Serpentinen und Stufen übersät, so dass Sie viel Höhe ohne viel zurückgelegte Strecke zurücklegen können. Sie können den Gipfel erst viel später sehen, daher ist es ein wenig entmutigend, wenn Sie glauben, den Gipfel zu sehen, den Sie erreichen wollen, bis Sie den höheren direkt dahinter sehen. Die letzte halbe Meile ist furchtbar steinig und der Trail ist leicht zu verlieren. Der Campingplatz in der Nähe des Gipfels ist sehr schön und das Denkmal neben der Aussicht auf den Gipfel ist wunderbar.

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

wandern
1 month ago

Dies war unser erster Wanderweg als sechsköpfige Familie, wobei der jüngste 6 Jahre alt war. Der Frühling in der Mitte war wunderschön und ein ausgezeichneter Ort, um sich abzukühlen und unsere Snacks zu essen. Wir werden auf jeden Fall in Zukunft auf diesen und andere Wanderwege zurückkehren !! Toller Trail!

Mehr laden