Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Big Bend National Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

der Weg ist steil ... kein Schatten ... die Aussicht von oben ist besser

Schöne Sehenswürdigkeiten! Die letzten 25 klettern durch Felsen, um zu Ihrem Ziel zu gelangen. Sehr empfehlenswert.

Lange Wanderung nach einer 9-stündigen Fahrt, aber es lohnt sich, wenn Sie das Fenster erreichen. Alles bergab, was bedeutet, dass alles bergauf kommt.

Letztes Wochenende haben wir eine 2-tägige Wanderung unternommen, um diesen Weg abzuschließen. Wir stiegen vom Parkplatz des Chisos Basin ab und fuhren im Uhrzeigersinn über einen Höhenweg zu unserem Campingplatz TM1 und ruhten uns aus, bevor wir zum Emory Peak fuhren. Am nächsten Tag machten wir die zweite Hälfte, die viel einfacher und allmählich anständig war. An beiden Tagen war es sonnig mit einigen Wolken, die etwas Schatten brachten. In der Nacht und am frühen Morgen war es schön kühl, aber es würde sich am Mittag warm machen und den Rest des Tages so bleiben.

Wandern
2 days ago

Spektakulär! Viel Abwechslung in Gelände, Vegetation und Aussicht. „Window“ am Ende ist einfach sehr cool. Wenn es heiß ist, baden Sie wie ich im Bach neben dem Fenster! Und sparen Sie etwas im Tank, da die letzten 1,5 Kilometer gerade ohne Schatten aufwärts sind.

Wenn es heiß ist, gehen Sie bis zum Ende und schweben zurück. Es lohnt sich

Wandern
4 days ago

Einfach zu Fuß Gehen Sie nach links und nehmen Sie den Eingang, um Energie zu sparen

Wandern
5 days ago

Dies ist einer meiner Lieblings-Kurzstrecken, aber die Sicht vor der eigentlichen Strecke ist noch besser als die Sicht am Ende

Wandern
5 days ago

Ich zögerte wegen der unbefestigten Straße dorthin, aber es war nicht so schlimm - und eigentlich Spaß! Der Parkplatz hält nur etwa 10 Autos. Die Wanderung war kurz und die letzte 1/4 Meile war felsige Stufen. Die Aussicht von oben war super cool.

Wandern
5 days ago

Ich habe diesen Weg wirklich genossen. Die anfänglichen Umkehrungen sind ärgerlich, ebenso wie das Wissen, dass Sie bergab gehen und die Rückfahrt rau sein wird.

leichter Weg, außer für die letzte Viertelmeile, die auf Felsen klettert. es lohnt sich für die Aussicht.

Wir haben diesen Weg geliebt. Die Kletterwand ist zwar etwas zu erklimmen, aber die zusätzlichen Schritte erleichtern dies. Die Belohnung ist die großartige Aussicht von der Spitze des Canyons und die großartige Aussicht auf den Canyon und den Fluss am Ende des Pfades.

Wandern
7 days ago

Sehr kurzer Weg den Hügel hinunter von der Lodge zur Schluchtfensteröffnung. Gute Gelegenheit zum Fotografieren.

Ziemlich steil und dauert auf jeden Fall gut 3+ Stunden in der Nachmittagshitze. Lassen Sie sich nicht vom kühlen Parkplatz täuschen, da es nur gelegentlich Schatten gibt. Dichter Verkehr. Vorwiegend schwarze Haubenmeise und schwarze Schwanzmückenfänger auf der Spur.

Dies war der schönste Weg, den wir in Big Bend gemacht haben. Es war viel los, aber die meisten waren höflich und es war eine tolle Erfahrung.

Wandern
kein Schatten
steinig
9 days ago

War eine schöne Wanderung.

Tolle Wanderung. Kurzer, steiler Anstieg am Ende

Tolle!

Wandern
10 days ago

Ging zum Aussichtspunkt an einer Meile. Es ist es wert!

Wandern
steinig
Scrambling
11 days ago

Wandern
11 days ago

Sehr schöne Wanderung. Es ist ein steiler Aufstieg und anständig mit ausgezeichneten Aussichten an der Spitze. Mit Ausnahme der letzten 100 'nur steiler Trail. Wenn Sie den Gipfel erreichen möchten, auf dem sich die Antennen befinden, müssen Sie wirklich rocken. Als ich dort oben war, kamen und gingen zwei verschiedene Gruppen, ohne zu gehen. Ich bin mir nicht sicher, ob er sich nicht für das Rock-Scramble entschieden hat oder einfach nur nicht gehen wollte. Hervorragender Blick in das Chisos-Becken und nach Mexiko.

