Explore the most popular trails in Deschutes River State Recreation Area with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers and nature lovers like you.

The Deschutes River State Recreation Area is a tree-shaded, overnight oasis for campers. The sparkle-laden, swift, green rush of the Deschutes converges with the Columbia here, and there's no better place for family outing activities like hiking, mountain biking, camping, rafting, world-class steelhead and trout fishing, and equestrian trail riding.

Wandern
18 days ago

schöner verschneiter Tag.

Wirklich schön am Fluss entlang! Diese Gegend wurde vor kurzem leider versengt. Aber die Vegetation wächst wieder und die Landschaft ist immer noch wunderschön.

Dies wird ein großartiger Weg sein, um in ein, zwei Jahreszeiten wieder zu wandern, aber die jüngsten Waldbrände haben einen großen Teil der mit Asche bedeckten Wanderung unattraktiv gemacht. Warten Sie frühestens im Frühjahr 2019.

Das Gute: Die Badezimmer waren sauber, der Campingplatz schien sehr schön zu sein, es gab ausreichend Parkplätze, der Fluss war wunderschön und scheint ein beliebter Angelplatz zu sein. Das Schlimme: Vor kurzem kam es hier zu einem Lauffeuer, daher ist ein Großteil des Gebiets verbrannt. Ein Großteil der Vegetation entlang des Flusses hat überlebt, aber alles andere ist verschwunden. Fast alle Markierungen sind ebenfalls vollständig verbrannt. Das Gebiet ist verstreut mit anderen kreuzenden Pfaden (einschließlich Wildpfaden, die wie menschliche Pfade aussehen). Achten Sie also darauf, auf welchem Pfad Sie sich gerade befinden. Ich konnte den Weg mit meinem GPS verfolgen. An einer Stelle gibt es einen Bach, der sich in der Nähe einer sehr hohen Klippe befindet. Die Überfahrt ist völlig überwachsen und unpassierbar. Ich musste ein Stück den Bach hinaufgehen, um vom Rand der Klippe wegzukommen und eine verbrannte Gegend zu überqueren. Der Schlamm war ziemlich tief und ich sank auf die Knie. Ich sah ein Reh, ein paar Eidechsen und eine Gopher-Schlange. Ich kann mir vorstellen, dass dies eine fantastische kleine Wanderung unter besseren Bedingungen ist, aber diese Gegend braucht wirklich ein oder zwei Jahre, um sich zu erholen. Überspringen Sie es jetzt.

Ich habe es geliebt, diesen Weg zu wandern. Es ist durch das Feuer der Unterstation vernarbt, aber es war sehr interessant und sehr machbar. Meine Chihuahua und ich waren insgesamt 8 Meilen unterwegs. Der Weg, den wir gewählt haben, war auf einem alten Schienenbett, was die Strecke mit wenig Höhenunterschied leicht machte. Das Feuer hat die Art und Weise, wie dieser Pfad aussieht, wirklich verändert ... aber ich fand es sehr interessant. Nehmen Sie Wasser und Snacks ... achten Sie auf Klapperschlangen. Entlang des Weges gibt es Komposttoiletten. Der Fluss ist wunderschön und zu dieser Jahreszeit sehr einladend. Wir kehrten über den Weg zurück, der in der Nähe des Flusses folgt. Als Weg empfehle ich den Deschutes Canyon Trail.

Ich machte ein Hin und Her bis zur Meile 12 als langsame und leichte Rucksackreise. SEHEN SIE AUF SCHNECKE !!! Kam über einige Rattler und hatte einige nervenaufreibende Erfahrungen mit ihnen. Halten Sie die Augen offen und es wird Ihnen gut gehen. Es ist einfach, sich von den schönen Hügeln ablenken zu lassen. Ein Luxus ist die Anzahl von Nebengebäuden entlang des Pfades und voll bestückt. Das Ranchhaus an der Meile 12 ist offiziell zusammengebrochen und steht nicht mehr. Der Triebwagen um die Meile 5 oder 6 ist immer noch in einem hervorragenden Zustand (also lasst es uns so bleiben!) Abgesehen von diesen wenigen Dingen war der Weg selbst ein Kinderspiel, Meilen waren einfach und hatten kaum Höhenunterschiede. Die Hitze ist wahrscheinlich das Einzige, was Sie verlangsamt. Beginnen Sie so früh wie möglich und machen Sie eine Pause, oder schwimmen Sie!

