Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Cleburne State Park, Texas? AllTrails bietet 5 großartige Wanderwege, Wanderwege, Waldwege und vieles mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern. Bereit für etwas Aktivität? Im Cleburne State Park gibt es drei mittelschwere Wanderwege, die von 2 bis 8 km reichen und von 741 bis 895 m ü.dM reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Trailrunning

Wald

Die Mountainbike-Strecken im Cleburne State Park bieten eine 8 km lange wunderschöne Landschaft mit einer Vielzahl von Herausforderungen für alle Erfahrungsstufen. Das Gelände ist so abwechslungsreich wie die Hügel. Sie erleben verräterische Abfahrten, schnelle glatte Ebenen und alles dazwischen. Die technischen und bewaldeten Loipen bilden eine ganze Schleife, die diesen Trail zu einem der Favoriten für Mountainbiker im Training oder für anspruchsvolle Fahrer macht. Der Trail wird deine Fähigkeiten und Ausdauer testen und ist deine Zeit wert! Angeln und Bootfahren im klaren blauen Wasser des Cedar Lake ist eine wunderbare Möglichkeit, den Tag mit Ihrer Familie zu verbringen.

wandern
1 month ago

Ich liebe diesen Ort, weil er selten für Läufer / Wanderer geschlossen ist. Es ist an den meisten Stellen im Schatten und es gibt Stellen, an denen sich mein Hund abkühlen kann. Es ist sauber und ich fühle mich hier sicher.

Toller Weg, nicht zu voll, nahm einige Umwege entlang der gelben Wege zum Überlauf. Wanderwege waren gut markiert. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

Fun Trail mit kleinen Höhenunterschieden rund um den See. Kleiner Wasserabfluss nach starkem Regen sorgte für Spaß. Genossen den Weg.

Dies ist eine großartige Runde, wenn Sie für ein Trailrennen oder für Rucksacktouren in der Höhe trainieren. Viel Auf und Ab mit einigen glatten, steinigen Abschnitten. Auch ein paar großartige Gelegenheiten, sich in gewundenen Kritzeleien im Wald zu verlieren, die absolut sinnlos sind und mich an ein Kinderspiel erinnern. Gute Zeiten!

Ich bin die ganze Strecke am 26. Januar gewandert, die laut der AllTrails-App 11.4 Meilen betrug. Der Trail wird auf AllTrails als "schwierig" eingestuft, ist jedoch aufgrund seiner Länge wirklich schwierig. Es gibt nur wenige Abschnitte mit etwas Höhenunterschied, und es gibt keine technisch schwierigen Bereiche. Der gewundene Teil ist schwierig zu befolgen. Behalten Sie also die Spur im Auge und folgen Sie der AllTrails-App, wenn Sie sich an die Spur halten möchten. Andernfalls können Sie leicht Teile überspringen. Ein Teil des gewundenen Abschnitts kann schwierig sein, wenn Wasser im Fluss fließt. Daher ist es möglicherweise nicht möglich, den Pfad genau zu verfolgen. Wenn nicht, können Sie den Abschnitt unmittelbar südlich des Sees durchqueren, indem Sie am Ende der Wanderung die Straße überqueren, anstatt es am Anfang zu tun. Alles in allem ist es ein guter Weg in gutem Zustand, um die Meilen zu bekommen. Es ist nicht so landschaftlich wie einige andere und nicht besonders anspruchsvoll, aber es lohnt sich auf jeden Fall, wenn Sie in der Gegend sind.

wandern
4 months ago

Tolle Wanderung außerhalb der Stadt. Dies wird sicherlich eine Wiederholung sein.

Wir haben das gesamte Trail-System am 13.01.19 als Teil des Trainings für eine Grand Canyon-Wanderung von April bis April durchlaufen. Wir haben den gesamten Weg geliebt. Wir waren sehr froh, dass wir in der Nähe von Dallas ein anständiges Bergtraining hatten. Es ist ein wenig verwirrend und kombiniert alle Zick-Zack-Loops, aber zum größten Teil haben wir die Erfahrung geliebt. Es waren perfekte 37 Grad als wir angefangen haben. Wir trafen nur eine Handvoll Wanderer auf dem gesamten Weg. Wir werden zurückkommen und einige der kürzeren Wege kombinieren, um die Kilometerleistung zu erhöhen.

