Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Raven Rock State Park, North Carolina? AllTrails verfügt über 13 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Hundeleine und vieles mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern. Suchen Sie nur einen kurzen Spaziergang? Im Raven Rock State Park gibt es 9 einfache Wege, die von 0,7 bis 5 Meilen und von 272 bis 351 Meter über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

angeleinte Hunde

Wald

kinderfreundlich

Naturausflüge

Spazieren

Aussicht

Wildtiere

Vogelbeobachtung

Fluss

running

Angeln

Wenn Sie nach der Hektik der Arbeitswoche mit dem Drang reisen und erkunden möchten, sollten Sie sich im Raven Rock State Park aufhalten. Adventure ist nur eine Autostunde vom Research Triangle und nur 45 Minuten von Fayetteville entfernt. Das erste Gefühl, das Sie wahrscheinlich im Raven Rock erleben werden, ist eine Erneuerung. Hier regiert der Wald, denn der zeitlose Wachstumszyklus heilt jedes Jahr uralte Wunden, die der Mensch zugefügt hat. Die Natur triumphiert, während Pflanzen in den Stadien der Waldnachfolge miteinander konkurrieren und die Wälder wiederhergestellt werden. Hoch über dem Cape Fear River erhebt sich der Raven Rock. Seine strenge Schönheit zeugt von den Kräften, die das Land geprägt haben. Während der Fluss unter das Meer mündet, formen die Elemente der Natur weiterhin die Oberfläche dieses Naturdenkmals. Verbringen Sie etwas Zeit im Raven Rock State Park und lassen Sie die Natur Ihren Geist erfrischen. Der Raven Rock State Park befindet sich entlang der Fallzone, einem Bereich, in dem die harten, widerstandsfähigen Felsen der Ausläufer weichen Felsen und Sedimenten der Küstenebene weichen. Im Laufe der Jahrhunderte erodierten fließendes Wasser und wirbelnder Wind allmählich das Land, schnitzten und modellierten Raven Rock. Diese immense kristalline Struktur erhebt sich auf 150 Fuß und erstreckt sich über eine Meile entlang des Cape Fear River. Der Felsen wurde ursprünglich als Pattersons Rock bezeichnet, weil ein früher Siedler dort Zuflucht fand, als sein Kanu in der Nähe kenterte. 1854 wurde der Name in Raven Rock geändert, inspiriert durch den Anblick von Raben, die sich früher auf den Felsvorsprüngen befanden. Die Sioux- und Tuscarora-Indianer jagen das Gebiet, bis europäische Siedler Mitte des 17. Jahrhunderts eintrafen. Die ersten Siedler waren Jäger und Trapper, die nach Gebieten suchten, die ihrem Heimatland Schottland ähnelten. Später bauten sie Läden, Mühlen und Steinbrüche. Viele der Wälder wurden bewirtschaftet, und als die Wälder zurückkehrten, wurde ein großer Teil des Landes als Holz geerntet. Eine Straße, die sich von Raleigh nach Fayetteville erstreckte, überquerte den Cape Fear River über die Northington Ferry und diente als wichtigster Transportweg der Region. Entlang des Flusses wurden Schleusen und Dämme gebaut, um die Navigation mit dem Boot zu erleichtern, und Raven Rock wurde zu einem wichtigen Meilenstein für Flusspiloten. Nachdem ein Hurrikan 1859 die Schleusen und Dämme zerstört hatte, wurden die Strukturen nicht ersetzt. Eisenbahntransporte machten Flussreisen überflüssig. Als neue Straßen gebaut wurden, wurde die Fähre gesperrt und Raven Rock wurde zu einem beliebten Erholungsort. Die Überreste der Northington-Schleuse und des Damms sind im Park zu sehen. Im Jahr 1965 wuchs das Interesse an der Erhaltung des Gebiets als State Park, und die Bürger organisierten Unterstützung für das Projekt. In der Generalversammlung wurde 1969 ein Gesetz zur Einrichtung des Parks verabschiedet. Über 220 Hektar Land wurden gekauft und weitere 170 Hektar wurden von Burlington Industries gespendet. Seitdem wurden zusätzliche Flächen erworben, die den Park auf seine heutige Größe von 4.684 Hektar bringen.

Ich habe sowohl Raven Rock als auch Little Creek gemacht! Hervorragende Trails!

Toller Blick auf den Cape Fear River. Leichte Spur

wandern
12 days ago

Spaß und leichte Wanderung mit meinen beiden Kindern. Der Weg endet an einem rauschenden Fluss. So viel Spaß.

Toller Trail mit viel abwechslungsreichem Gelände. Sie können 1 Meile gehen und niemanden sehen, eine andere Meile gehen und 15 Menschen sehen. Der Mini-Wasserfall war super zusammen mit der Aussicht auf den Neuse. Viele Leute gesehen, die zum Campingplatz gewandert sind, nimm nicht mehr, als du brauchst. Gesehen ein paar Leute wirklich zu kämpfen.

wandern
steinig
12 days ago

Toller Start in den Morgen mit toller Gesellschaft. Viel Nachdenken über zukünftige Pläne

wandern
14 days ago

Gute Wanderung. Überfüllt.

wandern
17 days ago

Zu viel Fußgängerverkehr und zu viele Hunde, um die Wanderung zu genießen. Der untere Teil des Gewässers bietet einige schöne Ausblicke und macht die leichte Wanderung lohnenswert, aber seien Sie bereit, jeden nahe gelegenen Ort mit vielen Menschen zu teilen.