Wandern
11 days ago

Gute Wanderung, die mit einer kühlen Aussicht endet. Ich empfehle Ihnen, zu einer unbesetzten Zeit zu gehen, da der Weg am Aussichtspunkt endet. Ich habe das vor ungefähr 10 Tagen gemacht und zusammen mit allen anderen Wanderern waren einige Studenten auf einer Exkursion. Ich denke, die Wanderung könnte nach einem Regen noch landschaftlicher sein, wenn sich der Bach füllt.

Wandern
11 days ago

Gute Wanderung, die mit einer kühlen Aussicht endet. Ich empfehle Ihnen, zu einer unbesetzten Zeit zu gehen, da der Weg am Aussichtspunkt endet. Ich habe das vor ungefähr 10 Tagen gemacht und zusammen mit allen anderen Wanderern waren einige Studenten auf einer Exkursion. Ich denke, die Wanderung könnte nach einem Regen noch landschaftlicher sein, wenn sich der Bach füllt.

Dies ist eine schöne Wanderung. Ich habe es vor ungefähr 10 Tagen gemacht und die Blätter hatten ein paar coole Farben. Dieser Weg hat alles, Abgeschiedenheit, gute vertikale Steigung und die Aussicht vom South Rim ist spektakulär. Wenn Sie mehr Kilometer benötigen, können Sie auch den Emory Peak ausschalten.

Wandern
11 days ago

Schöne Wanderung und herrliche Aussicht. Ich empfehle es sehr, wenn Sie mehrere Tage im Park haben, aber wenn Sie nur einen oder zwei Tage da sind, gibt es bessere Wanderungen. Einige der anderen Wanderungen würde ich als anstrengender erachten. Wenn also diese Meilenzahl und der Aufstieg auf Ihrem Niveau sind, sollten Sie sich diese anschauen.

Absolut den Aufstieg wert!

Eine meiner ersten Rucksacktouren, die ich mit meinem extrem fit gemacht habe, war eine ziemlich anstrengende Reise, aber hauptsächlich wegen unseres überraschenden Wassermangels und der rücksichtslosen Hitze. Wir brachten 2 Tage lang 8 Liter Wasser für 2 Personen mit, und wir mussten sparen, und die Hitze war wahnsinnig, als wir Mitte Mai fuhren (aus Indiana sind wir nicht an diese Hitze mit so wenig Schatten gewöhnt.) ). Insgesamt konnte ich die Wanderung an einem langen Tag definitiv sehen, aber mit dem Gewicht, das wir mit einer späteren Startzeit verbunden hatten, sowie der zusätzlichen 4 Meilen langen Schleife auf dem Gipfel des Berges, die für einen vollen, aber machbaren Weg sorgte Rucksackausflug. Der Gipfel des Emory-Gipfels war wunderschön und erlaubte einige Zelldienste, aber die zusätzliche Schleife der Hauptschleife gab uns mehr Abgeschiedenheit und einen ebenso herrlichen Blick auf die Wüste. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie mehr Wasser mitbringen, als Sie denken, wenn Sie dies im Sommer tun, denn während es absolut herrlich und mäßig anstrengend war, ist das letzte, was Sie wollen, an einem heißen Sommertag in der Wüste das Wasser. Insgesamt eine erstaunliche Wanderung für einen langen Tagesausflug oder kurze Wanderzeiten für eine 2-tägige Rucksackreise. Ich war ehrlich überrascht, wie schön die Aussicht auf die Wüste sein kann!

Leichte Wanderung bis zu den letzten 2,5 Meilen, die durch felsiges Gelände bergauf führen. Das Ende des Weges bietet einen spektakulären Blick auf den Balance-Felsen.

Tolle Wanderung mit toller Aussicht. Ein Freund und ich machten uns über Laguna Meadows und Pinnacles auf den Weg. Wir zelten in Boot Canyon, das sowohl Schatten als auch Windschutz bot. Wie andere bereits erwähnt haben, ist es nicht so schwierig, gegen den Uhrzeigersinn (über Laguna Meadows) nach oben zu fahren (Pinnacles). Ich empfehle das Campen in Boot Canyon einfach für den fantastischen Sonnenaufgang, den Sie von etwas höher auf dem Boot Canyon Trail sehen können.

Wandern
steinig
13 days ago

Mehr laden