Biked und mein Arsch war eine Woche lang weh, aber die Aussicht war großartig. Ich werde nächstes Mal den Flusspfad entlang wandern und mehr Schatten genießen.

Schöner Weg, heute war es ein ruhiger und friedlicher Tag, fast keine anderen Menschen. Wir haben nur ein paar Fischer getroffen und ein paar Teenager, die die Natur in ihren Zelten genießen.

Wandern
Saturday, January 27, 2018

Schöne Winterwanderung

Gehen
Sunday, January 14, 2018

Toller Wanderweg, weil 1. Badezimmer 2. Mehrere Wanderwege ermöglichen Flexibilität bei kürzeren oder längeren Wanderungen. 3. Recycling. Fahrräder auf Old Railbed Trail erlaubt. Keine Gebühr für Tageswanderer.

Ging den Flusspfad etwa 2 Meilen hinauf, dann ging es einen steilen Weg hinauf zum Middle Trail und folgte diesem etwa eine weitere Meile. Kam auf dem Middle Trail den ganzen Weg zurück. Ich sah mehrere Biker auf der Fahrradstraße über mir. Ansichten Norden und Süden des Deschutes Flusses recht nett. Immer windig Blumen in der Nähe, aber Brombeeren im Überfluss !!

Anständiger Weg. Nicht viel Tierwelt

Liebe diesen Weg! Einer meiner Hunde ist beliebt! Dem Flussweg zu folgen ist meiner Meinung nach am besten. Wenn mein Mann mitkommt, hat er immer eine Angelrute, um eine Linie zu werfen, während der Hund und ich den Pfad entlanglaufen. Ist auch nie zu voll, und wenn Sie Leute passieren, sind sie immer die freundlichsten! Ich versuche, den Hund mindestens einmal pro Woche zu diesem Hund zu bringen!

Begonnen entlang des Flusses und auf dem höheren Pfad hoch, um eine schöne Runde mit großartigen Aussichten zu machen. Ich wäre noch weiter gegangen, wenn ich nicht so einen späten Start hätte.

Trail ist eine Mischung aus Läufern, Menschen mit Hunden und Mountainbikern. Es ist ein Feldweg, der meistens flach ist. Den Fluss entlang zu laufen war wirklich hübsch, aber zu / von war einfach okay. Behalte den Überblick über die Pfade, die du genommen hast, da sie überhaupt nicht markiert sind. Insgesamt hübsch, nah an Bend und sehr hundefreundlich!

Tolle Wanderung. Ich freue mich darauf, das nächste Mal zu fahren.

Schöne zentrale Oregon Wanderung, ideal für Ihre Mountainbike-Tour.

Dies ist eine meiner Lieblingswanderungen, einfach weil es tolle Angelmöglichkeiten gibt. Und es ist einfach eine fantastische Landschaft.

Wenn uns jemand letztes Jahr gesagt hätte, dass wir im Januar ein Rucksack-Abenteuer über Nacht versuchen würden, hätte ich hysterisch gelacht. In der Regel regnet es im Januar, wodurch die Bedingungen für das Campen nicht ideal sind. Dies war jedoch bisher ein warmer und trockener Winter, daher entschieden wir uns, dies auszunutzen und eine frühe Saison auf den Lower Deschutes zu machen. Wir hatten geplant, am selben Ort zu campen, an dem wir letztes Jahr mit unserem Freund David (etwa 3,5 Meilen vom Ausgangspunkt entfernt) lagerten. Aber es war ein wunderschöner Tag, und im letzten Jahr hatten wir um etwa sechs Kilometer einen verlassenen Güterwagen besucht und entschieden uns spontan, stattdessen in der Nähe zu campen. Rivière des Chutes, der Name, den Pelzhändler aus dem 19. Jahrhundert dem Fluss gaben, bedeutet "Fluss der Fälle". Es ist perfekt benannt, da wir entlang seiner Länge viele Stromschnellen gesehen haben, deren Klang uns einschlief. Die Aussicht auf den Deschutes River Canyon, vor allem wenn der Himmel während einer zunehmenden Mondphase mit Sternen bedeckt ist, machte jeden kleinen Schmerz, jeden Schmerz und jede Sorge zu einer Reise wert. Die Züge verkehren alle paar Stunden, was ziemlich laut klingen kann, aber wir waren meilenweit entfernt und völlig alleine. Es war sehr beeindruckend.

