Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Tuscarora State Forest, Pennsylvania? AllTrails verfügt über 8 großartige Wanderwege, Wanderwege, Hundeleine und vieles mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern. Suchen Sie nur einen kurzen Spaziergang? Im Tuscarora State Forest gibt es drei einfache Wege, die zwischen 2,3 und 5 Meilen und 751 bis 2.188 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Vogelbeobachtung

Naturausflüge

angeleinte hunde

Wald

Aussicht

Trailrunning

Gehen

Ich habe eine Schleife gemacht. Zuerst. Dieser Weg ist steil. Guter alter Vater gleich nach dem kleinen Weichenruten-Teaser am Anfang. Zweite. Wenn du meiner Spur folgst. Es gibt eine nicht markierte Stelle, auf der ein Teil eine Schleife bildet, aber irgendwie eine Spur gemacht, als Sie einige Teile markiert haben. Und versuche, meinen Golfball dort zu finden. Ok, los geht's. O'Donel-Versuch, um die RT 274 über die Mt etwa 1,3 Meilen über eine schöne alte Straße oder Forststraße / Eisenbahn zu fahren. Von dort nehmen Sie den Großen Rundweg. Auf diesem Weg passieren Sie zwei Gräber. Der Weg ist leicht zu den Gräbern. Ungefähr 75 Meilen zu den Gräbern. Sie können auf 274 parken, wenn Sie eine schnelle Wanderung wünschen. OK Bleib dran. Direkt nach unten, bis Sie den unteren Schalter zurückschlagen. Dann ist es nicht mehr weit bis zum Barnhart Trail (nicht auf diesem Weg oder folge meinem Pfad. Unmarkiert, überwachsen. Ich drehte mich um) folgte dem Pfad zur Straße, überquerte die Straße und folgte der Forststraße. Brach für eine Pause und eine Schlange zum Strom ab. Dann wandere ich zur alten Forststraße zurück. Hier können Sie alles machen. Wenn es nicht nass ist. Sie können dem Bach bis zum Eisenpfad folgen. Fertig gemacht Oder wenn es nass wie heute ist, kannst du meiner Spur folgen, die ich gemacht habe. Wird mit der Zeit besser. Du kommst am Baumhaus im Wald vor dem Eisenpferd. Biegen Sie links ab und biegen Sie links auf den Reeder Trail zurück zu der Straße ab, an der ich geparkt habe. Boom genießen. Und wenn Sie es hassen, direkt nach unten zu gehen. Ich würde den großen Roundtop-Trail und den O'Donel-Trail hinaufgehen.

Wandern
steinig
18 days ago

großer Weg. wunderschöne Aussicht. sehr robust und steinig.

Wandern
2 months ago

Ich war zum zweiten Mal auf dieser Spur unterwegs. Vom Ausgangspunkt auf 233 in der Nähe von Elk Hill ist dies ein 2 Meilen langer Anstieg, der nichts für schwache Nerven ist. Heute waren es 27 Grad und ich hätte mich zu einem Speedo verkleiden können und immer noch übermäßig gekleidet sein. Es ist ein doozie! Es ist auch technisch, so dass Trekkingstöcke oder Wanderstöcke eine gute Idee sind. Davon abgesehen ist es ein schöner Weg mit einigen schönen Aussichten. Ich hoffe, dass ich in naher Zukunft noch viele weitere Meilen sammeln kann.

Dies ist eine zweiteilige Überprüfung. Der erste Teil des Weges führte von Flat Rock zu Waggoners Gap. Der Weg war zerklüftet und extrem felsig mit zahlreichen Hügeln. Hat diesen Abschnitt am 4. Mai 2008 gewandert. Eine Gallone Wasser war nicht annähernd genug zu tragen, selbst mit der größten Anstrengung, um es zu erhalten. Den ganzen Tag gewandert und nur etwa 14 Meilen zurückgelegt, bevor das Licht ausgeht. Nachdem wir dies bemerkt hatten, haben wir alle Hoffnungen aufgegeben und die Reise bei Waggoners Gap beendet. Wir sind gerade von der zweiten Etappe der Reise (12. Januar 2009) zurückgekehrt, die dort begann, wo wir in Waggoners Gap aufhörten. Dieser Abschnitt des Weges war jedoch nicht annähernd wie der erste Weg steinig. Dieser Abschnitt des Weges war viel einfacher mit zahlreichen Aufstiegen und Abfahrten, obwohl der Weg gut gepflegt schien. Während dieser Reise sind wir kontinuierlich 15 Meilen gewandert und folgten dem Tuscarora Trail in den AT bei Miller's Gap. Wie bereits erwähnt, war dieser Abschnitt des Tuscarora-Pfades lächerlich einfacher als der erste Abschnitt, und ich bin etwas verärgert darüber. Wir begannen diese Etappe um 0545 und endeten um 1600, lange bevor das Licht ausgeht. Zusammenfassend ist der erste Abschnitt von Flat Rock zu Waggoner's Gap eine reine, unbarmherzige Hölle, während der zweite Abschnitt von Waggoner's Gap zu Miller's Gap eher wie ein gut gepflegter Powderpuff-Trail ist.

