Entdecken Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungspfade im Francis Marion National Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Brücke ist noch raus. Kurzer Spaziergang mit schönen Ausblicken.

Toller Trail mit hervorragender Aussicht.

Liebe diesen Weg !!!! Ich kann es kaum erwarten, wieder zu kommen. Ich habe einige wunderschöne Tiere gesehen und den Laufsteg genossen. Ich kann sehen, wie es schlammig sein könnte, wenn es kürzlich geregnet hätte.

Wandern
4 days ago

Hunde sind auf einem großen Teil dieses Weges erlaubt, und wir haben mit unserem Hund 2 Meilen zurückgelegt. Der einzige Teil, den wir nicht auf Waze mitnehmen konnten, wo sich das rote Wölfe-Gelände befindet. Wir sahen viele Schmetterlinge, viele Frösche und Kröten, einen großen Alligator und eine Menge Anhingas. Ein Abschnitt um den See, in dem er auf der Karte in drei Teile unterteilt ist, ist wegen eines Baumes nicht verfügbar, aber selbst wenn Sie an dem Baum vorbeikommen, scheint er überwachsen zu sein und wird auf dieser Seite nicht verwendet.

Familie und ich nahmen unsere Fahrräder. Der Weg ist sehr schön, ruhig und hübsch. Einige Gebiete sind ziemlich holprig mit Baumwurzeln, aber es gibt einige leicht herausfordernde Gebiete. Diese Fahrt wird Sie wissen lassen, dass Sie trainieren. Ein Hinweis zur Vorsicht, wenn Sie am "Ende" sind, haben Sie zwei Möglichkeiten-1. Gehen Sie zurück (dies ist entmutigend, weil Sie müde sind), oder 2 gehen Sie auf die Straße und fahren Sie auf Beton. Mit Option 2 befinden Sie sich jedoch direkt am Highway 17 mit sehr schnellem Verkehr (60 km / h). Ich empfehle das wirklich nicht. Die gesamte Strecke dauerte 1,5 Stunden und wir kamen wieder auf die Straße. Wenn Sie keine so lange, mühsame Fahrt wünschen, fahren Sie zur Meile 2 und wenden Sie sich von dort aus oder nehmen Sie zwei Fahrzeuge und parken Sie an den gegenüberliegenden Enden des Wegs. An beiden Enden gibt es Parkplätze. Auf jeden Fall eine tolle Zeit. Wir werden zurück kommen. Habe Spaß.

wirklich leichte Wanderung mit einigen wunderschönen Palmenhainen

Erstaunliche Wanderung, auch wenn wir heute nur unter 4 Meilen zurückgelegt haben. Ich kann es kaum erwarten, zurück zu kommen, um die gesamte Spur zu wandern. Wir sind auch dem Regen gewichen! Das ist ein Plus

Trailrunning
19 days ago

Insgesamt schöner Weg. Einige nicht schattierte Bereiche waren etwas zu groß. Es ist ein Reitweg, also laufen oder wandern Sie manchmal durch tiefe Pferdespuren. Die letzte Meile war so voller Spurrillen, dass ich 16 Minuten brauchte.

Mountainbiking
überwachsen
24 days ago

Ein Teil des Weges war überwachsen und es gab keine Markierungen. Wir kamen zu ein paar Sackgassen, aber immer noch sehr lustig und wir sahen viele Vögel, Alligatoren und eine Schlange!

Nachdem ich die Kritiken gelesen hatte, war ich zögerlich, aber es stellte sich als schön heraus. Wir haben keine Alligatoren gesehen

Wirklich lustiger Spaziergang mit interessanten Spaziergängen entlang alter Reisdeiche und Zypressensumpf. Ich habe im East Cooper gelebt, seit über 30 Jahren habe ich noch nie einen solchen Weg gesehen. Hat die Wanderung im März gemacht. Keine Fehler und keine Alligatoren. Leicht zu Fuß und es gibt einige Nebenwege. Stellen Sie sich vor, es könnte Alligatoren bei wärmerem Wetter geben. In der Nähe von Sewee finden Sie einen kulinarischen Hotspot von East Cooper.

Ehemann und ich sind diesen Weg an einem schönen März-Tag gewandert. Keine Bugs Minimaler Schlamm. Wir wandern normalerweise in den Bergen und haben es sehr genossen, wie unterschiedlich diese Erfahrung war. Live-Eichen und Palmen und schöne Pinienbestände. Die Aussicht auf den Sumpf war atemberaubend. Für kurze Zeit war der Verkehr von HW 17 zu hören, aber meist ruhig und wunderbar ruhig.

Sehr hübscher und ordentlicher Weg. Wir waren nicht mehr auf dem Weg "abseits des Pfads", da einige unserer Gruppe Angst vor den Alligatoren hatten, aber es war sicherlich ein sehr cooles Abenteuer! wir fanden zwei Alligatoren kurz hinter dem Shh .. Alligators Sleep Sign. Sie endeten direkt an der Brücke. Ich habe noch nie einen ähnlichen Sumpf gewandert, also war es die Erfahrung auf jeden Fall wert! Ich bin Anfang März gewandert und konnte dies in Tennisschuhen machen, ohne dass es schlammig ist.

