Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Sumter National Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Hervorragender Trail, wunderschöne Landschaft und ein fantastischer Wasserfall. Niemand, der heute unterwegs ist, wird dies wieder tun.

Sturmholz
schlammig
überwachsen
Scrambling
ausgewaschen
8 days ago

Dieser Trailabschnitt war mäßig schwierig. Der schwierigste Abschnitt war ein Gebiet, in dem sich der Weg praktisch im Fluss befand, sodass ich über ein paar Felsen klettern musste, was etwas skizzenhaft war. Ich gehe davon aus, dass sich der Weg irgendwann an einem Strand befand und jetzt ist der Strand weggespült. Abgesehen davon war das einzige Problem, das ich hatte, alle tief hängenden Äste (ich bin 6'4 ”), die mir immer in den Kopf geschlagen wurden. Ich würde diesen Weg noch einmal machen. Wahrscheinlich nicht nach einem Regen beim nächsten Mal, denn das machte es schwieriger.

Schöne Wanderung. Ich wurde nass über den Fluss. Es ist jetzt tief vom Regen und die Felsen sind rutschig. Angesichts der Fälle ist es atemberaubend. Auf dem Rückweg gibt es mehrere sandige Plätze zum Verweilen und Erholen. Viele verbrannte und verkohlte Bäume. Ich gehe davon aus, dass es irgendwann ein wildes Feuer gab. Wir hatten mehrere Zweige in der Nähe des Trek zurück, der meistens bergauf ist. Der Weg ist glatt und überschaubar. Nicht viele Wurzeln. Am schwierigsten ist es, am Ende die Fälle zu erreichen. Die Straße, die zu den Wasserfällen führt, ist Schotter, aber gepflegt. Einige niedrig hängende Äste schrubben einen LKW. Wenn Sie parken, müssen Sie die Straße wieder hinaufgehen, um zu den Wasserfällen zu gelangen. Zwischen zwei Felsblöcken wechseln, dort ist ein Schild und der Weg ist sehr gut mit weißen Flammen markiert. Es hat uns gefallen

Wandern
19 days ago

Dies war eine fantastische kürzere Wanderung mit ziemlich hartem vertikalem Gelände, viel Schatten und Wasser sowie 3 Wasserfällen, die Sie auf einem Pfad besuchen sollten. Die Fälle selbst sind ziemlich bemerkenswert und ich bin froh, dass ich sie besucht habe! Erster ist Andrew Ramey Falls, dann Pristine Falls und schließlich Fall Creek Falls. Achten Sie auf senkrechte und rutschige Stellen. Der Weg ist nicht besonders gut markiert, aber es war nicht schwer zu folgen. Kurzes Video unserer Wanderung: https://youtu.be/E-ZMJ77rV7I

Wandern
20 days ago

Der Weg ist gut mit weißen Flammen und einem stark ausgetretenen Pfad markiert. Es geht hauptsächlich bergab, was es auf dem Rückweg zu einer Bergaufwanderung macht. Es gibt ein paar Bachüberquerungen. Abhängig von der Höhe des Baches kann es auf Felsen überquert werden oder Sie benötigen Wasserschuhe. Der Weg öffnet sich zu einem kleinen Strandbereich. Gehen Sie nach links, um den Weg zu den Wasserfällen fortzusetzen. Jede Anstrengung bei dieser Wanderung lohnt den spektakulären Blick auf die Fälle! Es gibt viele Felsen, auf denen man sitzen und die Aussicht und das Mittagessen genießen kann. Genießen!

Wandern
1 month ago

harte Wanderung, aber wunderschöne Belohnungen ... die Wasserfälle waren unglaublich

Dies war eine fantastische kürzere Wanderung mit toller Aussicht, viel Schatten und Wasser sowie dem schönen Fluss Chattooga, der vorbeifließt. Die Fälle selbst sind ziemlich bemerkenswert und einige, die ich wieder besuchen werde! Schnelles Video der Wanderung: https://youtu.be/50cogKDY4FA

Dieser Weg war unglaublich! Die erste Meile ist ziemlich einfach mit etwas hügeligen Gebieten, aber allmählichen Steigungen. Die zweite Hälfte des Weges ist nicht so sanft, aber der Ausblick lohnt sich. Stoppen Sie nicht am Strand ... machen Sie weiter!