Wir sind diesen Weg von der A / T in Miller's Gap zum Colonel Denning State Park gewandert. Eingestellt in 28 Meilen. Sobald Sie das AT verlassen haben, gibt es kein Wasser. Planen Sie es entsprechend. Trail folgt der Gratlinie, wenn Sie gerne auf Felsen spazieren gehen, ist dies für Sie. Wir waren im Charlie Irvin Unterstand ungefähr 16 km. Tolle Aussicht. Dann noch 13 Meilen in den Park. Es ist ein langsamer Schritt und Folter an deinen Füßen. Ich bin froh, dass ich es geschafft habe, aber wahrscheinlich nicht mehr.

Die Wanderung war wirklich steil, aber die Aussicht ist es wirklich wert. Sobald wir Flat Rock erreichten, fuhren wir weiter auf dem Tuscarora Trail. Wir dachten, er würde uns dahin zurückführen, wo wir herkamen Wir waren eine Straße, die 14 Meilen von unseren Fahrzeugen entfernt war. Wir hielten bei einem Einheimischen an und er bot uns an, uns zurückzufahren. Wenn Sie nicht wissen, wohin Sie fahren, kehren Sie einfach von dem Weg zurück, aus dem Sie gekommen sind verloren und den Überblick verlieren, wo Sie sind.

Wandern
8 months ago

Dieser Weg ist NICHT einfach, aber die Aussicht vom flachen Felsen ist es wert. Was auch immer Sie tun, ich rate dringend davon ab, dem Rundweg zu folgen, nachdem Sie flachen Felsen erreicht haben. Es ist extrem bewachsen (wahrscheinlich mit Zecken und Giftefeu / Eiche durchsetzt) und überall stehen Bäume. Es wird auch verwirrend mit all diesen anderen Wegen, die es schneiden. Die klügste Idee ist, den Weg zurück zu gehen, auf dem Sie gekommen sind, denn dieser Teil des Weges scheint tatsächlich erledigt. Wäre dieser Spur fünf Sterne, wenn es sich um einen Hin- und Rückweg handelt oder wenn die zweite Hälfte der Schleife tatsächlich erledigt ist.

Wandern
10 months ago

Schwere Wanderung hinauf zum Flat Rock, aber absolut lohnenswert. Wir mögen es meistens, weil der Weg eigentlich weniger zurückgelegt wurde. Der Blick auf Flat Rock ist fantastisch. Es hat mir gefallen, meine Drohne dort oben zu fliegen.

Wandern
Wednesday, August 16, 2017

Nicht einfach! Moderate ist eher so. 1600 'Gewinn in 2,5 Meilen. Viele davon sind lose Steine. Toller Trail insgesamt gut markiert und mit breiten Wegen leicht zu befahren. Die Aussicht vom Flat Rock war selbst an einem dunstigen Augusttag erstaunlich!

Rucksacktour
Tuesday, May 02, 2017

Wenn Sie mit einem Rucksack wandern möchten, stellen Sie sicher, dass er unter 80 kg liegt! Die Aussicht auf Flat Rock war die Blasen auf meinen Fersen wert

Rucksacktour
Saturday, April 29, 2017

Tolle Wanderung. Sehr schwer, wenn Sie einen schweren Rucksack tragen. Es lohnt sich, wenn Sie den Gipfel erreichen!

Wandern
Tuesday, April 11, 2017

Nicht viel zu sehen. Ruhige Wanderung, aber etwas langweilig.