Der Weg ist offen für den Muschelring und den Muschelhügel. Promenade mit Blick auf den Muschelring ist immer noch beschädigt. Die Finanzierung wurde gerade für Reparaturen genehmigt. Es dauert immer noch Zeit für Genehmigungen, da sich in der Nähe 2 gefährdete Arten befinden. Hoffentlich sind alle für Herbst 2019 an Ort und Stelle, nachdem die Bug-Saison abgeklungen ist!

Zum ersten Mal durch einen Sumpf in South Carolina. Keine Tierwelt und keine Wanzen.

Wandern
1 month ago

Einige der schönsten Bäume, die ich je gesehen habe! Keine Tierbeobachtung, aber eine großartige Wanderung, um unsere Reise auf den Wegen durch und zurück von der Isle of Palms abzubrechen. Wir sind nur etwas mehr als eine Meile gewandert, aber bis dahin herrliche Streckenbedingungen. Ich hatte am Ende eine Hirschzickennymphe auf mich, also sei vorsichtig und überprüfe, ob die Zecken fertig sind.

Wandern
2 months ago

Schöner Weg mit einer Wolfsausstellung entlang des Weges. Wir waren die einzigen dort. Schöner Angelteich.

Wirklich cooler Zypressensumpf.

Wandern
schlammig
2 months ago

Verwenden Sie nicht die "Wegbeschreibung" -Funktion dieser App, sondern verwenden Sie Google Maps für den Palmetto Trail Head in der Buckhall Landing Rd. Dieser Weg war sehr nass und schlammig, obwohl seit Regen ein paar Tage vergangen waren. Für die meisten der ersten 1,5 Meilen war es überschaubar, aber schließlich erreichten wir eine Strecke, die völlig ohne Wasser überflutet war, und kehrten um. Wir würden auf jeden Fall wiederkommen und es noch einmal tun, aber nur wenn es lange nicht geregnet hätte :)

Wandern
Brücke geschlossen
2 months ago

Sie nennen es den Sumpf nicht umsonst. Es hatte vor ein paar Tagen geregnet, also gab es einige Pfützen auf dem Weg, aber keine, die ich traf, war unpassierbar. Ich bin von meinem Zielpunkt auf dieser Strecke hin und zurück gefahren, um den Campingplatz neben der Brücke zu sehen, die gerade repariert wird (beide abgebildet). Die Brücke ist begehbar, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein 2x6 für etwa 15 Fuß zu gehen. Ich habe es nicht probiert. Es war ein extrem windiger Tag, aber der Kiefernwald hilft viel beim Abbremsen des Windes. Die Pollensaison hier wäre ziemlich beschissen. Der Weg war sehr gut gepflegt mit ein paar kleinen Promenaden über ein paar nassen Stellen, aber das Gras war geschnitten und die Bürste war größtenteils aus dem Weg (Abbildung). Es steht viel Wasser zum Filtern zur Verfügung, aber seien Sie an jedem Ort mit Feuer sehr vorsichtig, da der Boden überall aus Kiefernadeln besteht.

Wandern
schlammig
2 months ago

Tolle Wanderung, schlammig werden, auch wenn es seit einiger Zeit nicht mehr geregnet hat. Ich nehme meinen Hund ständig mit, aber bitte entfernen Sie den Abfall Ihres Hundes vom Weg selbst. Ein guter Startpunkt ist der Kanustart von Awendaw. Drehen Sie sich in der Buck Hall Rec-Area um und machen Sie eine Rundwanderung von 8 Meilen. Bringen Sie eine gute Menge Wasser mit.

Mountainbiking
3 months ago

1. Bringen Sie Wasser mit. 2. Sie werden matschig oder nass. 3. Wenn Sie nicht länger als ein paar Sekunden nicht stehen wollen, sollten Sie ein Spray auftragen

Liebte diesen Ort. So schön und ruhig. Auch für Anfänger und Hunde, die nicht an viel Bewegung gewöhnt sind, leicht zu wandern.

Ich liebe diesen Abschnitt des PT! Schöne senic Ansichten des Sumpfes.

Cooler Trail mit einer Tonne Ureinwohnergeschichte. Tonnen von Muscheln und Krabben! Die Promenade ist leider beschädigt ... aber tolle Aussicht. MÜSSEN FEHLERSPRAY MITBRINGEN

Mountainbiking
6 months ago

Dieser Trail war letztes Wochenende gefahren. Tolle Aussicht, liebte die Spur. In Abschnitten sehr verwurzelt. Würde beim nächsten Mal wandern

Naturausflüge
6 months ago

Cooler Ort!

Wir sind gerade mit unserem Hundepost Hurricane Flo einen 1,5 Meilen langen Spaziergang gegangen. Schöne Brise. Kein sehr belebter Weg. Der Awendaw-Pfad war definitiv weniger befahren, da das Grün umso dicker wurde, je weiter wir gingen. Viele Sumpfgebiete. Achten Sie auf die großen weiblichen Bananenspinnen! Alles in allem ein leichter Geradeaus- und Rückweg.

Schöne Sehenswürdigkeiten. In der Nacht zuvor hat es geregnet, so dass der Boden sehr nass war. Tolle Wanderung!

Schöne Wanderung und Blick auf die Küstenstraße und den Sumpf.

Mehr laden