Memorial Day Verkauf! Holen Sie sich ein Jahr AllTrails Pro für nur $14.99
Erste Schritte

Fotos von Wanderwegen in Salmon-Huckleberry Wilderness

wandern
schnee
scrambling
sturmholz
überwachsen
8 days ago

Hat diese Wanderung 13.05.19 Zellrezeption ist für Verizon hier sporadisch, nichts in unteren Bereichen. Geparkt am West Salmon River Trailhead (viele Einbrüche müssen hier passieren, viele Glasscherben auf den Parkplätzen) um 3:42 Uhr, zwei weitere Autos auf dem Parkplatz. Die Straße ist bis zur letzten Brücke auf der East Salmon River Road asphaltiert. 2 Porta Töpfchen, die am Morgen sauber rochen, aber kein TP. Ich nahm den Green Canyon Way Trail zum Buckligen Trail, um zum Devils Peak Fire Lookout zu gelangen. 14,14 Meilen und 3588 Höhenmeter gewinnen an Bewegungszeit 8,5 Stunden Gesamtzeit 11 Stunden. Vom West Lachs zu Fuß zum Green Canyon Campground, direkt gegenüber vom Campground befindet sich der Green Canyon Way Trailhead. Der Green Canyon Camground ist zu diesem Zeitpunkt geschlossen, aber es gibt Tagesparkplätze, wenn diese geöffnet sind. Kapuze. Der Green Canyon Way Trail ist ein sehr steiler, winziger Trail, den Sie in wenigen Kilometern (3,5 Meilen bis Buckliger) schnell erklimmen. Es gibt ein paar wirklich skizzenhafte Gebiete am Green Canyon, aber die meisten Baumstämme, die auf dem Weg waren, wurden geschnitten. Trail ist in gutem Zustand mit guten Wegweisern. Der Buckelpistenabschnitt, den ich gemacht habe, war schön, größtenteils flach mit einigen steilen Abschnitten, paar Bereichen, in denen man den Pfad aufgrund von herabblasenden Trümmern verlieren konnte. Auf dem Buckligen gibt es einen Wasserweg und einen hübschen kleinen Campingplatz. 3 Meilen vom Buckligen zum Teufelsgipfel. Schnee fängt an, wenn man hier fließendes Wasser hat und es gibt ein paar große schneebedeckte Gebiete, aber meistens sporadischer Schnee, der den Weg bedeckt. Folgen Sie dem Boot-Pfad oder stellen Sie sicher, dass Sie eine Art Navigation haben, da Sie sich verirren können. Cool Creek Trail ist immer noch schneebedeckt in der Nähe der Spitze, nicht sicher über den unteren Bereich, aber soweit ich sehen konnte, gab es mindestens einen Fuß Schnee. Devils Peak Fire Lookout war wirklich cool! Lohnt sich die Wanderung dorthin. Ich habe weder oben noch drinnen nachgesehen, als die Leute dort waren, als ich dort war. Keine atemberaubende Aussicht auf den Aussichtspunkt, aber etwas Platz, um Platz zu nehmen und eine Pause einzulegen. Zurück Wanderung auf den gleichen Wegen wie ich wusste nicht, was auf den anderen Wegen zu erwarten ist. Dies ist auf jeden Fall eine schwierige Wanderung, seien Sie vorbereitet.

Empfohlene Wege