Toller Trail. Ein bisschen schlammig wenn es nass ist. Die Beschilderung war verwirrend.

Sehr gut gepflegter, weitläufiger Weg, leicht bergab, hart aber nachhaltig. Zum Fluss sind es 2,2 Meilen und zu den Wasserfällen weitere 3 Meilen (also eigentlich 5 Meilen hin und zurück). Keine Wanzen und schöne Winteraussichten. Long Creek Falls ist etwa 7 Meilen weiter die gleiche Waldstraße hinunter und es wäre großartig, wenn Sie mehr als 8 Meilen in ya lol mit Opossum Creek Falls zu tun haben.

Wandern
2 months ago

ein schöner Wasserfall. leichte Wanderung. kurze Wanderung

Große Wanderung! Wirklich schöner Trail. Schöne Gegend

Tolle Wanderung! Großartige Aussichten! Wir werden zurück sein!

Tolle mittelschwere Wanderung, bestens präparierte Loipe.

Tolle Wanderung. Straße in gutem Zustand. Der Chattooga River war super hoch, der Wasserfall tobte. Im Grunde den ganzen Weg zurück zum Auto, aber es hat sich gelohnt. Schöner gepflegter Weg.

Dies könnte eine meiner Lieblingswanderungen sein. Das Wasser ist so hübsch und der Weg ist gut gepflegt und markiert

Diese Wanderung kann dich täuschen. Auf dem Weg zum Wasserfall ist es relativ leicht. Wie andere Gutachter bereits erwähnt haben, gibt es am Ende des Wegs (am Fluss) eine scharfe Linke, um zu den Wasserfällen zu gelangen. Die Fälle sind spektakulär. Der schwierige Teil ist auf dem Rückweg, meistens geht es bergauf. Die Wanderung ist nicht schwer, aber die Rückfahrt wird etwas Energie kosten. Lohnt sich die Zeit

Um klar zu sein, falls jemand anderes verwirrt wird, LoL .... Wenn Sie in der von Ihnen befahrenen Schotterstraße parken, sehen Sie eine Wegmarkierung nicht weit. Auf der Spurmarkierung sehen Sie "74 Yards", die mit einem nach links zeigenden Pfeil markiert ist. Gehen Sie die Straße entlang, auf der Sie etwa auf dieser Entfernung gefahren sind, um den eigentlichen Trail zu finden. Denke nicht, dass es die Öffnung direkt neben der Spurmarkierung ist.

Wir sind bis zum Ende der unbefestigten Straße gegangen, um mein Auto zu parken, dann in den LKW geladen und die „primitive Straße“ hinuntergegangen. Der Weg war großartig! Das letzte bisschen ist ein bisschen schwierig, aber mein 3-jähriger Sohn hat die meiste Wanderung gemacht.

Alltrails zeigt dies als Schleife, aber der Weg verschwindet auf halbem Weg um die alte verlassene Brücke. Ich marschierte trotzdem durch den Wald und nahm schließlich den Weg zurück an der Stelle, an der er den Bach verlässt. Aber schon damals waren Teile des Weges überwachsen und schwer zu finden.

Der Wasserfall war absolut atemberaubend

Wandern
7 months ago

Ein gut markierter Wanderweg. Überquert 2 kleine Bäche auf dem Weg zu den Wasserfällen. Der Strandbereich bietet einen Platz für diejenigen, die ein Bad nehmen möchten. Bugspray empfehlen. Schöne Aussichten mit tosenden Wasserfällen.