Schöne Wanderung und tolles Angeln. Vergiss dein Tackle nicht.

Mountainbiking
Wednesday, August 13, 2014

Dies ist ein guter Anfängerweg, um brandneue Mountainbiker an nicht asphaltierte Straßen zu gewöhnen. Der Weg selbst ist ziemlich flach mit nur wenigen Anstiegen, die nicht sehr lang sind. Die Straße selbst ist eine unbefestigte Straße mit Abschnitten, die gelegentlich mit Schotter oder Steinen gefüllt sind. Diese Bereiche kommen nicht sehr häufig vor. Ich bin 11,2 Meilen entlang dieses Wegs gefahren, der hinein führt und endet bei der Harris Ranch, einem verlassenen Ranchhaus, das viele großartige Möglichkeiten zum Fotografieren bietet. Sie können jederzeit vom Trailhead aus umdrehen, aber ich empfehle Ihnen dringend, die 11,2 Meilen zu machen und zur Ranch zu gelangen, bevor Sie sich umdrehen. Bei ungefähr 6 oder 7 Meilen gibt es eine Toilette, falls Sie eine brauchen. Ich habe diesen Weg benutzt, um meine Frau mit dem Mountainbike vertraut zu machen, das sie liebte.

Diese Wanderung am Fluss bietet einige großartige Ausblicke auf den Fluss und die Schlucht, die er geschnitzt hat. Es ist nichts zu schwierig, obwohl Sie die Wahl haben, entweder dem schönen, ebenen, gut geschotterten Schienenweg zu folgen oder einige der Nebenwege zu nehmen, die kleiner sind und am Fluss entlanglaufen, usw. sah viele Biker auf dem Trail, obwohl sie auf den geraden Weg des Kiesweges beschränkt waren. Im Frühling sind es wilde Blumen, die der Wüstenlandschaft Farbe verleihen. Wenn Sie wie ich sind, werden Sie auch genießen, Züge zu sehen, die die Schlucht auf der anderen Seite des Flusses hinabweben. Mein Vorschlag wäre, den Tag so weit zu wandern, wie Sie möchten, zu verdoppeln und die Nacht auf dem Campingplatz zu verbringen, wo Sie die ganze Nacht das Rauschen des Flusses und der Züge hören können.

Camping im Park, machte einen Tagesausflug mit 2-jähriger 8-jähriger und Hund. Ich nahm den "mittleren" Weg mit der Hoffnung, auf dem Rückweg zum Flussweg zurück zu kehren. Leider gibt es keine Markierungen dafür, wann sie sich vereinigen (viele hinunter zum künstlich angelegten Fluss können täuschen), haben den Radweg erreicht und mussten verdoppeln. Es lohnt sich aber Abseits des Flusslaufs gibt es Rattlesnake Rapids. Dort gibt es einen großartigen Sandstrand, um die Füße zu kühlen! Empfehlen Sie diesen Weg, es handelt sich jedoch um lose Felsen und Stürze in bestimmten Gegenden, sodass kleine Wanderer mitgenommen werden sollten!

Schöne leichte Wanderung entlang des Flusses. Auch bei Mountainbikern beliebt. Kann eine Schleife den westlichen Hügel hinauf zu einer natürlichen Quelle sein. Viele wild lebende Tiere und schöne Frühlingsblumen.

Einfache Fahrt mit herrlicher malerischer Aussicht!

Mehr laden