5 months ago

Ich habe ein paar Mal verloren, aber nie zu weit. An einigen wichtigen Punkten könnten einige weitere Markierungen verwendet werden.

trailrunning
10 months ago

Hervorragender Trailrunning mit einigen Herausforderungen, damit ich mich auf meine Berg- und Talfahrt konzentrieren kann. Wunderschöne Landschaft und fähig, die Welt beim Laufen zu vergessen.

11 months ago

Ein überraschend guter Weg, von dem ich nie wusste, dass es ihn gab. Viel Auf und Ab und felsiges Gelände. Die Kombination aus Trail und Wetter machte das Training sehr gut. Meine Frau und ich haben es am 24.06.18 gewandert und unsere Gesamtstrecke auf der äußeren Schleife betrug etwa 5,7 Meilen. Nimm viel Wasser. Es ist innerhalb eines State Parks, also gibt es eine Eintrittsgebühr. Alle Trails-App war genau, aber der Weg ist nicht sehr gut mit Schildern markiert, ist aber für die meisten ein offensichtlicher Weg. Karte im Büro zeigt keine äußere Schleife.

mountainbiking
11 months ago

Der rosafarbene Weg (der auf den Karten des Parks als einfach eingestuft wurde) hatte einige Abschnitte, die buchstäblich unmöglich waren, um Ihr Fahrrad durch den geringen Abstand zwischen Bäumen, plötzliche steile, mit Felsen bedeckte, bergauf gehende Bereiche und durchlaufende Bäume zu bringen. Es war eine wunderschöne Fahrt und ich bin mir sicher, mit etwas mehr Wartung könnte es definitiv ein 5-Sterne-Erlebnis sein

Sunday, May 13, 2018

Es ist ein guter Weg. Wir danken dem Park-Service dafür, dass er so viele Kilometer auf kleinem Raum zusammendrückt. Es gibt genug Höhen und Tiefen, um sich wie Bewegung zu fühlen, aber keine steilen oder anhaltenden Anstiege. Der Nachteil ist, dass es kein bestimmtes Ziel gibt und keine spektakuläre Aussicht als Gewinn. Wenn diese Wanderung anderswo wäre, mit mehr Hügeln, besserem Klima und einer großartigen Landschaft, wäre das mehr Sterne wert. Stattdessen fühlt sich das Rumpeln des Verkehrs, das ständige Brüllen des benachbarten Kalkofens und der Überfluss an Giftefeu wie ein Vorort-DFW. Oh, ja ... nun, schöner Campingplatz, die Reise wert.

Tuesday, May 08, 2018

Ich liebe diesen Ort

wandern
Sunday, April 29, 2018

Die äußere Schleife ist anspruchsvoll und hübsch. Es gibt ein Baumkabinendach, das 90% Schatten spendet, und eine angenehme Brise überall. Sehr wenig Verkehr. Am Ende gibt es einen Ort zum Schwimmen, der sehr einladend ist. Dies wird einer der seltenen Texas-Strecken sein, die ich noch im August laufen werde

Sunday, March 18, 2018

Rocky Trail mit Tonnen von Höhenunterschieden. Ich habe Fossil Ridge zum Coyote Run zum Spillway Trail geschlungen. 7,9 Meilen

wandern
Saturday, August 05, 2017

Eine gute Cardio-Wanderung. Viele Hügel und Stellen, an denen Sie atmen können. Und ein paar lustige Trails, um ein Fahrrad mitzubringen. Die Reise wert

wandern
Wednesday, July 05, 2017

schöne wanderung In manchen Gegenden war es etwas überwachsen. Der See ist sehr schön. empfehlen, eine Mütze und Wanderschuhe zu tragen. Die Wanderung kann im Herbst oder Frühling viel schöner sein. Am 5. Juli war es schön, weil der Park ziemlich leer war, aber es war auf jeden Fall anfällig.

Thursday, June 08, 2017

Schönes Wandern einige Steigungen Schwer zu hoch zu bewerten, wenn ich an malerischeren Orten gewesen bin. gut für lokale Wanderungen, aber ich mag Glen Rose und Waco besser.

Wednesday, May 03, 2017

Ruhiger Weg. Tierwelt, Wasser, tolle Steigungen. Schöne Frühlingswanderung.

Tuesday, November 22, 2016

großer Weg. nicht so schwierig, wie ich gehofft hatte, aber wir haben einen halben Tag hier genossen. Es sieht aus wie ein toller Ort zum Campen, also kommen wir auf jeden Fall wieder

wandern
Saturday, October 15, 2016

Omg liebte das so sehr. Zum ersten Mal dort. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen !!!!