Am Creek haben wir die Runde überquert und durch etablierte Trails verkürzt. Es gibt einen tollen Picknickplatz mit einem Tisch und einer Bank neben dem Bach.

Ehrlich gesagt war dieser Trail für mich ein bisschen trostlos. Es ist jedoch ziemlich einfach, abzüglich der Treppen runter und rauf zum Felsen am Fluss. Der Aussichtspunkt ist hübsch, aber klein. Ich persönlich mag etwas gemäßigteres und weniger überfülltes. Dieser Weg war stark befahren und wenn Sie etwas friedliches suchen, es sei denn, Sie können an einem Wochentag kommen, wird dies wahrscheinlich nicht mit der Anzahl der Fußgängerverkehr sein.

wandern
käfer
1 month ago

Was runter geht muss rauf kommen! Bereiten Sie sich auf den nächsten Trek vor. War schön runter drei (bis auf die Mülleimer). Ich brachte zurück, was ich erreichen konnte. Die Mücken waren etwas nervig, aber wenn Sie in Bewegung blieben, störten sie Sie nicht. Mein 3. Tag auf KETO war WIRKLICH betroffen. Ich bin zurückgekommen, bevor das verrückte Gewitter einschlug! Selbst ohne Regen fand ich, dass einige der Felsen, die hinuntergingen, sogar mit meinen Wanderschuhen glatt waren. War ein sehr schöner Trail.

wandern
1 month ago

Toller Trail mit Kindern und Hund.

wandern
käfer
schlammig
steinig
1 month ago

Mountainbiking
geschlossen
1 month ago

Dies ist eine wirklich unterhaltsame Strecke, die einen tollen Fluss hat. Ich freue mich darauf, wenn es sich öffnet.

Liebte den Weg, der Sie zu lanier Wasserfällen führt!

wandern
1 month ago

Perfekte kurze Wanderung mit Kindern.

Ich bin gerade wieder in Form und war nicht auf diesen Trail vorbereitet. Ich trug niedrige Turnschuhe, die auf unebenem Gelände nicht genügend Knöchelstütze boten. Toller Trail, viel Deckung und ein kleiner Seitenweg zum Ufer des Cape Fear River.

wandern
1 month ago

Aus irgendeinem Grund gehe ich auf diesen Pfaden immer gegen den Uhrzeigersinn. Auf diese Weise entsteht viel mehr Interaktion. Raven Rock ist mein Heimatpark und dies ist der beste Trail, den ich dort bisher gesehen habe.

wandern
1 month ago

Ideal für ein oder zwei Abklingrunden.

Ziemlich einfache 2,5-Meilen-Schleife und schön schattiert. Die Mühe lohnt sich. Geocaching auf dieser Route.

Schöner, leichter, gut beschatteter 5-Meilen-Trail. Die Mühe lohnt sich.

wandern
2 months ago

Wirklich genossen diese Wanderung. Wir haben es ausprobiert, um zu sehen, ob es gut wäre, die Kinder mitzubringen. Die vollständige Runde mag für unseren 3-Jährigen ein bisschen viel sein, aber Sie können nur die halbe Runde machen und trotzdem die Aussicht und die Felsformation genießen. Wir waren an einem Wochentag und fanden nicht, dass es sehr voll war. Wir waren jedoch frustriert über die Menge an Müll, die wir rund um den Trail gefunden haben. Obwohl es viele Mülleimer und Papierkörbe gibt, werfen die Leute ihren Müll einfach überall hin.

wandern
3 months ago

Toller Wanderweg für Familien mit Hunden. Mäßiger Verkehr auf dem Trail.

wandern
3 months ago

Schöne leichte Mittagswanderung, schöne Felsformationen. Ich würde diesen Trail wieder machen.

Meine Hunde waren am Ende erschöpft - genau das, was ich wollte.

gut markierter Weg. Wir hatten einen tollen Tag auf diesem Weg. Achten Sie darauf, viel Wasser und ein paar Snacks mitzubringen.

Wir nahmen den Northington Fairy Trail, bis er am Campbell Creek endete. Es gelang uns, den Bach zu überqueren, wobei wir über einen umgestürzten Baum und einige nasse Füße kletterten. Es gibt keine Brücke. Wir nahmen den Campbell Creek Trail zurück zum Parkplatz. Der Northington Fairy Trail ist okay, aber nicht viel für sich und bringt Sie nicht wirklich zu einem wichtigen Aussichtspunkt. Der Campbell Creek Trail ist zwar mein Lieblingspfad im gesamten State Park, weil er dem Creek folgt. es ist einfach wunderschön.

einschließlich Aussichts- und Rabenfelsenpfaden. und Lager aufschlagen, Abendessen und Feuer.

Mehr laden