Wandern
Friday, March 24, 2017

Bei weitem eine meiner Lieblingswanderungen! Es ist nicht einfach, aber die Belohnung lohnt den Aufstieg. Das Parken ist reichlich, der Weg ist gut beschildert, nicht zu stark befahren und an warmen Tagen gut bedeckt. Tragen Sie gute Schuhe, da der Weg während der Jagdsaison steinig und steil und hell ist. Im nahegelegenen See am Fuße können Sie sich immer abkühlen.

Wandern
Friday, March 25, 2016

Hervorragende Wanderung. Nach einer schönen Pause bei Flat Rock ging es weiter auf dem Tuscarora Trail, dann links am Warner Loop Trail, rechts am Cider Path (steiler als Flat Rock Trail !!) wieder runter zum Feldweg und die Straße zurück nach der Parkplatz am Flat Rock Trailhead. Dies bedeutete eine ca. 5-stündige Wanderung (mit kurzen Pausen hier und da). Ich habe vor und bei Flat Rock nur 5 Leute gesehen, was nett war. Es fühlte sich an, als ob ich wirklich in den Stöcken war! Mein Handy ist gestorben, also schätze ich, dass die gesamte Wanderung 8 Meilen oder mehr war, vielleicht 10!

Wandern
Monday, March 21, 2016

Toller Trail. Es ist eine grobe, aber die Aussicht lohnt sich auf jeden Fall.

Monday, September 07, 2015

1. Aufstieg war fantastisch. 2. Essen nehmen. Nur 5 Meilen insgesamt, aber Sie werden hungrig. 3. Der Abstieg war ziemlich hart. Polen helfen beim Gleichgewicht.

Wandern
Wednesday, November 21, 2012

Tolle Wanderung, tolle Aussicht! Genießen Sie ein Mittagessen auf Flat Rock mit Blick auf das Cumberland Valley!

Wandern
Thursday, August 16, 2012

Ich stimme den Bewertungen zu, die den ersten Teil dieser Wanderung als anstrengend beschreiben. Auf dem Weg nach unten trafen wir einen anderen Wanderer, der gerade zu Beginn einen besonders steilen Aufstieg zögerte. Ihr Vertrauen wurde durch die Tatsache gestärkt, dass wir in Chacos dabei waren. Schöne Wanderung. Anstrengend genug, um mich gut dabei zu fühlen und am Ende eine schöne Aussicht.

Wandern
Sunday, May 13, 2012

Der Trail Head befindet sich beim Nature Center im Col Denning St Park. Der Flat im Flat Rock Trail weist auf den flachen Felsvorsprung am Ende des Pfades hin, nicht auf den Trail selbst. Es ging im Wesentlichen geradeaus für die 1. Meile bergauf, für den Rest der Wanderung ein allmählicher Anstieg. Obwohl anstrengend, lohnte sich die Aussicht vom Aufschluss.

Gehen
Saturday, November 26, 2011

Dieser Weg ist NICHT in Libanon PA! Es ist in Colonel Denning State Park, 1599, Doubling Gap Rd, Newville, PA 17241-9756

Wandern
Sunday, November 13, 2011

Toller Trail. Ich nahm meine Frau und zwei Kinder im Alter von 8 & 9 Jahren. Teile davon sind definitiv anstrengend. Dieser Weg ist mit Sicherheit ein Knie- und Oberschenkelbrenner. Es war ein wunderschöner sonniger Herbsttag, aber der Verkehr war hell auf der Spur. Etwa auf halbem Weg zum Aussichtspunkt befindet sich ein Schutzraum. Toller Ort für einen Snack oder eine Pause. Kurz bevor Sie zum Aussichtspunkt hinabsteigen, laufen Sie über Felsen. Wenn Sie nach unten schauen, sehen Sie einen USGS-Vermessungsmarker. Dies markiert den Höhepunkt auf dem Berg. Mein Sohn hat es bemerkt. Wenn er nicht für ihn wäre, wäre ich gleich rüber gegangen, ohne es zu merken. Es ist schwer abgenutzt und schwer zu lesen (nur eine kleine Anmerkung). Die Aussicht vom Felsen war fantastisch. Wir saßen eine Stunde lang und sahen den Geier und Falken bei der Thermik zu. Die Aussicht ist unschlagbar. Bei diesem Trail handelt es sich nicht um All Trails-Shows mit ihrer Stecknadel. Der Flat Rock Trail Head befindet sich im Colonel Denning State Park (einem schönen Park).

Wandern
2 months ago

Wandern
3 months ago

Wandern
5 months ago

Wandern
6 months ago

Mehr laden