Monday, September 05, 2016

Sehr rockig, aber viele schöne Aussichten. Eine der schönsten Tageswanderungen, die ich in Texas gemacht habe. Die wenigen Kilometer auf dem Naturpfad waren mein Favorit.

trailrunning
Monday, September 05, 2016

Dieser Weg ist ein tolles Training. Man beachte nur, dass es nicht markiert ist, aber es ist ziemlich leicht herauszufinden.

wandern
Thursday, February 11, 2016

Tonnenweise Auswahlmöglichkeiten von super einfach bis anspruchsvoll. Die Aussicht ist unglaublich. Eines meiner liebsten.

wandern
Saturday, January 23, 2016

Tolle Erfahrung! Wir waren mit einer Gruppe von Freunden dort und es gab mehr als genug zum Wandern, um mehr als einen Tag zu verbringen!

mountainbiking
Monday, July 13, 2015

Einfaches Reiten

wandern
Saturday, January 17, 2015

Kein Weg für kleine Kinder. Keine Markierungen auf den meisten Wegen. Die äußere Schlaufe verläuft entlang einer Anschlaglinie, und das ergibt einfache Lager. Die Karte im Park Office ist groß und enthält einige Topo-Informationen. Angenehme Leute gehen gut.

mountainbiking
Wednesday, June 12, 2013

Nicht das Beste für MTB, aber es war anständig. Meistens auf und ab auf und ab. Wachte auf und ritt zum zweiten Mal und wurde eine Mumie aus den Spinnweben.

wandern
Sunday, December 11, 2011

Startet langsam, aber es macht wirklich Spaß, etwa 3 Meilen in und die Überlaufzone macht wirklich Spaß zu klettern

on Lake Cleburne

wandern
Monday, September 12, 2011

Meine Frau und ich wanderten durch den Park gegen den Uhrzeigersinn und nahmen die Camp Creek-Schleife, den Spillway-Wanderweg, den Coyote Run-Naturpfad, den Whispering Meadow Trail und den Fossil Ridge Trail. Wir sind vom Parkplatz nördlich der Toiletten abgereist. Die Entfernung betrug etwa 5,5 Meilen und dauerte etwas mehr als drei Stunden inklusive Mittagessen. In der Richtung, in die wir reisten, gab es mehrere steile Abfahrten, die für uns so herausfordernd waren, dass Anfänger empfehlen sollten, ihre Route zu wählen. Der größte Teil der Strecke verlief entlang der Zaunlinie, die anfangs anstößig war, aber nach wenigen Minuten bemerkten wir sie kaum und es war praktisch, wenn wir auf nicht markierte Kreuzungen stießen. Wenn Sie den Zaun ignorieren, haben Sie das Gefühl, von der Zivilisation fernzuhalten. Mit der bemerkenswerten Ausnahme der westlichen Grenze des Parks, die entlang eines Kalksteinbruchs verläuft und einige unansehnliche Ansichten bietet. Wir erwarteten mehr Ausblicke auf den See, und vielleicht ist dies im Winter der Fall, aber im Spätsommer haben wir den See selten gesehen, außer in der Nähe der Überlaufrinne. Der Höhenunterschied wurde bei 150 Fuß angegeben, aber der Weg geht viele Male auf und ab, es war ein schönes Training. Dies war der 10. September, und der Sommer war noch ziemlich heiß und trocken. Die Campingplätze waren größtenteils leer, was wir nicht erwartet hatten. Der Park nutzt eine begrenzte Fläche sehr gut, mit dem See, einem schönen Strand mit Picknickplätzen, Wandern und Mountainbiken. An einem Samstag, den wir besuchten, haben wir nur eine Familie und einen Mountainbiker getroffen. Daher war es an einem Tag mit Tempuraturen in der Mitte der 90er Jahre sehr leer. Beobachte nicht viel Tier auf dem Weg, sah aber einen Roadrunner auf der Parkstraße auf dem Weg in den Park. Wir haben den Trail genossen und planen, beim nächsten Besuch den White-Tail Hollow-Trail im Landesinneren zu wandern. Wir empfehlen diesen Weg für Wanderer, die einen interessanten Weg suchen, der eine Herausforderung darstellt.

Mehr laden