Es gibt einige gut etablierte Campingplätze direkt am Anfang des Weges. Sobald ich an diesen vorbeigefahren bin, war ich vollkommen einsam. Sah 3 Personen über 24 Stunden. Der Trail selbst verläuft entlang des Chatooga und es gibt ungefähr 6 verstreute Campingplätze in den Banken. Es gibt keine großen Steigungen / Abnahmen, sondern viele gefallene Bäume, ausgewaschene Wege usw., um Sie auf Trab zu halten. Ich würde es jedem empfehlen, der aus den überfüllten Gegenden von North Georgia weg möchte.

Tolle Wanderung für die ganze Familie. Beachten Sie, dass der Trail Head 75 Meter vom Schild entfernt ist, wo Sie Ihr Auto parken. Der Startpunkt wird durch große Felsbrocken auf beiden Seiten des Starts markiert. Wenn Sie den Fluss erreichen, müssen Sie hart links abbiegen, um den Wasserfall zu erreichen. Es ist eine weitere .3, die zwei Streams passiert.

Toller Wanderweg mit malerischer Aussicht. Nur 8 Meilen und zurück. Ich habe mehrere tolle Spots zum Fischen und Schwimmen im Fluss gefunden. Mehrere Campingplätze entlang des Flusses. Ein paar Bäume waren entlang des Pfades gefallen, aber sie waren leicht genug, um darüber zu treten oder darunter zu krabbeln. Ein sehr kleiner Teil wurde entlang des Flussufers ausgespült, aber es war nicht gefährlich. Ich kann es wärmstens fürs Camping empfehlen. Insgesamt nicht schwierig, wäre für alle Könnerstufen gut.

Wandern
8 months ago

Einer meiner liebsten Wasserfälle! Der Fluss war wunderschön und die Wasserfälle brüllten. Ich finde, der Weg ist abwechslungsreich und für den ersten Moment ziemlich leicht. Auf dem Rückweg ist es ziemlich steil. Im späten Frühling sehr ruhig und friedlich. Für Anfänger, die eine Herausforderung mögen!

Der Weg war insgesamt gut in Form. Wir sind vier Meilen in der Hoffnung gewandert, große Biegungsfälle zu finden. Es ist praktisch nicht existent, wir konnten es nicht finden und der Trail-Chef sagte, es sei wirklich schwer zu finden und nicht sehenswert. Wir bauten unser Lager etwa 6 km vom Parkplatz Burrell Furt entfernt an einem großartigen Strand auf. Am nächsten Tag wieder hinausgewandert und auf den Campingplätzen geblieben, die in gutem Zustand waren. Angeln war anständig. Wasser war toll zum Schwimmen. Rundum großartig. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie den Bach von Kings Creek treffen, während Sie dort sind. Es war das Highlight der Reise.

Wandern
9 months ago

Schöner, gut markierter Weg. Schöne wasserfälle. Halten Sie am Strand auf dem Weg nach draußen.

Tolles Training mit wunderschöner Aussicht über die gesamte Wanderung.

Rucksacktour
9 months ago

Erste Dinge - Wir sind nicht die gesamte Strecke gewandert. Wir sind nur zum Earl's Ford gewandert (es war meine erste Rucksacktour durch meine Töchter und wir wollten es leicht halten. Ich hatte gehofft, dass ich auf weitere Highlights hoffen würde.) Wir dachten, dass ein Mittagessen bei Earls Ford schön wäre - im Wasser spielen und dann arbeiten Unser Weg zurück ... Earls Ford ist wunderschön und wäre ein perfekter Picknickplatz, abgesehen von den Autocampern und den ORV-Leuten, jede Menge Müll und Lastwagen. Der Wanderweg wird von Wanderern kaum genutzt - wir haben in der Vergangenheit einen Wanderer gesehen 2 Tage Die Campingplätze sind groß, aber nichts Außergewöhnliches, und sie scheinen alle 3 Meilen entfernt zu sein. Es gab einige Abschnitte mit viel Pferdenverkehr (obwohl nur als Wanderer markiert), und die Spinnen sind reichlich vorhanden.

Mehr laden